POL-BOR: Ahaus – Mann zusammengeschlagen / Zeugen gesucht

Ahaus (ots) – (fr) Am Sonntagmorgen meldete sich ein 33-jähriger Ahauser gegen 05.30 Uhr bei der Polizei und gab an, wenige Minuten zuvor im Bereich der Tiefgaragenzufahrt „Domhof“ von drei oder mehr Männern zusammengeschlagen worden zu sein. Die Täter seien plötzlich auf ihn zugekommen und hätten dann auf ihn eingeschlagen.

Der 33-Jährige erlitt Verletzungen im Kopfbereich – er wurde im Ahauser Krankenhaus ambulant behandelt.

Zu den Tätern konnte er lediglich die ungefähre Anzahl („drei oder mehr“) angeben und dass einer auffällig groß war.

Hinweise bitte an die Kripo in Ahaus (02561-9260).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-CUX: Falscher Polizeibeamter ++ Einbruch in Ferienhaus Cuxhaven (ots) - Falscher Polizeibeamter Hagen. Am Nachmittag des 16.04.18, gegen 16:00 Uhr, klingelte es an der Haustür eines 80-jährigen Mannes in der Gartenstraße in Hagen. Vor der Tür stand ein Mann, der sich als Polizeibeamter ausgab und von Einbrüchen in der Nachbarschaft berichtete. Der Hausbewohner handelte richtig, indem er die Tür, versehen mit einer Sicherungskette, nur einen Spalt öffnete und nach dem Dienstausweis fragte. Diesen hätte der angebliche Polizist vergessen. Danach verschwand der Täter und es ist kein Schaden entstanden. Der...
POL-HA: Versuchter Einbruch in Boele Hagen (ots) - In den frühen Morgenstunden des Sonntag, 15.04.2018, kam es auf der Schwerter Straße im Boeler Orstkern zu einem Einbruchsversuch in ein dortiges Fachgeschäft. Der oder die noch unbekannten Täter schlugen eine Schaufensterscheibe ein. In das Geschäft gelangten der oder die Täter jedoch nicht mehr und flüchteten nach derzeitigem Ermittlungsstand ohne Beute vom Tatort. Die Kriminalpolizei hat bereits die Ermittlungen übernommen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Wer hat am frühen Sonntagmorgen verdä...
POL-MA: Hirschberg, Rhein-Neckar-Kreis: Unfall auf der L 541 Hirschberg, Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Ein Verkehrsunfall im Bereich des Kreisels Landesstraße 541 / Autobahn 5 bei Hirschberg wurde der Polizei am Freitagnachmittag gemeldet. Den ersten Ermittlungen der Polizei zufolge fuhr gegen 15:30 Uhr eine Autofahrerin geradeaus in bzw. über den dortigen Kreisverkehr. Zwar kam der Pkw auf den Reifen zum Stehen, jedoch wurde der Wagen im Bereich des Motors/Unterboden so stark beschädigt, dass Betriebsflüssigkeiten austraten. Die Fahrbahn musste gereinigt und der nicht mehr fahrbereite Pkw abgeschleppt werden. Die Unfallverursacherin e...
POL-PDKH: Audi zerkratzt Bad Sobernheim (ots) - Am 16.04.2018 wurde in der Zeit zwischen 09.00 Uhr und 09.30 Uhr auf dem Kundenparkplatz des REWE-Marktes in der Kapellenstraße ein schwarzer Audi A 5 am hinteren, linken Seitenteil mutwillig mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Hinweise an die Polizei Kirn oder die Außenstelle in Bad Sobernheim unter der Telefonnummer 06751/81270 Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion KirnTelefon: 06752/1560 pikirn@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: Polizeidirekt...
POL-KA: (KA) Karlsruhe – Dreifachverriegelte Sicherheitstür verhindert Einbruch Karlsruhe (ots) - Im Zeitraum zwischen Montag, 19:00 Uhr, bis Dienstag, 14:45 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter in eine auf Wein spezialisierte Agentur in der Amalienstraße in Karlsruhe einzubrechen. Die Täter scheiterten an der dreifachverriegelten Sicherheitstür. Durch den Einbruchsversuch entstand ein Sachschaden von etwa 3.500,00 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz gerne telefonisch unter 0721/666 - 3311 entgegen. Christina Krenz, Pressestelle Polizeipräsidium KarlsruheTelefon: 0721 666 1111E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@...
POL-GM: 160418-465: Festnahme nach versuchtem Einbruch – Tatverdächtiger in Haft Lindlar (ots) - Langfinger haben vergangene Nacht (16. April) versucht, in eine Garage in der Taubenstraße in Lindlar einzubrechen. Zeugen hatten um 3:24 Uhr zwei Personen beobachtet, die sich an der Garage zu schaffen machten und informierten die Polizei. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Täter mit einem Schneidwerkzeug versucht, das Garagentor gewaltsam zu öffnen. Als die Polizei vor Ort erschien, flüchteten sie vom Tatort. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen positiv. Im Nahbereich konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen. Es han...
BPOLI S: Auseinandersetzung im Bahnhof Neckarsulm Neckarsulm (ots) - Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 24-jährigen Mann und zwei bislang unbekannten Tätern ist es am späten Freitagabend (13.04.2018) gegen 23.50 Uhr im Bahnhof Neckarsulm gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge kam es zunächst zu verbalen Streitigkeiten unter den Beteiligten. Im weiteren Verlauf sollen die beiden Unbekannten mit den Fäusten gegen den Kopf des 24-Jährigen geschlagen und ihn getreten haben. Anschließend flüchteten die Täter, welche offenbar in Begleitung einer weiteren männlichen Person ...
API-TH: Verkehrsunfall mit einer getöteten Person auf der BAB 4 zwischen den Anschlusstellen Jena-Zentrum und Stadtroda in Richtung Dresden Jena (ots) - An der Unfallstelle verstorben ist der Fahrer eines PKW Ferrari bei einem Verkehrsunfall am Samstag, 14.04.2018, gegen 18:50 Uhr. Er war mit seinem Fahrzeug auf der Bundesautobahn 4 zwischen den Anschlussstellen Jena-Zentrum und Stadtroda unterwegs. Er fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf dem linken Fahrstreifen. Dabei verlor er die Kontrolle über den Ferrari. Der schleuderte nach rechts, überschlug sich und kam unter der rechten Leitplanke zum Stehen. Der Fahrzeugführer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Autobahn war auf G...
POL-BOR: Bocholt – Autofahrer übersieht Radfahrer Bocholt (ots) - (mh) Am Freitag befuhr gegen 15:25 Uhr ein 52 jähriger Autofahrer aus Landsmeer (NL) die Werther Straße stadtauswärts. Beim Rechtsabbiegen in Richtung Westringtunnel übersah er einen 19 jährigen Radfahrer aus Bocholt. Dieser war auf dem rechten Radweg der Werther Straße ebenfalls stadtauswärts unterwegs gewesen. Bei dem Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten ihn mit einem Rettungswagen in das Bocholter Krankenhaus. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPresseste...
POL-IZ: 180413.4 Wilster: Komischer Scherz? Wilster (ots) - Gestern hat eine junge Frau aus Wilster seltsame Veränderungen in ihrem Garten festgestellt. Während diese weniger tragisch waren, traf der Diebstahl eines Kaninchens die Geschädigte umso mehr. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Tier-Dieb geben können. Im Zeitraum von 12.00 Uhr bis 20.45 Uhr begab sich ein Unbekannter auf das Grundstück im Steindamm, riss dort Wäsche von der Leine und löste einige Federn an einem Trampolin. Zudem öffnete der Mensch einen Kaninchenstall und stahl aus diesem ein schon betagteres, braune...
POL-OG: Oppenau, Ramsbach – Gasflaschen illegal entsorgt, Zeugen gesucht Oppenau (ots) - Ein noch Unbekannter hat vermutlich im Verlauf der vergangenen Tage neben einem Parkplatz der B 28 bei Ramsbach elf auffällig lackierte Gasflaschen entsorgt. Die Flaschen mit einem maximalen Füllgewicht zwischen fünf und zwölf Kilo wurden dort am Donnerstagmorgen von einem Zeugen entdeckt. Die Beamten des Fachbereichs Gewerbe/Umwelt haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen unter der Telefonnummer: 0781 21-2200 um Hinweise zur Herkunft der Behälter. /pb Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon: 0781-211211E-Mail: offenb...
POL-STD: Polizei und Rettungsdienst üben lebensbedrohliche Einsatzlage in Stade Stade (ots) - Am heutigen Vormittag haben Einsatzkräfte von Polizei und Rettungsdienst in Stade-Wiepenkathen im dortigen Gewerbegebiet eine sog. "lebensbedrohliche Einsatzlage" geübt. Ca. 200 Einsatzkräfte aus den Polizeidienststellen des Landkreises sowie des Rettungsdienst von DRK, JUH, MHD und GARD, dem Notfallseelsorger-Team, der Drohnencrew der DLRG Horneburg/Altes Land und der Feuerwehr Wiepenkathen wurden zu dieser von der Polizei unter der Leitung des Leiters Einsatz, Polizeiüberrat Andreas Kunath und einer Vorbereitungsgruppe vorbereiteten Übung alarmiert. An...
POL-W: SG – Auffahrunfall mit zwei Verletzten Wuppertal (ots) - Auf dem Frankfurter Damm in Solingen kam es gestern (18.04.2018), gegen 17.10 Uhr, zu einem Auffahrunfall mit zwei Verletzten. Wegen einer roten Fußgängerampel bildete sich in Richtung Innenstadt eine Fahrzeugschlange. Aus bislang unklarer Ursache fuhr ein 60-jähriger Mann mit seinem Opel auf den Audi einer 32-jährigen Frau auf. Der Audi wurde auf den Mazda eines 20-Jährigen geschoben und dieser wiederum gegen den Smart einer 54-jährigen Frau. Bei dem Unfall verletzte sich die Audi-Fahrerin schwer und wurde zur stationären Behandlung ins Kr...
BPOL NRW: Festnahme nach schwerem Bandendiebstahl – Bundespolizei Aachen vollstreckt Haftbefehl – Reststrafe 908 Tage Aachen (ots) - Nach einem schweren Bandendiebstahl, hat ein heute 40-jähriger Mazedonier, bereits in den Jahren 2006/2007 einen Teil seiner Haftstrafe von 5 Jahren und 3 Monaten in einer Justizvollzugsanstalt abgesessen. Anschließend wurde er nach Mazedonien abgeschoben. Gestern reiste er erneut über die belgische Grenze nach Deutschland ein. Eine Streife der Aachener Bundespolizei überprüfte ihn gegen 20:00 Uhr an Bord eines internationalen Reisebusses auf der BAB 44. Wegen des immer noch bestehenden Haftbefehls der Staatsanwaltschaft Zwickau, wurde er vor Ort festge...
POL-MA: Sinsheim: Personengruppe von unbekannten Schlägern angegriffen, zwei Verletzte in Klinik; Zeugen gesucht Sinsheim (ots) - Am frühen Samstagmorgen war ein fünfköpfige Personengruppe in der Neulandstraße unterwegs, als sie von einer 4-5 köpfigen unbekannten Männergruppe, von hinten attackiert und zusammengetreten worden sein sollen. Zwei der Angegriffenen mussten mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden, die drei anderen blieben unverletzt. Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung in mehreren Fällen wurden die Ermittlungen gegen die Täter aufgenommen. Hinweise bitte an das Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0. Rü...
POL-HSK: Eigentümer spricht Tankstelleneinbrecher an Sundern (ots) - Am Dienstag gegen 03 Uhr hörte ein Tankstellenpächter auf der Allendorfer Straße verdächtige Geräusche aus seiner Tankstelle. Er ging auf den Balkon und sprach die Täter an. Die drei Einbrecher flüchteten daraufhin mit einer größeren PKW Limousine in Richtung Plettenberg oder Finnentrop. Der Pächter wurde durch laute Schläge und anschließenden Klirren geweckt. Auf dem Balkon sah er anschließend die drei Täter. Diese hatten das Glas der Eingangstür eingeschlagen, waren aber noch nicht in die Tankstell...
POL-WHV: Verkehrsunfallflucht auf der K 325 zwischen Schillig und Horumersiel Wilhelmshaven (ots) - Am Montagmorgen, 16.04.2018, kam es gegen 07:55 Uhr auf der K 325 zwischen Schillig und Horumersiel zu einem Verkehrsunfall. Dem in Richtung Schillig fahrenden Lkw kam ein heller Kleintransporter oder ein ähnliches Fabrikat entgegen. Das Fahrzeug geriet kurzfristig auf die Gegenfahrbahn, der Lkw lenkte sein Fahrzeug daraufhin leicht nach rechts, wodurch er auf die Berme geriet und sich dort festfuhr. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Die Polizei bittet unter der Rufnummer 04461/9211-0 um sachd...
POL-GM: Polizeiliche Beratungsstelle am kommenden Samstag in Lindlar Lindlar (ots) - Wie schütze ich mein Haus vor Einbrechern? Mit welchen Methoden kann ich meine Wohnung sicherer machen? Zu diesen und allen weiteren Fragen rund um das Thema "Einbruchschutz" berät das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Polizei Gummersbach und der Polizei Köln im Rahmen der Landeskampagne "Riegel vor! Sicher ist sicherer" (http://url.nrw/einbruchschutz). Die mobile Beratungsstelle wird am 21. April 2018 (Samstag), in der Zeit von 11 bis 15.30 Uhr, in Lindlar in der Schlosserstraße 17, auf dem dortigen OBI-Parkplatz, eingesetzt. Fachberater...
POL-FR: Vogtsburg – Trunkenheit im Verkehr Freiburg (ots) - Vogtsburg-Oberbergen - Einen Atemalkoholwert von über 1,6 Promille hatte eine Autofahrerin, die am späten Montagabend, gegen 22.40 Uhr, in der Kirchstraße in Oberbergen im Rahmen einer Verkehrskontrolle überprüft wurde. Bei ihr wurde eine Blutentnahme veranlasst und die Fahrerlaubnis einbehalten. Medienrückfragen bitte an:Polizeirevier Breisach Tel.: 07667 9117-111E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.04.2018 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis Heilbronn (ots) - Neuenstein: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt Bei einem misslungenen Überholmanöver wurde am Montagnachmittag ein 56-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Der Mann war gegen 17.30 Uhr aus Richtung Hohebuch kommend in Richtung Grünbühl unterwegs. Vor ihm fuhren vier Pkw. Eine 18-Jährige wollte mit ihrem VW Golf nach links in eine Einmündung einbiegen, wozu sie die Geschwindigkeit verringerte und links blinkte. Die drei Fahrzeuge hinter ihr bremsten ab. In diesem Moment überholte der Motorradfahrer die Pkw und kollidierte auf H...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/3919043

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net