Alles für die Umwelt – Leonardo DiCaprio spendet 15 Mio.

Er ist Hollywood-Star aber auch Umweltaktivist und er macht in beiden Jobs eine sehr gute Figur – Leonardo DiCaprio. Von vielen wird der Schauspieler für seinen oft aufwendigen Lebensstil kritisiert, aber wenn es darum geht etwas für den Planeten zu tun, ist DiCaprio ein großes Vorbild. Dort wo andere nur reden, lässt Leonardo Taten sprechen.

Alles für den Umweltschutz

Das er nicht nur ein sehr guter Schauspieler, sondern auch ein engagierter Umweltschützer ist, das hat Leonardo DiCaprio jetzt wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Im Rahmen seiner Stiftung, der Leonardo DiCaprio Foundation, spendete er 15 Millionen US-Dollar die unter 30 verschiedenen Umweltorganisationen aufgeteilt werden. Zu denen die von den Millionen profitieren gehören unter anderem: der World Wildlife Found, das California Wulf Center und auch Oceans 5. Aber es sind auch unbekannte Umweltschützer dabei die ebenfalls von der Stiftung des Schauspielers bedacht werden, denn sie haben das Geld besonders nötig.

Goa Travel in Style: Luxusurlaub *
  • Christine A Döring
  • Herausgeber: International Travel Books

Ein ernstes Problem

Der Schutz der Umwelt ist nach Ansicht des Schauspielers ein großes Problem, das keiner einfach ignorieren kann. Nach eigenen Aussagen will Leonardo DiCaprio aktiv dabei helfen die globale Erwärmung in den Griff zu bekommen und es gibt ein Projekt das dem Schauspieler besonders am Herzen liegt. Er macht sich für die vom Aussterben bedrohten Gorillas im Virunga National Park in der Demokratischen Republik Kongo stark. Dieses Thema ist Leonardo DiCaprio so wichtig, das er im vergangenen Jahr über diese faszinierenden Menschenaffen im Virunga Park eine Dokumentation drehte, die er auch selbst produziert hat.

Nicht die ersten Millionen

Das Umweltproblem beschäftigt den Schauspieler aber nicht erst seit gestern, schon 2013 hat Leonardo DiCaprio drei Millionen Dollar gespendet, um die Tiger in Nepal vor dem Aussterben zu bewahren. Im vergangenen Jahr waren es satte sieben Millionen Dollar für die Rettung und den Schutz von Haien.

Bild: © Depositphotos.com / arp

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz

Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.
Ulrike Dietz

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.12.2018 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
rs-aktuell.net