Wer singt den neuen Bond Song?

Zu jedem James Bond Film gehört auch immer der passende Song. Paul McCartney hatte mit „Live and let die“ schon die Ehre und auch Shirley Basseys Song zu „Goldfinger“ ist legendär. Für den letzten Bond war es Adele, die mit „Skyfall“ für einen Riesenhit sorgte und jetzt gehen in Großbritannien die Spekulationen durch die Decke, wer den brandneuen Bond Film „Spectre“, der im November in die Kinos kommt, vertonen darf. Drei Namen sind im Spiel, aber es hat fast den Anschein, als wäre das Rennen schon gelaufen.

Die Messlatte liegt hoch

Adele sang nicht nur einfach den Titelsong für einen James Bond Film, sie bekam sogar einen Oscar, einen Golden Globe und einen Grammy für ihren Song. Der Interpret, der für den aktuellen Song verantwortlich ist, muss schon etwas Besonderes leisten, um sich mit dem Erfolg von Adele messen zu können. Gehandelt werden momentan drei Namen. Einer ist Sam Smith, der als Ausnahmetalent gehandelt wird. Der 22-Jährige machte mit Charterfolgen wie „Stay With Me“ und „Money On My Mind“ von sich reden, und nach Ansicht seiner Plattenfirma gibt es keinen anderen, der den Song zu „Spectre“ singen kann.

Wer sind die anderen Anwärter?

Neben Sam Smith gibt es noch zwei weitere Künstler, die in das Rennen um den aktuellen Bond Song eingreifen können. Einer ist Ed Sheeran, ein Brite, der wie Smith auch als Ausnahmetalent gilt. Schon seine erste Single „In A Team“ wurde in Deutschland nach einem Auftritt bei „The Voice of Germany“ bekannt und erreichte Platz neun in den Charts. Für viele ist aber Ellie Goulding der heißeste Kandidat für den Bond Song, denn die 28-Jährige, die mit „Love me like you do“ einen Hit landete, wurde beim Verlassen der berühmten Abby-Road-Studios gesichtet, und dort soll sie nach eigenen Angaben „alles klar gemacht“ haben.

Bild: © Depositphotos.com / Nicemonkey

Ulrike Dietz
rs-aktuell.net