Perspectix kündigt webbasierte Software an

Mit der P´X Sales Solution offeriert Perspectix einen besonders leistungsstarken Konfigurator, der in verschiedenen Branchen der Industrie erfolgreich eingesetzt wird. In Zukunft wird der Konfigurator, ebenso wie der vorhandene Project Organizer, parallel zur Client-Lösung als Internet-Anwendung zur Verfügung stehen. Bis Jahresende 2019 will Perspectix erste Versionen des Konfigurators zur Marktreife bringen. Die zukünftige Web-Lösung wird aus Gründen der Kompatibilität auf dem gleichen Datenmodell wie die vorhandene Client-Version beruhen: “Wir wollen unseren Kunden eine Alternative für die Zukunft eröffnen”, erklärt Andre Kälin, Geschäftsführer von Perspectix. “Dabei soll jeder Kunde seine Migrationsgeschwindigkeit selbst bestimmen und die Investition in die Digitalisierung seiner Produkte behalten.”

Bereits bis Herbst 2018 wird Perspectix seine Business-to-Business Anwendung um einen webbasierten Consumer Communicator ergänzen. Die heutigen Anwender in den verschiedenen Branchen können ihre Endkunden damit direkt an ihre Sales Solution anbinden – zum Beispiel für das Ersatzteilgeschäft. Endkunden greifen dann im Internet auf Konfigurationen zu, um sie grafisch zu betrachten, dreidimensional zu drehen und Stücklisten-Informationen anzusehen. Die verwendete Technologie erlaubt den Zugriff in allen gängigen Browsern ebenso wie die Anwendung mit Mobilgeräten. Der Consumer Communicator wird schrittweise um neue Funktionen erweitert, von einer direkten Kundenkommunikation bis zur Abwicklung von Bestellvorgängen. So könnten Hersteller von individualisierten Industriegütern weltweit eine treffsichere Versorgung mit Ersatzteilen oder Zubehör sicherstellen.

Technisch gesehen werden die zukünftigen Weblösungen von Perspectix die SQL-Datenbank der heutigen Client-Lösung verwenden. Die grafische Benutzerschnittstelle auf Basis von HTML kann von allen gängigen Browsern interpretiert werden. Auch die 3D-Grafik wird mit WebGL zukünftig einen Standard nutzen. Ein responsiver Client sorgt dafür, dass die Darstellung sich an viele marktübliche Endgeräte anpasst, damit die Benutzung an Tablets und Smartphones komfortabler wird.

Bildquelle: Perspectix AG, Zürich

Über Perspectix

Die Perspectix AG in Zürich realisiert durchdachte Software-Lösungen für den technischen Vertrieb und die Ladenplanung. Seit der Gründung 1996 hat sich das Unternehmen kontinuierlich zum technologisch führenden Lösungsanbieter für den Vertrieb und die Projektierung variantenreicher Produkte entwickelt. Nutzer der P”X5 Sales Solution profitieren von Erfahrungen aus komplementären Anwenderbranchen: Maschinenbau, Anlagenbau, Elektrotechnik, Einrichtungs-, Ladenbau-, Lager- und Logistiksysteme. Mit der P´X5 Store Solution erhalten Anwender eine maßgeschneiderte Lösung für Ladenplanung, Sortimentsgestaltung und Filialauswertung. Wegen der Verbindung von Vertriebsoptimierung, grafischer Projektierung und Product Lifecycle Management in einer zukunftsweisenden Technologie ist Perspectix heute strategischer Lieferant namhafter Hersteller und Handelsketten sowie Partner führender IT-Häuser.

Firmenkontakt
Perspectix AG
André Kälin
Hardturmstrasse 253
CH-8005 Zürich
+41 44 445 95 95
+41 44 445 95 96
info@perspectix.com
http://www.perspectix.com

Pressekontakt
hightech marketing e. K.
Dr. Thomas Tosse
Innere Wiener Straße 5
81667 München
089/4591158-0
info@hightech.de
http://www.hightech.de

Weitere passende Beiträge

didacta 2018: Mehr als 60 Deutsche Auslandsschulen stellen sich in Hannover vor Berlin/Hannover (ots) - Auf der weltweit größten Bildungsmesse didacta in Hannover präsentieren sich in diesem Jahr mehr als 60 Deutsche Auslandsschulen. Vom 20. bis 24. Februar können sich Lehrer und Erzieher auf rund 500 Quadratmetern über Karrierechancen im Ausland informieren. Den gemeinsamen Auftritt der Schulen in Halle 12, Stand D36 organisiert die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA). Auf dem Gemeinschaftsstand stellt sich auch der Weltverband Deutscher Auslandsschulen (WDA) vor. Pädagogen können im Ausland wertvolle Berufserfahrung sammeln, die gerade mit Blick auf die Integ...
TouchPal stellt die erste KI-Tastatur der Welt auf dem Mobile World Congress … Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - TouchPal (http://www.touchpal.com/en/index.html), einer der Preisträger auf dem Mobile World Congress 2018, präsentiert weltweit erstmalig eine Tastatur-App mit künstlicher Intelligenz. Das "TouchPal AI Keyboard" ist die erste Tastatur, in der eine KI-Engine in Kombination mit einem persönlichen Assistenten zum Einsatz kommt. Die KI-Tastatur beurteilt mithilfe dieser Innovation den Kontext und das Umfeld der Konversation und optimiert damit die Eingabe. "Wir sind extrem begeistert von unserer KI-Tastatur", so Qiaoling (Susan) Li, Chief Marketing Officer vo...
Zwei Jahre EU-Türkei-Abkommen: Flüchtlinge auf den Ägäisinseln leiden weiter München (ots) - Das EU-Flüchtlingsabkommen mit der Türkei ist fast zwei Jahre in Kraft. Die Situation der Menschen, die auf den griechischen Inseln festsitzen, bleibt katastrophal. Es sollte das Geschäftsmodell der Schmuggler zerstören und Flüchtlinge davon abhalten, die gefährliche Reise über die Ägäis anzutreten: Das Abkommen zwischen der EU und der Türkei vom 18. März 2016. Zwei Jahre später sind diese Ziele noch lange nicht verwirklicht. Obwohl die Zahl der Migranten, die die Inseln über das Meer erreichen, zurückgegangen ist, gibt es täglich Neuankömmlinge - über 3.000 allein in diesem Ja...
Studie: Umzugsunternehmen 2018 Hamburg (ots) - Ganz gleich, ob innerhalb einer Stadt oder Hunderte Kilometer in die Ferne - wer umzieht, ist oft auf Hilfe von Umzugsprofis angewiesen. Positiv: Die Beratungen vor Ort und am Telefon überzeugen. Ein Umzug kann aber ein kostspieliges Vergnügen werden. Wichtig: Auf einen Preisvergleich sollte kein Kunde verzichten. Das zeigt die Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, welches acht überregionale Umzugsunternehmen getestet hat. Angebotsvergleich fast unumgänglichDie Wahl des Umzugsunternehmens will gut überlegt sein, denn die Preisunterschiede sind erheblich. Allei...
Neuer Jaguar I-PACE im Duell der Elektrofahrzeuge (VIDEO) Graz/Kronberg i.Ts. (ots) - - Jaguar enthüllt den elektrisch angetriebenen I-PACE* in einer globalen Live-Übertragung - fünf Tage vor der Publikumspremiere am 6. März in Genf - Premierenpublikum erlebt in Graz, wie der erste I-PACE* in einer der weltweit modernsten Fertigungsstätten für Elektroautos zum Leben erwacht - Jaguar bringt über 80 Jahre Erfahrung im Automobilbau in den Elektrowagen-Markt - Unter den VIP-Gäste: Comedian und Schauspieler Jack Whitehall, TV-Presenter und EV-Liebhaber Jonny Smith sowie der amerikanische Technik Guru iJustine - Lola und Hudson, beide neun Jahre alt, nehme...
38. Todestag Oscar Romeros und bevorstehende Heiligsprechung Münster (ots) - Anlässlich des 24. März 2018, dem 38. Todestag der Ermordung des Erzbischofs Oscar Romero, gedenkt die Christliche Initiative Romero (CIR) eines Mannes, der ermordet wurde, weil er mutig seine Stimme für Gerechtigkeit erhoben hatte. "Als entwicklungspolitische Organisation tragen wir in unserem Namen die Erinnerung an Romero, weil wir es ermutigend und inspirierend finden, dass Oscar Romero nicht müde wurde, die Ausbeutung der Armen und die Ideologie der Macht und des Reichtums an den Pranger zu stellen", erklärt Anne Nibbenhagen aus der Geschäftsführung der CIR. "Und das, obwo...
Laschet: Muslime sind Teil unserer Gesellschaft Bielefeld (ots) - Bielefeld. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hält die von CSU-Chef Horst Seehofer losgetretene Islam-Debatte in Deutschland für kontraproduktiv. "Die Bürger erwarten jetzt Problemlösungen, nicht künstlich angezettelte theoretische Interviewdebatten", sagte Laschet der in Bielefeld erscheinenden "Neuen Westfälischen" in einem Interview (Freitag-Ausgabe). "Wenn vier Millionen Muslime in Deutschland leben, sind sie offenkundig Teil unserer Gesellschaft", fügte der CDU-Politiker, der auch stellvertretender Bundesvorsitzender seiner Partei ist, hinzu. Die Debatte über den ...
NRW zahlte im vergangenen Jahr 31.000 Euro Schadenersatz an Häftlinge Düsseldorf (ots) - Das Land NRW hat im vergangenen Jahr im Rahmen von Klageverfahren wegen menschenunwürdiger Unterbringung Schadensersatzleistungen in Höhe von 31.018,52 Euro an Häftlinge gezahlt. Das teilte das NRW-Justizministerium auf Anfrage der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe) mit. Wegen eines umfassenden Sanierungsstaus in den Gefängnissen des Landes werde derzeit viele Häftlinge in so genannten Notgemeinschaften untergebracht, wo ihnen oft weniger als die gesetzlich vorgeschriebenen fünf Quadratmeter pro Person zur Verfügung stehen. www.rp-online.deQuellenangabenTextquelle: Rheinis...
Heiko Willems neuer Geschäftsführer der BDI Berlin (ots) - - Nachfolger von Bernd Dittmann - EU als Heimatmarkt der deutschen Unternehmen - Europa ist nicht das Problem, sondern die Lösung Heiko Willems (47) übernimmt am 1. März die Geschäftsführung der gemeinsamen Vertretung des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) und der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) in Brüssel (BDI/BDA The German Business Representation). Der Volljurist, der zuvor stellvertretender Leiter des Brüsseler Büros war, ist ab sofort verantwortlich für die Aktivitäten gegenüber den europäischen Institutionen. Das teilten beide Verbände a...
GAC Motor überzeugt bei seiner Erstteilnahme an der NADA 2018 mit … Las Vegas (ots/PRNewswire) - Der führende chinesische Autohersteller GAC Motor wird vom 23. bis 25. März zum ersten Mal an der Tagung der National Automobile Dealers Association (NADA-Messe) im Las Vegas Convention Center teilnehmen. GAC wird an Stand Nummer 274N vertreten sein und dort eine Aufstellung seiner meistgekauften Fahrzeuge, darunter die Modelle GS8, GS4, GM8 und GA4 präsentieren. Die Teilnahme läutet den Start zum Aufbau eines Händlernetzes des Unternehmens in Nordamerika ein. Ein wichtiges Ereignis während der Messe ist das GAC-Motor-Händlertreffen 2018, das am 23. März exklusiv f...
KÜS Trend-Tacho: Nachfrage nach Diesel-Pkw weiter im Sturzflug Losheim am See (ots) - - Nur noch 6 % der Autofahrer würden einen Diesel-Pkw kaufen - E-Mobilität immer beliebter - Geringe Reichweite ist stärkstes Gegenargument Nur noch 6 % der Autofahrer mit Kaufabsicht wollen einen Diesel kaufen. 65 % geben an, dass beim Autokauf der Umweltgedanke mit im Vordergrund steht. Wegen drohender Fahrverbote würden sich 81 % der Befragten kein Dieselfahrzeug kaufen. Gleichzeitig halten 53 % solche Fahrverbote in einzelnen Städten für sinnvoll. Konkret wollen 37 % der Autofahrer in den nächsten 12 Monaten ein neues Fahrzeug anschaffen. Dabei wollen 39 % ein Neufah...
Wehrbeauftragter begrüßt Kasernen-Umbenennung Düsseldorf (ots) - Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Hans-Peter Bartels, hat die Umbenennung einer Feldjäger-Kaserne in Hannover an diesem Mittwoch begrüßt. "Das ist ein gutes Symbol", sagte Bartels der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Die nach einem Weltkriegs-General und dem Ort einer Panzerschlacht benannte "Emmrich-Cambrai-Kaserne" erhält den Namen "Hauptfeldwebel-Lagenstein-Kaserne" und erinnert damit an den ersten in Afghanistan 2011 gefallenen Feldjäger der Bundeswehr. Die vorherige Bezeichnung habe nicht mehr in die Zeit gepasst, sagte Bart...
Winkelmeier-BeckerMagwas: Union tritt weiter für Beibehaltung von § 219a … Berlin (ots) - Werbeverbot für Schwangerschaftsabbruch soll unverändert bestehen bleiben In der aktuellen Diskussion über § 219a Strafgesetzbuch (StGB) spricht sich die CDU/CSU-Bundestagsfraktion weiter dafür aus, das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche unverändert beizubehalten. Dazu erklären die rechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Elisabeth Winkelmeier-Becker und die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Yvonne Magwas: "Die Union hält daran fest: Das Werbeverbot für den Schwangerschaftsabbruch nach § 219a StGB soll unverändert bestehen...
14.03.2018 – P&R stoppt seinen Container-Vertrieb. Anleger, die um ihr Geld bangen, sollten ihre rechtlichen Möglichkeiten von der Kanzlei Dr. Steinhübel Rechtsanwälte überprüfen lassen. Was ist los bei P&R? Container-Investments sind seit vielen Jahren sehr beliebt. Der Marktführer P&R ist schon seit 1975 am Markt. Zahlreiche Kapitalanleger gingen bislang davon aus, ein sicheres Direktinvestment zu tätigen. Dieses Vertrauen ist jetzt aber schwer erschüttert: Vor wenigen Tagen teilte P&R mit, dass man die aktuellen Produkte 5005 (CI...
EAMKON2018 – Enterprise Architecture Management MeetUp DAS Branchenevent für Unternhemensarchitektur mit Prof. Florian Matthes, TU München Zum 11. Mal trifft sich die Enterprise Architecture Management (EAM) Branche unter der Leitung von Prof. Florian Matthes, TU München, vom 19.-21. Juni 2018, in Stuttgart. Praxisberichte zu aktuellen Themen, vier praxisnahe Workshops rund um das Thema Enterprise Architecture Management (EAM), mehr als 150 Teilnehmer, die führenden Hersteller und Beratungshäuser zum Thema EAM und eine großzügige Location machen diese Konferenz zum Branchentreff rund um das Thema Unternehmensar...
Kazia erhält Orphan-Kennzeichnung der FDA für GDC-0084 Sydney (ots/PRNewswire) - Kazia Therapeutics Limited (ASX: KZA; NASDAQ: KZIA), ein australisches Biotechnologie-Unternehmen mit Schwerpunkt auf Onkologie, freut sich, bekannt geben zu dürfen, dass die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) die Kennzeichnung Orphan Drug Designation (ODD) für GDC-0084, das neue Prüfpräparat (Investigational New Drug) von Kazia für die Behandlung von Glioblastoma multiforme, der am weitesten verbreiteten und aggressivsten Form bei primären Hirntumoren, erteilt hat. Das Unternehmen erhielt die schriftliche Benachrichtigung von der FDA am Freitag, den ...
E-Invoicing / E-Billing: Accelerator for Digitization Exchange Summit Americas Kreuzlingen, Switzerland, March 2018 – E-Invoicing, a fundamental element in the digitization of the P2P process, is more than ever an important topic for the majority of companies around the world. With the U.S. aiming to define a standard and LATAM regulation constantly moving for new requirements a diversity of challenges needs to be faced. In its third edition the Exchange Summit comes back to Miami on May 8 and 9 2018. It will offer insights into the latest market trends in the U.S., LATAM, Australia and Europe, covering current topics like E-Invoicing, Sup...
Zu den gestrigen Beschlüssen im Landtag Schleswig-Holstein erklären die … Kiel (ots) - "Bei Jamaika ist der kleinste gemeinsame Nenner Grundlage der Agrarpolitik. Das ist keine Basis für die dringend erforderliche Neuausrichtung hin zu einer nachhaltigen Landwirtschaft! Die Beratungen und Beschlüsse der gestrigen Landtagssitzung zum Haushalt offenbaren das Problem. Wir alle wissen, dass Glyphosat in der Landwirtschaft zeitnah nicht mehr verwendet werden wird. Anstatt die Landwirtschaft auf diesem Weg mit einem Ausstiegsplan zu unterstützen, so wie wir ihn beantragt hatten, lässt Jamaika die schleswig-holsteinischen Bauern mit dieser Herausforderung alleine. Das ist ...
„Endlich Freitag im Ersten“: Annette Frier, Christoph Maria Herbst und … München (ots) - Für zwei neue Episoden öffnet das "Hotel Heidelberg" am 2. und 9. März 2018 um 20:15 Uhr seine Pforten. Im vierten Film der beliebten "Endlich Freitag im Ersten"-Reihe "Kinder, Kinder!" müssen Annette Kramer (Annette Frier) und Ingolf Muthesius (Christoph Maria Herbst) ihre erste Bewährungsprobe als Ehepaar bestehen: Während sie darauf wartet, dass ihr volljähriger Sohn endlich flügge wird, möchte Ingolf zu ihrer Überraschung ein Baby. Für Ärger im Hotel sorgen eine intrigante Verflossene (Annika Kuhl) und die ungeliebte Tante Ingrid (Kathrin Ackermann): Sie erhebt Anspruch auf...
Reul mit Polizeieinsatz bei Amok-Fahrt in Münster zufrieden Düsseldorf (ots) - NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) ist mit der Krisenbewältigung der rund 450 Einsatzkräfte nach dem Attentat von Münster zufrieden. "Das Vorgehen von Polizei sowie Feuerwehr und Rettungsdiensten war von hoher Professionalität getragen", bilanziert Reul in einem achtseitigen Bericht der Landesregierung für den Innenausschuss am morgigen Donnerstag, der der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe) bereits vorliegt. Aus Reuls Sicht funktionierte die Zusammenarbeit auch deshalb gut, weil die Kräfte ähnliche Einsatzszenarien zuvor eingeübt hatten. Laut dem Bericht waren in der S...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341768

PR-Gateway.de

www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.

      rs-aktuell.net