Schnell Abnehmen mit über 40

Abnehmen fällt vielen schon in jungen Jahren schwer. Der Organismus funktioniert einwandfrei, das “Können” steht nicht zur Frage, aber die Motivation fehlt schlicht und ergreifend. In einem höheren Alter ist es genau andersherum. Die Motivation ist da, aber das “Können” nicht mehr. Grund dafür, weshalb abnehmen im Alter schwieriger ist, ist unter anderem die Arbeit des Organismus. Je älter man wird, desto weniger Energie verwendet der Organismus für die Arbeit seiner Organe. Das gilt natürlich auch für die Fettverbrennung. Obwohl viele ältere Menschen angeben, nicht mehr zu essen als noch vor 20 Jahren, so nehmen sie stetig zu. Das Resultat daraus ist, dass ältere Männer bis zu 400 Kilokalorien und ältere Frauen auf bis zu 200 Kilokalorien am Tag mehr sitzen bleiben als noch vor einigen Jahren als sie jünger waren.

Weniger Bewegung

Ein weiterer Grund, weshalb das abnehmen im Alter schwieriger wird, ist die nachlassende Bewegung. Nicht nur das viele ältere Menschen auf Sport verzichten, auch die alltäglichen Bewegungen lassen nach. Oder um es mit den Worten von Dieter Nuhr zu sagen: “Alt ist man dann, wenn man sich bückt und sich denkt: Wenn ich schon hier unten bin, was kann ich gleich noch hier machen?” So in etwa ist es im Alter auch. Man spart an Bewegung wo es nur geht, was das abnehmen zusätzlich erschwert.

Doch was dagegen tun um abnehmen zu können?

Um auch mit 40 Plus noch gekonnt abnehmen zu können, sollte man auf verschiedene Faktoren achten. An erster Stelle steht beim abnehmen, egal in welchem Alter, die gesunde Ernährung. Wer sich weniger bewegt als noch vor ein paar Jahren, der sollte zunehmend darauf achten, nicht zu viele Kalorien und zu viel Fett zu sich zu nehmen. Zudem sollten in der Nahrung wichtige Nährstoffe enthalten sein. Gerade im Alter sind die Nährstoffe Kalzium, Vitamin D und Vitamin K sehr wichtig, um zum Beispiel Osteoporose vorzubeugen. Zu gesunder Ernährung gehört also Obst und Gemüse, Brot-, Reis- und Nudelprodukte sowie Milchprodukte und Quark. Wer das alles ausgewogen und in Maßen zu sich nimmt, der kann beim Abnehmen im Alter nichts verkehrt machen.

Fit bleiben

Wer zu sportlichen Aktivitäten nicht mehr in der Lage ist, um abnehmen zu können, der sollte sich zumindest nicht in seinen Alltagsbewegungen einschränken. Ein kleiner Spaziergang nach dem Mittagessen fördert zudem nicht nur den Stoffwechsel und das Verdauungssystem, sondern macht auch Spaß. Wichtig: Wer Ausdauersport treibt, sollte außerdem darauf achten, auch Dehn- und Muskelübungen zu machen, da nach dem Abnehmen oft unschöne Hautlappen bleiben, welche es zu straffen gilt.

Unsere Empfehlung: Schnell Abnehmen Tipps

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
rs-aktuell.net