Local Commerce – neue Wege für den Einzelhandel

Die Einzelhändler in den großen Städten haben es schwer, denn immer mehr Kunden nutzen das Shopping-Angebot im Internet und verzichten auf einen Stadtbummel. Vor allem die kleineren Städte müssen sich etwas einfallen lassen, um die Kundschaft auf sich aufmerksam zu machen, denn sie haben besonders unter der Konkurrenz aus dem Internet zu leiden. Eine Lösung könnte das Local Commerce sein, eine Vereinigung von Einzelhändlern, die auf einer einzigen Plattform im Netz für sich werben.

Das Beispiel Wuppertal

Mit knapp einer halben Million Einwohner ist Wuppertal eine große Kleinstadt und auch in der Schwebebahnstadt mussten die Einzelhändler um jeden Kunden kämpfen. Um nicht schließen zu müssen, haben sich die Einzelhändler etwas einfallen lassen, was sich Local Commerce nennt. Die Händler haben sich zusammengeschlossen und eine eigene Internetseite entwickelt, in der sich jedes Geschäft vorstellt und sein Warenangebot präsentiert. Mit der Webpräsenz wollen sich die Wuppertaler Einzelhändler wieder ins Gespräch bringen und die Kunden in die Fußgängerzonen locken.

[sam id=3 codes=’false‘]

Noch mehr Städte

Das Beispiel aus Wuppertal hat auch andere Städte neugierig gemacht. So will Regensburg ebenso wie Essen dem Beispiel aus Wuppertal folgen und ebenfalls ihr Glück im Local Commerce versuchen. In der bayrischen Metropole sind es 1.000 Unternehmen, die sich zum Local Commerce zusammenschließen wollen und sich auf einer gemeinsamen Webseite den Kunden vorstellen möchten. Die Webseite soll wie eine Art Pinnwand aufgebaut werden, die es interessierten Kunden einfach macht, schnell das gewünschte Ziel zu finden. Es gibt nicht nur Bilder der jeweiligen Geschäfte, die Kunden können sich beim Local Commerce auch über die Öffnungszeiten, über die Kontaktdaten, spezielle Sonderangebote und über die Produktpalette informieren.

Natürlich ist Local Commerce auch E-Commerce, aber die Webpräsenz der Einzelhändler verfolgt ein anderes Ziel. Sie wollen mit diesem digitalen Schaufenster für ihre Geschäfte in der City werben und die Innenstädte wieder beleben.

Bild: © Depositphotos.com / ahmetemre

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz

Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.
Ulrike Dietz

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 22.10.2018 / Affiliate Links * / Bilder DSGVO-konform über Proxyserver von der Amazon Product Advertising API geladen / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
rs-aktuell.net