POL-DN: Brand in Birkesdorf

Düren (ots) – Aus bislang unbekannter Ursache ist es am Dienstagmorgen zu einem Brand in Birkesdorf gekommen.

Die ersten Meldungen erreichten die Rettungskräfte gegen 08:35 Uhr. Zu dieser Zeit waren bereits Scheiben des Gebäudes in der Effertzgasse geplatzt und das Erdgeschoss brannte lichterloh. Glücklicherweise befanden sich jedoch keine Personen in dem Haus, so dass niemand verletzt wurde. Die Inhaber der betreffenden Räumlichkeiten trafen während der noch andauernden Löscharbeiten ein. Zurück in diese konnten sie jedoch nicht, denn die Polizei beschlagnahmte den Brandort. Dieser wird, sobald Gefahren auszuschließen sind, von den Brandermittlern aufgesucht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-MS: PKW prallt gegen Bäume_31-jähriger schwer verletzt Münster (ots) - Bei einem Verkehrsunfall gegen 05:50h auf der Davertstraße wurde ein PKW-Fahrer schwer verletzt. Der 31-jährige kam aus Richtung Amelsbüren und verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen PKW. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit wurde der PKW des Aschebergers nach links aus der Kurve getragen und prallte dort gegen zwei Bäume. Hierbei wurde der Fahrer schwer verletzt. Anwohner hörten seine Hilferufe und verständigten die Rettungskräfte. Der VW Golf wurde im Frontbereich und linksseitig stark beschädi...
POL-RE: Dorsten: SUV-Fahrer flüchtet nach Unfällen – Zeugen gesucht (Korrektur Uhrzeit) Recklinghausen (ots) - Nach einem Unfall auf der Marktallee sucht die Polizei Zeugen. Am Freitag, gegen 7.40 Uhr (in der Ursprungsmeldung stand versehentlich die falsche Uhrzeit), musste eine 63-jährige Autofahrerin aus Dorsten im Bereich der Straße "Grehenbruch" kurz anhalten. Ein hinter ihr fahrender SUV-Fahrer fuhr auf das Heck der 63-Jährigen auf. Doch anstatt sich zu kümmern, fuhr der Unbekannte weiter und streifte dabei das Auto einer 59-jährigen Frau aus Dorsten. Anschließend prallte der SUV-Fahrer noch gegen ein Verkehrsschild und riss es dabei aus der V...
POL-PDLD: Wem gehört das Auto? Landau (ots) - 14. April 2018, 17.50 Uhr Am Samstagnachmittag erschien ein 58-jähriger Autobesitzer bei der Polizei. Er hatte seinen alten Opel Corsa einem Bekannten für 2-3 Tage ausgeliehen, das Auto aber nicht mehr zurückbekommen. Er hatte den Bekannten mehrmals daraufhin angesprochen, der ihn jedoch immer auf den nächsten Tag vertröstete. Als er sein Auto auf dem Neuen Messeparkplatz in Queichheim sah, schraubte er die Kennzeichen ab. Der 29-jährige Bekannte aus Landau störte dies wenig und er fuhr ohne Kennzeichen weg. Zur Klärung des Sachverhaltes w...
POL-RE: Gladbeck: 23-jähriger Mann an Bushaltestelle verprügelt Recklinghausen (ots) - An einer Bushaltestelle auf der Horster Straße sind am Donnerstag, gegen 13.15 Uhr, zwei unbekannte Männer auf einen 23-jährigen Gladbecker losgegangen. Die Täter schlugen und traten mehrfach auf ihr Opfer ein und rannten anschließend davon. Der 23-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Täterbeschreibung: männlich, 18 bis 20 Jahre alt, etwa 1,80m groß, dunkler Teint, bekleidet mit dunklen Jacken. Einer der Täter trug einen dunklen Kapuzenpullover und eine dunkel-graue Jeans mit Löchern. Hinw...
POL-LWL: Polizei rät: keine Wertgegenstände in Gartenlauben zurücklassen Parchim (ots) - Angesichts mehrerer Gartenlaubeneinbrüche in Parchim rät die Polizei, keine Wertgegenstände in Gartenhäusern zurückzulassen bzw. dort zu deponieren. Seit Anfang März dieses Jahres registrierte die Polizei in der Kreisstadt insgesamt 14 Gartenaufbrüche. Vorwiegend stahlen die Täter Elektro- und Gartenwerkzeuge. In einem Fall nahmen die Einbrecher auch eine Geldbörse mit den persönlichen Papieren des Opfers mit. Zudem hinterließen die Täter bei den Einbrüchen teils beträchtliche Sachschäden. Die Polizei e...
POL-LIP: Lage. Ein VW-Buli ist am Mittwochmittag in der Detmolder Straße beschädigt worden. Lippe (ots) - Der silberfarbene Wagen stand von 11.15 Uhr bis etwa 12.15 Uhr in Höhe der Hausnummer 44, als er durch ein unbekanntes Fahrzeug berührt wurde. Die Schadenshöhe liegt bei etwa 800 Euro. Ein Verantwortlicher hat sich bislang nicht gemeldet. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Bad Salzuflen unter 05222 / 98180. Rückfragen bitte an:Polizei LippePressestelleUwe BauerTelefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230Fax: 05231/609-5095www.polizei.nrw.de/lippeOriginal-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
FW-KLE: Kleinbus brannte völlig aus / Diesel im Kermisdahl Kleve (ots) - Nachdem ein Kleinbus während der Fahrt Diesel verloren hatte und gegen 17:30 Uhr an der Lindenallee in Flammen aufgegangen war, musste festgestellt werden, dass ein Teil des Treibstoffes in die Regenwasserkanalisation gelangt war. Durch die Kanalisation floss dieser in den Kermisdahl, wo er von der Feuerwehr mit schwimmenden Ölsperren aufgefangen wurde. Der Fahrer des Kleinbusses bemerkte während der Fahrt Dieselgeruch im Fahrzeuginnenraum und konnte den Bus an der Lindenallee zum Stehen bringen und ihn rechtzeitig verlassen. Es kamen glücklicherweise keine Pe...
POL-K: 180413-2-K/NE Polizei stellt große Menge Einbruchsbeute sicher – Eigentümer gesucht (Bilddatenbank im Internet) Köln (ots) - Pressemeldung der Polizei Rhein-Kreis Neuss Mit einer Pressemeldung berichtete die Polizei im Rhein-Kreis Neuss, am 12.02.2018 - 16:08 Uhr, von der Festnahme zweier mutmaßlicher Einbrecher in Rommerskirchen. An einem Samstagabend Mitte Februar hatten Polizeibeamte den richtigen Riecher. Sie überraschten in Rommerskirchen an der Hoeninger Straße zwei Einbrecher auf frischer Tat. Die beiden Verdächtigen, 39 und 47 Jahre alt, versuchten zu flüchten und leisteten bei ihrer Festnahme erheblichen Widerstand. Wie sich herausstellte, hatte sich das Duo zuvo...
POL-KA: (PF) Pforzheim – 85-Jährige aus Seniorenheim vermisst Pforzheim (ots) - Seit Donnerstag wird die stark demente und orientierungslose 85-jährige Jurema Jösel aus einem Seniorenheim in der Frankstraße in Pforzheim vermisst. Frau Jösel verließ das Heim gegen 15:30 Uhr in unbekannte Richtung. Die Vermisste ist etwa 160 cm groß, schlank und hat schwarze schulterlange Haare, in denen sie ein rotes Band trägt. Zudem hat sie kräftig nachgezogene Augenbrauen. Zuletzt war Frau Jösel bekleidet mit einer roten Jacke, einem roten Oberteil, Bluejeans und hatte eine große Handtasche bei sich. Ein Bild d...
BPOLI-WEIL: Drei Flüchtlinge im ICE Freiburg (ots) - Bei einer zollrechtlichen Kontrolle stellten Zollbeamte am Freitagnachmittag in einem ICE von Basel nach Freiburg drei ausweislose Personen fest und übergaben diese im Freiburger Hauptbahnhof an die Bundespolizei. Das Trio, zwei nigerianische Staatsangehörige und ein tunesischer Staatsangehöriger, trug den Beamten ein Asylbegehren vor. Alle drei befinden sich im schweizerischen Asylverfahren und waren mit schweizerischen Ausgangsbescheinigungen für Asylsuchende unterwegs. Die Bundespolizei zeigte die Männer wegen eines Verstoßes gegen das Aufenth...
POL-PDNR: Wochenendmeldung der PI Linz Linz (ots) - Wochenendmeldung der Polizeiinspektion Linz/Rh. Verletzter Polizeibeamter nach Widerstand Linz In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde von einem Zeugen gegen 23:30 Uhr eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in der Hospitalstraße in Linz mitgeteilt. Bei den Männern handelte es sich um Arbeitskollegen irischer und englischer Nationalität, die beide nicht unerheblich alkoholisiert waren. Als die eingesetzten Polizeibeamten vor Ort erschienen, lagen die Männer ineinander verkeilt auf dem Boden und rangelten. Um den Streit zu schlichten und den Sachv...
POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg Konstanz (ots) - Ravensburg Pkw stoßen zusammen Ein 63-jähriger Autofahrer fuhr am Montag gegen 08.00 Uhr auf der Friedhofstraße stadteinwärts und übersah, als er nach links auf die Schlierer Straße (L 325) einbog, einen von rechts kommenden Pkw eines stadtauswärtsfahrenden 49-Jährigen und prallte mit diesem zusammen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro. Ravensburg Kollision im Kreuzungsbereich Zwei Verletzte und ein Schaden von etwa 18.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Montagvormittag gegen 10.00 Uhr in der Markdorfer Straße....
POL-MFR: (572) Zeugen nach Verkehrsunfall in Höfen gesucht Nürnberg (ots) - Am Samstagabend (14.04.2018) kam es im Nürnberger Stadtteil Höfen zu einem Verkehrsunfall. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Ein 58-jähriger Mann fuhr gegen 19:30 Uhr mit seinem grauen Kleintransporter die Höfener Straße entlang und wollte nach links in die Leyher Straße abbiegen. Hierbei kam es beim Abbiegen zur Kollision mit einem schwarzen VW Phaeton, der die Höfener Straße in entgegengesetzte Richtung befuhr. Der Fahrer des Kleintransporters und seine Beifahrerin (57 Jahre) sowie der 52-jährige Fahrer des VW erlitten...
POL-PPMZ: Mainz-Neustadt, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz Mainz (ots) - Mittwoch, 11.04.2018, 18:09 Uhr: Im Rahmen der Bekämpfung der Straßenkriminalität stellten eingesetzte Polizeibeamte einen VW Golf mit vier Insassen in der Wallstraße fest, dessen Kennzeichen entstempelt waren. Bei der Kontrolle der Personen (22 bis 30 Jahre) und des Fahrzeuges konnten mehrere Tabletten und Fläschchen mit klarer Substanz sowie mehrere Spritzen aufgefunden werden. Es bestand daher der Verdacht des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und des Arzneimittelgesetz. Die Gegenstände konnten im Rahmen der Ermittlungen eine...
BPOLI-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und der Bundespolizei Karlsruhe: Zwei Tatverdächtige wegen Verdachts der gewerbsmäßigen Hehlerei und der Urkundenfälschung in Untersuchungshaft Karlsruhe (ots) - Ein 27-jähriger und ein 32-jähriger Mann aus Italien wurden am vergangenen Freitag in einem Fernreisebus am Busbahnhof in Karlsruhe durch Beamte der Bundespolizeiinspektion Karlsruhe kontrolliert. Die beiden Männer waren auf dem Weg von München nach Mannheim und wiesen sich mit zwei italienischen Identitätskarten aus. Da eines der Ausweisdokumente Unregelmäßigkeiten aufwies, wurden die Italiener zur Dienststelle im Hauptbahnhof Karlsruhe verbracht. Bei der weiteren Untersuchung der Identitätskarten erhärtete sich der Verdacht, das...
POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 16.04.2018 Betzdorf (ots) - Wallmenroth - Verkehrsunfall mit Personenschaden; Drei Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen schwer verletzt. Einer der Verletzten wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Siegen geflogen. Ein 27-Jähriger befuhr mit einem Pkw die Bundesstraße 62 von Betzdorf kommend in Richtung Wissen. Kurz hinter dem Ortsausgang Wallmenroth verlor der 27-Jährige ausgangs einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und anschließend nach links von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte der Pkw mit einem Ba...
POL-OG: Lautenbach – Waldbrand Lautenbach (ots) - Ein Waldbrand zog am heutigen Mittwoch bei Lautenbach einen Feuerwehreinsatz nach sich. Gegen 16 Uhr wurden die Einsatzkräfte durch Anwohner alarmiert, da Flammen deutlich sichtbar aus einem Waldstück östlich der Hauptstraße schlugen. Auf einer Breite von etwa 200 bis 300 Metern, circa 50 Meter vom Waldrand entfernt, musste die Feuerwehr den Brand und einige Glutnester bekämpfen. Was zum Ausbruch des Feuers führte ist bislang unklar. Der Feuerwehreinsatz dauert aktuell noch an. /rs Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon...
POL-HK: Walsrode: Mit Messer bedroht; Soltau: Kabel gestohlen; Bispingen: Einbrecher scheitern; Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 18.04.2018 Nr. 1 17.04 / Mit Messer bedroht Walsrode: Am Dienstagabend, gegen 21.15 Uhr kam es an der Quintusstraße zu einem Streit zwischen Lebenspartnern. Als sich der 17jährige Sohn einmischte, nahm der Lebensgefährte der Mutter ein Brotmesser und drohte, den Jugendlichen "abzustechen". Das vom Täter verfolgte Opfer flüchtete in ein zufällig vorbeifahrendes Taxi. Die herbeigerufene Polizei leitete ein Strafverfahren ein. 17.04 / Kabel gestohlen Soltau: In der Nacht zu Dienstag trennten U...
POL-BOR: Bocholt – Randalierer in der Notaufnahme Bocholt (ots) - (mh) Am Sonntagmorgen verständigten gegen 05:40 Uhr ein Pfleger und eine Ärztin die Polizei und baten um Unterstützung. Ein stark alkoholisierter 32 jähriger Bocholter pöbelte und randalierte bei seiner Behandlung in der Notaufnahme im Krankenhaus. Die Situation drohte zu eskalieren. Auch gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten verhielt sich der 32 Jährige aggressiv und distanzlos. Nach seiner Behandlung erhielten er und sein 36 jähriger Bruder (auch aus Bocholt) Platzverweise denen sie nicht nachkamen. Stattdessen legte sich der 32 J&a...
POL-HB: Nr.: 0243 –Polizei sucht Zeugen nach Raub– Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Mitte, Rembertiring Zeit: 15.04.2018, zw. 3 Uhr und 4 Uhr In den frühen Morgenstunden befand sich ein Bremer auf dem Heimweg von einem Diskothekenbesuch in der Bahnhofsvorstadt, als er zu Boden geschlagen wurde und ihm seine Sachen geraubt wurden. Die Polizei sucht Zeugen. Der 36-Jährige aus Bremen verließ gegen 3 Uhr eine Diskothek und machte sich zu Fuß auf den Heimweg. Zwischen der Straße Rembertring und der Bismarckstraße (Höhe Sankt-Jürgen-Straße) wurde er überfallen. Dabei erlitt er einen Schlag von h...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/8/3918933

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net