POL-FR: Efringen-Kirchen/Kleinkems: KORREKTUR zur Meldung „Lkw-Unfall im Begegnungsverkehr – zwei Verletzte – Zeuge gesucht“

Freiburg (ots) – Efringen-Kirchen/Kleinkems: KORREKTUR zur Meldung „Lkw-Unfall im Begegnungsverkehr – zwei Verletzte – Zeuge gesucht“

Der als Zeuge gesuchte Fahrer des schwarzen VW Golf Cabrio mit LÖ-Kennzeichen bog von Kleinkems kommend nach rechts in die Kreisstraße ein und folgte dem in Richtung Schliengen fahrenden Lkw. Irrtümlicherweise wurde in der Ursprungsmeldung angegeben, dass er dem in Richtung Istein fahrenden Lkw folgte.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-MA: Weinheim/ Rhein-Neckar-Kreis: In Wohnung eingebrochen, Zeugen gesucht! Weinheim/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Montag zwischen 10.15 Uhr und 11.30 Uhr brachen ein oder mehrere bislang unbekannte Täter in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Römerstraße in Weinheim ein. Die Einbrecher durchsuchten die Wohnung, die unweit des Hauptbahnhofs in Weinheim liegt und konnten unerkannten flüchten. Zum Berichtzeitpunkt stand noch nicht fest, ob die Täter etwas erbeuten konnten. Die Ermittlungsgruppe Eigentum übernahm die Sachbearbeitung und sucht Zeugen, die verdächtige Personen oder Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang gemacht h...
POL-BOR: Gronau – Autofahrerin zweimal alkoholisiert unterwegs Gronau (ots) - (mh) Am Samstagabend kontrollierten Polizeibeamte gegen 20:00 Uhr eine 77 jährige Autofahrerin aus Gronau. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die Frau in alkoholisierten Zustand von der Ochtruper Straße bis zur Feldstiege gefahren war. Ein Arzt entnahm der Gronauerin eine Blutprobe. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt, leiteten ein weiteres Strafverfahren ein und stellten die Fahrzeugschlüssel sicher. Den Führerschein konnte man ihr nicht wegnehmen. Den hatten Beamte am Samstagnachmittag bereits sichergestellt. Bei einer Kontrolle hatten B...
LPI-NDH: Pkw-Fahrer missachtet Vorfahrt und provoziert Unfall Allmenhausen (ots) - Am Freitagmittag befuhren der Fahrer (73) eines Wohnmobils und ein Pkw-Fahrer (20) in dieser Reihenfolge die B 84 aus Richtung Allmenhausen kommend in Richtung Kirchheiligen. In Höhe der Abfahrt zur L 1027 kommt von rechts ein Pkw-Fahrer von dieser Landstraße und biegt auf die B 84 ein, ohne die Vorfahrt zu beachten. Der Fahrer des Wohnmobils leitete sofort eine Notbremsung ein und kam rechtzeitig zum Stehen. Der hinter ihm fahrende Pkw-Fahrer schaffte es nicht mehr, rechtzeitig zum Stehen zu kommen und fuhr auf das Wohnmobil auf. Der Unfallverursacher fuhr einf...
POL-EN: Gevelsberg – Pkw erfasst Kind Gevelsberg (ots) - Am 17.04.2018, gegen 16.15 Uhr, erfasste ein 42-jähriger Hagener mit einem Pkw Skoda auf der Schnellmarkstraße einen 8-jährigen Jungen, der plötzlich zwischen geparkten Fahrzeugen hindurch auf die Fahrbahn lief. Bei dem Zusammenstoß stürzte das Kind zu Boden und zog sich mehrere Schürfverletzungen zu. Es wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-KreisPressestelleTelefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005Fax: 02336/9166-2199E...
POL-UN: Fröndenberg, Verkehrsunfallflucht, Widerstand gegen Polizeibeamte usw. 58730 Fröndenberg (ots) - Am 14.04.2018, gegen 22.15 Uhr, teilte eine Zeugin mit, dass sie in ihrem Haus auf der Ardeyer Str. einen lauten Knall gehört habe. Daraufhin sei sie auf die Straße gegangen und habe dort einen unfallbeschädigten Seat am Gehweg stehen sehen. Sie öffnete die Beifahrertür, im gleichen Moment fuhr der Seat, mit geöffneter Beifahrertür, in Fahrtrichtung Süden los. Im Rahmen der Fahndung und weiterer Ermittlungen konnte in 1,5 km Entfernung der, deutlich unter Alkoholeinfluss stehende, vermutliche Fahrer des Seat angetroffen w...
POL-SO: Warstein – Mehrere Verletzte nach Zusammenstoß Warstein (ots) - Am Sonntag, gegen 17:00 Uhr befuhr ein 31-jähriger Mann aus Lippstadt mit seinem Pkw die Straße Külbe (Bundesstraße 55) in Fahrtrichtung Anröchte. Kurz vor der Einmündung zum Kapellenweg fuhr der 31-Jährige aus bisher nicht bekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit den Pkw eines entgegen fahrenden 75-jährigen Warsteiners und eines 78-jährigen Soesters. Alle Fahrzeugführer, sowie auch insgesamt drei Mitfahrer, wurden leicht verletzt und mit Rettungstransportwagen in umliegende Krankenh&au...
POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Peine vom 13. April 2018 – Verkehrsunfallflucht Peine (ots) - Verkehrsunfallflucht In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es in der Bodenstedtstraße in Peine zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beschädigte mit seinem Kraftfahrzeug einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw Ford Fiesta. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um die Begleichung des angerichtete Sachschadens in Höhe von ca. 2.500,- Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Peine, Telefon 05171/999-0 in Verbindung zu setzen. R&u...
POL-PDMT: Boden.Schwerer Verkehrsunfall mit 6 Verletzten Boden (ots) - ON 01 befuhr gegen 18.57 Uhr die Abfahrt von der B 255 bei Boden in Richtung L 300 und wollte vermutlich nach links in Richtung Moschheim abbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah ON 01 vermutlich die bevorrechtigte ON 02, die auf der L 300 von Moschheim in Richtung Boden unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Alle sechs Fahrzeuginsassen wurden verletzt, zwei davon schwer. Die beiden Schwerverletzten wurden jeweils mit einem Rettungshubschrauber in Krankenhäuser geflogen. Beide Fahrzeuge erlitten einen wirtschaftlichen Totalschaden. Rückfragen b...
POL-BO: Wittenerin (23) nach Raub verletzt – Zeugen gesucht! Witten (ots) - Eine 23-jährige Frau aus Witten ist am gestrigen Mittwoch ihrer Handtasche beraubt worden und wurde dabei leicht verletzt. Gegen 23.20 Uhr beging sie die Straße "Dieckhoffsfeld", von der Husemannstraße kommend in Richtung Ardeystraße. In Höhe der Hausnummer 16 a kamen ihr zwei dunkel gekleidete Personen mit aufgesetzter Kapuze entgegen. Gemeinschaftlich entrissen sie der 23-Jährigen die Handtasche, schlugen ihr das Handy aus der Hand und stießen sie gegen ein Garagentor. Dabei stürzte die Wittenerin zu Boden und verletzte sich leicht. ...
POL-OG: Oppenau – Brand eines Schuppens Oppenau (ots) - Aus unbekannter Ursache geriet in der Nacht auf Dienstag gegen 22:30 Uhr ein Schuppen im Bereich der Karl-Friedrich-Straße in Brand. Das Feuer, das von der Oppenauer Wehr innerhalb ca. 30 Minuten gelöscht werden konnte verursachte einen Schaden von einigen Tausend Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache werden bei Tageslicht vom Polizeiposten Oppenau übernommen. /rd Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon: 0781-211211E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, ...
LPI-G: Unfall auf Vogtlandstraße / B92 in Fahrtrichtung Greiz Gera (ots) - Gerade im Einsatz (18.04.2018, seit 15:00 Uhr) sind Polizeibeamte aufgrund eines Verkehrsunfalles mit drei beteiligten Fahrzeugen (Seat, Mercedes, Nissan) auf der Vogtlandstaße / B92, am Abzweig Unterröppisch. In diesem Zusammenhang kommt es in Fahrtrichtung Greiz zu Verkehrsbehinderungen. Zum aktuellem Zeitpunkt können noch keine Angaben zum Unfallhergang gemacht werden. Zu gegebener Zeit wird nachberichtet. (KR) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTelefon: 0365 829 1503 / -1504E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei...
POL-HG: Pressemeldung der Polizei des Hochtaunuskreises vom 13.04.2018, 14:00 Uhr bis 15.04.2018, 09:30 Uhr Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Polizeistation Bad Homburg Verkehrsunfälle Verkehrsunfallflucht Unfallort: Friedrichsdorf, Hugenottenstraße Unfallzeit: Sonntag, 15.04.2018, 05:30 Uhr Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr mit seinem PKW zur o.g. Zeit die Hugenottenstraße in Friedrichsdorf. Aus unbekannten Gründen kam er mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei zwei Poller. Der unbekannte Verkehrsteilnehmer entfernte sich vom Unfallort, ohne den Schaden bei der Polizei zu melden. Die Polizei Bad Homburg nimmt sachdienliche Hinweise...
POL-TUT: (Tuttlingen) 14-jähriger Radfahrer stürzte – BMW-Fahrer wird gesucht Tuttlingen (ots) - Ein 14-jähriger Mountain-Bike-Fahrer bog am Montagmittag, gegen 12.30 Uhr von der Schwarzwaldstraße nach links in die Marktgasse ab. Beim Abbiegevorgang kam dem Schüler ein dunkelblauer BMW mit Tuttlinger-Kennzeichen entgegen. Der Junge erschrak und wollte auf den linken Gehweg ausweichen. Dabei stürzte der 14-Jährige und zog sich leichte Verletzungen zu. Der bislang unbekannte BMW-Fahrer, circa 60 Jahre alt, schwarzes, kurzes, lichtes Haar, gebräunt hielt zunächst an, erkundigte sich nach dem Wohlergehen des Gestürzten und als dieser...
POL-OG: Lahr – Unfall beim Überholen Lahr (ots) - Eine 37-jährige Audi-Fahrerin war am Donnerstagabend auf der Tramplerstraße in östliche Richtung unterwegs, als sie kurz nach 19 Uhr nach links in die Emma-Brauer-Straße einbiegen wollte. Da eine in dieselbe Richtung fahrende 31-jährige Skoda-Lenkerin gleichzeitig ein verbotswidriges Überholmanöver eingeleitet hatte, kam es zur Kollision der beiden Fahrzeug. Die Unfallverursacherin entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne ihren Pflichten ausreichend nachzukommen. Sie konnte wenig später ermittelt werden. Gegen sie wurde in Str...
POL-KLE: Kleve – Unbekannter will 11-Jähriger Handy entreißen / Täter flüchtet ohne Beute Kleve (ots) - Am Dienstag (17. April 2018) gegen 16.45 Uhr war ein 11-jähriges Mädchen aus Kleve zu Fuß auf dem Gehweg der Sackstraße unterwegs. In Höhe der Rembrandtstraße kam plötzlich ein unbekannter Mann auf sie zu und versuchte, ihr das Mobiltelefon aus der Hand zu reißen. Dabei fiel das Handy auf den Boden und wurde beschädigt. Als die 11-Jährige sich nach dem Handy bücken wollte, schubste der Täter sie um. Anschließend flüchtete er ohne Beute in unbekannte Richtung. Der Täter war etwa 50 Jahre alt, 1,70 bis ...
POL-TUT: (Triberg im Schwarzwald) 7-jähriger Junge bei Unfall schwer verletzt Triberg im Schwarzwald (ots) - Ein 7-jähriger Junge hat sich am Montag, gegen 16 Uhr, bei einem Unfall schwere Verletzungen zugezogen. Der Bub rannte von der linken Straßenseite auf die B 500 und wurde vom Auto eines 71-jährigen Mannes erfasst, der talwärts in Richtung B 33 unterwegs war. Das Kind wurde mit dem Rettungswagen in die Kinderklinik eingeliefert. Am Pkw entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Rückfragen bitte an:Harri FrankPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 941-113E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Origina...
POL-NB: Sachbeschädigung durch Graffiti in Neustrelitz – Tatverdächtige gestellt (LK Mecklenburgische Seenplatte) Neustrelitz (ots) - Am 14.04.2018 gegen 00:10 Uhr wurde die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg durch eine aufmerksame Bürgerin über eine unmittelbar stattfindende Graffiti-Schmiererei durch mehrere Jugendliche in der Dr. -Schwentner-Str. in Neustrelitz informiert. Die sofort eingesetzten Polizeivollzugsbeamten des PHR Neustrelitz stellten daraufhin in der genannten Straße fünf Jugendliche fußläufig fest. Eine der Personen flüchtete bei Eintreffen der Polizei und konnte im Nachgang aber identifiziert werden. Bei den fünf Tatverd...
POL-RE: Gladbeck: Unfallverursacher flüchtete nach Zusammenstoß auf der Erlenstraße – Fahrer bei der Fahndung festgenommen Recklinghausen (ots) - Montag, gegen 17.50 Uhr, fuhr ein 58-jähriger Gladbecker Autofahrer die Erlenstraße und bog an der Kreuzung Buersche Straße nach rechts in die Bülser Straße ab. Ihm kam ein zunächst unbekannter Autofahrer entgegen, der von der Bülser Straße nach links in die Buerer Straße abbiegen wollte. Dabei stieß der unbekannte Autofahrer mit dem 58-Jährigen zusammen. Der Unbekannte fuhr dann weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Nach Zeugenhinweisen konnte das Unfallfahrzeug auf der Ludwig-Bette-Straße fes...
POL-WES: Wesel – Autofahrerin verletzte sich schwer Wesel (ots) - Am Mittwochmorgen gegen 10.00 Uhr befuhr eine 54-jährige Autofahrerin aus Hünxe die Nordstraße in Fahrtrichtung Grünstraße. Als sich die Frau aus Hünxe in Höhe der Straße Am Blaufuß befand, fuhr sie aus bisher ungeklärter Ursache auf einen vor ihr verkehrsbedingt wartenden Pkw eines 59-Jährigen aus Emmerich auf. Bei diesem Aufprall verletzte sich die 54-Jährige so schwer, dass sie ein Rettungswagen in ein Krankenhaus bringen musste, in dem sie stationär verblieb. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachsc...
POL-VIE: Willich-Schiefbahn: Einbruch in Gaststätte Willich-Schiefbahn (ots) - Am Freitag, zwischen 1 und 4.30 Uhr, hebelten Unbekannte in Schiefbahn auf der Hubertusstraße ein Fenster einer Gaststätte auf. Aus der Kasse und den Spielautomaten erbeuteten die Täter mehrere Hundert Euro. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02162/377-0./mr (481) Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde ViersenPressestelleMichael RadloffTelefon: 02162/377-1191E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.deOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3918930

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net