POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.04.2018 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn (ots) – Neuenstein: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem misslungenen Überholmanöver wurde am Montagnachmittag ein 56-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Der Mann war gegen 17.30 Uhr aus Richtung Hohebuch kommend in Richtung Grünbühl unterwegs. Vor ihm fuhren vier Pkw. Eine 18-Jährige wollte mit ihrem VW Golf nach links in eine Einmündung einbiegen, wozu sie die Geschwindigkeit verringerte und links blinkte. Die drei Fahrzeuge hinter ihr bremsten ab. In diesem Moment überholte der Motorradfahrer die Pkw und kollidierte auf Höhe der Einmündung mit dem abbiegenden VW. Der 56-Jährige stürzte, wobei er schwer verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von circa 6.000 Euro. Auch das Motorrad erlitt Totalschaden in Höhe von circa 5.000 Euro.

Öhringen: Frau bei Vollbremsung der Buslinie 6 schwer verletzt

Nachdem eine 41-Jährige sich bei einem Sturz in einem Bus der Linie 6 (Forchtenberg – Öhringen) am Donnerstag, 12. April, schwer verletzt hat, sucht die Verkehrspolizei Weinsberg nach Zeugen des Vorfalls. Offenbar hatte der unbekannte Busfahrer oder die unbekannte Busfahrerin in der Nähe des Bahnhofs eine Vollbremsung durchgeführt. Dabei flog die Frau, die in der Mitte der letzten Reihe gesessen hatte, in den Mittelgang und war kurzzeitig besinnungslos. Auch ihre vierjährige Tochter wurde leicht verletzt. Zwei Fahrgäste, offenbar Syrer, halfen der 41-Jährigen am Bahnhof aus dem Bus und verständigten mithilfe von Angaben der Tochter den Ehemann der Frau. Der Ehemann brachte beide Verletzten dann in ein Krankenhaus. Nun sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können. Bisher ist nicht geklärt, warum der Busfahrer oder die Busfahrerin eine Vollbremsung machte. Auch ist nicht bekannt, ob sich außer den beiden Männern weitere Personen um die verletzte Frau und ihre Tochter kümmerten. Der Busfahrer oder die Busfahrerin, die beiden Ersthelfer und alle weiteren Zeugen oder Beteiligten werden gebeten, sich zur Klärung des Vorfalls unter der Telefonnummer 07134/5130 bei der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg zu melden.

Bretzfeld: Unfallflucht auf Parkplatz einer Besenwirtschaft

Vermutlich beim Rangieren auf dem Parkplatz einer Besenwirtschaft an der Weinsteige in Bretzfeld hat ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug einen silbernen VW Polo gestreift. Der Vorfall ereignete sich im Zeitraum von 13 bis 14.30 Uhr. Statt die Polizei zu verständigen entfernte sich der Unbekannte einfach von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Zeugenhinweise gehen unter der Telefonnummer 07941/930-0 an das Polizeirevier Öhringen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 18
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-BO: Unbekannter zeigt sich Frau am Langendreer Volkspark unsittlich: Kripo sucht Zeugen mit Hund! Bochum (ots) - Ein unbekannter Mann zeigte sich am frühen Freitagmorgen (13. April) in Bochum-Langendreer in schamverletzender Weise. Zwischen 7.10 und 7.20 Uhr ging eine Bochumerin mit ihrem Hund "Gassi". Am Eingang des Volksparks (Alte Bahnhofstraße nahe der Einmündung Waterfuhrweg) sah sie einen fremden Mann in einem Gebüsch, der zu diesem Zeitpunkt an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Daraufhin entfernte sich die Bochumerin von der Örtlichkeit in Richtung einer Bankfiliale an der "Alte Bahnhofstraße". Die Frau unterhielt sich kurze Zeit später mit ei...
POL-WHV: Verkehrsunfallflucht auf der K 325 zwischen Schillig und Horumersiel Wilhelmshaven (ots) - Am Montagmorgen, 16.04.2018, kam es gegen 07:55 Uhr auf der K 325 zwischen Schillig und Horumersiel zu einem Verkehrsunfall. Dem in Richtung Schillig fahrenden Lkw kam ein heller Kleintransporter oder ein ähnliches Fabrikat entgegen. Das Fahrzeug geriet kurzfristig auf die Gegenfahrbahn, der Lkw lenkte sein Fahrzeug daraufhin leicht nach rechts, wodurch er auf die Berme geriet und sich dort festfuhr. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Die Polizei bittet unter der Rufnummer 04461/9211-0 um sachd...
POL-OH: Eigentumsdelikte – Sachbeschädigung Fulda (ots) - Diebe und Einbrecher unterwegs Eiterfeld - Eine Gaststätte in der Ellerstraße in Großentaft war das Ziel von bislang unbekannten Einbrechern in der Montagnacht (16.4.), gegen 02.45 Uhr. Die Täter hebelten ein Fenster auf und stiegen in die Innenräume ein. Auf dem Weg zum Schankraum lösten sie die akustische Alarmanlage aus und weckten damit die im Obergeschoss schlafenden Hausbewohner. Diese bemerkten die flüchtenden Einbrecher und verfolgten sie, leider verloren sich deren Spuren in der Ortslage von Großentaft. Die sofort eingeleitete F...
POL-NOM: Verkehrsunfall – Vier Insassen leicht verletzt Northeim (ots) - Landstraße 547 zwischen Moringen und Lutterbeck - Dienstag, 17.04.2018, 18.00 Uhr MORINGEN (fal) - Am Dienstag gegen 18.00 Uhr kam es auf der L 547 zwischen Moringen und Lutterbeck zu einem Verkehrsunfall, bei dem alle vier Fahrzeuginsassen leicht verletzt wurden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 18.000 Euro. Ein 64 Jahre alter Lutterbecker befuhr mit seinem Pkw die Landstraße in Richtung Lutterbeck. In Höhe eines Feldweges wollte er sein Fahrzeug wenden. Er fuhr nach rechts in die kleine Einmündung und begann dann sein Wendemanöver auf der...
BPOLI-KN: Warnung vor Anrufen „falscher“ Bundespolizisten Konstanz (ots) - Die Bundespolizeiinspektion Konstanz warnt aus aktuellem Anlass vor Telefonanrufen, bei denen sich die Täter als Bundespolizisten ausgeben und auf die Übergabe von Geld bzw. Wertgegenständen dringen. In einem aktuellen Fall wurde einer Frau aus dem Schweizer Kanton Thurgau von einem vermeintlichen Bundespolizisten fernmündlich mitgeteilt, man habe ihre Anschrift bei Grenzkontrollen in einem Fahrzeug aufgefunden. Das Fahrzeug sei im Zusammenhang mit Wohnungseinbrüchen auffällig geworden. Zur üblichen Ankündigung, etwaige Wertsachen bei de...
POL-MA: Weinheim / Rhein-Neckar-Kreis: Fahrzeugbrand, Hinweise auf Brandstiftung, Zeugen gesucht! Weinheim / Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Dienstag, gegen 15.15 Uhr brannte ein 16 Jahre alter silberner Opel Corsa auf einem Parkplatz in der Händelstraße in Weinheim aus. Nach ersten Erkenntnissen gibt es Hinweise auf eine mögliche Brandstiftung. Die verständigte Feuerwehr Weinheim konnte den Brand löschen. Der Opel, im Wert von geschätzten 500 Euro wurde vollständig zerstört. Brandermittler des Polizeireviers Weinheim suchen nun Zeugen, die verdächtige Personen oder Wahrnehmungen gemacht haben. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0...
POL-BO: Fünf Räuber bedrohen 25-Jährigen mit Messer – Polizei nimmt alle vorläufig fest Herne (ots) - Fünf junge Räuber haben am frühen Donnerstagmorgen (19. April) in Baukau einen 25-jährigen mit einem Messer bedroht. Was sie nicht wussten: Ihr Opfer ist Bundespolizist - und zeigte sich unbeeindruckt. Nachdem der Bundespolizist, der privat mit einem Bekannten unterwegs war, Geld abgehoben hatte, trat er gegen 2.50 Uhr aus der Bankfiliale am Herner Bahnhof. Dort warteten bereits fünf Jugendliche. Einer von ihnen hielt ein Messer in der Hand und forderte Bargeld. Als der 25-Jährige dies verneinte, riss ein anderer aus der Gruppe das Messer an sich und...
POL-OG: Rust – Drogen aufgefunden Rust (ots) - Ein 18-Jähriger wurde am Sonntagnachmittag dabei ertappt, wie er Haschisch in einen Freizeitpark schmuggeln wollte. Nachdem der junge Mann bereits bei der Einlasskontrolle aufgeflogen war, musste er sich bei einer anschließenden Durchsuchung seines Fahrzeugs durch hinzugerufene Beamte des Polizeireviers Lahr für einen üppigen Vorrat gleichrangigen Stoffs verantworten. Gegen ihn wird nun wegen Anbau, Herstellung und Verdacht des Handels mit Haschisch ermittelt. Der Heranwachsende wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß entlas...
POL-GM: 150418-456: Motorradfahrer prallt gegen PKW – Zwei Verletzte Lindlar (ots) - Am Sonntag Mittag (15.04.18), gegen 12:50 Uhr sind in der Ortdurchfahrt Lindlar-Hohkeppel ein Motorrad und ein PKW zusammengestoßen. Der 49-jährige Motorradfahrer aus Burscheid fuhr über die L 84 und die Burgstraße in die Ortsmitte Hohkeppel und wollte weiter Richtung Vilkerath fahren. An einer engen Rechtskurve zur Laurentiusstraße beschleunigte er sein Motorrad aus bislang unbekannter Ursache, anstatt es abzubremsen. So konnte er nicht mehr rechtzeitig bremsen, als er hinter der Kurve einen Reisebus bemerkte, aus dem Fahrgäste ausstiegen. Er v...
POL-DA: Büttelborn: Auto aufgebrochen/Pferde und Lama aus Zirkusgehege gelassen Büttelborn (ots) - Einen in der Max-Planck-Straße geparkten Mercedes brachen Unbekannte in der Nacht zum Samstag (14.04.) gegen 4.50 Uhr auf. Die Kriminellen schlugen eine Scheibe des Fahrzeuges ein und verschafften sich so Zugang in den Innenraum. Sie entwendeten anschließend eine Brieftasche mit persönlichen Dokumenten. Anschließend öffneten die Täter in unmittelbarer Nähe das Gehege eines dort campierenden Wanderzirkusses. Zwei Pferde und ein Lama machten sich daraufhin auf den Weg auf die Landesstraße 3033. Die Tiere konnten rechtzeitig wied...
POL-OG: Rheinau-Linx – Vekehrsunfall mit verletzter Person und erheblichem Sachschaden Rheinau-Linx (ots) - Vermutlich aufgrund von gesundheitlichen Problemen kam am heutigen Sonntag, gegen 17:00 Uhr, ein 73-jähriger Ford-Fahrer von der Fahrbahn der Holzhauser Straße in Linx ab. Der Fahrer fuhr in ein dortiges Buswartehäuschen und einen geparkten Pkw. Der 73-jährige Fahrer wurde in eine umliegende Klinik eingeliefert. Das Buswartehäuschen wird komplett beschädigt, an den Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 bis 60.000 Euro. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon: 0781 21 0E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.deh...
POL-UN: Kamen, illegale Müllentsorgung, Verursacher wurde ermittelt Kamen (ots) - Gestern, am 13.04.2018, wurde die Polizei gegen 19.20 Uhr zum Heerener Wald gerufen. Ein Zeuge hatte dort einen großen Haufen Hausmüll, verpackt in mehreren Beuteln, entdeckt. Aufgrund des Inhalts der Müllbeutel konnten die Verursacher, ein 49jähriger Mann und seine 54jährige Frau aus Unna, ermittelt werden. Auf diese beiden kommen nun die Kosten der Beseitigung sowie ein Verfahren wegen illegaler Müllentsorgung zu. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde UnnaTelefon: 02303-921 1150E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.dehttps://unna.poliz...
BPOLI-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und der Bundespolizei Karlsruhe: Zwei Tatverdächtige wegen Verdachts der gewerbsmäßigen Hehlerei und der Urkundenfälschung in Untersuchungshaft Karlsruhe (ots) - Ein 27-jähriger und ein 32-jähriger Mann aus Italien wurden am vergangenen Freitag in einem Fernreisebus am Busbahnhof in Karlsruhe durch Beamte der Bundespolizeiinspektion Karlsruhe kontrolliert. Die beiden Männer waren auf dem Weg von München nach Mannheim und wiesen sich mit zwei italienischen Identitätskarten aus. Da eines der Ausweisdokumente Unregelmäßigkeiten aufwies, wurden die Italiener zur Dienststelle im Hauptbahnhof Karlsruhe verbracht. Bei der weiteren Untersuchung der Identitätskarten erhärtete sich der Verdacht, das...
POL-DA: Wald-Michelbach/ Affolterbach: +++NACHTRAGSMEDLUNG+++Tödlicher Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3120 Wald-Michelbach/Affolterbach (ots) - Am Dienstag (17.4.) gegen 16.30 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3120 infolgedessen ein Motorradfahrer getötet wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein Holztransporter die Landesstraße 3120 von Olfen kommend in Richtung Affolterbach und bog in diesem Bereich nach links in ein Waldgebiet ein. Dabei kam es aus noch nicht geklärter Ursache zu einem Zusammenstoß mit dem aus entgegengesetzter Richtung kommenden Motorradfahrer. Zu den Personalien des getöteten Motoradfahrers und des be...
LPI-SLF: Dampfwolke löst Brandalarm aus Schleiz (ots) - Feuerwehr und Polizei rückten gestern Nachmittag zu einem vermeintlichen Brandalarm in einem Schleizer Pflegeheim aus. Zum Glück stellten die Einsatzkräfte vor Ort aber weder einen Brand fest noch mussten die Bewohner evakuiert werden. Nach ersten Ermittlungsergebnissen war die Brandmeldeanlage in der Großküche des Heimes ausgelöst worden. Beim Öffnen eines Dämpfers stieg so viel Dunst auf, dass ein Rauchmelder Alarm schlug. So konnten Feuerwehr sowie Polizei schnell abrücken und es gab offenbar pünktlich warmes Abendessen im H...
Bundespolizeidirektion München: Mehrere Haftbefehle vollstreckt – Bundespolizei nimmt drei Personen fest München (ots) - Am Samstag (14. April) kontrollierte die Bundespolizei drei voneinander unabhängige Personen, für die jeweils einen Haftbefehl vorlag. Da die Gesuchten die geforderten Geldstrafen nicht bezahlen konnten, wurden sie festgenommen und den Justizbehörden überstellt. Ein 31-jähriger Pole hielt sich gegen 3:00 Uhr schlafend im Bereich des Parkhauses am Hauptbahnhof auf und wurde einer polizeilichen Kontrolle unterzogen. Bei der Personalienüberprüfung konnte ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft München I wegen Diebstahls fest...
POL-OE: Firmeneinbruch im Industriegebiet Finnentrop (ots) - In der Zeit zwischen Dienstag 17.00 Uhr und Mittwoch 04.55 Uhr brachen unbekannte Täter in eine Maschinenbaufirma in Heggen ein. Sie hebelten zwei Fenster auf und stiegen in das Objekt ein. Sämtliche Schränke wurden geöffnet und durchsucht. Ob die Täter etwas entwendeten steht noch nicht fest. Es entstand ein Sachschaden von ca. 800 Euro. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde OlpePressestelle Kreispolizeibehörde OlpeTelefon: 02761 9269 2200E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/olpeOriginal-Content von: Kre...
POL-FR: 38-jährige Polin entwendet Fernseher im Marktkauf Freiburg (ots) - LKR LÖ - Weil/Rh. Zu einem dreisten Diebstahl von einem Fernsehgerät kam es am Freitagnachmittag im Rheincenter. Hier hat eine 38-jährige Polin versucht einen Fernseher durch den Kassenbereich zu schmuggeln. Der aufmerksame Ladendetektiv konnte die Situation rechtzeitig erkennen und die Diebin aufhalten, bevor sie das Rheincenter verlassen konnte. Im weiteren Verlauf wurden bei der Polin noch drei Flaschen hochwertige Alkoholika aufgefunden, welche ebenfalls gestohlen wurden. Die Dame gelangt nun zur Anzeige. Außerdem erhielt sie ein Hausverbot für...
POL-ME: Schwarzer Pkw Grand Cherokee entwendet – Haan – 1804096 Mettmann (ots) - In der Zeit zwischen Mittwochabend des 18.04.2018, 23:20 Uhr, bis Donnerstagmittag des 19.04.2018, 13:15 Uhr, entwendeten unbekannte Täter an der Ittertalstraße in Haan einen schwarzen Grand Cherokee SRT. Wie der oder die Fahrzeugdiebe in den verschlossenen SUV gelangten, diesen starten und wegfahren konnten, ist bislang nicht geklärt. Der Wert des eineinhalb Jahre alten Fahrzeugs mit ME-Städtekennung wird mit rund 65.000,- Euro angegeben. Die Polizei hat den Pkw zur internationalen Fahndung ausgeschrieben und ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche ...
POL-WHV: Einbruch in einen Geschäftsraum in Wilhelmshaven Wilhelmshaven (ots) - Bislang unbekannte Täter hebelten in der Nacht zum Dienstag, 17.04.2018, die Tür eines Geschäftes in der Grenzstraße auf und entwendeten unter anderem eine Geldkassette. Mögliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Wilhelmshaven / FrieslandPressestelle WilhelmshavenTelefon: 04421/942-104und am Wochenende über 04421 / 942-215www.polizei-wilhelmshaven.deOriginal-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3919054

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net