TERMINERINNERUNG Pressekonferenz der Bundesärztekammer am Donnerstag, 19. …

Berlin (ots) – Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Neuorganisation der Notfallversorgung, die Bekämpfung des Fachkräftemangels und die Entwicklung von Digitalisierungsstrategien sind nur einige der Herausforderungen, vor denen unser Gesundheitswesen steht. Vor diesem Hintergrund wird der 121. Deutsche Ärztetag, der vom 08. bis zum 11. Mai 2018 in Erfurt zusammenkommt, die gesundheitspolitische Agenda der neuen Bundesregierung auf ihre Praxistauglichkeit hin abklopfen, weiteren Reformbedarf für das Gesundheitswesen benennen und eigene Vorschläge zur Bewältigung der anstehenden Aufgaben erarbeiten.

Neben gesundheitspolitischen Themen wird der Ärztetag weitere wichtige Fragen der gesundheitlichen Versorgung in den Blick nehmen. Dazu zählen die Möglichkeiten und Grenzen ausschließlicher ärztlicher Fernbehandlung sowie ärztliche Versorgungskonzepte im Bereich der Diagnostik, Therapie und Prävention von psychischen Erkrankungen. Ebenfalls auf der Agenda stehen wichtige innerärztliche Themen wie die Novellierung der (Muster-)Weiterbildungsordnung sowie die Novelle der Gebührenordnung für Ärzte.

Wir laden Sie herzlich ein, diese und weitere aktuelle gesundheitspolitische Themen mit uns zu diskutieren auf unserer

Pressekonferenz

am: Donnerstag, 19. April 2018 um: 10:00 Uhr Ort: Hotel Albrechtshof Raum „Jochen Klepper“ Albrechtstr. 8 10117 Berlin-Mitte

Als Gesprächspartner wird Ihnen Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer, zur Verfügung stehen.

Bitte teilen Sie uns per E-Mail (presse@baek.de) mit, ob Ihnen eine Teilnahme an unserer Pressekonferenz möglich ist.

Quellenangaben

Textquelle:Bundesärztekammer, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/9062/3919080
Newsroom:Bundesärztekammer
Pressekontakt:Bundesärztekammer
Stabsbereich Politik und Kommunikation
Herbert-Lewin-Platz 1
10623 Berlin

Tel. 030-400456700
Fax. 030-400456707
presse@baek.de
www.baek.de

Weitere passende Beiträge

NRW-SPD-Chef will Parteitag vorziehen Düsseldorf (ots) - Der nordrhein-westfälische SPD-Vorsitzende Michael Groschek will den Landesparteitag vorziehen. Nach Informationen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe) soll dies dem Landesvorstand heute vorgeschlagen werden. Als wahrscheinlich gilt ein Termin kurz vor der Sommerpause, Ende Juni oder Anfang Juli. Bisher sollte der Parteitag der NRW-Sozialdemokraten Ende September stattfinden. Das Gremium muss dem Vorschlag allerdings zustimmen. Die personelle Erneuerung an der Spitze der NRW-SPD könnte damit früher als geplant in Fahrt kommen. Der frühere NRW-V...
Reiner Haseloff: Volksparteien sind Geschichte Düsseldorf (ots) - Traditionelle Volksparteien haben nach Ansicht von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) auf absehbare Zeit keine Zukunft. "Volksparteien, wie wir sie in Deutschland kannten und in einigen Bundesländern auch noch haben, sind in Europa Geschichte", sagte Haseloff der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe) auf die Frage, ob die Volksparteien angesichts der Verluste für die SPD, aber auch für CDU und CSU ein Auslaufmodell seien. Er fügte hinzu: "Daran sieht man auch, wie offene Gesellschaften, wie Migration, die Globalisierung und Ver...
Grünen-Fraktionsvize von Notz kritisiert Seehofers Schengen-Forderung Düsseldorf (ots) - Der Vize-Fraktionschef der Grünen im Bundestag, Konstantin von Notz, hat den Vorstoß von Innenminister Horst Seehofer für längere und intensivere Grenzkontrollen kritisiert. "Wir brauchen intelligentere Lösungen als plakative Scheinantworten wie ,Grenzbäume runter`", sagte von Notz der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). Seehofer müsse jetzt liefern. "Die Bundespolizei schiebt Millionen von Überstunden vor sich her und ist an ihrer äußersten Belastungsgrenze angekommen. Wer mehr Einsatz fordert, muss auch hinterlegen, wie das funktionieren soll." ...
Spiegelbild der Gesellschaft – Kommentar von Alexander Dinger Berlin (ots) - Ein Polizeioberkommissar wird verhaftet, weil er gegen Geld Drogenhändler vor anstehenden Durchsuchungen gewarnt haben soll. Das Fehlverhalten dieses einen Beamten aus wahrscheinlich rein privaten Gründen bringt nun eine ganze Behörde mit 24.000 Mitarbeitern in Verruf. Denn was bleibt bei vielen hängen? Die Berliner Polizei ist korrupt. Dem ist aber nicht so. In Deutschlands größter Polizeibehörde gibt die überragende Mehrheit jeden Tag alles, um diese Stadt sicherer zu machen. Beobachter, die nun aus Einzelfällen ein flächendeckendes Problem konstruieren, kochen ihr eigenes Süp...
Zentralrat der Muslime erneuert Forderung nach Imamen in der Bundeswehr Osnabrück (ots) - Zentralrat der Muslime erneuert Forderung nach Imamen in der Bundeswehr Sechs Jahre Debatte ohne Ergebnis - Verbandsvorsitzender Mazyek spricht von Schande Osnabrück. Der Zentralrat der Muslime in Deutschland hat erneut den Einsatz von Imamen in der Bundeswehr gefordert. Der Verbandsvorsitzende Aiman Mazyek sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstag): "Es ist eine Schande, dass wir in Deutschland nach so vielen Anläufen und Anstrengungen über fast sechs Jahre nicht mal einen dringend benötigten muslimischen Militärseelsorger installieren konnten." Mazyek kritisierte, das...
„hart aber fair“ am Montag, 26. Februar 2018, um 21:00 Uhr, live aus Berlin München (ots) - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Merkels neue Mannschaft - sieht so Erneuerung aus? Die Gäste:Thomas Oppermann, SPD, Vizepräsident des Deutschen Bundestages Nicola Beer, FDP, Generalsekretärin Markus Feldenkirchen, SPIEGEL-Journalist Thomas M. Stein, Musikmanager Die Kanzlerin benennt ihr Team - und bereitet ihr Erbe vor. Schafft diese GroKo noch einmal einen neuen Aufbruch? Mit frischen Köpfen und Ideen für die müden Volksparteien? Oder heißt es weiter: Politik von Alten - für die Alten? Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax,...
Kipping kritisiert Kautions-Darlehen für Hartz-IV-Bezieher Berlin (ots) - Die LINKE-Vorsitzende Katja Kipping fordert ein Ende des bisherigen Systems der Mietkautionsdarlehen für Hartz-IV-Betroffene. "Mietkautionen und Genossenschaftsanteile für Hartz-IV-Bezieher müssen zukünftig vom Jobcenter übernommen werden", sagte Kipping der Tageszeitung "Neues Deutschland" (Donnerstagausgabe). Bei der Auszahlung der Kautionen könnten die Beträge später direkt wieder ans Jobcenter gehen. Bislang gewähren die Jobcenter lediglich Mietkautions-Darlehen, die die Betroffenen von ihrem Regelsatz abstottern müssen. Kipping hält dieses Vorgehen für gesetzwidrig, da das ...
„Die Revolution bleibt aus“ Regensburg (ots) - Es gibt eine Anekdote aus der Zeit, als Horst Seehofer noch frisch im Amt des bayerischen Ministerpräsidenten war. Wenn einer seiner Minister eine Zeit lang nicht medial präsent war, schickte der Chef ihm oder ihr angeblich eine SMS mit der Frage: "Wo bleibt die Revolution?" Es ist eine SMS, die Seehofer, jetzt Innenminister und immer noch CSU-Chef, in Berlin flächendeckend verbreiten könnte. In seinem eigenen Haus auch, und das nicht nur wegen der nicht vorhandenen Frauenquote. Seehofer macht derzeit in Berlin das, was er in München auch schon gemacht hat: Er vereinfacht Di...
Q_PERIOR – Great Place to Work: Sprung auf Platz 11 München (ots) - Die Business- und IT-Beratung Q_PERIOR zählt erneut zu den 100 besten Arbeitgebern Deutschlands. Bei der Preisverleihung gestern Abend in Berlin erhielt das Beratungsunternehmen bereits zum sechsten Mal die begehrte Auszeichnung "Great Place to Work". "Wir freuen uns sehr, dass wir einen tollen 11. Platz erreicht haben und bedanken uns herzlich bei unseren Mitarbeitern für diese Auszeichnung, die für uns sowohl Anerkennung als auch Ansporn ist", sagt Karsten Höppner, CEO von Q_PERIOR. "Zum einen bestätigen uns die positiven Bewertungen unserer Mitarbeiter, dass unsere werteorie...
Diabetes-Therapie muss im Alter angepasst werden Baierbrunn (ots) - Bei Menschen mit Diabetes sollte die Tabletten- oder Insulintherapie im Alter überprüft und individuell angepasst werden. Denn für Senioren gelten teilweise andere Regeln als für jüngere Patienten. "Bei hochbetagten, sturzgefährdeten Pflegebedürftigen akzeptieren wir beispielsweise etwas höhere Blutzucker-Langzeitwerte, um Unterzuckerungen zu vermeiden", erklärt Diabetologe und Altersmediziner Dr. Andrej Zeyfang von der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Für Senioren sei Unterzucker besonders gefährlich. "Sie nehmen ihn oft schlechter wahr...
Gladbecker Geiseldrama im Film Die Wirklichkeit tut weh Lena Vanessa Niewald Bielefeld (ots) - Es war mehr als skurril und bizarr: Millionen Zuschauer verfolgen 1988 teilweise live, wie zwei Kriminelle nach einem Banküberfall in Gladbeck mit Geiseln quer durchs Land fahren. Immer im Schlepptau: Polizei, Presse und Schaulustige. Mit Pistolen an der Schläfe geben die Geiseln Interviews, die Täter Degowski und Rösner suchen den Kontakt zu den Kameras. Der Zuschauer bekommt alles mit. 54 Stunden sind die Geiselnehmer unterwegs und somit auch immer wieder auf der Mattscheibe präsent. Jetzt arbeitet die ARD das Drama von Gladbeck in einem Spielfilm auf. Aber braucht es einen...
EVP-Fraktionschef Weber fordert weitere Sanktionen gegen Russland Osnabrück (ots) - Deutsche Staatsspitze sollte Fußball-WM in Russland boykottieren Osnabrück.- Der Fraktionschef der christdemokratischen EVP-Fraktion im Europaparlament Manfred Weber fordert weitere Sanktionen gegen Russland. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Montag) sagte der CSU-Europapolitiker: "Europa muss bei neuen Eskalationen seitens der russischen Regierung zu weiteren Maßnahmen bereit sein." Zur Begründung nannte Weber das politische Vorgehen der russischen Regierung, die nach wie vor militärische Gewalt als Mittel der Politik einsetze. "Solange Russland in der...
Kommentar Arztfehler minimieren = Von Birgit Marschall Düsseldorf (ots) - Jeder Behandlungsfehler durch Ärzte ist einer zu viel. Falsche Hüftprothesen, unnötige Knieoperationen oder zu spät erkannte Darmverletzungen - für Patienten kann das schlimme Folgen haben, bis hin zum Tod. Offiziell liegt die Fehlerzahl nur im Promillebereich, die Dunkelziffer aber ist viel höher. Behandlungsfehler lassen sich nur schwer nachweisen, viele Betroffene melden sich deshalb nicht. Bei ihnen liegt im Streitfall die Beweislast. Wichtigster Grund für Behandlungsfehler: die mangelnde Zeit in Praxen und Kliniken. Ärzte stehen überall unter zunehmendem Zeitdruck - aus...
Internationaler Erfahrungsaustausch auf der conhIT 2018 Berlin (ots) - Das Rahmenprogramm der "International Networking Lounge powered by GTAI" auf der conhIT 2018 bietet Interessierten und internationalen Besuchern die perfekte Gelegenheit, sich zu den Herangehensweisen verschiedener Länder im Umgang mit der digitalen Transformation im Gesundheitswesen auszutauschen. Was müssen internationale Anbieter von Healthcare IT-Lösungen beachten, um im deutschen Markt Fuß zu fassen? Was kann das deutsche Gesundheitssystem von anderen Ländern lernen, wenn es beispielsweise um die Vernetzung des stationären und ambulanten Sektors geht? Welche Marktchancen er...
Trumps Handelspolitik Abwarten Martin Krause Bielefeld (ots) - Hatte Donald Trump sich nicht schon mehrfach disqualifiziert? Weit gefehlt, der Bau-Milliardär ist im globalen Kräftemessen mächtig genug, alte Spielregeln zu brechen und neue zu diktieren. Alle, die sich nicht unterordnen, bedroht er mit einem Handelskrieg, und kein Zweifel - sein Land würde ihm im Ernstfall wohl folgen. Mit rassistischen Beleidigungen (Stichwort: Mexiko) und sexistischen Entgleisungen (Stichwort: Pussygate) sollte Trump eigentlich mehr als zwei Drittel der eigenen Bevölkerung gegen sich aufgebracht haben. Doch die Welt tickt anders: Der Poltergeist ist gewä...
Swift Biosciences bringt Unique-Dual-Indexing-Kits zur Verbesserung von … Die neuen Accel-NGS Unique-Dual-Indexing-Kits (eindeutige doppelte Indices) minimieren Read-Fehlzuordnungen, um Analyseergebnisse zu verbessern. Ann Arbor, Michigan (ots/PRNewswire) - Swift Biosciences (https://swiftbiosci.com/) gab heute die Einführung seiner Accel-NGS® Unique-Dual-Indexing-Kits (https://swiftbiosci.com/products/udis/) bekannt, die die Leistung und den Wert des Multiplex-Sequencing mit hohem Durchsatz bieten und gleichzeitig die Genauigkeit der Erkennung niederfrequenter Abweichungen in Proben wie FFPE und cfDNA erhöht, wie z. B. somatische Mutationen. Multiplex-Sequencing is...
Daniel Günther lobt Merkels Kabinettsliste als klares Aufbruchsignal Osnabrück (ots) - Daniel Günther lobt Merkels Kabinettsliste als klares Aufbruchsignal Kieler Regierungschef: Das ist das starke Paket, das ich mir immer gewünscht habe Osnabrück. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) sieht alle seine Forderungen an die Kabinettsliste der CDU-Minister erfüllt. "Das ist das starke Paket, das ich mir immer gewünscht habe", sagte der CDU-Politiker der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Montag). Über die Hälfte der Kabinettsposten würden durch Frauen besetzt. Zudem gäbe es von Anja Karliczek über Julia Klöckner und Jens Spahn viele neue Gesichter, d...
Merkel und Trump haben viel zu bereden Straubing (ots) - Trump zählt Deutschland nicht mehr zu den "wahren Freunden" der USA, beide Länder stehen nicht so eng zusammen wie zu Zeiten Obamas. Umso wichtiger ist Merkels Reise. Es ist zu hoffen, dass der Besuch bei Trump besser verläuft als ihr erster im Frühjahr 2017.QuellenangabenTextquelle: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.presseportal.de/pm/122668/3909007Newsroom: Pressekontakt: Straubinger Tagblatt Ressortleiter Politik/Wirtschaft Dr. Gerald Schneider Telefon: 09421-940 4449 schneider.g@straubinger-tagblatt.de
Erstmals telemedizinische Behandlungen von Häftlingen durch A+ Videoclinic in … Hamburg (ots) - Das Justizministerium Baden-Württemberg startet ein Modellprojekt mit 30 Allgemeinmediziner und Psychiater zur Videobehandlung im Justizvollzug Die in den letzten Jahren signifikant gestiegene Anzahl an Häftlingen, mit all ihren sozialen, interkulturellen und gesundheitlichen Verschiedenheiten, stellt den Justizvollzug vor großen Herausforderungen. Die gestiegene Zahl psychischer und körperlicher Defizite von der Mehrzahl an Häftlingen erschweren die Aufrechterhaltung einer dem Äquivalenzprinzip entsprechenden Gesundheitsfürsorge. Dazu kommt eine Überalterung der Gefängnisinsas...
Null Toleranz? Kommentar von Martin Korte zur Gewalt von Fußball-Fans Hagen (ots) - Wer schon einmal in einem Zug mit emotional (und alkoholisch) geladenen Fußball-Fans gesessen hat, der kennt das Gefühl: Angst! Bloß kein falsches Wort, bloß keinen Augenkontakt. Sonst drohen Prügel. Irgendwie haben wir uns daran gewöhnt, dass Anarchie-ähnliche Zustände eintreten, sobald Menschen in Massen an bestimmten Orten glauben, sie könnten machen, was sie wollen. Das ist falsch. Der Staat darf das Gewaltmonopol nicht zur Disposition stellen - weder bei gewalttätigen G20-Demos linksautonomer Extremisten noch bei Fußball-Fans, die in Zügen durch Deutschland fahren. Mag sein...
Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net