POL-HK: Rethem: Portmonee aus unverschlossenem Pkw gestohlen; Soltau: Münzbehälter aufgehebelt; Bad Fallingbostel: Keine Beute, aber hoher Schaden

Heidekreis (ots) – Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 17.04.2018 Nr. 1

16.04 / Portmonee aus unverschlossenem Pkw gestohlen

Rethem: Während eine 78jährige Kundin des Aldi-Marktes an der Stöckener Straße in Rethem ihren Einkaufswagen zurückbrachte, entwendeten Unbekannte das auf der Mittelkonsole ihres Pkw abgelegte rote Lederportmonee. Die Tat ereignete sich am Montagmorgen, gegen 10.15 Uhr. Der Schaden beträgt rund 350 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Rethem unter 05165/588 in Verbindung zu setzen.

15.04 / Münzbehälter aufgehebelt

Soltau: Am Sonntagmorgen, gegen 10.30 Uhr hebelten Unbekannte insgesamt vier Münzbehälter der Staubsaugeranlage einer Autowaschanlage an der Celler Straße auf und entnahmen das Münzgeld. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

16.04 / Keine Beute, aber hoher Schaden

Bad Fallingbostel: Unbekannte brachen in der Nacht zu Montag zwei Zahlautomaten einer Autowaschanlage an der Gustav-de-Laval-Straße auf. Beute machten sie nicht, da die Automaten leer waren. Der entstandene Schaden beträgt etwa 3.500 Euro.

16.04 / Kind verletzt

Schneverdingen: Am Montag, gegen 14.50 Uhr fuhr ein Kind mit seinem Fahrrad in die Einmündung Weststraße / Zahrenser Weg hinein, ohne auf den vorfahrtsberechtigten Verkehr zu achten. Der 13jährige Junge prallte gegen einen verkehrsbedingt langsam fahrenden Pkw eines 57jährigen Schneverdingers und stürzte. Dabei verletzte er sich und wurde mit dem Rettungswagen in eine Arztpraxis gefahren.

17.04 / T 5 Multivan gestohlen

Soltau: In der Zeit zwischen Montag, 18.15 Uhr und Dienstag, 05.30 Uhr entwendeten Autodiebe einen weißen VW T 5 Multivan von einem Parkplatz am Ulmenweg in Soltau. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Modell der Sonderserie Edition 25. Es hat ein schwarz foliertes Dach, schwarze Streifen an den Seiten, schwarze Alu-Felgen und einen Wert von rund 45.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Soltau unter 05191/93800 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-MK: Polizeieinsatz massiv gestört Menden (ots) - Lebenspartner in Gewahrsam genommen Am 14.04.2018, gegen 19:30 Uhr, wurde die Polizei zu einer Körperverletzung mit mehreren Beteiligten an der Walramstraße gerufen. Während der Aufnahme des Grundsachverhaltes durch eine Streifenwagenbesatzung, sollten zwei augenscheinlichen Zeugen (Mann und Frau) befragt werden. Als die Frau angesprochen wurde, reagierte die alkoholisierte 33 Jährige verbal aggressiv und beleidigte die Beamten ohne ersichtlichen Grund aufs Übelste. Trotz deeskalierender Gesprächsführung der Polizisten kam es zu keiner Einsich...
POL-KN: Meldung für den Landkreis Ravensburg – Unfall auf der A 96 Konstanz (ots) - Aitrach/A 96 Unfall am Stauende mit zwei Verletzten und 40.000 Euro Sachschaden Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 96 in Fahrtrichtung Memmingen mit vier beteiligten Pkw sind am Freitag gegen 14.40 Uhr in Höhe der Illerbrücke zwei Personen verletzt worden, es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 40.000 Euro. Zu dem Unfall kam es, als der Fahrer eines VW-Tiguan aufgrund eines Rückstaus kurz vor der Illerbrücke auf der linken Fahrspur anhalten musste. Dies erkannte ein polnischer Toyota-Lenker zu spät und fuhr auf den VW-Tiguan auf. In weiterer...
POL-NE: Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt Grevenbroich-Kapellen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen (16.04.) verletzte sich eine Fußgängerin schwer. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei beabsichtigte eine 26-Jährige, gegen 09:35 Uhr, mit ihrem PKW Opel von der Friedrichstraße nach links auf die Talstraße abzubiegen. Dabei kollidierte sie mit einer 53-jährigen Frau, die zur gleichen Zeit die Talstraße zu Fuß überqueren wollte. Die Fußgängerin verletzte sich dabei schwer. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Rückfragen von Pressevertretern bi...
POL-MFR: (594) Sechster Bayerischer Blitzmarathon – Fazit der mittelfränkischen Polizei Polizeipräsidium Mittelfranken (ots) - Im Rahmen des sechsten bayernweiten Blitzmarathons fanden in der Zeit von Mittwoch (18.04.2018), 06:00 Uhr, bis Donnerstag (19.04.2018), 06:00 Uhr, auf Initiative des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und für Integration wieder verstärkt Geschwindigkeitskontrollen statt. Hier nun die Abschlussbilanz für den Bereich des Polizeipräsidiums Mittelfranken. Die Schwerpunktaktion führte aus mittelfränkischer Sicht zu einem positiven Ergebnis. Es hat sich gezeigt, dass sich der Großteil der Kraftfahrzeugführer...
POL-CE: Fahren unter Einfluß von Betäubungsmitteln Celle (ots) - Am Freitag, dem 20. April 2018, gegen 00:15 Uhr, fiel einer Zivilstreifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Celle ein VW Bus im Bereich der Petersburgstraße auf. Bei der im Anschluß durchgeführten Kontrolle eines 27 jährigen polnischen Fahrzeugführers wurden nicht unerhebliche Ausfallerscheinungen, sowie Marihuanageruch im Fahrzeuginneren festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Drogenurinschnelltest verlief positiv. Zudem wurde bei der Durchsuchung seiner Person, sowie des Fahrzeuges eine geringe Menge Betäubungsmittel sichergestellt. Die ...
POL-OG: Kehl, Goldscheuer – Vier Leichtverletzte nach Verkehrsunfall Kehl, Goldscheuer (ots) - Vier Leichtverletzte sind nach einem Verkehrsunfall auf der L 75 am heutigen Nachmittag zu beklagen. Eine 72 Jahre alte Mercedes-Lenkerin war kurz vor 15.30 Uhr aus Richtung des Kulturwehrs nach rechts auf die Landstraße abgebogen und hierbei mit einem aus Kehl herannahenden Volkswagen eines 38-Jährigen und dessen Beifahrerin kollidiert. Dieser hatte keine Möglichkeit mehr, der mit zwei Personen besetzten A-Klasse auszuweichen. An den beiden Fahrzeugen dürfte wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt etwa 12.000 Euro entstanden sein...
POL-KS: Kassel-Nord: Unfallflucht am Holländischen Platz: Verursacher hinterließ Zettel mit fehlerhafter Telefonnummer Kassel (ots) - (Bitte beachten Sie auch das beigefügte Foto, das den hinterlassenen Zettel mit dem Text zeigt.) Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Verkehrsinspektion Kassel suchen nach einer Verkehrsunfallflucht auf einem Parkplatz am Holländischen Platz den Verursacher. Dort war ein parkender Pkw angefahren und an der Windschutzscheibe ein Zettel hinterlassen worden. Leider ist die darauf angegebene Telefonnummer fehlerhaft. Wie der Halter des beschädigten schwarzen Mercedes CLA 200 den Beamten des Polizeireviers Mitte mitteilte, hatte er sein Fahrzeug am vergangenen Dien...
POL-VER: Pressemitteilungen der PI Verden / Osterholz vom 14.04.2018 PI Verden / Osterholz (ots) - Pressemeldungen der PI Verden / Osterholz vom 14.04.2018 Bereich Achim Versuchter Diebstahl aus Goldschmiede In der Nacht von Freitag auf Samstag warf ein bislang unbekannter Täter einen schweren Gegenstand gegen das Schaufenster eines Juweliers in der Achimer Innenstadt, um sich so Zutritt zu den Räumlichkeiten verschaffen zu wollen. Die Scheibe hielt dem Versuch jedoch stand, so dass der Täter keine Beute erlangen konnte. Zeugen wenden sich bitte an die Polizei Achim unter der Rufnummer 04202/996-0. Diebstahl aus Kraftfahrzeug Auf dem Gelände...
POL-EU: Hochwertige Fahrräder von Lkw gestohlen 53947 Nettersheim (ots) - Einem ukrainischen Fahrer einer Speditionsfirma wurden in der Nacht zu Dienstag mehrere hochwertige Fahrräder von seinem Lkw gestohlen. Der Mann stand mit seinem Sattelzug auf dem Autobahnparkplatz Engelgau in Fahrtrichtung Köln. Während der Mann schlief, schnitten unbekannte Täter die Seite des Sattelaufliegers im hinteren Bereich auf und entwendeten unbemerkt 21 Räder der Marke "Scott". Es entstand ein Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde EuskirchenPressestelle Polizei EuskirchenT...
LPI-SHL: „Hexenhaus“ gestohlen Heubach (ots) - Am 13.04.2018 entwendeten unbekannte Täter in der Zeit von 01:00 Uhr bis 10:30 Uhr vom öffentlichen Spielplatz der Gemeinde Heubach ein Holzhäuschen. Der materielle Schaden beträgt zum jetzigen Zeitpunkt 980,00 Euro. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SuhlPolizeiinspektion HildburghausenPolizeiinspektion HildburghausenTelefon: 03685 778 0E-Mail: sf.pi.hildburghausen@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspxOriginal-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
POL-PDLD: Germersheim: Brand eines Holzunterstandes Germersheim (ots) - 200 Euro Sachschaden sind die Folge eines brennenden Holzunterstandes in einem Schrebergarten in der Nähe des Germersheimer Bahnhofs. Das Feuer war am Mittwochabend gegen 21 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache im Bereich des Holzunterstandes ausgebrochen. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern an. Zeugen, welche Hinweise zu dem Brand geben können werden gebeten sich bei der Polizei Germersheim unter 07274-9580 oder per Mail unter pigermersheim@polizei.rlp.de zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion GermersheimMichaela MackTelefon: 07274/958-1...
POL-PDLD: Alarmanlage verhindert Einbruch Erlenbach bei Kandel (ots) - Der Alarmanlage ist es zu verdanken, dass ein Einbruch in das Vereinsheim des SV Erlenbach vereitelt wurde. Am 13.04.2018, um 23.55 Uhr, teilte ein Anwohner der Polizeiinspektion Wörth telefonisch mit, dass gerade eine Person mit einer Taschenlampe um das Vereinsheim herumlaufen würde. Ebenfalls sei auch die Sirene der Alarmanlage zu hören. Der gemeldete Tatort wurde von Kräften der umliegenden Polizeiinspektionen angefahren. Vor Ort konnten die eingesetzten Beamten lediglich noch die teilweise aufgehebelte Eingangstüre des Sportheimes fest...
POL-OS: Melle-Gesmold: Diebstahl im Industriegebiet Melle (ots) - In der Nacht zu Donnerstag kam es im Gewerbepark zu einem Diebstahl. Unbekannte beschädigten den Außenzaun des Recyclinghofes und entwendeten diversen Kupferschrott, Kabelrollen und entsorgte Elektrogeräte. Ihre Beute dürften die Täter außerhalb des Firmengeländes über eine längere Strecke zu einem bereitgestellten Fahrzeug transportiert haben. Wer Hinweise auf verdächtige Personen oder das Transportfahrzeug der Täter geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Melle. Telefon: 05422-920600. Rückfragen bitte an:Polize...
POL-MA: Heidelberg-Bergheim: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person und erheblichem Sachschaden Heidelberg-Bergheim (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen im Stadtteil Bergheim wurde eine 31-jährige Autofahrerin leicht verletzt und es entstand beträchtlicher Sachschaden. Ein 56-jähriger Mann war kurz vor acht Uhr mit seinem Lastwagen mit Kippmulde auf der rechten Fahrspur der Ernst-Walz-Brücke in Richtung Bahnhof unterwegs. Vor ihm wechselte eine 31-jährige Mercedes-Fahrerin unvermittelt vom linken auf den rechten Fahrstreifen und bremste anschließend bis zum Stillstand ab. Dabei fuhr ihr der Lastwagen hinten auf. Die Fahrerin des Mercedes wurde l...
POL-HG: Pressemeldung der Polizei des Hochtaunuskreises vom 13.04.2018, 14:00 Uhr bis 15.04.2018, 09:30 Uhr Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Polizeistation Bad Homburg Verkehrsunfälle Verkehrsunfallflucht Unfallort: Friedrichsdorf, Hugenottenstraße Unfallzeit: Sonntag, 15.04.2018, 05:30 Uhr Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr mit seinem PKW zur o.g. Zeit die Hugenottenstraße in Friedrichsdorf. Aus unbekannten Gründen kam er mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei zwei Poller. Der unbekannte Verkehrsteilnehmer entfernte sich vom Unfallort, ohne den Schaden bei der Polizei zu melden. Die Polizei Bad Homburg nimmt sachdienliche Hinweise...
POL-HA: Mit Drogen am Steuer in Altenhagen unterwegs Hagen (ots) - Am frühen Freitag Morgen, 13.04.2018, führten Polizeibeamte Verkehrskontrollen im Bereich der Friedensstraße durch. Hierbei geriet auch eine 48 jährige Frau aus Hagen mit ihrem schwarzen Kleinwagen in das Visier der Beamten. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich heraus, dass die Hagenerin Kokain vor Fahrtantritt konsumiert hatte. Als Folge wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Sie erwartet nun ein Ermittlungsverfahren und ein Fahrverbot. (tr) Rückfragen bitte an:EinsatzleitstellePolizei HagenTelefon: 02331 986-0http://www.polizei.nrw.de/hagen/https://www.fa...
POL-DA: Büttelborn: Auto aufgebrochen/Pferde und Lama aus Zirkusgehege gelassen Büttelborn (ots) - Einen in der Max-Planck-Straße geparkten Mercedes brachen Unbekannte in der Nacht zum Samstag (14.04.) gegen 4.50 Uhr auf. Die Kriminellen schlugen eine Scheibe des Fahrzeuges ein und verschafften sich so Zugang in den Innenraum. Sie entwendeten anschließend eine Brieftasche mit persönlichen Dokumenten. Anschließend öffneten die Täter in unmittelbarer Nähe das Gehege eines dort campierenden Wanderzirkusses. Zwei Pferde und ein Lama machten sich daraufhin auf den Weg auf die Landesstraße 3033. Die Tiere konnten rechtzeitig wied...
POL-EL: Bad Bentheim – Blauer Skoda Octavia beschädigt Bad Bentheim (ots) - Am Freitagnachmittag kam es in der Straße An der Woorte zu einem Verkehrsunfall. Ein am Fahrbahnrand abgestellter blauer Skoda Octavia wurde dabei an der Fahrerseite leicht beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Bentheim unter der Rufnummer (05922)9800 zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimInes KreimerPressesprecherinTelefon: 0591 87 - 204E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.dehttp://www.pi-el.polizei-nds.de...
POL-PDMT: Verkehrskontrollen der Zweiradkontrollgruppe der Polizeidirektion Montabaur in Kooperation mit der Kontrollgruppe des RVD Rheingau-Taunus/Hessen Hahnstätten-Zollhaus, Aarbergen/Hessen, Holzhausen/Haide (ots) - Zur Erhöhung der Zweiradsicherheit führte die Zweiradkontrollgruppe der Polizeidirektion Montabaur in Kooperation mit der Kontrollgruppe der VD Rheingau-Taunus/Hessen am Samstag, dem 14.04.2017, in der Zeit von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr, Motorradkontrollen in Hahnstätten-Zollhaus, B 54, Aarbergen-Michelbach und in Holzhausen/Haide, B 260, in beiden Fahrtrichtungen durch. Ziel war es die Geeignetheit der Fahrzeugführer und den technischen Zustand der Fahrzeuge zu prüfen. Weiterhin wurde die Möglich...
POL-KA: (KA)Karlsruhe – Auffahrunfall mit zwei leicht verletzten Unfallbeteiligten Karlsruhe (ots) - Glück im Unglück hatte ein 37 Jahre alter Golf-Fahrer als er am Mittwochmorgen kurz vor 09.00 Uhr die Beuthener Straße in Richtung Gustav-Heinemann-Allee fuhr und dabei einen wartenden Seat übersah. Durch den Aufprall wurde die 38-jährige Seat-Fahrerin sowie der Unfallverursacher leicht verletzt. Vom hinzugeeilten Rettungsdienst wurden die Beteiligten erstversorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Marion Kaiser, Pressestelle Polizeipräsidium Karlsr...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59460/3918696

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net