Selbstständige Kaufleute sind erneut Erfolgsgaranten für EDEKA

Hamburg (ots) – Der EDEKA-Verbund hat seine Position im deutschen Handel 2017 erneut gestärkt. Der Gesamtumsatz stieg um 5,4 Prozent und durchbrach mit 51,9 Mrd. Euro erstmals in der Unternehmensgeschichte die 50-Milliarden-Euro-Marke – bei einem stabilen Ergebnis über alle Stufen. Als Erfolgsgarant erwiesen sich erneut die rund 3.800 selbstständigen EDEKA-Kaufleute: Sie steuerten mit 26,3 Mrd. Euro (4,4 Prozent) mehr als die Hälfte zum Verbundumsatz bei. „Die starke Leistung der EDEKA-Unternehmer verdient angesichts des intensiven Wettbewerbs größte Anerkennung“, sagt Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der EDEKA AG. „Sie personifizieren die Zukunft des deutschen Lebensmitteleinzelhandels und drücken der Branche ihren Stempel auf.“ Auch Netto Marken-Discount entwickelte sich 2017 positiv. Die EDEKA-Tochter steigerte ihre Umsätze um 3,1 Prozent auf insgesamt 13,1 Mrd. Euro. „Netto Marken-Discount schärft erfolgreich sein Markenprofil und entwickelt sich in Sortiment und Vertrieb konsequent weiter“, so Markus Mosa. Zusätzlichen Rückenwind beschert dem EDEKA-Verbund die erfolgreiche Integration von 338 Kaiser’s-Tengelmann-Filialen. Zahlreiche Standorte wurden aufwändig modernisiert und verzeichnen seither Umsatzzuwächse im zweistelligen Bereich.

„Angriff ist die beste Verteidigung, deshalb halten wir die Schlagzahl im Tagesgeschäft in jeder Hinsicht hoch und ruhen uns nicht auf dem Erreichten aus“, stellt Markus Mosa klar. Passend dazu investierte der dreistufige Unternehmensverbund 2017 erneut kräftig im Heimatmarkt Deutschland. Seite an Seite mit den selbstständigen EDEKA-Kaufleuten entwickelten die sieben EDEKA-Regionen sowie die Hamburger EDEKA-Zentrale ihre Marktkonzepte, Logistikstrukturen sowie Produktionsbetriebe mit insgesamt 1,7 Mrd. Euro weiter. „Im laufenden Jahr 2018 werden wir erstmals mehr als zwei Milliarden Euro in Deutschland investieren“, erklärt Finanz- und Personalvorstand Martin Scholvin. Ohne Berücksichtigung der Kaiser’s-Tengelmann-Übernahme eröffneten binnen Jahresfrist 245 neue Einzelhandelsstandorte im EDEKA-Verbund, hinzu kamen 148 Erweiterungen bestehender Märkte. Die Gesamtverkaufsfläche stieg um 3,2 Prozent auf 11,2 Mio. Quadratmeter an.

Erfolgreiche Integration von Kaiser’s Tengelmann

Die Integration der 338 ehemaligen Kaiser’s-Tengelmann-Filialen in den EDEKA-Verbund ist 2017 mit hohem Tempo vollzogen worden. Das Maßnahmenpaket aus Sortimentserweiterung, technischer Modernisierung und zeitgemäßer Ladengestaltung stellt alle Standorte wieder wettbewerbsfähig auf. Mit Erfolg: Seit der Umstellung verzeichnen zahlreiche Filialen in Berlin, Bayern und Nordrhein-Westfalen zweistellige Umsatzzuwächse. Ein Schwerpunkt der Integrationsarbeit lag darin, die Beschäftigungsstrukturen nicht nur zu erhalten, sondern auch qualitativ zu verbessern – etwa indem zahlreiche geringfügige Beschäftigungsverhältnisse in voll sozialversicherungspflichtige Teilzeit- und Vollzeitstellen umgewandelt werden konnten. Auch das hat den übernommenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern neue berufliche Perspektiven gegeben.

Traditionell zählt der Unternehmensverbund zu den bedeutendsten Arbeitgebern und Ausbildern Deutschlands. Im Jahresverlauf 2017 stieg die Zahl der Beschäftigten um rund 17.700 auf insgesamt 369.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an, darunter verbundweit 17.150 junge Menschen in Ausbildung. Allein 2017 wurden rund 7.200 Auszubildende neu in den Unternehmen des EDEKA-Verbunds eingestellt.

Effiziente Prozesse schaffen Flexibilität

Um dem Einzelhandel bestmöglich den Rücken zu stärken, haben auch die sieben EDEKA-Großhandlungen sowie die EDEKA-Zentrale 2017 ihre Leistungen intensiviert. Ein Beispiel: Die Einführung der LUNAR-Lösung für den Einzelhandel schreitet mit großen Schritten voran. Bis Jahresende 2018 wird das hochmoderne Warenwirtschaftssystem in rund 1.700 EDEKA-Märkten im Einsatz sein. Auch die Logistikstrukturen werden kontinuierlich optimiert. So bündelt EDEKA beispielsweise seit August 2017 die Belieferung für frische Convenience Produkte über zwei neue Drehkreuze in Niedersachsen und Baden-Württemberg. Ein weiterer Schwerpunkt bleibt der strategische Ausbau eigener Produktionsbetriebe – damit sichert EDEKA die Warenversorgung der Kaufleute langfristig ab und verschafft sich zusätzliche Handlungsspielräume. Der Fokus liegt hier traditionell auf frischen Lebensmitteln wie Fleisch, Wurst oder Backwaren. Mit der Übernahme der Fruchtsaftmarke albi wurde auch die Unternehmenstochter Sonnländer im Dezember 2017 gezielt gestärkt.

Neue digitale und stationäre Formate

Zusätzliche Potenziale eröffnet sich EDEKA durch den Ausbau der digitalen Vertriebskanäle. Das Online-Geschäft, zu dem unter anderem der Online-Supermarkt Bring-meister, der Netto-Online-Shop sowie Plus.de und GartenXXL gehören, entwickelte sich 2017 dynamisch und durchbrach mit 122 Mio. EUR die anvisierte 100-Millionen-Marke deutlich. Zusätzlich unterstützt der EDEKA-Verbund auch seine selbstständigen Kaufleute mit der Entwicklung einer gemeinsamen technischen Infrastruktur für ihre individuellen Lieferservices. Neue Perspektiven im stationären Geschäft erschließt sich EDEKA durch die Allianz mit dem Hamburger Drogeriemarkt-Spezialisten BUDNI. Nachdem das Warengeschäft bereits erfolgreich integriert wurde, geht nun am 1. Mai ein neues Gemeinschaftsunternehmen beider Partner für zahlreiche übergreifende Dienstleistungen an den Start.

Differenzierung durch Innovation

Ein starkes Differenzierungsinstrument für die EDEKA-Kaufleute sind die Eigenmarken unter EDEKA und GUT&GÜNSTIG. Auch 2017 hat der Verbund mit zahlreichen Produktneuheiten wieder aktuelle Ernährungstrends im Sortiment aufgegriffen. Ebenso wurde die Premium-Eigenmarke EDEKA SELECTION gezielt ausgebaut. Auch bei Markenartikeln geht EDEKA neue Wege: Die Online-Plattform „FoodStarter“ bringt Kaufleute mit Food-Start-ups zusammen – und damit Innovationen noch schneller in die Supermarktregale. Auch im 2017 eröffneten Foodtech-Campus in Berlin-Moabit testet EDEKA, wie innovative Lösungen für den Lebensmitteleinzelhandel durch die Kooperation von Experten aus Handel, Technologie und der Start-up-Szene verwirklicht werden können.

Verantwortungsvolles Handeln

Gerade auf Sortimentsebene spielen verantwortungsvolle Produktionsbedingungen für den EDEKA-Verbund weiterhin eine zentrale Rolle. Die Basis hierfür bildet die langjährige Partnerschaft für Nachhaltigkeit zwischen EDEKA und WWF. Im Fokus stehen dabei die Verringerung des ökologischen Fußabdrucks von EDEKA und die nachhaltige Umgestaltung der Lieferketten. Mit Blick auf das gesellschaftliche Engagement feiert die Bildungsinitiative der EDEKA Stiftung „Aus Liebe zum Nachwuchs“ 2018 ihren zehnten Geburtstag. Sie zielt darauf ab, die Ernährungsbildung bei Kindern und Jugendlichen im Rahmen altersgerechter Projekte zu stärken. Auch mit dem Ausbau der Sportförderung, etwa als Partner des Olympia Teams Deutschland, setzt EDEKA ein sichtbares Zeichen für bewusste Ernährung und Bewegung.

Weitere Informationen zum Geschäftsjahr 2017 finden Sie online unter www.edeka-verbund.de/geschaeftsbericht

EDEKA – Deutschlands erfolgreichste Unternehmer-Initiative

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.800 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne „Wir lieben Lebensmittel“. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durch-gängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2017 mit rund 11.430 Märkten und 369.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 51,9 Mrd. Euro. Mit rund 17.150 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

Quellenangaben

Textquelle:EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/51907/3918717
Newsroom:EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG
Pressekontakt:EDEKA-Presseteam
EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG
Unternehmenskommunikation
Mitarbeiter- und Medienkommunikation
Tel. 040 / 6377 – 2182
Fax 040 / 6377 – 2971
E-Mail: presse@edeka.de
Internet: www.edeka-verbund.de

Weitere passende Beiträge

KfW-Konjunkturkompass Deutschland: Wachstumsdynamik 2018 auf Höhepunkt, … Frankfurt am Main (ots) - - KfW Research bestätigt Konjunkturprognose von 2,5 % für das laufende Jahr, für das kommende Jahr Verlangsamung auf 1,9 % erwartet - Konsum, Investitionen und Exporte treiben Wachstum - Engerer Arbeitsmarkt und Zinswende bremsen 2019 Die deutsche Wirtschaft hat im Schlussquartal 2017 trotz ungewöhnlich vieler Feier- und Brückentage weiter ein hohes Wachstumstempo an den Tag gelegt. Ihren Schwung dürfte sie mit ins Jahr 2018 nehmen. KfW Research hält daher an seiner Konjunkturprognose von 2,5 % für das laufende Jahr fest, nach 2,2 % im Jahr 2017 (alle Raten nicht kale...
Ein Drittel des Handels der EU erfolgte mit den Vereinigten Staaten und China Luxemburg (ots) - Im Jahr 2017 blieben die Vereinigten Staaten (631 Mrd. Euro bzw. 16,9% des gesamten Warenverkehrs der EU) und China (573 Mrd. bzw.15,3%) die zwei wichtigsten Handelspartner der Europäischen Union (EU) im Warenverkehr, mit deutlichem Vorsprung vor der Schweiz (261 Mrd. Euro bzw. 7,0%), Russland (231 Mrd. bzw. 6,2%), der Türkei (154 Mrd. bzw. 4,1%) und Japan (129 Mrd. bzw. 3,5%). Maschinen und Fahrzeuge, sonstige bearbeitete Waren und chemische Erzeugnisse stellten die wichtigsten von der EU gehandelten Warengruppen dar. Für fast alle EU-Mitgliedstaaten war im Jahr 2017 bei den...
Trotz Zinstief: Verbraucher zahlen pro Jahr über 2 Milliarden Euro zu viel … Berlin (ots) - - 2017 wurden Konsumentenkredite mit einem Volumen von 102,2 Milliarden Euro aufgenommen - Konsumentenkredit kostete 2017 im Bundesdurchschnitt effektiv 5,75 Prozent Zinsen pro Jahr - Im Internet abgeschlossene Kredite waren durchschnittlich 1,67 Prozentpunkte günstiger Im vergangenen Jahr schlossen Verbraucher in Deutschland neue Ratenkredite mit einem Volumen von 102,2 Milliarden Euro ab. Wer seinen Kredit im Internet abschloss, zahlte im Vergleich zum Bundesdurchschnitt im Schnitt 1,67 Prozentpunkte weniger Zinsen. Hätten alle Kreditnehmer ihren Kredit im Internet abgeschloss...
Die tabakfreie Alternative – Reemtsma steigt in den deutschen E-Zigarettenmarkt … Hamburg (ots) - Das Hamburger Traditionsunternehmen Reemtsma tritt zum April dieses Jahres in Deutschland in den dynamischen Markt der E-Zigaretten ein. Innerhalb der Unternehmensgruppe Imperial Brands ist Reemtsma bereits seit 2009 mit der Marke blu in den weltweit größten E-Zigarettenmärkten aktiv und verfügt damit über Expertise, die fast genauso alt ist wie diese Kategorie. blu ist bereits erfolgreich in den global größten E-Zigarettenmärkten - USA, UK, Frankreich, Italien - aktiv. Diese machen zusammen ca. 70 % des weltweiten Marktes für E-Zigaretten aus. In den USA ist blu die zweitgrößt...
PureCircle plant dieses Jahr massive Erhöhung des Anbaus von … Das Unternehmen erhöht die Lieferkapazität der eigenen StarLeaf(TM)-Stevia-Pflanze, die eine hohe Menge an köstlichem Stevia-Süßstoff abwirft Chicago (ots/PRNewswire) - PureCircle (LSE: PURE), der weltweit führende Produzent von Stevia-Bestandteilen hoher Reinheit für die weltweite Nahrungsmittel- und Getränkebranche, gibt bekannt, dass er die Anbaumenge an StarLeaf(TM)-Stevia 2018 massiv erhöhen wird. Das Unternehmen plant, 2018 rund 16.000 Tonnen anzupflanzen, was einer Erhöhung von rund 200% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Wie jede Nutzpflanze ist auch diese Pflanze verschiedenen Bedingu...
Weltneuheit: Sono Motors präsentiert in Berlin das erste komplett … Berlin (ots) - Während etablierte Automobilhersteller von einem Skandal zum nächsten stolpern, präsentierte das junge Unternehmen Sono Motors am Donnerstag in Berlin etwas bis dato nie dagewesenes: Das erste E-Auto, dessen CO2-Ausstoß in der Herstellung zu 100 Prozent kompensiert wird. "Wir werden die unvermeidbaren CO2-Emissionen des Sion, die durch die Produktion des Elektroautos und der Batterie entstehen, gen Null senken", erklärte Laurin Hahn, Gründer und CEO von Sono Motors zum Anlass des Neujahresempfang des Bundesverbands für erneuerbare Energien (BEE). "Dafür berechnet die mehrfach au...
Bayer will auf Kritiker zugehen Berlin (ots) - Chef der Agrarsparte Cropscience verspricht mehr Aufklärung und bessere Schulungen für Landwirte / Erstes Streitgespräch zwischen Bayer-Manager Condon und Grünen-Politiker Habeck Berlin, 21. März 2018 - Der Chef der Agrarsparte Cropscience von Bayer, Liam Condon, hat Fehler in der Kommunikation und Außendarstellung seines Konzerns eingeräumt. "Die größte Erkenntnis für mich ist, dass wir als Bayer und als Industrie insgesamt viel mehr erklären müssen, was wir tun, warum wir das tun", sagte Condon in einem Streitgespräch mit dem Vorsitzenden der Grünen, Robert Habeck, das in der ...
Kfz-Gewerbe: Diesel weiter im Sinkflug Bonn (ots) - Lediglich noch 32,5 Prozent der Pkw-Neuzulassungen wurden im Februar mit Dieselantrieb ausgeliefert. Das entspricht einem Rückgang von 19,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Das trübt die insgesamt positive Entwicklung der Neuzulassungszahlen, die im Februar um 7,4 Prozent auf über 261 700 Einheiten gegenüber dem Vorjahresmonat angestiegen sind. In den ersten beiden Monaten dieses Jahres wurden laut KBA über 531 000 neue Pkw zugelassen, das sind 9,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Auswirkungen der Diesel-Krise sind im Geschäft mit Gebrauchtwagen zu spüren. So wechselten...
Für den guten Zweck: „Kauf-1-mehr“-Aktion bei Lidl Neckarsulm (ots) - 25 Jahre Tafel Deutschland und 10 Jahre Lidl-Pfandspende - anlässlich dieses Doppeljubiläums unterstützt Lidl Deutschland die Tafel Deutschland wieder mit einer großen Aktion: Bei "Kauf-1-mehr" können Lidl-Kunden von Montag, 5. März, bis Donnerstag, 29. März 2018, Lebensmittel direkt und unkompliziert an die Tafel und damit an bedürftige Menschen spenden. Dafür stehen in allen 3.200 Lidl-Filialen vier Wochen lang "Spendenboxen" für Lebensmittel im Kassenbereich. In diese können Kunden nach dem Bezahlen Lebensmittel legen, die sie zusätzlich zu den Produkten auf ihrer Einkauf...
NEU: Bi-Oil lanciert praktische Probiergröße (25 ml) und launcht neues … Egelsbach (ots) - Persönliche Tipps und Beauty-Empfehlungen von Freundinnen, Kolleginnen oder online durch Influencerinnen bieten eine tolle Orientierungshilfe im "Dschungel" der Schönheits- und Pflegeprodukte. Wer das betreffende Produkt selbst ausprobieren möchte, greift üblicherweise nicht gleich zur XL-Vorratspackung. Eine praktische Probiergröße hingegen eignet sich bestens für erste eigene Testerfahrungen! Der Hautpflegeklassiker Bi-Oil* bringt im Frühjahr ein solches handliches 25 ml-Format (4,95 Euro UVP) auf den Markt. Das kleine Fläschchen enthält genau die richtige Menge, um den woh...
Vom Schnellestrich-Zement bis zum Wärmepumpen-Center: Neuheiten auf der bautec … Berlin (ots) - Von ABG / Bau Beratung Boldt und Bosch Thermotechnik über Grundfos und Stiebel Eltron bis zu Wienerberger und Zeppelin Rental reicht die Palette der 58 Aussteller, die im Neuheiten-Report der bautec ihre Innovationen und Exponat-Highlights in Wort und Bild vorstellen. Vom 20. bis 23. Februar können die Besucher die Innovationen und Weiterentwicklungen dann live auf der bautec entdecken. Die Übersicht der Neuheiten steht unter www.bautec.com/Presse/Produktneuheiten/online. Einige Neuheiten-Aussteller wie GUTEX Holzplattenfaserwerk, GROHE Deutschland, Hottgenroth Software und WILO...
Liechtenstein Life erweitert Fondsuniversum um Blockchain-Fonds Ruggell (ots) - Der liechtensteinische Lebensversicherer Liechtenstein Life verstärkt durch die Aufnahme eines Blockchain-Fonds seine innovative Ausrichtung und bietet gleichzeitig eine moderne und interessante Investitionsalternative zur Altersvorsorge für seine Kunden. Der InsurTech Spezialist aus dem Fürstentum Liechtenstein ermöglicht damit aktiv die Investition in neue Blockchain-Technologien und fördert gleichzeitig die Möglichkeit für Kunden am rasanten Wachstumspotenzial von Kryptowährungen zu partizipieren. Hierzu Holger Roth, CSO Liechtenstein Life AG: "Innovation ist ein tragendes E...
Neue Seidenstraße: Großes Potential in schwierigem Umfeld Berlin/Bonn (ots) - Können deutsche Unternehmen von der "Neuen Seidenstraße" profitieren? Wie stehen ihre Chancen, wenn sie sich an Ausschreibungen der "Belt an Road Initiative" beteiligen? Wie und wo können sie erfolgreich sein? In ihrer gemeinsamen Studie "Neue Seidenstraße - Chinas massives Investitionsprogramm" beantworten Germany Trade & Invest (GTAI) und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e.V. (DIHK) auch diese Fragen. Grundsätzlich ist die chinesische Initiative ein Thema, das für ganz Deutschland große Bedeutung hat, erklärt Dr. Volker Treier, stellvertretender Hauptgesch...
Airport wird als Sprungbrett zu anderen Kontinenten immer attraktiver München (ots) - Der Münchner Flughafen erzielte im Jahr 2017 mit rund 155 Millionen Euro das bisher beste Jahresergebnis seiner Unternehmensgeschichte. Der kräftige Anstieg der Passagierzahlen um 5,5 Prozent auf 44,6 Millionen trug maßgeblich dazu bei, dass der Konzernumsatz gegenüber dem Vorjahr nach den vorläufigen Berechnungen nochmals um mehr als 100 Millionen Euro auf knapp 1,5 Milliarden Euro gesteigert werden konnte. Dank der Rekordzahlen sieht der Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH (FMG), Dr. Michael Kerkloh, das Unternehmen für die anstehenden Herausforderunge...
Santander Asset Management weiterhin auf Wachstumskurs Frankfurt am Main (ots) - Die deutsche Niederlassung von Santander Asset Management (SAM) hat ihren Wachstumskurs im vergangenen Jahr fortgesetzt: Das verwaltete Vermögen für Privat- und institutionelle Kunden nahm 2017 um rund 300 Millionen Euro auf insgesamt 2,4 Milliarden Euro zu; dies entspricht einem Anstieg von rund 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Schon zum Jahresende 2016 war SAMs verwaltetes Vermögen gegenüber 2015 von 1,8 auf 2,1 Milliarden Euro gestiegen. Ende 2014 hatte es noch knapp eine halbe Milliarde Euro betragen. Das Unternehmen ist erst seit 2013 in Deutschland präsent. Zum...
Genfer Automobilsalon 2018: der Messeauftritt von SKODA AUTO in Bildern Mladá Boleslav (ots) - - VISION X: Ausblick auf die Erweiterung der SUV-Modellfamilie - FABIA: Weltpremiere des umfangreich überarbeiteten Kleinwagens - KODIAQ Laurin & Klement: Topmodell-Vorstellung der erfolgreichen SUV-Baureihe - SKODA Innovationstunnel: Neu konzipierter Messestand ermöglicht präzisen Blick auf Details aktueller SKODA Modelle Auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf (6. bis 18. März 2018) präsentiert SKODA AUTO eine wegweisende Konzeptstudie und zahlreiche Modellneuheiten. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die erstmals gezeigte Studie SKODA VISION X, die ein...
Namensschuldverschreibungen mit Partizipation am Wertzuwachs – das … München (ots) - Bei Schuldverschreibungen wie z.B. Unternehmensanleihen ist es üblich, dass der Anleger bei Emission i.d.R. 100 % bezahlt und bei Fälligkeit bei einem finanzstarken Unternehmen 100 % zurück erhält. Wirtschaftet das Unternehmen mit den eingehenden Geldern erfolgreich, muss der Anleger sich mit den vorab vereinbarten Zinsen begnügen, die Gewinne bleiben dem Unternehmen. Im schlimmsten Fall, der Insolvenz des Unternehmens, verliert der Anleger alles! Dieser ungleichen Chancen-/Risikoverteilung hat die asuco ein Ende bereitet. Das anlegerfreundliche Konzept der Namensschuldverschre...
Dr. Bronner’s plant Eröffnung eines gänzlich neu-gedachten Ladenkonzepts in … Die globale Marke für Bio-Seife und das soziale Modelabel People Berlin eröffnen eine temporäre Bildungs- und Verkaufsfläche, um das Bewusstsein für soziale Gerechtigkeit zu schärfen Berlin (ots/PRNewswire) - Dr. Bronner's, die globale Marke für Bio- und Fair-Trade-Seife und -Körperpflegeprodukte, deren europäischer Hauptsitz sich in Neuss befindet, wird am Donnerstag, dem 26. April 2018 die Eröffnung ihres ersten Geschäfts in Berlin in Partnerschaft mit dem gemeinnützigen Projekt People Berlin feiern. Das gemeinsame Ladenkonzept heißt Round Table und befindet sich in den Hackeschen Höfen in B...
Michael Turgut: Sachwerte als Geldanlage empfohlen Berlin (ots) - Der Finanzexperte Michael Turgut aus Bayern sieht sich durch die anhaltende Niedrigzinsphase in seiner aktuellen Investment-Empfehlung bestätigt. Gestützt durch die exzellenten Kursanstiege beim Goldpreis und den Wertsteigerungen bei Immobilien rät Michael Turgut Investoren zu einer ausgewogenen Depotstrukturierung mit dem Schwerpunkt auf Sachwerte. Die Wertentwicklung von Sachwertinvestment hat sich in den letzten Jahren deutlich von Geldwerten wie Schatzbriefe, Wertpapiere oder Anleihen abgehoben. Anleger mit längerfristigem Anlagehorizont sind laut Michael Turgut bestens bera...
Energizer Holdings, Inc. und Spectrum Brands Holdings geben den Ablauf der … St. Louis und Middleton, Wisconsin (ots/PRNewswire) - Energizer Holdings, Inc. (NYSE: ENR) ("Energizer") und Spectrum Brands Holdings, Inc. (NYSE: SPB) ("Spectrum Brands") gaben heute bekannt, dass die Federal Trade Commission dem Ablauf der Wartefrist gemäß dem Hart-Scott-Rodino Antitrust Improvements Act von 1976 in der neuesten Fassung ("HSR Act") in Zusammenhang mit der bereits angekündigten Übernahme des Bereiches Batterien und tragbare Beleuchtungsprodukte von Spectrum Brands durch Energizer zugestimmt hat. "Wir freuen uns auf den Abschluss der Übernahme des Bereiches Batterien und tragb...
Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net