POL-BS: Sexueller Übergriff – Zeugen gesucht

Braunschweig (ots) – 14.04.2018, 22:30 Uhr Braunschweig, Gifhorner Str.

Bereits am vergangenen Samstag kam es in der Gifhorner Straße in Höhe der Autobahnbrücke in Richtung Wenden zu einem sexuellen Übergriff. Eine 38-jährige Frau wurde auf dem Heimweg von zwei unbekannten Männern angesprochen und am Arm festgehalten. Die Männer zerrissen die Oberbekleidung der Frau und berührten sie unsittlich am Oberkörper. Durch das beherzte Eingreifen einer Spaziergängerin, die offensichtlich mit ihrem Hund Gassi ging, ließen die Täter vom Opfer ab. Die 38-Jährige entfernte sich sofort vom Tatort und brachte den Vorfall erst einige Tage später zur Anzeige. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Geschehens, insbesondere nach der einschreitenden Spaziergängerin. Hinweise zu den Tätern oder zum Tatgeschehen nimmt das Polizeikommissariat Nord unter der Rufnummer 0531/476-3315 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-HA: Ladendiebstahl endet im Gefängnis Hagen (ots) - Am Samstag (14.04.2018)Nachmittag kam es in einem Verbrauchermarkt in Haspe zunächst zu einem Ladendiebstahl. Ein 32 jähriger Mann aus Haspe hatte Rindernacken geordert und verließ den Kassenbereich ohne die Ware zu bezahlen. Als der Hagener am Ausgang dann von dem 31 jährigen Ladendetektiv angesprochen wurde und stehen bleiben sollte, wehrte sich der 32 jährige Hagener so massiv, dass der Ladendetektiv verletzt wurde. Es gelang jedoch den Ladendieb bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Ein Grund für den vehementen Fluchtversuch könnte d...
LPI-G: Unfall auf Vogtlandstraße / B92 in Fahrtrichtung Greiz Gera (ots) - Gerade im Einsatz (18.04.2018, seit 15:00 Uhr) sind Polizeibeamte aufgrund eines Verkehrsunfalles mit drei beteiligten Fahrzeugen (Seat, Mercedes, Nissan) auf der Vogtlandstaße / B92, am Abzweig Unterröppisch. In diesem Zusammenhang kommt es in Fahrtrichtung Greiz zu Verkehrsbehinderungen. Zum aktuellem Zeitpunkt können noch keine Angaben zum Unfallhergang gemacht werden. Zu gegebener Zeit wird nachberichtet. (KR) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTelefon: 0365 829 1503 / -1504E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei...
POL-LIP: Bad Salzuflen. Kind wurde Handy am Busbahnhof abgenommen. Lippe (ots) - (AK) Am Freitag, gegen 16:00 Uhr wurde ein 14-jähriger Junge aus Bad Salzuflen Opfer eines Handydiebstahls. Der 14-Jährige stand zusammen mit zwei 13- und 14-jährigen Freunden am Busbahnhof Ostertor. Der Bad Salzufler überließ seinem Freund sein Handy, der es mit seinem eigenen Handy verglich. Hierzu hielt er beide Handys nebeneinander vor sich. Ein unbekannter Mann ergriff das Handy des Bad Salzuflers und stieg in den wartenden Bus, der anschließend abfuhr. Der Dieb konnte wie folgt beschrieben werden: Ca. 190 cm groß, schlank, dunkle Beklei...
POL-DEL: LK Oldenbubrg: Brand einer Garage in Südmoslesfehn Delmenhorst (ots) - Am Mittwoch, 18. April 2018, 09:45 Uhr, wurde über den Notruf der Feuerwehr gemeldet, dass in der Diedrich-Dannemann-Straße in Wardenburg/Südmoslesfehn eine Garage brennen würde. Da zu diesem Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die Flammen auf angrenzende Einfamilienhäuser übergreifen, wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Wardenburg, Littel und Achternmeer alarmiert. Zusätzlich wurden mehrere Fahrzeuge der Polizei zum Einsatzort entsandt. Vor Ort konnte die erste Besatzung eines Streifenwagens Entwarnung geben und nach R...
POL-WOB: Schüler auf Schulweg angesprochen – Polizei ermittelt Wolfsburg (ots) - Wolfsburg-Mörse, An der Lehmkuhle 12. April 2018, 13:00 Uhr Am Donnerstagmittag wurde in Mörse ein Grundschüler auf dem Nachhauseweg von einem unbekannten Autofahrer angesprochen. Der Unbekannte versuchte, den Jungen, der mit seinem Roller unterwegs war, zum Anhalten zu bewegen. Das zuständige 1. Fachkommissariat der Wolfsburger Polizei hat die Ermittlungen übernommen und hofft auf Zeugen, die den Fahrer mit seinem Pkw beobachtet haben. Hinweise bitte an die Polizeiwache unter Telefon 05361-46460. Bereits am Donnerstag in der letzten Woche war eine Sc...
POL-LB: Sindelfingen-Ost: Pkw zerkratzt Ludwigsburg (ots) - Vermutlich mutwillig hat ein bislang unbekannter Täter einen Mercedes beschädigt, der zwischen Sonntag 21:30 Uhr und Montag 04:00 Uhr in Sindelfingen in der Stralsunder Straße im Stadtteil Goldberg auf einem öffentlichen Parkplatz abgestellt war. Der Unbekannte zerkratzte die komplette Beifahrerseite und hinterließ einen Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, entgegen. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium LudwigsburgTelefon: 07141 18-9E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@...
POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Dienstag, 17. April 2018: Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: versuchter und vollendeter Einbruch in Gewerbebetriebe Sonntag, 15.04.2018, bis Montag, 16.04.2018 In der Nacht von Sonntag auf Montag gelangten unbekannte Täter nach Aufhebeln eines Fensters in die Büroräume eines Gewerbebetriebes in Wolfenbüttel, Holunderweg. Der oder die Täter durchsuchten augenscheinlich sämtliche Räumlichkeiten. Nach ersten Erkenntnissen wurde zumindest ein Tresor entwendet. Im gleichen Tatzeitraum versuchten ebenfalls bislang unbekannte Täter die Tür zu einer Bäckereifiliale an...
POL-W: W-Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal – Nach Vorfall am Wuppertaler Hauptbahnhof: 23-Jähriger mit richterlichem Beschluss in psychiatrischer Einrichtung Wuppertal (ots) - Gestern Abend (12.04.2018) kam es um 18.08 Uhr am Wuppertaler Hauptbahnhof zu einem Vorfall, bei dem ein Mann ein fremdes Kind an sich riss und sich vor einen einfahrenden Zug legte. (S. hierzu Pressemeldung v. 12.04.2018 - Polizeieinsatz am Wuppertaler Hauptbahnhof - Mann springt mit Kind in Gleisbett.) Bei dem Geschehen wurde der fünfjährige Junge leicht verletzt, der 23-jährige Tatverdächtige blieb unverletzt und konnte am Tatort von der Polizei widerstandslos festgenommen werden. Eine mehrköpfige Mordkommission hat die Ermittlungen wegen eines ver...
POL-LB: Gäufelden: Vereinsheim und Gartenhaus in Brand geraten Ludwigsburg (ots) - Am frühen Montagmorgen wurde sowohl der Integrierten Leitstelle des Landkreises Böblingen als auch dem Polizeipräsidium Ludwigsburg gegen 02.18 Uhr mitgeteilt, dass es im Bereich der Kleingartenanlage "Zinsgraben" brennt. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte des Polizeireviers Herrenberg standen das Vereinsheim sowie ein Gartenhaus in Brand. Die Feuerwehren aus Gäufelden, Herrenberg, Bondorf und Sindelfingen sind mit insgesamt sieben Fahrzeugen und 45 Helfern zur Brandbekämpfung vor Ort. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde eine Warnmeldung ...
POL-OG: Rheinmünster, Stollhofen – Versuchter Einbruch Rheinmünster (ots) - Unbekannte machten sich am Dienstag im Zeitraum zwischen 8 Uhr und 19 Uhr an Fenstern und Türen eines Anwesens in der Grünfelstraße zu schaffen. Die Unbekannten versuchten sich gewaltsam Zugang zu den Räumlichkeiten zu verschaffen. Da ihnen dies aber offensichtlich nicht gelang, wurde nichts gestohlen. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka 2.000 Euro. /ma Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon: 0781-211211E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Poliz...
POL-W: W – Unglücksfall im Kletterpark – 22-Jähriger schwerstverletzt Wuppertal (ots) - Zu einem schweren Sportunfall kam es gestern (15.04.2018), gegen 12.50 Uhr, in einer Kletterhalle an der Badischen Straße in Wuppertal. Ein 22-jähriger Wuppertaler erkletterte eine etwa 15 Meter hohe Kletterwand bis zum oberen Ende. Anschließend wollte er sich rückwärts wieder abseilen und ließ sich in das Klettergeschirr fallen. Dabei löste sich nach derzeitigem Ermittlungsstand vermutlich ein selbstgebundener Knoten und der 22-Jährige stürzte die 15 Meter hinab auf den Boden. Er erlitt schwerste Verletzungen und musste zur int...
POL-PDLU: (Frankenthal / Bobenheim-Roxheim) – Mehrere PKW-Aufbrüche mit Zielrichtung Navigationsgeräte Frankenthal (ots) - In der Zeit vom 12.04.2018, 20:00 Uhr - 13.04.2019, 12:00 Uhr, schlagen bislang unbekannte Täter im Heßheimer Viertel in Frankenthal die Dreiecksscheiben von drei geparkten BMW's ein und entwenden zielgerichtet die fest eingebauten Navigationssysteme. Hierbei entsteht ein Sachschaden von insgesamt 7000 Euro. Im gleichen Zeitraum wird in der Beindersheimer Straße in Frankenthal die Heckscheibe eines geparkten VW Sharans eingeschlagen. In diesem Fall wurde nichts aus dem Fahrzeug entwendet. Die Schadenshöhe beträgt 350 Euro. Auch in Bobenheim-Roxhei...
POL-GM: 180418-474: Randalierer landet in Polizeizelle Engelskirchen (ots) - Im Polizeigewahrsam endete der Tag für einen 52-Jährigen aus Engelskirchen, der zuvor auf drei Autos mit einem Hammer eingeschlagen hatte. Anwohner verständigten gegen 20.30 Uhr die Polizei über den Vorfall. Der stark alkoholisierte 52-Jährige konnte von einer Streifenwagenbesatzung angetroffen werden. Der Hammer lag zu diesem Zeitpunkt neben ihm und an drei Autos fanden sich frische Beschädigungen. Warum der Mann auf die Autos eingeschlagen hatte, konnte nicht geklärt werden - er machte einen verwirrten Eindruck. Zur Verhinderung von St...
POL-PDMT: Hartenfels-Unfall mit schwerverletztem Motorradfahrer Hartenfels (ots) - Am 15.04.2018 um 17:59 Uhr wurde der Polizeiinspektion Montabaur ein Verkehrsunfall mit einem alleine beteiligten Motorradfahrer auf der K 137 zwischen Maxsain und Hartenfels gemeldet. Der Motorradfahrer sei nicht ansprechbar. Beim Eintreffen der ersten Polizeikräfte wurde der Motorradfahrer bereits erstversorgt. Nach ersten Ermittlungen wird davon ausgegangen, dass der 20-jährige Fahrer aus der VG Selters sein Kraftrad von Maxsain in Richtung Hartenfels führte. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Str...
POL-HK: Walsrode / A7: Lkw-Fahrer tödlich verletzt Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 19.04.2018 Nr. 1 19.04 / Lkw-Fahrer tödlich verletzt Walsrode / A7: Am Mittwochnachmittag kam es gegen 17.00 Uhr auf der A 7, Richtung Hannover, zwischen den Anschlussstellen Westenholz und Schwarmstedt zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Lkw-Fahrer tödlich verletzt wurde. Der 69Jährige aus Osterholz-Scharmbeck war mit seinem Müllwagen nahezu ungebremst auf einen am Stauende stehenden Lkw aufgefahren und hatte diesen auf einen davon stehenden Lkw geschoben. Durch den starken Aufprall wurde er...
POL-OS: Osnabrück: Exhibitionist in der Alfred-Delp-Straße Osnabrück (ots) - Ein 11-jähriges Mädchen wurde am frühen Freitagnachmittag in der Alfred-Delp-Straße Opfer eines unbekannten Exhibitionisten. Das Kind wartete gegen 14 Uhr vor einer Grundstückseinfahrt in Höhe der Quellwiese, als sich ihr der Mann mit offener Hose und in schamverletzender Weise zeigte. Nach dem Vorfall lief das Mädchen nach Hause. Der Kriminelle war dem Kind kurze vor der Tat bereits in der Hiärm-Grupe-Straße aufgefallen, als dieser auf einer Mauer bei der dortigen Bäckerei saß. Der Mann war 25 bis 30 Jahre alt, e...
POL-PDKO: Lahnstein – Diebstahl aus der Josefskapelle Lahnstein (ots) - Vermutlich in der Nacht vom Freitag, dem 13.04.2018, auf Samstag den 14.04.2018 brachen bisher unbekannte Täter den Opferstock der Josefskapelle im Todtentalerweg auf und entwendeten hieraus Spendengeld in nicht bekannter Höhe. Zeugen, die im Zeitraum vom 13.04.2018, 19:00 Uhr bis 14.04.2018, 16:00 Uhr, verdächtige Beobachtungen an der Josefskapelle gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Lahnstein, Telefon 02621 - 9130, in Verbindung zu setzen Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion LahnsteinTelefon: 02621 - 9130Original-Content von: Po...
POL-OB: Fußgänger angefahren – Wer kann Hinweise geben? Oberhausen (ots) - Samstagnacht (14.4.) um 1 Uhr hörte eine Anwohnerin einen lauten Knall auf der Lütticher Straße. Als sie nachschaute, entdeckte sie in Höhe der Hausnummer 38 einen Mann, der auf der Fahrbahn lag. Sofort rief sie einen Rettungswagen und kümmerte sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um den leicht verletzten Mann. Vermutlich wurde der 31-jährige Oberhausener von einem Fahrzeug angefahren. Wer hat den Unfallhergang beobachtet? Zeugenhinweise nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei Oberhausen unter der Rufnummer:0208-8260 oder poststel...
POL-OS: Wallenhorst: Postkasten gesprengt Wallenhorst (ots) - Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag den am Combi-Markt in der Borsigstraße angebrachten Postkasten in die Luft gesprengt. Die Täter zündeten einen entsprechend großen Feuerwerkskörper in dem gelben Behältnis, wodurch dieser komplett zerstört wurde. Möglicherweise nahmen die Täter danach auch noch Briefe mit, die sich in dem Postkasten befunden haben. Hinweise in der Sache nimmt die Polizei in Bramsche entgegen. Telefon: 05461-915300. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion OsnabrückFrank OevermannTelefon: 0541/327-...
POL-OG: Sinzheim – Mit dem Mountainbike gestürzt Sinzheim (ots) - Ein 17-jähriger Radler befuhr am Montagabend gegen 21:45 Uhr den Eichenweg, als er auf seiner Fahrt bergab ohne fremdes Zutun stürzte. Der junge Mann, der bei dem Unfall keinen Helm trug, verletzte sich schwer und wurde durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Klinikum gebracht, wo er stationär aufgenommen werden musste. /rs Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon: 0781-211211E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11554/3919055

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net