Mallorca Gold nahm an der ersten Loryc Electric Rallye auf Mallorca teil.

Dass Mallorcas atemberaubende Serpentinen entlang der Küste im Südwesten und durch das Tramuntana-Gebirge eine Attraktion für Oldtimer-Fans aus aller Welt sind, beweisen die Classic Car Rallyes, die hier jedes Jahr ausgetragen werden.

Nun fand vom 8.-10. März 2018 zum ersten Mal auch der Loryc Electric Cup statt, der parallel zur Rallye Clásico Isla Mallorca ausgerichtet wurde. Am Start waren 6 Fahrzeuge dieser außergewöhnlichen Fahrzeuge.

Beim Loryc handelt es sich um einen Nachbau des ersten und bis heute einzigen mallorquinischen Automobils von 1920. Als prominentester Besitzer des damaligen Rennwagens gilt bis heute Ernest Hemingway.

In Zusammenarbeit mit einer Werkstatt auf der Balearen-Insel baute der deutsche Erfinder Charly Bosch in Handarbeit Chassis von “La Sardina” (den Spitznamen bekam der Loryc für seine Alu-Karosserie) und stattete die Fahrzeuge mit einem Elektromotor aus.

Teilnehmer des “Loryc Electric Cup” waren u.a. Rallye-Paris-Dakar-Siegerin Jutta Kleinschmidt, ARD-Moderator Sven Plöger sowie Daniel Waschke, Managing Director von Mallorca Gold.

Für Daniel Waschke war es ein ganz neues Erlebnis. “Durch die offene Sitzposition und das geräuschlose dahingleiten erlebt man die Insel auf eine völlig neue Art” stellte er begeistert fest. “Der Fahrtwind treibt einem den Duft von Kräutern und Pinien ins Gesicht und die Geräusche der Natur nimmt man ohne Motorenlärm ganz anders wahr.”

Nicht nur ihm ging es so. Sven Plöger, dem Wetter-Moderator der ARD, der bereits im Herbst den Loryc gefahren war, formulierte seine Erfahrung so: “Ich bin drei Tage Loryc gefahren und seitdem bin ich komplett süchtig.”

Für Daniel Waschke sind Events wie der diesjährige “Loryc Electric Cup” wichtig, um die E- Mobilität auf der Insel weiter zu forcieren. Seiner Meinung nach ist Mallorca bereits auf einem guten Weg, denn schon heute wird ein Teil der Tourismus-Steuer für den Aufbau eines flächendeckenden Netzes von Ladestationen verwendet.

Mit Büros in Palma-Son Vida, Soller, Colonia de Sant Pere und Port Andratx gehört MALLORCA GOLD auf der Hauptinsel der Balearen seit Jahren zu den erfolgreichsten Maklern für Luxusimmobilien. Das Angebot umfasst rund 800 Objekte in allen Regionen Mallorcas sowie weitere 150 sogenannte “Secret Selection Properties” die der Diskretion unterliegen.

MALLORCA GOLD bietet mit insgesamt 18 Mitarbeitern auf Mallorca ein breites Spektrum von Dienstleistungen an. Dazu gehört: die objektive und detaillierte Beratung über Angebote, Gebiete und Preise, sachkundige Besichtigungen und präzise Beschreibungen der Objekte, professionelle Beratung vom ersten Kontakt bis zur Unterschrift des notariellen Kaufauftrages und darüber hinaus, individuelle mehrsprachige Betreuung in englisch, französisch, deutsch, spanisch, italienisch und niederländisch, die Vermittlung und Koordination kompetenter Fachleute wie Anwälte, Architekten, Banken, Steuerberater, Sachverständige und andere Dienstleister, flüssige Kommunikation mit Kunden und Eigentümern, weitgefächerte, intensive und individuelle Vermarktung der Immobilien in spezialisierten Medien auf lokaler und internationaler Basis und vieles andere mehr.

MALLORCA GOLD gehört mit den 4 Büros in Palma-Son Vida, Soller, Colonia de Sant Pere und Port d´Andratx zu den erfolgreichsten Maklern im Luxusimmobilienmarkt auf der Hauptinsel der Balearen. Das Angebot umfasst rund 800 Immobilien in den bevorzugten Regionen von Mallorca sowie weitere 150 sogenannte “Secret Selection Properties” die der Diskretion unterliegen.

Firmenkontakt
Palma Deluxe Properties SL
Nicole Böckmann
Cami de son Rapinya 40
07013 Palma de Mallorca
+34 971 790 701
nicole@mallorcagold.com
http://www.mallorcagold.com

Pressekontakt
engelconsult
Hans-Michael Engel
Am Ruhrstein 15
45133 Essen
+49 2014554151
+492014554161
info@engel-consult.de
http://www.engel-consult.de

Weitere passende Beiträge

Influencer Marketing auf dem Weg zum Milliardenmarkt Goldmedia-Studie ermittelt erstmals Marktumsätze für Influencer Marketing in der DACH-Region * 30.000 deutschsprachige digitale Meinungsführer erzielten 2017 bereits Umsätze in Höhe von 560 Mio. EUR * Bis 2020 wird der Influencer Markt laut Goldmedia-Prognose auf knapp eine Mrd. EUR (990 Mio. EUR) in DACH anwachsen Berlin, den 20. März 2018. Influencer Marketing entwickelt sich zur festen Größe im digitalen Marketing: Rund 30.000 deutschsprachige Instagrammer, YouTuber & Co. gibt es in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH). Insgesamt ...
„Heart Skills“ hoch im Kurs Hamburg (ots) - Wer verdient was in Deutschlands drittgrößter Branche, der Logistik? Und mit welchen Benefits können Unternehmen bei Kandidaten punkten? Die Job-Matching-Plattform BirdieMatch (www.birdiematch.de) hat einen Gehaltsreport herausgebracht, der nicht nur die aktuellen Gehälter von Logistikern über alle Branchen hinweg unter die Lupe nimmt, sondern auch zeigt, was Arbeitnehmern heute wichtiger ist als Geld. Mit der Auswertung von 1963 Kandidaten-Profilen und 628 Vakanzen hat die Job-Matching-Plattform BirdieMatch eine detaillierte Job-Analyse von Berufsgruppen in der Logistik vorgen...
Newsportal stärkt stationären Einzelhandel City-bramsche.de ist online Bramsche gilt als bedeutendes Mittelzentrum im Landkreis Osnabrück. Die Stadt mit über 30.000 Einwohnern verfügt über eine eigene Fußgängerzone und ist weit über die Stadtgrenzen hinaus für seine gemütliche Shopping-Atmosphäre und seine Veranstaltungen bekannt und beliebt. Trotzdem stehen auch die Bramscher Unternehmen im Wettbewerb zum stetig zunehmenden Onlinehandel. Dessen Anteil am Einzelhandelsumsatz beträgt derzeit rund 10 %. Um die Bramscher Unternehmen zu unterstützen, haben die Stadt, die Stadtma...
Brot und Brötchen mit Tradition. Eine echte handwerkliche Backkultur ist heute nicht mehr selbstverständlich. Die Tradition leidet unter dem Preisdruck der Großindustrie. Frische Brötchen zum Frühstück ist den Deutschen ein hoch geschätzter Genuss. Doch was tun, wenn weit und breit kein Bäcker mehr ansässig ist? Da die traditionellen Bäckereien im Preiskampf gegen die große Backwaren-Industrie chancenlos sind, verschwinden immer mehr traditionelle Bäckerei-Betriebe und der Verbraucher greift auf die Brötchen und Backwaren aus industrieller Fertigung zurück. T...
DIE FÜNF SCHÖNSTEN TAGESTOUREN ZU DEN KÖNIGSHÄUSERN EUROPAS AUF BESUCH BEI DEN ROYALS Europas Hauptstädte sind bekannt für ihr kaiserlich-königliches Erbe. Einige der schönsten Sehenswürdigkeiten lassen sich bei einem Tagesausflug aufs Land entdecken. Welche herrschaftlichen Sitze einen Abstecher lohnen, haben die Experten der Leisure Pass Group, des weltweit führenden Spezialisten für City-Sightseeing-Pässe, hier zusammengestellt: 1. Zuhause bei der Queen … Windsor Castle, London Zirka 30 Kilometer außerhalb von London befindet sich das geschichtsträchtige Windsor Castle. Es gilt als Lieblings...
COFFEE³ von ALDI SÜD: Neuer Bio-Kaffee in moderner Würfelform Mülheim an der Ruhr (ots) - Drei Komponenten zeichnen den COFFEE³ aus: sein innovatives, wiederverschließbares Verpackungsdesign, ausgesuchte Bio-Kaffeesorten und das traditionelle, schonende Trommelröstverfahren. Ab 17. März wird das neue Kaffeemitglied von ALDI SÜD sukzessive in den Filialen verkauft. Ein schwarzer Würfel in modernem Design: die Verpackung des COFFEE³ ist puristisch, innovativ und praktisch zugleich. Denn dank des wiederverschließbaren Deckels ist kein Umfüllen nötig. So wird der Kaffee zum echten Hingucker in der Küche. Und nicht nur optisch überzeugt das neue Produkt. Auch...
VW muss zahlen Leitartikel von Björn Hartmann Berlin (ots) - Der Volkswagen-Konzern hat im Jahr zwei der Diesel-Affäre eine Rekordzahl von Autos verkauft und wieder kräftig Geld verdient: elf Milliarden Euro Gewinn. Für die deutsche Wirtschaft ist das ein gutes Zeichen. Die Aktionäre können sich über eine Dividende freuen. Alles super so weit. Oder doch nicht? Der Volkswagen-Konzern steht wegen der Diesel-Affäre wie kein anderer Autobauer am Pranger. Und deshalb sieht das Bild für den deutschen Kunden, der ein Auto mit Schummelsoftware gekauft hat, so aus: Der Konzern hat ihm ein Software-Update aufgespielt und sich entschuldigt. Das Auto...
Zinserhöhungsfieber – Kommentar von Stefan Schaaf zu den Marktreaktion auf die … Frankfurt (ots) - Alles halb so wild? Gerade einmal rund eine Stunde hat am Mittwoch das Marktchaos angehalten. Es waren Turbulenzen mit Ansage, die auslösenden US-Preisdaten wurden mit Spannung erwartet. Normalerweise schaut der Markt in den Vereinigten Staaten auf den Arbeitsmarkt, den Einzelhandelsumsatz (im Januar schwach) und die ISM-Einkaufsmanagerindizes. Nun aber die Preisdaten, die typischerweise in der Eurozone viel Aufmerksamkeit erfahren. In diesen Tagen ist es jedoch anders, denn seit sehr starken Arbeitsmarktdaten für den Januar sind die Märkte im Zinserhöhungsfieber. Und wen...
Blühender Chiemgau Gärten und Wiesen verwandeln sich in Blütenmeere (NL/5863356043) Die vielen Blumen, die den Chiemgau nach der Schneeschmelze wieder in allen Farben leuchten lassen, haben häufig einen hohen Preis. Etwa, wenn sie auf einer hochgelegenen Alm wachsen und erst nach einem mehrstündigen Fußmarsch zu erreichen sind. Dass auf Almen und in Streuwiesen so viele vom Aussterben bedrohte Pflanzen zu finden sind, liegt an den geografischen Bedingungen ebenso wie an den großflächigen Schutzgebieten: Mehr als 20 Prozent des Chiemgaus stehen unter Natur- oder Landschaftssc...
Geschäftszahlen 2017: Deutsche Vermögensberatung übertrumpft eigenen Erfolg … Frankfurt (ots) - - Erneutes Umsatz-Plus: kräftiger Zuwachs um 3,0 Prozent auf 1,35 Milliarden Euro - Neue Bestmarke: Erwirtschafteter Gewinn legt zu auf 196 Millionen Euro (+ 3,8 %) - Spitzenwerte im Investmentbereich: Neugeschäft mit einem Plus von 36,0 Prozent - Stabiler Bestandszuwachs: Anstieg auf 193,7 Milliarden Euro Gesamtvolumen (+ 2,0 %) - Starkes Vertriebsteam: 1.560 neue Partnerinnen und Partner im Hauptberuf Die Unternehmensgruppe Deutsche Vermögensberatung bleibt auf der Erfolgsspur: Bereits zum dritten Mal in Folge berichtet Andreas Pohl, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Verm...
ReLicense ernennt Direktor für Region Nordeuropa Europäisches Handelsunternehmen für gebrauchte Unternehmenssoftware expandiert nach Skandinavien Inning am Ammersee, 9.3.2018. Das deutsche Gebrauchtsoftware-Unternehmen ReLicense AG nimmt einen weiteren wichtigen Schritt in seiner europaweiten Expansion. Um neue Unternehmenskunden in Skandinavien zu unterstützen, beruft ReLicense Michael H. Vilain auf die neugeschaffene Position des Direktors Nordeuropa. Das Regionalbüro Skandinavien bedient ab sofort von der dänischen Hauptstadt Kopenhagen aus die Länder Norwegen, Schweden, Finnland und Dänemark. Harry Voo...
Syrien Bielefeld (ots) - Es gibt eine Hölle auf Erden. Sie heißt derzeit Ost-Ghouta. Für die Anderen heißt sie Afrin. Auch Rakka, Itlib, Aleppo und viele weitere Städte und Regionen Syriens stehen für einen Krieg, bei dem die letzten Funken Menschlichkeit mit jedem Tag weiter verlöschen. Giftgas, Fassbomben und andere Horrorwaffen werden zum alltäglichen Mittel in einem erbarmungslosen Kampf, bei dem es noch nicht einmal möglich ist, für Stunden eine Waffenruhe einzurichten, damit Hilfstransporte wenigstens Medizin, Decken, Verbandmaterial und wieder etwas Wasser und Essen zu den verzweifelten ...
„Finanzierungsmonitor 2018“: Warteschleife bei Bankkrediten bremst Erfolg des … Frankfurt (ots) - Wenn mittelständische Unternehmen eine Finanzierung benötigen, dann meist sehr schnell: So sind etwa bei Betriebsmittelkrediten 87 Prozent der Firmen auf eine Finanzierungszusage binnen maximal eines Monats angewiesen. 15 Prozent benötigen die Entscheidung regelmäßig sogar in höchstens einer Woche. Entsprechend ist die rasche Kreditzusage für 94 Prozent der Unternehmen ein Top-Kriterium. Das stellt die Banken mit ihren Abläufen, gesetzlich vorgeschriebenen Regularien und Dienstwegen vor erhebliche Herausforderungen - die sie nicht immer meistern können. Das ergab der bereits ...
Faktencheck: Er sagt, sie sagt – So unterschiedlich denken Männer und Frauen … Saarbrücken (ots) - - Für mehr als jede zweite Frau (53 Prozent) ist das Ausziehen aus "Hotel Mama" ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum Erwachsensein. Nur 40 Prozent der Männer sehen das auch so. - 40 Prozent der Frauen geben an, dass es bei der Aufgabenteilung im Haushalt Stress mit dem Partner gibt. Bei den befragten Männern sagen das nur 28 Prozent. - Single-Männer machen sich deutlich größere Sorgen, keinen passenden Partner zu finden, als alleinstehende Frauen. "Werde endlich erwachsen!" - ein Satz, der hitzige Diskussionen zwischen Mann und Frau noch mehr anheizt. Doch bedeutet Erw...
Keine „gmahde Wiesn“ für die FDP in Bayern Straubing (ots) - Jungsein allein ist aber noch kein Programm, auch wenn der Wahlkampfslogan "Eine neue Generation Bayern" das nahelegt. Die FDP und Hagen an der Spitze werden sich sehr genau überlegen müssen, mit welchen inhaltlichen Schwerpunkten sie in den Wahlkampf ziehen. Ein Rechtsanspruch auf einen Ganztagsschulplatz, der Bau einer dritten Startbahn am Flughafen München und die Freigabe der Ladenöffnungszeiten von Montag bis Samstag? Es ist schon fraglich, ob das reicht. Gerade in der bürgerlichen Mitte ist die Konkurrenz in Bayern groß.QuellenangabenTextquelle: Straubinger Tagblatt, üb...
Forschungslabor für das Internet-der-Dinge Düsseldorf (ots) - NRWs Wirtschafts- und Digitalminister Professor Dr. Andreas Pinkwart eröffnete heute das Ericsson IoT Business Lab in Herzogenrath bei Aachen - Forschungsschwerpunkt des Labors liegt auf dem durch modernsten Mobilfunk vernetzten Internet-der-Dinge (Internet-of-Things / IoT) - Die Einrichtung dient Geschäftspartnern als Plattform für deren Entwicklungsprojekte im Bereich Internet-der-Dinge Nordrhein-Westfalens Wirtschafts- und Digitalminister Professor Dr. Andreas Pinkwart eröffnete heute das Ericsson IoT Business Lab in Herzogenrath bei Aachen. Ericssons Netzwerkexperten erf...
Kommentar zur Abhängigkeit des Profifußballs vom Kapital: Nur der Erfolg … Berlin (ots) - Dass die 50+1-Regel im deutschen Profifußball weiter Bestand hat, kann man als Etappensieg gegen die totale Kommerzialisierung ansehen. Die Gefahr, dass Scheichs und Oligarchen sich Traditionsvereine greifen und nach ihrem Gusto umkrempeln, bleibt theoretischer Natur. Freilich übersehen die Anhänger der wahren Fußballwerte, dass auch deutsche Mannschaften längst durchkapitalisierte Wirtschaftsunternehmen und Teil der Unterhaltungsindustrie sind. Gespielt wird in komfortablen Arenen, Firmenlogos der Sponsoren dominieren das Bild und selbst mittelmäßige Kicker gehören zu den Topve...
SWIZA präsentiert das neue SWIZA TICK TOOL Zürich (ots/PRNewswire) - Weltpremiere in einem Schweizer TaschenmesserDie Marke SWIZA ist bekannt für ihre Vorreiterrolle in Sachen innovativem Design und neuartigen Produkten. Sie präsentiert nun das neue SWIZA TICK TOOL, das erste Schweizer Taschenmesser mit einem Werkzeug, das eigens zum Entfernen von Zecken entwickelt wurde. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/649174/SWIZA_Logo.jpg )(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/649176/SWIZA_TICK_TOOL.jpg ) Das Vorkommen von Zecken wächst stetig und breitet sich immer weiter nördlich aus. Für SWIZA hat Sicherheit immer oberste Priorität....
Digital Scouts in Unternehmen aus Siegen-Wittgenstein B2B-Agentur PSV unterstützt bei Auftaktveranstaltung das Projekt Digital Scouts Siegen-Wittgenstein. Vor Kurzem ist mit dem Projekt “Digital Scouts’ ein neues Workshop-Format mit Beteiligung von PSV Marketing an den Start gegangen. In der Veranstaltungsreihe können sich Schlüsselpersonen der teilnehmenden Unternehmen mit digitalen Grundkompetenzen zu so genannten “Digital Scouts’ fortbilden lassen. Sie fungieren dann als kompetente Aufklärer und Wegbereiter, die die Digitalisierung in ihrem Unternehmen initiieren und gestalten. Das von Seiten der IH...
Beste Arbeitgeber im Münsterland 2018 ausgezeichnet Münster (ots) - - Great Place to Work Initiative zeichnet neun Unternehmen aus dem Münsterland für ihr besonderes Engagement bei der Gestaltung einer attraktiven Arbeitsplatzkultur für die Mitarbeitenden aus Die Gewinner des regionalen Arbeitgeberwettbewerbs «Beste Arbeitgeber im Münsterland 2018» stehen fest. 23 Unternehmen mit rund 3.500 Beschäftigten stellten sich dabei einer freiwilligen Prüfung ihrer Qualität als Arbeitgeber durch das unabhängige Great Place to Work Institut. Neun Unternehmen aus der Region wurden jetzt für ihre besonderen Leistungen bei der Gestaltung guter und attraktiv...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341157

PR-Gateway.de

www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.

      rs-aktuell.net