POL-AA: Ostalbkreis: Unfälle, mehrere Diebstähle und Einbrüche sowie eine Sachbeschädigung

Aalen (ots) – Aalen: Wirtschaftlicher Totalschaden

Kurz nach 7 Uhr am Dienstagmorgen kam es auf der Albblickstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 6000 Euro entstand. Verkehrsbedingt hatte eine 36-Jährige ihren Pkw Hyundai anhalten müssen. Ein 30-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Audi auf. Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Es war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Aalen: Diebesgut im Wert von rund 30.000 Euro erbeutet

Zwischen Samstagnachmittag, 17 Uhr und Montagmorgen, 7.30 Uhr entwendeten Unbekannte aus einem Gebäude in der Ulmer Straße, in welchem sich derzeit eine Baustelle befindet, im Keller verlegte Kupferkabel. Die Täter trennten die Kabel mit einem Kabelschneider ab. Insgesamt wurden rund 100 Meter Kabel mit einem Gewicht von rund 300 kg von den Tätern mitgenommen. Der Gesamtschaden, der durch den Diebstahl entstand, wird auf rund 30.000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240 entgegen.

Aalen-Wasseralfingen: Hochwertiger Mantel entwendet

Am Montagmittag wurde zwischen 13.45 Uhr und 14.30 Uhr in einer Praxis in der Karlstraße ein hochwertiger Mantel entwendet, während sich dessen Besitzerin in Behandlung befand. Bei dem Mantel handelt es sich um einen knöchellangen schwarzen Stoffmantel der Marke Steffen Schraut, im Wert von rund 1000 Euro. Hinweise auf den Dieb bzw. den Verbleib des entwendeten Kleidungsstücks bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240.

Aalen: Unfall beim Ausparken

Beim Rückwärtsausparken vom Parkplatz einer Bankfiliale in der Wilhelmstraße übersah eine 78-jährige VW-Fahrerin einen wartenden 22-jährigen Golf-Fahrer. Bei dem Zusammenstoß, der sich am Dienstag gegen 12 Uhr ereignete, entstand Sachschaden von rund 5000 Euro.

Bopfingen: Fiat zerkratzt

Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmittag wurde ein Fiat Bravo zerkratzt, der in der Alten Kirchheimer Straße geparkt war. Es entstand Sachschaden von etwa 400 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten Bopfingen unter Telefon 07362/96020 entgegen.

Schechingen: Obstbäume entwendet

An Diebesgut der besonderen Art war ein Unbekannter offenbar interessiert, als er zwischen Donnerstag, 22. März 2018 und Montag 9.April drei Birnbäume und einen Apfelbaum entwendete, die am Gemeindeverbindungsweg zwischen Schechingen und Horn gepflanzt waren. Die Hochstamm-Obstbäume mit einer Stammhöhe von ca. 1,80 m haben einen Wert von mehreren hundert Euro. Das Polizeirevier Ellwangen bittet unter Tel.: 07961/9300 um sachdienliche Hinweise.

Schwäbisch Gmünd: In Friseurgeschäft eingebrochen

Im Zeitraum zwischen Samstagabend, 20 Uhr und Dienstagmorgen, 8.50 Uhr drangen Unbekannte in einen Friseurladen in der Hans-Diemar-Straße ein und entwendeten drei auf dem Tresen stehende Tinkgeldkassen sowie den Einsatz einer Kassenschublade. Die Täter erbeuteten mehrere hundert Euro; der entstandene Sachschaden wird auf rund 500 Euro beziffert. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/3580 entgegen.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg: Entwendeten Schlüssel zu Einbruch benutzt

Wie bereits im Pressebericht des PP Aalen vom Dienstagmorgen berichtet, schlug ein Unbekannter am Montagabend zwischen 19.15 Uhr und 20 Uhr die Seitenscheibe eines Pkw Mercedes Benz ein, der auf dem Wanderparkplatz beim Schützenhaus Rechberg abgestellt war. Aus dem Fahrzeug entwendete der Täter unter anderem einen Schlüsselbund, an dem sich auch der Schlüssel zu einem Versicherungsbüro in der Hinteren Schmiedgasse befand. Mit dem Originalschlüssel verschaffte sich der Unbekannte zwischen Montagabend, 20 Uhr und Dienstagmorgen, 8.35 Uhr Zugang zu den Büroräumen und durchsuchte diese offenbar nach Bargeld. Nachdem er jedoch nicht fündig wurde, verließ er die Räumlichkeiten wieder und verschloss die Eingangstüre. Hinweise auf den Täter bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/3580.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-OL: +++ Räuberischer Diebstahl in Drogeriemarkt +++ Oldenburg (ots) - Am Dienstag ereignete sich um 17 Uhr in einem Drogeriegeschäft an der Achternstraße ein räuberischer Diebstahl. Ein Ladendetektiv konnte einen Kunden dabei beobachten, wie dieser einen Parfüm-Flakon aus der Verpackung nahm und in die eigene Hosentasche steckte. Als der Detektiv den mutmaßlichen Dieb mit dem Vorwurf des Diebstahls konfrontierte, schlug ihm dieser mit dem Ellenbogen gegen den Oberkörper. Auf dem Weg ins Detektivbüro versetze der Mann dem 21-jährigen Mitarbeiter eine Kopfnuss sowie mehrere Faustschläge und verletzte...
FW Tönisvorst: Rauchmelder warnen schlafende Familie vor Feuer im Haus Beim Brand in einem Haus wird die schlafende 3-köpfige Familie durch Rauchmelder geweckt und kann sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen Tönisvorst (ots) - Die Freiwillige Feuerwehr Tönisvorst wurde am 19.04.2018 um 5.34 Uhr zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in St. Tönis gerufen. Beim Eintreffen der ehrenamtlichen Einsatzkräfte drang dichter schwarzer Rauch aus dem Obergeschoss. Glücklicherweise hatten sich die Bewohner des Hauses noch rechtzeitig selbst in Sicherheit bringen können - geweckt durch den schrillen Warnton der im Haus montierten Rauchmelder. Die Blauröcke gingen sofort unter Atemschutz und mit einem Löschrohr zur Brandbekämpfung in das Gebäude und konnten ber...
POL-NOM: Einbruch in Bäckerei Osterode (ots) - Osterode, Martin-Luther-Platz, 18.04.18, 02.10 Uhr OSTERODE (US) Zeugen beobachteten Mittwoch Nacht, gg. 02.10 Uhr, wie eine unbekannte Person die Scheibe der Eingangstür einer Bäckerei gewaltsam beschädigte. Der Täter begab sich anschließend in das Gebäude. Zwischenzeitlich wurde sofort die Polizei Osterode über den Einbruch informiert. Als die Beamten wenige Minuten später am Tatort eintrafen, ergriff der Täter die Flucht, indem er im 2. OG durch ein Fenster und anschließend an einem Fallrohr nach unten auf ein Dach kletter...
POL-HM: Entwendeter Daimler-Benz in Holzminden sichergestellt – Dieb liefert sich Verfolgungsfahrt mit der Polizei Holzminden (ots) - Am Dienstagabend gegen 20:45 Uhr wurde der Polizei Holzminden durch eine Zeugin mitgeteilt, dass der gegen Mittag in Holzminden entwendete weiße Daimler-Benz vermutlich von Heinsen in Richtung Holzminden unterwegs sei. Eine sofort eingesetzte Streifenwagenbesatzung des Polizeikommissariat Holzminden stellte den gesuchten Pkw in Stahle fest. Der Fahrzeugführer des Daimler-Benz missachtete die Haltesignale des Streifenwagens und flüchtete in Richtung Holzminden. Im Stadtgebiet kam es dann zu einer Verfolgungsfahrt durch mehrere eingesetzte Streifenwagen. Dabei ...
POL-BS: Landesweite interdisziplinäre Fachtagung „Häusliche Gewalt“ von der Polizeidirektion Braunschweig und der Generalstaatsanwaltschaft Braunschweig stößt auf breites Interesse Braunschweig (ots) - Die landesweite, gemeinsame Fachtagung "Häusliche Gewalt" der Polizeidirektion Braunschweig und der Generalstaatsanwaltschaft Braunschweig hat sich inzwischen zur zweitgrößten Veranstaltung dieser Art in Niedersachsen entwickelt. Sie hat im fünften Jahr in Folge eine stetig wachsende Anzahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmern und wird fortgesetzt werden. Es gilt, gemeinsam die Strukturen und Netzwerke zum Schutz der Schwächsten in unserer Gesellschaft zu stärken und weiter auszubauen. 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den unterschiedlich...
POL-SO: Lippstadt – An Vereinsheim randaliert Lippstadt (ots) - In der Nacht zu Sonntag traten unbekannte Täter eine Fensterscheibe des Vereinsheimes an der Gaußstraße ein und entwendeten diverse Getränkeflaschen. Teilweise zerschlugen sie die Glasflaschen anschließend auf dem in der Nähe befindlichen Skaterpark und beschädigten massiv ein Fußballtor. Die Polizei in Lippstadt sucht Zeugen, die Hinweise auf die Verursacher geben können. Telefon: 02941-91000. (fm) Rückfragenvermerk für Medienvertreter:Kreispolizeibehörde SoestPressestelle Polizei SoestTelefon: 02921 - 9100 5300...
POL-UL: (HDH) Heidenheim – Im Rausch in den Acker / Bei Heidenheim hat sich am Donnerstag ein Auto überschlagen. Ulm (ots) - Kurz nach Mitternacht fuhr ein 21-Jähriger von Schnaitheim in Richtung Großkuchen. In einer Kurve kam der Audi nach links ins Grüne und überschlug sich. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in eine Klinik. Die Polizisten stellten fest, dass der Mann betrunken war. Deshalb musste er in der Klinik auch gleich sein Blut abgeben. Seinen Führerschein behielt die Polizei. Der Mann sieht jetzt einer Anzeige entgegen. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ungefähr 500 Euro. Ein Abschlepper barg ihn. Hinweis der Polize...
POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter / Peine / Wolfenbüttel vom 20.04.2018 Zeugenaufruf Salzgitter (ots) - Zeugenaufruf nach Unfallflucht, wer hat das verursachende Fahrzeug gesehen Salzgitter, Bruchmachtersen, Große Straße, 18.04.2018, 23:00 Uhr Die Polizei in Salzgitter sucht den Verursacher eines Unfalles. Zum Unfallzeitpunkt sei der verursachsende BMW (Limousine) in silber an dem am rechten Fahrbahnrand parkenden Pkw, einem Mercedes in schwarz, vorbeigefahren und habe diesen linksseitig beschädigt. Die Schadenshöhe kann derzeit nicht genau genannt werden. Eventuell gibt es sogenannte Knallzeugen oder auch Zeugen, welche tatsächliche Angaben zum Unfa...
POL-DO: 58-jähriger Mann vermisst – Wir brauchen Ihre Mithilfe! Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0542 Seit gestern Abend (17. April) ist ein Ludger Wansing von seiner Wohnanschrift Am Rombergpark in Dortmund abgängig. Die Suchmaßnahmen nach dem 58-jährigen, desorientierten Mann verliefen bislang ohne Erfolg. Herr Wansing lebt in Dortmund, hat aber eine Wohnanschrift und Anlaufstelle/Familie in Wüllen (Ahaus). Zuletzt wurde Herr Wansing um 21:30 Uhr in den Räumen des Pflegeheims Am Rombergpark gesehen. Er wird beschrieben als ca. 178 cm groß, schlank, mit 6mm kurzen/dunklen Haaren. Sein Gesicht ist frisch rasiert. Herr Wansing ist ...
POL-TUT: (Trossingen) Fett in Brand geraten Trossingen (ots) - Beim Versuch in einer Pfanne Pommes frites zu frittieren, ist am Dienstagabend das Fett in Brand geraten und hat einen Großeisatz der Rettungsdienste im Hochhaus in der Vogesenstraße ausgelöst. Gegen 20.25 Uhr wollte ein 10-jähriger Junge in der Küche im 6. Obergeschoß Pommes frittieren. Wegen Überhitzung geriet das Fett in der Pfanne in Brand. Die zu Hilfe geeilte 17-jährige Schwester des Jungen, wollte mit einer Decke die Flammen löschen. Hierbei fing die Decke ebenfalls Feuer. Ein Nachbar konnte schließlich mit zwei Fe...
POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter / Peine / Wolfenbüttel vom 21.04.2018 für den Bereich Salzgitter Lebenstedt Salzgitter (ots) - Angemeldete Demonstration der "AfD" mit einer angemeldeten Gegenveranstaltung der IGM in Salzgitter Lebenstedt In der Zeit von ca. 12.00 - 13:30 Uhr fand eine durch das Bündnis "Salzgitter passt auf" sowie der IGM organisierte ortsgebundene Gegenveranstaltung unter dem Motto "Trommeln gegen Rechts" am Stadtmonument in Salzgitter Lebenstedt statt. Die Polizei spricht von ca. 150 Teilnehmern. Es war eine friedliche Veranstaltung. Die Partei "Alternative für Deutschland (AfD)", Kreisverband Salzgitter, hatte in der Zeit von 14:00-18:00 Uhr eine Kundgebung mit Aufzug f...
POL-RE: Bottrop: Autoaufbrüche auf der Waldthausenstraße und der Mühlenstraße Recklinghausen (ots) - Auf der Mühlenstraße und der Waldthausenstraße brachen unbekannte Täter in der Nacht zu Freitag jeweils ein Auto auf. Auf der Waldthausenstraße beobachtete eine aufmerksame Zeugin, wie zwei unbekannte Männer einen VW Passat aufbrachen und ihn nach Wertsachen durchsuchten. Die Täter flüchteten dann, ohne etwas mitzunehmen. Auf der Mühlenstraße brachen die Täter ebenfalls einen VW Passat auf. Auch hier stahlen sie nichts. Beide Männer trugen T-Shirts und eine kurze Hose und waren schlank. Täterhinweise er...
POL-H: Zeugenaufruf! Maskierte sprengen Bankomat Hannover (ots) - Die Kripo bittet um Zeugenhinweise zu drei bislang unbekannten Tätern, die am Donnerstag, 19.04.2018, kurz nach 04:00 Uhr, den Geldautomaten einer Bankfiliale an der Burgdorfer Straße (Lehrte) gesprengt haben und dabei schlussendlich ohne Beute geflüchtet sind. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen hatten die maskierten Männer am Donnerstag den Selbstbedienungsbereich der Bank, in dem zu diesem Zeitpunkt ein Mann nächtigte, betreten und vermutlich ein explosives Gas-/Sauerstoffgemisch in den Geldausgabeautomaten eingeleitet. Durch die anschlie&sz...
POL-S: Mutmaßlich beim Verbrennen von Gartenfällen Explosion verursacht Stuttgart-Obertürkheim (ots) - Ein 76 Jahre alter Mann hat am Mittwoch (18.04.2018) offenbar eine Explosion im Gewann Esslinger Berg verursacht. Nach momentanem Kenntnisstand verbrannte der 76-Jährige gegen 13.45 Uhr Grüngut in seinem Garten. Offenbar geriet der Brand außer Kontrolle, erfasste neben zwei Bäumen auch das Gartenhaus und verursachte letztlich eine lautstarke Explosion. Die Ursache für die Explosion ist noch nicht abschließend geklärt. Nach Eintreffen der freiwilligen Feuerwehr Uhlbach war der Brand schnell unter Kontrolle. Der 76-Jäh...
POL-HH: 180419-1. Festnahme nach versuchtem Wohnungseinbruch in Hamburg-Eimsbüttel Hamburg (ots) - Tatzeit: 18.04.2018, 12:10 Uhr Tatort: Hamburg-Eimsbüttel, Bellealliancestraße Polizeibeamte haben gestern Mittag eine 16-Jährige nach einem versuchten Wohnungseinbruch vorläufig festgenommen. Ermittler des Einbruchdezernats (LKA 19) führten die Tatverdächtige einem Haftrichter zu. Ein 65-jähriger Geschädigter hatte seine Wohnung kurz verlassen, um etwas zu erledigen. Als er zurückkehrte, kamen ihm im Treppenhaus drei Frauen entgegen. Unmittelbar danach bemerkte er an seiner Wohnungstür, dass in der Zeit seiner kurzen Abwesenhe...
LPI-NDH: Halluzinationen lösen Polizeieinsätze aus Mühlhausen (ots) - Im Drogenrausch löste ein Mann in der vergangenen Nacht in Mühlhausen zwei Polizeieinsätze aus. Kurz vor 02.00 Uhr wählte der 33-Jährige den Notruf und gab an, dass sich mehrere ihm unbekannte Personen auf dem Dach befinden, die ihn umbringen wollen. Die eintreffenden Polizisten stellten fest, dass dies nicht der Fall war, sondern der Mann im Drogenrausch halluzinierte. In der Wohnung fanden die Beamten Betäubungsmittel. Diese wurden sichergestellt. Gegen 04.20 Uhr wählte der Mann erneut den Notruf. Er meldete einen Brand in seiner Woh...
POL-PDMT: Hartenfels-Unfall mit schwerverletztem Motorradfahrer Hartenfels (ots) - Am 15.04.2018 um 17:59 Uhr wurde der Polizeiinspektion Montabaur ein Verkehrsunfall mit einem alleine beteiligten Motorradfahrer auf der K 137 zwischen Maxsain und Hartenfels gemeldet. Der Motorradfahrer sei nicht ansprechbar. Beim Eintreffen der ersten Polizeikräfte wurde der Motorradfahrer bereits erstversorgt. Nach ersten Ermittlungen wird davon ausgegangen, dass der 20-jährige Fahrer aus der VG Selters sein Kraftrad von Maxsain in Richtung Hartenfels führte. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Str...
POL-MFR: (581) Verkehrsunfall auf der Poppenreuther Brücke – Wer hatte Grünlicht? Fürth (ots) - Am Sonntagabend (15.04.2018) ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Poppenreuther Brücke. Die Verkehrspolizei Fürth sucht Unfallzeugen. Gegen 21:50 Uhr fuhr eine 31-jährige VW-Fahrerin mit ihrem Passat von der BAB 73 aus Richtung Nürnberg kommend von der BAB ab und anschließend auf der Poppenreuther Brücke in stadteinwärtige Richtung weiter. Eine 51-jährige Mercedes-Fahrerin fuhr zeitgleich in der Gegenrichtung ebenfalls von der BAB 73 aus Richtung Erlangen kommend ab und fuhr anschließend nach links in Richtung Poppenreuth w...
POL-SO: Werl-Westönnen – Zahlreiche Einsätze rund um die „Frühlingsfete“ Werl (ots) - Am Samstagabend begann in der Westönner Schützenhalle die Frühlingsfete, die bis in die Morgenstunden andauerte und zu zahlreichen Einsätzen der Polizei führte. So betraten Unbekannte ein Grundstück am Grünsandsteinweg und besprühten hier eine Hauswand mit Montageschaum. Sie warfen Stühle und ein Kinderfahrrad, das sie auf dem Grundstück entdeckten auf das Garagendach und nutzten zwei Kettcars mit denen sie durch Westönnen fuhren. Im Anschluss ließen sie diese in der Nähe des Tatortes stehen. Gegen 04:00 Uhr stellte...
POL-PPKO: Neuwied: Wer kennt die Schmuckstücke? Neuwied (ots) - Im Zusammenhang mit einem komplexen Ermittlungsverfahren der Kriminalinspektion Neuwied gegen eine Einbrecherbande aus Bendorf erfolgte am 14.12.2017 deren Festnahme. In den Wohnräumen der Beschuldigten wurden an die 300 Schmuckstücke sichergestellt. Um die 80 Schmuckstücke konnten Geschädigten aus Wohnungseinbruchsdiebstählen bereits zugeordnet werden. Der Tatzeitraum erstreckt sich laut Ermittlungserkenntnissen von Dezember 2016 bis Dezember 2017. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass die hier vorliegenden Schmuckstücke auch aus Einbr&uu...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3919095

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net