POL-PB: Firmeninhaber erwischt Einbrecher

Hövelhof (ots) – (mb) Beim Einbruch in ein Firmengebäude an der Delbrücker Straße ist ein Täter am Montagmorgen vom Firmeninhaber ertappt worden. Aufgrund von Hinweisen aufmerksamer Zeugen gelang der Polizei die Festnahme eines Tatverdächtigen.

Der Hövelhofer Händler betrat die Firmenräume gegen 07.20 Uhr. In einem Büro entdeckte er einen Mann, der mit einer Flex am Tresor hantierte. Sofort zog sich der Zeuge zurück und alarmierte die Polizei. Der Täter flüchtete durch einen Nebeneingang. Eine Zeugin hatte einen Verdächtigen noch in der Nähe der Firma gesehen. Im Büro fanden Polizisten das Handwerksgerät des Einbrechers. Mit einem Trennschleifer und einem Schweißbrenner hatte der Täter einen Tresor geknackt und einen weiteren stark beschädigt. Aus dem Safe fehlte Bargeld. Wenig später meldete sich eine Taxifahrerin, die einen Mann innerhalb Hövelhofs befördert hatte. Die Fahrstrecke sei ihr schon mehrwürdig vorgekommen. An der Kolpingstraße sei der Passagier ausgestiegen und habe sich hinter einem Auto geduckt, als ein Streifenwagen vorbeifuhr. Dann sei der Verdächtige in das Auto eingestiegen und davon gefahren. Die Zeugin gab das Kennzeichen des Ford an.

Eine Streife stoppte das Fahrzeug Minuten später auf der Allee und nahm den Fahrer vorläufig fest. Der 33-Jährige stand unter Alkohol- und Drogeneinwirkung. Bei einer Durchsuchung fanden die Polizisten die mutmaßliche Beute. Einen Führerschein hat der Mann nicht. Bereits mehrfach war der Drogenkonsument aufgefallen. Wegen Eigentumsdelikten ist der Tatverdächtige vorbestraft. Der aus dem Kreis Lippe stammende Mann wird am Dienstagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-PDLU: Frankenthal- Verkehrsunfallflucht Frankenthal (Pfalz) (ots) - Ein bislang unbekannter Kraftfahrzeugführer beschädigt am Samstag, den 14.04.2018, zwischen 14:30 Uhr und 18:30 Uhr, einen geparkten PKW und entfernt sich nach dem Unfall von der Örtlichkeit ohne sich zuvor um eine entsprechende Schadensregulierung zu kümmern. Der beschädigte PKW einer 49 Jährigen Frankenthalerin parkt in o.g. Zeitraum am rechten Fahrbahnrand im Sauweideweg in Frankenthal. Der Unfallverursacher streift das geparkte Fahrzeug vermutlich beim Vorbeifahren in Richtung Meergartenweg. Nach dem Zusammenstoß fährt d...
POL-REK: 180414-1: Mofafahrer unter Drogeneinfluss – Bedburg Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Donnerstag (12. April) hat die Polizei einen 26-Jährigen kontrolliert. Die Polizisten gaben gegen 19:45 Uhr an der Ecke Karlstraße/Adolf-Silverberg-Straße einem Mofafahrer Anhaltezeichen. Der Mofafahrer hielt nicht an und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit. Die Polizisten folgten ihm. Der Mann fuhr über einen Geh- und Radweg im Bereich der James-Watt-Straße. Eine Spaziergängerin mit einem Hund auf dem Fußweg musste zur Seite treten. Auf der Germaniastraße wich ein jugendlicher Fahrradfahrer auf einen Grünstreif...
POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle und Raser Aalen (ots) - Fellbach: Pkw streift Lkw Am Freitag gegen 17:40 Uhr befuhren ein Pkw und ein Lkw die Stuttgarter Straße in Richtung Stuttgart. Der Lkw kam aus dem Stadttunnel, der Pkw fuhr auf der Parallelfahrbahn auf gleicher Höhe rechts neben ihm. Da der Pkw zu weit links fuhr, streiften sich die beiden Fahrzeuge. Dabei entstand an dem Pkw Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 EUR. Aspach: Unfall mit Feuerwehrauto Am Freitag gegen 17:10 Uhr befuhr ein Fahrzeug der Feuerwehr die Hauptstraße in Aspach in Richtung des Autobahnzubringers. Vor dem Fahrzeug mussten andere Fahrzeug...
POL-KN: Pressemeldungen aus dem Bodenseekreis Bodenseekreis (ots) - Friedrichshafen Leicht unter Alkohol- und vermutlich auch unter Drogeneinfluss stand ein 28-jähriger Pkw-Lenker, welcher von Beamten des Polizeireviers Friedrichshafen am Samstagabend in der Hirschlatter Straße kontrolliert wurde. Der Mann zeigte entsprechende Verdachtsmomente, zudem wurde im Fahrzeug entsprechendes Betäubungsmittel aufgefunden. Dem 28-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, gegen ihn wird weiter ermittelt. Auch gegen seinen Beifahrer, in dessen Hosentasche ebenfalls eine Kleinmenge Betäubungsmittel aufgefunden werden konnte, wu...
POL-GI: Pressemeldungen vom 18.04.2018: Kontrollaktionen und Festnahmen in der Innenstadt – Ladendieb geschnappt Gießen (ots) - Gießen: Weitere Kontrollaktionen in der Innenstadt Weitere fast 50 Personen wurden am Dienstagnachmittag durch Beamte der Gießener Polizei und der Bereitschaftspolizei Lich in der Gießener Innenstadt Überprüft und teils auch durchsucht. Vier der kontrollierten Personen wurden sogar über einen gewissen Zeitraum festgenommen und nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Gegen alle vier Personen wird nun wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Bei einem dieser Personen, einem 30 - Jährigen syris...
POL-GM: Polizeiliche Beratungsstelle am kommenden Samstag in Lindlar Lindlar (ots) - Wie schütze ich mein Haus vor Einbrechern? Mit welchen Methoden kann ich meine Wohnung sicherer machen? Zu diesen und allen weiteren Fragen rund um das Thema "Einbruchschutz" berät das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Polizei Gummersbach und der Polizei Köln im Rahmen der Landeskampagne "Riegel vor! Sicher ist sicherer" (http://url.nrw/einbruchschutz). Die mobile Beratungsstelle wird am 21. April 2018 (Samstag), in der Zeit von 11 bis 15.30 Uhr, in Lindlar in der Schlosserstraße 17, auf dem dortigen OBI-Parkplatz, eingesetzt. Fachberater...
POL-MFR: (573) Raub in Spielhalle – Tatverdächtiger festgenommen Ansbach (ots) - Ein 23-jähriger Mann steht in Verdacht, am Samstag (14.04.2018) eine Handtasche in einer Ansbacher Spielhalle geraubt zu haben. Der Tatverdächtige konnte noch im Laufe der vergangenen Nacht festgenommen werden. Der Täter hatte sich am späten Samstagabend in einer Spielhalle in der Maximilianstraße aufgehalten. Gegen 23:45 Uhr trat der Mann unvermittelt an eine 52-jährige Angestellte heran und forderte diese zunächst unter Zwang auf, die Kasse zu öffnen. Als sich die Frau aus dem Griff des Täters lösen konnte, ergriff dieser die...
POL-PDKH: PKW erfasst Fußgänger, 12-jähriges Mädchen erleidet tödliche Verletzungen. Waldalgesheim, L 214 (ots) - Am 18.04.2018 gegen 18:00h kam es auf der L 214 zwischen Stromberg und Waldalgesheim zu einem schweren Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Ein 12-jähriges Mädchen aus der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim wurde beim Überqueren der Landstraße von einem PKW erfasst. Das Mädchen erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Die Betreuung der Angehörigen, der weiteren Unfallbeteiligten sowie der Unfallzeugen übernahm ein Kriseninterventionsteam. Ein Gutachter der DEKRA wurde zwecks Ursachenermittlung hinzugezogen. R...
POL-GE: 2. Pressemitteilung zum Bundesligaspiel FC Schalke 04 und BVB Dortmund 09 Gelsenkirchen (ots) - Das Revierderby zwischen den Mannschaften des FC Schalke 04 und dem BVB Dortmund 09 ist vorbei. Die friedlichen Anhänger beider Vereine haben heute gezeigt, wie ein stimmungsvolles Derby aussehen kann. Es kam lediglich zu einigen kleineren Zwischenfällen bzw. Auseinandersetzungen. Daraus resultieren 2 Ordnungswidrigkeitenanzeigen und 20 Strafanzeigen. Ein 22-jähriger Mann und drei Polizeibeamte wurden leicht verletzt. Das Einsatzkonzept der Polizei ist insgesamt aufgegangen. Rückfragen bitte an:Polizei GelsenkirchenTorsten SzieszeTelefon: 0209 / 365 20...
FW-EN: Mehrere Einsätze in dieser Woche Sprockhövel (ots) - Seit dem Donnerstag musste die Feuerwehr Sprockhövel zu mehreren Einsätzen ausrücken. Am Nachmittag des Donnerstages wurde die Wehr um 16:49 Uhr zu einem Wohnhaus in der Straße "Alt Bossel" gerufen, da in einer der Wohnungen eine hilflose Person vermutet worden ist. Die Eisatzkräfte verschafften sich mit Spezialwerkzeug nach wenigen Minuten einen Zugang zu den Räumlichkeiten. Der Notarzt konnte bei dem Bewohner nur noch den Tod feststellen. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz für die sieben ehrenamtlichen Feuerwehrleute abgeschloss...
POL-CLP: Pressemitteilung des Einsatz- und Streifendienstes am Sitz der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta vom 15.04.2018 hier: Nachtragsmeldung zu Verkehrsunfallfluchten Cloppenburg/Vechta (ots) - Verkehrsunfallfluchten aufgeklärt. Am Mittag des 15.04.2018 erschien ein 25-jähriger Mann aus Cloppenburg in der hiesigen Polizeiinspektion und erklärte, dass er in den Morgenstunden einen Verkehrsunfall in Cloppenburg, Industriezubringer, verursacht und sich dann von der Unfallstelle entfernt habe. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und einem Ermittlungsrichter wurde aufgrund des hohen verursachten Schadens der Führerschein des Mannes beschlagnahmt. Im weiteren Verlauf des Nachmittages konnte auch die Verkehrsunfallflucht aus den fr...
POL-REK: Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt / Hürth Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Samstag (14. April) um 16:25 Uhr befuhr ein 50-jähriger Hürther mit seinem PKW die Frechener Straße in Fahrtrichtung Industriestraße. Hinter ihm fuhr ein 55-jähriger Kölner mit seinem Krad. Ein 50-jähriger Hürther befuhr mit seinem dreirädrigen Liegerad den Marienbornweg in Fahrtrichtung Frechener Straße. Im Einmündungsbereich Marienbornweg / Frechener Straße befindet sich eine Querungshilfe. Der Radfahrer fuhr über den Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn Frechen auf die Querungshilfe. Der PKW-Fahre...
POL-FL: Kappeln: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall Kappeln (ots) - Am 16.04., gegen 9.00 Uhr, kam es in Kappeln zu einem schweren Verkehrsunfall. Die Fahrzeugführerin eines Kleinwagens bog von der Gartenstraße nach links in die Wassermühlenstraße ein. Hierbei übersah die 55-jährige einen stadtauswärts fahrenden Kleinbus. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Fahrertür des Kleinwagens wurde durch den Aufprall so stark eingedrückt, dass sie sich anschließend nicht mehr öffnen ließ und die Fahrerin durch die Feuerwehr Kappeln aus ihrem Fahrzeu...
POL-KLE: Kleve – Unbekannter tritt 16-Jährige am Bahnhofsvorplatz gegen den Rücken Kleve (ots) - Am Samstag (14. April 2018) gegen 19 Uhr wartete eine 16-jährige Jugendliche aus Wesel am Bahnhofsvorplatz auf den Bus. Plötzlich trat ihr eine unbekannte Person gegen den Rücken. Die 16-Jährige stürzte zu Boden und verletze sich durch den Tritt am Rücken. Sie hörte das laute Lachen von zwei männlichen Personen. Die Stimmen klangen jugendlich. Die 16-Jährige wurde später zur Beobachtung stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Täterhinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821-5040. Rückfragen bitte an:Kr...
POL-AA: Abtsgmünd: 85-jährige Fußgängerin auf Straße gestürzt Abtsgmünd: (ots) - In der Hauptstraße wurde am Mittwochmittag gegen 12 Uhr eine ältere Frau auf der Straße liegend vorgefunden. Die schwerverletzte Dame wurde vom Rettungsdienst umgehend in eine Klinik verbracht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei ist davon auszugehen, dass die Frau ohne Fremdeinwirkung beim Queren der Straße stürzte. Sollten Passanten den Vorfall beobachtet haben, der sich bei der Kreissparkasse ereignete, werden diese gebeten, sich zur Klärung des Geschehens bei der Verkehrspolizei Aalen unter Tel. 07904/94260 zu melden. R&uum...
POL-TUT: (Oberndorf-Bochingen) Drei Unbekannte knacken Staubsaugerautomat bei der BFT-Tankstelle – Polizei sucht Zeugen Oberndorf-Bochingen (ots) - Am späten Montagabend haben drei männliche Täter auf dem Gelände der BFT-Tankstelle den Staubsaugerautomaten aufgebrochen. Die Diebe samt ihrem Auto könnten von Kunden der Tankstelle gesehen worden sein, die während der Tat auf das Gelände fuhren. Diese Personen sind als Zeugen von besonderem Interesse. Zwischen 21.15 Uhr und 21.25 Uhr hebelten die drei Gauner den Automaten der Tankstelle im Vogelloch auf und entnahmen den Münzbehälter mit etwas Kleingeld. Weitaus höher war der angerichtete Sachschaden, den die Poliz...
POL-FR: Lauchringen: Trunkenheitsfahrt Freiburg (ots) - Weil der Fahrer eines Mercedes mehrmals beinahe in den Gegenverkehr geriet, rief eine Zeugin am Samstagabend die Polizei an. Der betreffende Wagen konnte von einer Polizeistreife gegen 21:10 Uhr auf der B 314 kurz vor dem Ortseingang von Oberlauchringen festgestellt werden. Auf Anhaltesignale reagierte der Fahrer zunächst nicht, weshalb der Mercedes überholt und ausgebremst werden musste. Der 39 Jahre alte Fahrer hatte Atemalkohol, glasige Augen und eine extrem verlangsamte Motorik. Eine Alkoholüberprüfung ergab dann auch einen Wert von knapp 2,5 Promille. ...
POL-OS: Osnabrück – Zwei Männer überfallen Kiosk Osnabrück (ots) - Am Freitagabend, gegen 21.55 Uhr, betraten zwei maskierte Männer den Kiosk in der Augustenburger Straße. Sie forderten von der 56-jährigen Angestellten unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Da die Aktion einem der Täter offensichtlich zu lange dauerte, riss er die komplette Kasse vom Tresen und drohte der Angestellten. Mitsamt Kasse flüchten die beiden Täter zu Fuß in Richtung Rückertstraße.. Beschreibung des Haupttäters: ca. 30 Jahre alt, ca. 1,80m groß und schlank, helle Hautfarbe, dunkelgr&...
POL-PDWO: Betrunkener Rollerfahrer flüchtet von Unfallstelle Worms (ots) - Am Samstag, 14.04.2018, befuhr gegen 11:45 Uhr ein 48jähriger Rollerfahrer die B9 aus Richtung Mainz kommend in Richtung Worms. An der Einmündung zur L425 reagierte er auf den vorausfahrenden Pkw zu spät, als dieser aufgrund Rotlicht an der Ampel anhalten musste und fuhr auf. Als der Pkw-Fahrer dem gestürzten Rollerfahrer zu Hilfe kommen wollte, flüchtete dieser mit dem Roller von der Unfallstelle in Richtung Innenstadt. Kurze Zeit später konnte im Industriegebiet zuerst der beschädigte Roller und dann auch der nicht verletzte Unfallverursacher...
LPI-EF: Zu viel Alkohol tut nicht gut! Sömmerda (ots) - Am frühen Montagabend, des 16.04.2018, befand sich ein 22 Jähriger Mann vor dem Einkaufsmarkt "Nahkauf" in Sömmerda. Dort belästigte er die Kundschaft und andere Passanten indem er verfassungsfeindliche Parolen ausrief. Durch die herbeigerufenen Beamten wurde ein Atemalkoholtest veranlasst. Dieser ergab einen Wert von 1,62 Promille. Während der Ausklärung des Sachverhaltes wurde bekannt, dass es zu einer weiteren Straftat gekommen ist. Der 22 Jährige hatte einen anderen Mann, welcher auf der Treppe vor seiner Wohnanschrift saß mehr...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3919056

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net