Alles Wissenswertes zum Thema ESF-Bundesprogramm Für Langzeitarbeitslose

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema ESF-Bundesprogramm Für Langzeitarbeitslose. Alles rund um das Thema ESF-Bundesprogramm Für Langzeitarbeitslose auf rs-aktuell.net. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Hier geht es zu weiteren interessanten Beiträgen …

Thema: ESF-Bundesprogramm Für Langzeitarbeitslose

Langzeitarbeitslose erhalten nur selten einen Job

Langzeitarbeitslose erhalten nur selten einen Job

Im Jahr 2015 konnte sich nur jeder siebte Langzeitarbeitslose über einen neuen Job freuen, der Großteil der Arbeitslosen wurde jedoch aus der Statistik entfernt, wie Zeitungen der ...

Weiterlesen...
Erste Immobilien werden für Flüchtlinge beschlagnahmt

In der herrschenden Flüchtlingskrise rechnet die Bundesregierung mit bis zu 800.000 Flüchtlingen in diesem Jahr. Die Politik sieht sich in dem Zusammenhang mit einem begrenzten Angebot an Wohnraum für die Flüchtlinge konfrontiert. Zahlreiche Städte haben in den letzten Jahren zu wenige Wohnungen gebaut und beginnen teilweise mit der Beschlagnahmung von Wohnimmobilien zur Unterbringung von Flüchtlingen. […]

Weiterlesen...
Bequem reisen und Meilen sammeln mit der Air Berlin Kreditkarte

Wer beruflich viel unterwegs ist, der kann auf eine Kreditkarte nicht verzichten, denn die kleine Karte ist so etwas wie ein internationales Zahlungsmittel. Alleine in Deutschland betrug der Umsatz mit Kreditkarten über 84 Milliarden Euro. Mit der Kreditkarte wird aber nicht nur bezahlt, man kann mit ihr auch ein Hotelzimmer oder einen Mietwagen buchen und […]

Weiterlesen...
Die Qualität von Berufsunfähigkeitsversicherungen überzeugt weitgehend

Immer mehr Menschen überlegen, eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen, schließlich ist laut Statistik jeder vierte davon betroffen, aufgrund von Berufsunfähigkeit seine Erwerbstätigkeit frühzeitig aufgeben zu müssen. Auch die beruflichen Risiken steigen in sämtlichen Berufsgruppen seit Jahren und sehen nicht mehr nur eine außergewöhnliche Belastung bei handwerklichen Berufen. Damit sich Konsumenten auch unabhängig von der Qualität der Anbieter […]

Weiterlesen...
Daniela Katzenberger verrät Name ihres Babys

Es war ein Ereignis, das Deutschland in den vergangenen Monaten geteilt hat. Während die Schwangerschaft von TV-Sternchen Daniela Katzenberger (28) die einen in Verzückung versetzte, fragten sich die anderen, warum die Medien immer wieder darüber berichteten. Daniela Katzenberger selbst versorgte ihre Fangemeinde immer wieder über die sozialen Netzwerke mit News über den Verlauf der Schwangerschaft. […]

Weiterlesen...
USA sprechen weltweite Reisewarnung wegen IS-Terror aus

Die US-Regierung hat eine eindringliche Reisewarnung für alle Weltregionen wegen der Terrorgefahr ausgesprochen. Nach Ansicht des US-Außenministeriums drohen überall auf der Welt terroristische Anschläge, weshalb alle US-Bürger und die Landsleute anderer Länder aufgefordert werden wachsam zu reisen. Reisewarnung spricht von Terrorgefahr Im Rahmen der Reisewarnung warnt das US-Außenministerium vor den extremistischen Terror-Organisationen wie dem Islamischen […]

Weiterlesen...
Wichtige Änderungen im Februar

Der Februar steht in den Startlöchern und mit dem zweiten Monat des Jahres gibt es auch ein paar Neuheiten und Änderungen. Studenten können von den neuen Regeln profitieren, für Bankkunden wird es hingegen ein wenig komplizierter, und wer eine Solaranlage verkauft, der muss sich jetzt registrieren lassen. Die Restplatzbörse für Studenten Alle, die zum kommenden […]

Weiterlesen...
Börsencrash in China – was lief verkehrt?

Ganz groß wollten die Chinesen in den internationalen Wertpapiermarkt einsteigen und öffneten für dieses Ziel sogar die Börsen für ausländische Investoren. Jetzt hat sich die Hoffnung des Landes weltweit auf dem Börsenparkett mitspielen zu können, zerschlagen, denn die chinesischen Börsen befinden sich auf einer rasanten Talfahrt. Der Composite Index an der Börse von Shanghai rutschte […]

Weiterlesen...
Abstand halten – drängeln wird teuer

Autofahrer, die keinen ausreichenden Abstand zum Vordermann halten und dazu auch noch drängeln, müssen tief in die Tasche greifen, wenn sie dabei erwischt werden. Das gilt auch dann, wenn in einer Kolonne gefahren wird und der Autofahrer gezwungen ist, näher auf das vorausfahrende Auto aufzufahren, weil hinter ihm gedrängelt wird. Ein Gericht aus Bamberg hat […]

Weiterlesen...
rs-aktuell.net