Eine Zahnspange im Erwachsenenalter – lohnt sich das?

Viele Menschen haben gesunde Zähne, an denen jeder Zahnarzt seine Freude hätte, und trotzdem sind sie mit ihrem Gebiss nicht zufrieden, denn die Zähne stehen schief und das sieht nicht sonderlich attraktiv aus. Nicht jeder hat das Selbstbewusstsein wie zum Beispiel der Schauspieler Jürgen Vogel, der standhaft jedes Zahnarztangebot ablehnt und stattdessen seine schiefen Zähne zu seinem Markenzeichen gemacht hat. Wer sich nicht mehr mit Zähnen abfinden will, die schief stehen, der sollte über eine Zahnspange nachdenken.

Nicht nur für Kinder

Keiner muss sich mit einem schiefen Gebiss herumärgern, denn für eine Zahnspange ist es nie zu spät. Nicht nur bei Kindern kann die perfekte Zahnspange angepasst werden, auch für Erwachsenen gibt es Zahnspangen, die weder beim Sprechen noch beim Essen hinderlich sind, außerdem fallen moderne Modellen im Mund noch nicht einmal mehr auf. Dass eine Zahnspange auch in späten Jahren noch sinnvoll ist, zeigt die Zahl derer, die bedingt durch eine Schiefstellung der Zähne gesundheitliche Probleme haben. Die Zunge leidet beispielsweise darunter, wenn die Zähne nicht gerade stehen und auch das Essen kann schwierig sein, was dann wiederum für Magen- und Darmprobleme sorgt.

Goa Travel in Style: Luxusurlaub *
  • Christine A Döring
  • Herausgeber: International Travel Books

[sam id=3 codes=’false‘]

Die Kassen zahlen leider selten

Schiefe Zähne können für Schmerzen im Kiefer sorgen, sie können Migräne auslösen und auch Kopf- und Nackenschmerzen sind nicht selten. Um diese Probleme zu beheben, hat der Zahnarzt verschiedene Zahnspangen für Erwachsene im Angebot. Brackets sind dabei der Klassiker, aber auch die dünnen transparenten Clear Aligner sind eine gute Wahl, um die Stellung der Zähne erfolgreich zu korrigieren. Die Kosten liegen bei Brackets zwischen 3.000 und 10.000 Euro, die Clear Aligner sind schon zwischen 3.000 und 7.000 Euro zu haben. Leider übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen nur in sehr seltenen Fällen die kompletten Kosten. Nur wenn die Fehlstellung der Zähne gravierend ist, dann ist ein Kassenzuschuss möglich.

Bild: © Depositphotos.com / luckybusiness

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz

Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.
Ulrike Dietz

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.12.2018 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
rs-aktuell.net