LPI-G: Fenster beschädigt

Altenburg (ots) – Langenleuba-Niederhain: Am Montag wurde bei der Polizei Anzeige erstattet, dass in der Zeit zwischen dem 09.04.2018 und dem 14.04.2018 in das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr eingebrochen wurde. Der oder die Täter beschädigten dabei ein Fenster. Laut ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Hinweise zur Tat nimmt die Altenburger Polizei, Tel.: 03447-4710 entgegen. (MW)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-PDKO: Verkehrsunfall mit Kind Lahnstein (ots) - Am 17.04.2018 kam es gegen 16:00 Uhr in der Adolfstraße zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines neunjährigen Kindes. Eine Pkw Fahrerin wollte von einem Parkplatz in die Adolfstraße einfahren und übersah hierbei ein kleines Mädchen, das vor ihrem Fahrzeug vorbeilaufen wollte. Glücklicherweise bremste die Pkw Fahrerin sehr schnell, sodass das Kind lediglich eine Prellung am Oberschenkel erlitt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion LahnsteinTelefon: 02621 - 9130Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle...
POL-LM: Nachtrag zum Pressebericht der PD Limburg vom 15.04.2018 Limburg (ots) - Verkehrsunfall mit schwerverletztem Radfahrer durch Vorfahrtsmißachtung Am Sonntag, den 15.04.2018 befuhr nach bisherigen Ermittlungen um 18.10 Uhr ein 52-jähriger Pkw-Fahrer aus Braunfels die K 372 aus Fahrtrichtung Braunfels-Altenkirchen kommend ,in Fahrtrichtung Weilmünster. Ein 75-jähriger Pedelecfahrer ,ebenfalls aus Braunfels, befuhr die K 379, aus Fahrtrichtung Braunfels-Philippstein kommend, in Fahrtrichtung K 372. An der Einmündung K372-K379-K424 beabsichtigte der Pedelecfahrer geradeaus weiter in den Waldweg in Richtung Braunfels-Altenkirch...
POL-HS: Polizei stellt große Menge Einbruchsbeute sicher – Mögliche Eigentümer auch im Kreis Heinsberg gesucht Heinsberg/ Rhein-Kreis Neuss (ots) - Die Polizei des Rhein-Kreis Neuss stellte große Mengen Einbruchsbeute sicher. Da die Täter auch überregional tätig waren, werden nun auch mögliche Geschädigte aus dem Kreis Heinsberg gesucht. Eine Bilddatenbank kann im Internet eingesehen werden. Hier die Originalmeldung aus dem Rhein-Kreis Neuss: Rhein-Kreis Neuss, Rommerskirchen, Düsseldorf, Ratingen, Pulheim, Erkrath, Neuss, Duisburg - Mit einer Pressemeldung berichtete die Polizei im Rhein-Kreis Neuss, am 12.02.2018 - 16:08 Uhr, von der Festnahme zweier mutmaßl...
BPOLD-H: Ergänzungsmeldung: Ermittlungen wegen des Verdachts der Schleusung, Zwangsprostitution und Ausbeutung:Bundesweiter Schlag der Bundespolizei Niedersachsen, Bremen (ots) - Am 18. April 2018 haben 1.527 Beamte der Bundespolizei im Auftrag der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main ab den frühen Morgen-stunden zeitgleich in 12 Bundesländern 62 Bordelle bzw. Wohnungen durchsucht und dabei 7 Haftbefehle vollstreckt. Damit waren das die personell größten Exekutivmaßnahmen seit Bestehen der Bundespolizei. Bei den Maßnahmen konnten umfangreiche Beweismittel sowie Bargeld in Höhe von 248.390 EUR sichergestellt werden. Auch die GSG 9 war mit Kräften im Einsatz, da ein milieutypischer Besitz von...
POL-K: 180415-4-K Festnahme nach Raubüberfall Köln (ots) - Am Samstagmorgen (14. April) hat die Polizei Köln in der Innenstadt zwei verdächtige Räuber (32, 37) vorläufig festgenommen. Die beiden Männer stehen im Verdacht einen Kölner (26) verprügelt und ausgeraubt zu haben. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen näherten sich die beiden Verdächtigen gegen 4 Uhr dem 25-Jährigen im Bereich des Breslauer Platzes. Sie rissen den Mann zu Boden und schlugen auf ihn ein, sodass der Kölner Verletzungen im Gesicht davon trug. Aus seiner Hosentasche zogen sie dem Verletzten die Geldbö...
POL-MR: Scheibe eingeschlagen;Aus Gruppe heraus auf Mann eingeschlagen;Polo angefahren;Parkplatzrempler;Kratzer im Lack;Führerschein beschlagnahmt; Marburg-Biedenkopf (ots) - Scheibe eingeschlagen Marburg: Unbekannte schlugen am Sonntag, 15. April, kurz nach Mitternacht, eine Scheibe der Martin-Luther-Straße in der Savignystraße ein. Die Rowdys verursachten einen Schaden von 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060. Aus Gruppe heraus auf Mann eingeschlagen Marburg: Aus einer Gruppe von etwa 15 Personen heraus erhielt ein 40 -Jähriger eigenen Angaben zufolge mehrere Schläge und Tritte. Nach dem Vorfall am Samstag, 14. April gegen 18 Uhr im Alten Botanischen Garten in der Johannes-Mü...
POL-S: Bundespolizeiinspektion Stuttgart und Polizeipräsidium Stuttgart geben bekannt: Gemeinsamer Aktionstag zum Thema „Zivilcourage“ im Stuttgarter Hauptbahnhof Stuttgart-Mitte (ots) - Beamte der Bundes- und Landespolizei sowie Mitarbeiter des Verkehrs- und Tarifverbundes Stuttgart wollen am Donnerstag (19.04.2018) in der Bahnsteighalle des Stuttgarter Hauptbahnhofs rund um das Thema Zivilcourage und Taschen- und Gepäckdiebstahl informieren und beraten. Unter dem Motto "Wie kann ich helfen, ohne mich selbst in Gefahr zu bringen?" erhalten Interessierte zwischen 13.00 Uhr und 16.00 Uhr Verhaltenstipps für Situationen, in denen Hilfsbereitschaft und Solidarität gefragt sind. Passanten, die sich im näheren Umfeld des Bahnhofs aufhalte...
POL-DA: Viernheim/ Rhein-Neckar-Kreis: Festnahmen nach Automatenaufbrüche Viernheim/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen: Die Kriminalpolizei (K 35) in Heppenheim hat die Ermittlungen nach der Festnahme von mehreren Personen im Januar 2017, die für Einbrüche in Gaststätten an der Bergstraße und Rhein-Neckar-Kreis in Frage kommen (wir hatten berichtet) erfolgreich fortgesetzt. Am Montag (17.4.2018) konnten vier weitere Männer im Alter von 17 und 21 Jahren aus Viernheim und Mannheim festgenommen werden. Das Quartett hat sich nach den Festnahmen im J...
POL-REK: 180418-5: Zeugen stellten Zigaretten-Räuber – Pulheim Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Dienstag (17. April) raubte ein 24-jähriger Kölner in einem Warenhaus an der Farehamstraße mehrere Schachteln Zigaretten. Als Mitarbeiter ihn gegen 20:30 Uhr dabei beobachten und anschließend festhielten, schubste er eine Kassiererin und lief weg. Der Kölner flüchtete zu Fuß und stahl auf seiner Flucht ein Handy sowie eine Geldbörse von einem Cafétisch. Zeugen versuchten ihn aufzuhalten. Sie sahen, dass er ein Messer in der Hand hielt und ließen dadurch von ihrem Vorhaben ab. Der Verdächtige flüchtete...
POL-WAF: Wadersloh-Liesborn. Fahrer befreit sich selbstständig aus verunfalltem Fahrzeug Warendorf (ots) - Ein 18-jähriger Mann aus Wadersloh befuhr am heutigen Mittwoch Abend gegen 19.20 Uhr mit seinem Pkw die Lippstädter Straße aus Lippstadt-Cappel kommend in Fahrtrichtung Liesborn. Ausgangs einer Linkskurve gerät der Mann mit seinem Fahrzeug zunächst nach rechts auf den Grünstreifen. Im weiteren Verlauf überschlug sich der PKW und kam auf dem angrenzenden Gleiskörper zum Stillstand. Der Fahrzeugführer kletterte vermutlich noch selbständig aus seinem beschädigten Fahrzeug. Er wurde bei dem Verkehrsunfall aber so schwer ver...
POL-MS: Portemonnaie aus unverschlossenem Lieferanten-Auto entwendet Münster (ots) - Ein Unbekannter entwendete am Samstag (14.4.) zwischen 17:23 und 17:30 Uhr ein Portemonnaie aus einem Lieferanten-Auto an der Theißingstraße. Der 28-jährige Fahrer lieferte innerhalb der kurzen Zeit Getränke aus, schloss die Türen zwar, verschloss sie jedoch nicht. Diese Gelegenheit nutzte der Dieb und nahm sich die Puma-Geldbörse samt Ausweisen, EC-Karten und Bargeld aus dem Rucksack, der zwischen Fahrer- und Beifahrersitz lag. Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen. Kontakt für Medienvertreter:Po...
POL-KA: (KA)Ettlingen – Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden nach alkoholbedingtem Verkehrsunfall Ettlingen (ots) - Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von insgesamt 65.000 Euro waren am Sonntag gegen 02.15 Uhr die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Rudolf-Plank-Straße. Der 23 Jahre alte Fahrer eines Porsche-Geländewagens war nach Feststellungen des Polizeireviers Ettlingen von Bruchhausen kommend auf der Rudolf-Plank-Straße in Richtung der Mörscher Straße unterwegs. Vermutlich alkoholbedingt kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem VW Golf eines 21-Jährigen frontal zusammen. Er und seine 19 Jahre alte Beifahrerin haben dabei leichte Ver...
POL-OS: Ankum/Quakenbrück – Pkw- Aufbrüche Ankum/ Quakenbrück (ots) - Der Polizei im Nordkreis wurden mehrere Pkw-Aufbrüche angezeigt. Zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen wurde in der Bersenbrücker Straße in Ankum, auf einem Firmenhof, ein Ford Transit aufgebrochen und hochwertiges Werkzeug entwendet. In Quakenbrück waren Diebe in der Straße Am Schengbier aktiv. Hier wurde ein Audi A6 aufgebrochen und die unbekannten Täter nahmen ein schwarzes Herren Jackett mit. Ob mehrere Jugendliche, die sich in der Nacht gegen 01.50 Uhr auf der Straße aufhielten, etwas mit der Tat zu tun haben, werd...
BPOL NRW: Abschlussmeldung der Bundespolizei in Dortmund zur heutigen Versammlungslage Dortmund (ots) - Anlässlich der unterschiedlichen Versammlungslagen in Dortmund am heutigen Tage, bilanziert die Bundespolizei in ihrem Zuständigkeitsbereich eine störungsfreie Anreise. Während der Abreise kam es zu zwei Auseinandersetzungen in Dorstfeld und Witten. Zahlreiche Veranstaltungsteilnehmer nutzen am heutigen Tage die DB-AG, um nach Dortmund zu reisen. Die Bundespolizei überwachte konsequent die Reisenden in Dortmund und den Umliegenden Bahnhöfen, um im Vorfeld ein Aufeinandertreffen der unterschiedlichen Gruppierungen zu vermeiden. Während die Anr...
POL-HR: Gudensberg: Fünf unbekannte Täter schlagen 17-jährigen Gudensberger zusammen Homberg (ots) - Gudensberg 17-jähriger Gudensberger von mehreren Personen zusammengeschlagen Tatzeit: 14.04.2018, 19:00 Uhr Ein 17-jähriger Gudensberger wurde von einer Gruppe junger Männer grundlos angegriffen und zusammengeschlagen. Er erlitt hierbei Verletzungen, welche im Krankenhaus behandelt wurden. Der 17-jähriger war zu Fuß auf dem Weg nach Maden. Als er sich auf dem Schwimmbadweg in Höhe des Parkplatzes am Schwimmbad befand, bemerkte er eine Gruppe von fünf jungen Männern auf dem Parkplatz. Aus der Gruppe der Männer wurde er mit dem Wort "...
Bundespolizeidirektion München: Gemeinsame Großübung „LELEX“ der Polizei, der Feuerwehr und des Rettungsdienstes am Münchner Hauptbahnhof sowie im nördlichen Münchner Landkreis – Übungsfazit München (ots) - Heute gegen 03:40 Uhr wurde die gemeinsame Großübung der Bundespolizei, der Polizei München sowie der Feuerwehr München und den Münchner Rettungsdiensten beendet. Zusätzlich waren das Landratsamt München, die Deutsche Bahn AG und die Münchner Verkehrsgesellschaft eingebunden. Die beteiligten Behörden und Organisationen wollten bei dieser Übung unter anderem überprüfen, inwieweit die überarbeiteten und aktualisierten Einsatzkonzepte einen Praxistest bestehen. Daneben waren die schnelle und anlaufzeitfreie Zus...
POL-PDLU: Frankenthal – Fahrradmarkt in auf Frankenthaler Rathausplatz Frankenthal (Pfalz) (ots) - Bei sonnigem Wetter eröffnete am Samstagmorgen der Frankenthaler Fahrradmarkt auf dem Rathausplatz. Organisiert wurde der Markt durch die Stadt Frankenthal sowie dem ADFC Kreisverband Frankenthal e.V., unterstützt wurde durch die Polizeiinspektion Frankenthal und der Verkehrswacht Frankenthal Pfalz e.V. Neben den vielfältigen Kaufs- und Verkaufsmöglichkeiten, informierten sich ungefähr 200 Besucher unter anderem über die Verkehrssicherheit und den Diebstahlschutz rund um das Thema Fahrrad. Zusätzlich gab es die Möglichkeit se...
POL-FR: Löffingen – Wegkreuze umgeworfen und beschädigt Freiburg (ots) - Wie der Polizei erst heute (16.04.2018) gemeldet wurde, warfen unbekannte Täter im Zeitraum zwischen Freitag, 13.04.2018, und heute zwei an der Kreisstraße 4992, zwischen den Ortsteilen Seppenhofen und Reiselfingen aufgestellte Wegkreuze um. Die massiven Wegkreuze wurden dabei beschädigt, der Sachschaden wird auf mind. 2000,- EUR geschätzt. Hinweise bitte an den Polizeiposten Löffingen, Tel. 07654/806060, oder das Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel. 07651/93360. Medienrückfragen bitte an:Clemens WinklerPolizeipräsidium FreiburgPolizeirevie...
POL-DN: Rauchmelder tat seine Pflicht Düren (ots) - Am Samstagnachmittag kam es in einem Rölsdorfer Mehrfamilienhaus zu einem Zimmerbrand. Dass es am Ende noch halbwegs glimpflich ausging, haben die Bewohner definitiv einem intakten Rauchmelder zu verdanken. Brandursache war gegen 16.00 Uhr in der Straße Cornetzhof vermutlich ein elektrischer Heizlüfter, der im Wohnzimmer stand und in Betrieb war. Während ein 88-jähriger Bewohner und seine 83 Jahre alte Ehefrau nicht im Wohnzimmer waren, geriet der Lüfter offenbar in Brand. Die zu diesem Zeitpunkt schlafende Frau wurde durch den Rauchmelder gera...
BPOLI-OG: LKW Schleusung nach Deutschland aufgedeckt Rheinau/Freistett (ots) - Am 14. April gegen 17:45 Uhr verständigte der Fahrer eines LKW mit bulgarischer Zulassung die Polizei, da er auf einem LKW Parkplatz im Industriegebiet Rheinau/Freistett Stimmen aus dem Innern seines Aufliegers vernommen hatte. Als die Beamten von Bundespolizei, Landespolizei und Zoll neben dem ebenfalls anwesenden Rettungsdienst den verplombten Auflieger öffnen ließen, kamen 3 afghanische sowie ein pakistanischer Staatsangehöriger zum Vorschein, die alle wohlauf waren. Ersten Ermittlungen zufolge waren die Personen in Kroatien mithilfe eines unb...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/3918853

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net