Laut war gestern – und was ist morgen?

Mainz (ots) – In den Diskotheken der 1970er-Jahre hat niemand an den Schutz des Gehörs gedacht, in den 1980er-Jahren begann die Walkman-Ära, und ab dem Jahr 2000 sorgte der MP3-Player für laute Musik auf den Ohren. Der „Tag gegen Lärm“ ist Anlass, sich über Lärm im Alltag bewusst zu werden. In den letzten Jahren wurde viel dafür getan, dass unsere Ohren vor Lärm geschützt werden. Kopfhörer mit Lautstärkendrosselung sorgen für tolle Klangerlebnisse, Konzerte lassen sich mit individuell angepasstem Gehörschutz genießen. Auf den Straßen hat sich ebenfalls etwas verändert: Es gibt speziellen Flüsterasphalt, der die Abrollgeräusche der Autoreifen senkt. In Baden-Württemberg gibt es Anzeigetafeln für Motorradfahrer. Dort wird neuerdings nicht die Geschwindigkeit angezeigt, sondern die Lautstärke. Für Cabrio- und Motorradfahrer gibt es speziellen Gehörschutz, der Fahrgeräusche unterdrückt, Warnsignale, Musik und Radiohinweise wieder hörbar macht.

Im Beruf kommen Dämmelemente, sogenannte „Absorber“, zum Einsatz. In Großraumbüros sorgen sie dafür, dass es ruhiger wird, spezielle Teppichböden, Grünpflanzen und Vorhänge mindern Bürolärm. Lärmschutz wird im beruflichen Umfeld durch die Arbeitsschutzverordnung festgelegt und von den Betrieben umgesetzt.

Im privaten Haushalt und der Freizeit werden Lärmquellen oft gar nicht als solche wahrgenommen. Mehrmals am Tag kommt der Staubsauger zum Einsatz, leckere Smoothies werden gemixt. Dass dabei schnell mal Dezibelwerte von 80 dB und mehr, wie beim Rasenmähen, entstehen können, ist vielen nicht bewusst. Martin Blecker, Präsident der Europäischen Union der Hörakustiker e. V., dazu: „Ab 85 Dezibel kann die Schädigung des Gehörs beginnen. Das entspricht in etwa dem Lärm, den ein LKW in fünf Metern Entfernung verursacht. Hörakustiker sind Experten in Sachen Lärmschutz. Sie können für fast alle Hörsituationen eine passende Lösung anbieten. Übrigens auch für Kinder, ihre Ohren benötigen manchmal höheren Schutz als Erwachsene.“ Wenn das Bewusstsein für ein leiseres Leben weiterhin wächst, haben die Generationen von morgen aus den Fehler von gestern gelernt. Kopfhörerpartys mit gedrosselter Lautstärke, Szene-Clubs, die zum entspannten Musikgenuss einladen, könnten die Hörwelt von morgen sein!

Varianten von Gehörschutz

Aktiver Gehörschutz: Bei dieser speziellen Variante sorgt eine eingebaute Elektronik für die situationsgerechte Lärmdämmung. Leise Signale können passieren, während impulsartig auftretender Lärm abgedämpft wird. Ideal zum Beispiel für Jäger.

Standard-Gehörschutz: Vorgefertigte Gehörschutzstöpsel ohne Filter eignen sich für alle, die sich vor Lärm schützen möchten, ohne bestimmte Anforderungen an den Tragekomfort und die Klangqualität zu stellen. Denn hier werden die gefährlichen hohen Frequenzen stärker gedämpft, was einen dumpferen Klang zur Folge hat.

Kapsel-Gehörschutz: Kapsel-Gehörschutz ist für den beruflichen Einsatz bei sehr lauten Tätigkeiten – in der Industrie oder am Flughafen – geeignet. Durch die Abdeckung des gesamten Ohres und der Knochenleitung ist der Schallschutz sehr groß.

weiterführender Link: www.tag-gegen-laerm.de/

Quellenangaben

Textquelle:Europäische Union der Hörakustiker e. V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/113106/3918731
Newsroom:Europäische Union der Hörakustiker e. V.
Pressekontakt:Europäische Union der Hörakustiker e. V.
Sabine Stübe-Kirchhof
Neubrunnenstraße 3
55116 Mainz
Tel: +49 (0) 61 31 / 28 30-14
Fax: +49 (0) 61 31 / 28 30-30
E-Mail: presse@euha.org
Internet: www.euha.org

Weitere passende Beiträge

Yoga und Calcium-Heilwässer helfen bei PMS Bonn (ots) - Probleme an den Tagen vor der Menstruation kennen die meisten Frauen nur zu gut. Prämenstruelles Syndrom, kurz PMS, nennen Fachleute die Beschwerden, die bei Frauen regelmäßig im Menstruationszyklus auftreten. Laut Untersuchungen sind 85-90 Prozent der Frauen von PMS betroffen, fünf Prozent von ihnen leiden unter schwerwiegenden Problemen, die den Alltag stark beeinträchtigen. Zu den allgemeinen Symptomen zählen Schmerzen, Blähungen, Brustspannen, Schlaflosigkeit und Erschöpfung, sowie Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit und Depressionen. Was man dagegen tun kann, hat eine indische...
Menarini Ricerche präsentiert auf der AACR-Jahrestagung 2018 die neuesten … Pomezia, Italien (ots/PRNewswire) - Menarini Ricerche wird auf der AACR-Jahrestagung 2018, die vom 14. bis 18. April 2018 in Chicago, Illinois, USA, stattfindet, die neuesten präklinischen Studien seines Phosphatidylinositol-3-Kinase (PI3K)-Hemmers MEN1611 vorstellen. (Logo: http://mma.prnewswire.com/media/520214/Menarini_Ricerche_Logo.jpg ) Die Ergebnisse dieser präklinischen Studien werden auf zwei Postern dargestellt. Das erste Poster mit dem Titel "MEN1611, a novel ?-selective PI3K inhibitor in solid tumors" (MEN1611, ein neuartiger ?-selektiver PI3K-Inhibitor in soliden Tumoren), zeigt di...
Jahrestagung Deutsche Gesellschaft für Phlebologie im September: Reise- und … Bayreuth (ots) - Anlässlich der 60. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie unterstützt medi Ärztinnen und Ärzte am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn mit Reise- und Teilnahme-Stipendien. Sie umfassen die Eintritts-, Fahrt- und Hotelkosten an allen Kongresstagen bis zu einem Betrag in Höhe von 500 Euro. Bewerbungsschluss ist Montag, der 25. Juni 2018. Die 60. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie findet von Mittwoch bis Samstag, 26. bis 29. September 2018 in der Stadthalle in Bielefeld, Willy-Brandt-Platz 1 statt. Bewerbung für die medi Reise- und Teilnahme-...
Ein riesiger Spiegel in São Paulo konfrontiert die Menschen damit, dass auch … Die Kampagne zeigt, dass jeder einzelne ein Opfer der Veruntreuung öffentlicher Ressourcen ist. Die präsentierten Informationen sind ein wirkungsvolles Mittel, um Menschen mit der aktuellen Situation zu konfrontieren und sie zu motivieren, intelligent zu wählen (#smartvote) Sao Paulo (ots/PRNewswire) - Haben Sie sich jemals gefragt, ob eine Person, die unversorgt in einem Krankenhausgang eines öffentlichen Krankenhauses stirbt, ein Opfer von Korruption ist? Was ist mit den Menschen, die Mühe haben, ihre private Krankenversicherung zu bezahlen, weil das öffentliche Gesundheitssystem versagt? Wa...
Leistungskiller Heuschnupfen: schlechtere Schulnoten durch Pollenallergie Hamburg (ots) - In nur wenigen Wochen ist es soweit: Dann absolvieren deutschlandweit die Schüler der 12. und 13. Klassen ihre Abiturprüfungen. Für diejenigen von ihnen, die an einer Pollenallergie leiden, kann es dann aufgrund ihrer Allergiesymptome schnell zu einer schlechteren Note kommen. Denn durch die Mischung aus Allergiesymptomen und den eingenommenen Medikamenten werden die Betroffenen in der Pollenhochzeit teilweise extrem in ihrer Leistungsfähigkeit eingeschränkt. Untersuchungen in Großbritannien zeigen, dass eine Pollenallergie die Leistung von Schülern der Oberstufe während der Pr...
VISION.A Awards 2018: Visionäre räumen für die besten Digitalstrategien ab Berlin (ots) - Am gestrigen Mittwochabend wurden zum dritten Mal die VISION.A Awards im Rahmen von VISION.A - die Digitalkonferenz von APOTHEKE ADHOC und Apotheken Umschau verliehen. Ausgezeichnet wurden die besten, disruptivsten und neuartigsten Ideen zu Digitalstrategien aus Apotheke und Pharma. Die Awardverleihung fand im Radialsystem V in Berlin statt. In sechs Kategorien wurden aus mehr als 50 Bewerbern insgesamt 20 Querdenker von einer hochkarätigen Jury, bestehend aus Experten der Pharma-, Apotheken und Medienbranche, ausgewählt. Die Gewinner erhalten vom VISION.A-Initiator APOTHEKE ADH...
Brandenburgische Sozialministerin Golze kritisiert Pflegefinanzierung Berlin (ots) - Die brandenburgische Sozialministerin Diana Golze (Die Linke) hat gefordert, Länder und Kommunen bei der Finanzierung der Pflege zu entlasten. Golze sagte am Dienstag im Inforadio vom rbb, die Pflegeversicherung sei eine "Teilkaskoversicherung". Sie übernehme derzeit nur einen geringen Teil der Kosten, und ausgerechnet dieser Anteil sei auch noch gedeckelt. "Warum kann man das System nicht insofern umdrehen, dass man sagt, der Eigenanteil, den die Betroffenen und ihre Angehörigen zu zahlen haben, der ist gedeckelt, und alle Kostensteigerungen, die im Laufe der Zeit kommen, werde...
Ascensia Diabetes Challenge: Bekanntgabe der Finalisten, deren Digitale … Basel, Schweiz (ots/PRNewswire) - Ascensia Diabetes Care hat heute die sechs Einreichungen für die Endausscheidung der Ascensia Diabetes Challenge bekanntgegeben. Der globale Innovationswettbewerb hat zum Ziel, digitale Lösungen zur Unterstützung des Typ-2-Diabetesmanagements zu finden. Die sechs Finalisten wurden aus 116 Einreichungen ausgewählt, die von einer Jury aus externen Experten und Mitarbeitern von Ascensia aus den Bereichen Medizin, Forschung und Entwicklung sowie Marketing und Vertrieb bestand. Die ausgewählten Unternehmen werden ihre Lösungen im April bei dem Finalisten-Event vors...
Pressekonferenz zum Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und … Berlin (ots) - Pressekonferenz anlässlich des Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Termin: Dienstag, 20. März 2018, 12.30 bis 13.30 Uhr Ort: Charité CrossOver-Gebäude (CCO), Raum: Fenster der Wissenschaft Anschrift: Virchowweg 6/Chariteplatz 1, 10117 Berlin Die Themen und Referenten:Highlights und Schwerpunkte des Deutschen Kongresses für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Professor Dr. med. Matthias Rose Kongresspräsident, Direktor der Med. Klinik mit Schwerpunkt Psychosomatik, Charité - Universitätsmedizin Berlin Frühkindliche Gewalt, sexueller Missb...
TV-Star Barbara Wussow Ismaning (ots) - Barbara Wussow ruht in sich, und das macht einen Teil ihrer ungemein positiven Ausstrahlung aus. Doch ist das der Wahlwienerin nicht in die Wiege gelegt. Die Schauspielerin weiß, dass Stress und Anspannung ihr zusetzen können. Das Geheimnis ihrer Vitalität basiert auf drei einfachen Bausteinen. 1. Regelmäßige Bewegung "Ich bin ein Mensch, der sich gerne bewegt", verrät der Traumschiff-Star. Als Fitnessstudio-Muffel wird sie lieber an der frischen Luft aktiv und geht regelmäßig walken. "Wenn ich da so richtig ins Schwitzen komme, tut das gut. Zum Ausgleich nach dem Sport neh...
Apotheken-Umschau.de: Deutschlands größtes Gesundheitsportal – Mehr als 8,8 … Baierbrunn (ots) - Gold für die Apotheken Umschau: Mit 8,80 Mio. (Januar) und 8,88 Mio. (Februar) Unique Usern* erzielt apotheken-umschau.de in den beiden ersten Monaten 2018 ihren bislang höchsten Wert in der Reichweiten-Messung der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF). Damit steht die Website klar auf Platz 1 der deutschen Gesundheitsportale und auf Platz 31 aller bei AGOF gelisteten Portale. Ebenso positiv zeigt sich die Entwicklung bei den IVW-Zahlen: Hier zählt apotheken-umschau.de zum Jahresanfang mehr als 17 Millionen Visits** pro Monat und liegt damit 2,3 bzw. 3,3 Millionen Visi...
Weniger Unfälle mit schweren Folgen Berlin (ots) - Die Zahl der meldepflichtigen Arbeitsunfälle ist im Jahr 2017 um 0,4 Prozent auf 873.562 zurückgegangen. Das ergeben die vorläufigen Arbeitsunfallzahlen, die die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), Spitzenverband der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen heute veröffentlicht hat. Einen Anstieg gab es hingegen bei den meldepflichtigen Wegeunfällen. Im vergangenen Jahr ereigneten sich 190.095 Unfälle auf dem Weg zur Arbeit und wieder nach Hause. Das sind 2,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Einen neuen Tiefstand gab es bei den neuen Unfallrenten insgesamt: Sie gingen um ...
Neuer Teilnehmerrekord auf dem Deutschen Krebskongress Berlin (ots) - Am 24. Februar 2018 ist der 33. Deutsche Krebskongress (DKK) unter der wissenschaftlichen Leitung von Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel, Leiter der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie am Universitätsklinikum Ulm, zu Ende gegangen. Unter dem Motto "Perspektiven verändern Krebs - Krebs verändert Perspektiven. Diagnose, Therapie, (Über-)Leben" tauschten sich im Laufe der vier Kongresstage knapp 12.000 Experten über die Fortschritte in der Krebsmedizin aus. "Die Diskussionen haben gezeigt: Es sind nicht nur neue Behandlungs- und Diagnosemethoden, sondern auch die ...
ABAC Therapeutics kündigt Series-A-Finanzierung in Höhe von 16 Millionen EUR … Madrid und Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - Finanzierung soll Entwicklung einer Vielzahl neuartiger erstklassiger Antibiotika unterstützen ABAC Therapeutics (ABAC), ein führender Hersteller pathogenspezifischer Antibiotika, gab heute den Abschluss einer A-Series-Investitionsrunde in Höhe von 16 Millionen EUR bekannt. Führender Finanzier war Pontifax, weitere Investoren waren Global Health Science Fund (gemeinsam von Quark Venture Inc. und GF Securities etabliert), Caixa Capital Risc, Debiopharm Innovation Fund und der bestehende Investor Ferrer. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/642...
Endlich raus: Sport-Tipps für den Frühling (AUDIO) Baierbrunn (ots) - Anmoderationsvorschlag: Die Natur erwacht zu neuem Leben, die ersten Blumen blühen und die Bäume treiben aus. Auch für uns Menschen ist jetzt die richtige Zeit, um nach dem Winter aktiv zu werden, sagt Petra Terdenge: Sprecherin: Nordic Walking, joggen, Fußball oder Frisbee - endlich können wir draußen Sport treiben, ohne nass zu werden oder zu frieren. Zumindest meistens, denn im April und Mai ist das Wetter wechselhaft. Deswegen empfiehlt Larissa Gaub von der "Apotheken Umschau" das Zwiebelprinzip: O-Ton Larissa Gaub: 15 sec. "Das bedeutet einfach, dass man mehrere Stof...
„Maischberger“ am Mittwoch, 18. April 2018, um 23:30 Uhr München (ots) - Das Thema: "Die große Überforderung: Wie lösen wir den Pflegenotstand?"Gestresste Pflegekräfte, entnervte Verwandte, ratlose Politik - so dramatisch beschreiben Betroffene und Medien die aktuelle Lage in der Altenpflege. Jetzt verspricht der neue Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), dass es in drei Jahren "Pfleger und Gepflegten spürbar besser" gehen werde. Alles nur leere Worte? Wie kann die Lage in den Altenheimen verbessert werden? Wird das lukrative Geschäft Pflege auf dem Rücken der Heimbewohner ausgetragen? Was kann die Bundesregierung für die Millionen Menschen tun, ...
Asklepios Klinik Barmbek verteidigt Titel als „World’s Best Hospital for … - (ots) - - Hamburger Krankenhaus ist zum zweiten Mal in Folge Spitzenreiter - Medical Travel Quality Alliance (MTQUA) lobt exzellenten Service für Patienten aus dem Ausland - Kliniken aus aller Welt wurden verglichen Die Asklepios Klinik Barmbek (www.asklepios.com/hamburg/barmbek/) wurde zum zweiten Mal in Folge als "World's Best Hospital for Medical Tourists" (https://worldsbesthospitals.net/) ausgezeichnet. Damit hat die Hamburger Klinik ihre Position als weltweiter Spitzenreiter erfolgreich verteidigt. Die Auszeichnung erfolgte durch die Medical Travel Quality Alliance (MTQUA) (https://mtq...
Ortho Clinical Diagnostics bringt Orthos VITROS® C-Peptid-Assay auf den Markt Assay ab sofort in den USA und anderen Ländern, die die CE-Kennzeichnung anerkennen, im Handel erhältlich Raritan, New Jersey (ots/PRNewswire) - Ortho Clinical Diagnostics, ein weltweit führendes Unternehmen von In-vitro-Diagnostika, gab heute die Markteinführung der VITROS® C-Peptid-Reagenzienpacks und -Kalibratoren für die Immundiagnostik bekannt. Damit erweitert das Unternehmen sein Testangebot für das Management aller Aspekte von Diabetes und anderen Pankreaserkrankungen. Der Assay ist ab sofort in den USA und anderen Ländern, die die CE-Kennzeichnung anerkennen, im Handel erhältlich. Die ...
„Das Musikerleben ist ein sehr unübersichtliches und eines, das nicht … Stuttgart (ots) - Anmoderation:Kennen Sie das auch? Sie stehen jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit im Stau, kommen auf den letzten Drücker zur Arbeit und der Tag beginnt schon mit Stress pur. Dann geht es Ihnen wie ziemlich vielen Baden-Württembergern. Eine forsa-Befragung im Auftrag der AOK Baden-Württemberg hat jetzt ergeben, dass viele Badener und Schwaben, die für ihren Arbeitsweg 30 Minuten oder mehr benötigen- über Stress klagen. Für 43 Prozent der Befragten bleiben dabei Hobbies und Sport auf der Strecke und 31 Prozent sagen, dass sie durch das Pendeln ihre Familie und ihre Freunde v...
29. Deutscher Schmerz- und Palliativtag: „Schaut mehr auf den Menschen“ Berlin / Frankfurt (ots) - Mehr individualisierte nicht nur evidenzbasierte Therapie für Schmerzpatienten, wünscht sich Prof. Dr. Rita Süssmuth. So das Fazit der Bundestagspräsidentin a.D. und ehemaligen Bundesgesundheitsministerin in ihrer Eröffnungsrede zum 29. Schmerz- und Palliativtag in Frankfurt. Dr. med. Gerhard Müller-Schwefe, Tagungs-Präsident, schloss sich dem an und betonte: "Damit das Wissen aus der Forschung auch in der Versorgung der Schmerzpatienten ankommt, werden in den folgenden Tagen alle relevanten Facetten zusammengetragen und diskutiert. Damit leistet dieser Kongress eine...
Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net