POL-OG: Rastatt – Ohne Führerschein

Rastatt (ots) – Schon zum zweiten Mal diesen Monat traute sich ein 20-Jähriger ohne Führerschein hinters Steuer. Der junge Mann wurde am Montagabend gegen 22:00 Uhr in der Werkstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen und zögerte nicht lang bevor er angab nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Anfang des Monats wurde der 20-Jährige bereits in gleicher Sache zur Rechenschaft gezogen.

/nl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

LPI-SLF: Trunkenheit im Straßenverkehr Saalfeld (ots) - In den frühen Morgenstunden des 15.04.2018 wurde die 50 Jährige Fahrerin eines Pkw VW Polo in Saalfeld in der Darrtorstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Nachdem bei der Kontrolle durch die Beamten Alkoholgeruch bei der Fahrerin wahrgenommen wurde, wurde diese einem Atemalkoholtest unterzogen. Dabei konnte ein Wert von 1,63 Promille festgestellt werden. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SaalfeldInspektionsdienst SaalfeldTelefon: 03671 5...
POL-HAM: Unfallflucht geklärt Hamm-Mitte (ots) - Die Unfallflucht vom Montag, 16. April, auf der Wilhelminenstraße (siehe Pressemitteilung der Polizei Hamm vom 17.04.2018, 1.27 Uhr) ist aufgeklärt. Der Schaden an dem braunen VW wurde von einem 29-jährigen Transit-Fahrer verursacht, der für einen Paketdienst unterwegs war. In seiner Vernehmung räumte er die Tat ein. Unsere ursprüngliche Meldung zu dem Fall finden Sie hier: http://url.nrw/ZX2 (cg) Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium HammPressestelle Polizei HammTelefon: 02381 916-1006E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.dehttp://www...
POL-FR: Neuenburg am Rhein: Radfahrer nach Kollision mit Pkw lebensgefährlich verletzt Freiburg (ots) - Ein 79-jähriger Radfahrer verletzte sich bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wollte ein 73-jähriger Autofahrer am Sonntag, 15.04.2018, gegen 15:45 Uhr, in der Breisacher Straße, gegenüber des Polizeipostens, vor seiner Hofeinfahrt auf der Straße Rangieren. Beim Zurückstoßen in die Einfahrt kollidierte er mit dem Radfahrer, der nach Spurenlage vermutlich den Gehweg benutzt hatte. Der Radfahrer zog sich beim Sturz schwere Kopfverletzungen zu. Es besteht Lebensgefahr. Zur Aukflärung des Unfal...
POL-AUR: Norden – Verglasung einer Wohnungstür zerstört; Hage – Sachbeschädigung an Baumarkt Altkreis Norden (ots) - Kriminalitätsgeschehen Norden - Verglasung einer Wohnungstür zerstört In Norden haben Unbekannte am Mittwoch zwischen 11:40 Uhr und 20 Uhr eine Wohnungstür beschädigt. Sie zerstörten die Verglasung einer Eingangstür eines Mehrfamilienhauses in der Scipio-Nellner-Straße. Es entstand Sachschaden im unteren dreistelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04931 9210. Hage - Sachbeschädigung an Baumarkt Unbekannte haben zwischen Freitag und Donnerstag das Gebäude eines Baumarktes, Am Edenhof, besch&a...
POL-KS: Landkreis Kassel – Niestetal: Folgemeldung: Fund eines Leichnams in Gartenlaube; Obduktion angeordnet Kassel (ots) - (Sehen Sie auch unsere Pressemitteilung vom 16.04.2018, 16:59 Uhr) Wie in unserer ersten Pressemitteilung berichtet, fand eine Frau am gestrigen Montagmittag bei der Besichtigung einer Gartenlaube in der Hugo-Preuss-Straße in Niestetal-Sandershausen in der Nähe der Autobahn eine verstorbene und bereits stark verweste Person. Die Ermittlungen zur Identität und zur Todesursache durch die zuständigen Beamten des Kommissariats 11 der Kasseler Kripo dauern an. Nähere Erkenntnisse erhoffen sich die Ermittler durch die Obduktion zu bekommen, die am kommenden D...
LPI-NDH: Pkw-Fahrer missachtet Vorfahrt und provoziert Unfall Allmenhausen (ots) - Am Freitagmittag befuhren der Fahrer (73) eines Wohnmobils und ein Pkw-Fahrer (20) in dieser Reihenfolge die B 84 aus Richtung Allmenhausen kommend in Richtung Kirchheiligen. In Höhe der Abfahrt zur L 1027 kommt von rechts ein Pkw-Fahrer von dieser Landstraße und biegt auf die B 84 ein, ohne die Vorfahrt zu beachten. Der Fahrer des Wohnmobils leitete sofort eine Notbremsung ein und kam rechtzeitig zum Stehen. Der hinter ihm fahrende Pkw-Fahrer schaffte es nicht mehr, rechtzeitig zum Stehen zu kommen und fuhr auf das Wohnmobil auf. Der Unfallverursacher fuhr einf...
POL-NOM: Verkehrsunfall Northeim (ots) - Northeim, Heinrich-Schütz-Straße - Mittwoch, 18. April 2018, 11.35 Uhr NORTHEIM (fal) - Am Mittwoch gegen 11.35 Uhr kam es in der Heinrich-Schütz-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro entstand. Personen wurden nicht verletzt. Eine 74 Jahre alte Northeimerin parkte ihren Pkw auf dem Parkstreifen in Höhe der Gärtnerei. Anschließend öffnete sie die linke hintere Tür, um ihre Tasche zu holen. In diesem Moment fuhr eine 69 Jahre alte Northeimerin mit ihrem Auto an dem parkenden Pkw vorbei. Die Aut...
POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Pkw ohne Fahrerlaubnis geführt +++ Unfall mit einem leicht verletzten Radfahrer +++ Verkehrsunfallflucht Delmenhorst (ots) - Ohne Führerschein war ein 26-jähriger Delmenhorster am Dienstag, 17. April 2018, mit seinem Pkw unterwegs. Die Beamten der Polizei Delmenhorst kontrollierten das Fahrzeug um 11:30 Uhr in der Friesenstraße. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass dem Mann die Fahrerlaubnis entzogen wurde und er somit nicht mehr am Straßenverkehr hätte teilnehmen dürfen. Ferner waren die am Fahrzeug angebrachten, roten Händlerkennzeichen ungültig. Den Mann erwarten nun Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der V...
POL-VIE: Willich: Wohnungseinbrecher bleiben ohne Beute Willich (ots) - Am Mittwochmorgen, gegen 05.00 Uhr, brachen zwei unbekannte Männer in ein Haus auf der Schiefbahner Straße in Willich ein. Die Einbrecher hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten das Erdgeschoss. In einem Zimmer trafen die Einbrecher auf die Hauseigentümerin. Die Täter verließen das Haus ohne Beute. Beide Männer waren ca. 1,80 Meter groß und trugen nach Angaben der Zeugin Strumpfmasken. Hinweise auf mögliche Tatverdächtige bitte an die Kripo in Dülken unter der Nummer 02162/377-0. /wg (506) Rückfragen bitte an...
POL-UL: (GP) Hattenhofen – Auffahrunfall fordert Verletzte / Eine Motorradfahrerin erkannte am Dienstag in Hattenhofen einen LKW zu spät. Ulm (ots) - Gegen 11 Uhr hielt in der Zeller Straße ein Lastwagen an einem Zebrastreifen. Hinter ihm war ein Motorrad unterwegs. Die 66-jährige Bikerin erkannte zu spät, dass der LKW angehalten hatte und prallte gegen das Heck. Dabei stürzte sie und verletzte sich. Ein Rettungswagen brachte die Frau in eine Klinik. Am der Yamaha entstand Totalschaden. Ein Abschleppunternehmen holte sie ab. Der Lastwagen wurde nicht beschädigt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 5.000 Euro. Hinweis der Polizei: Eine aktive Teilnahme am Straßenverkehr, ob als Kraftfahr...
POL-PDLD: Germersheim: Verkehrskontrollen in Germersheim Germersheim (ots) - Am Montagvormittag wurden in der Zeit von 9.35 bis 10.35 Uhr Geschwindigkeitskontrollen in der Zeppelinstraße in Germersheim durchgeführt. Bei 35 gemessenen Fahrzeugen waren sechs Autofahrer zu schnell unterwegs. Der Spitzenreiter wurde mit einer Geschwindigkeit von 55 km/h bei erlaubten 30 km/h gemessen. Des Weiteren war ein Autofahrer nicht angegurtet und ein Fahrradfahrer benutzte verbotswidrig das Handy. In der Zeit von 11.30 und 13.00 Uhr wurden Verkehrskontrollen in der Hamburger Straße durchgeführt. Vier Autofahrer waren nicht angegurtet und z...
POL-DEL: Delmenhorst: Unbekannte entwenden Reifen +++ Einbrecher in Wohnhaus +++ Unter Drogen und ohne Führerschein unterwegs Delmenhorst (ots) - Delmenhorst. Bislang unbekannte Täter begaben sich in der Zeit von Samstagabend, 18 Uhr, bis Sonntagmittag, 12 Uhr, auf das Gelände eines Autohändlers in der Syker Straße. Hier brachen die Täter in ein Reifenlager ein und entwendeten aus diesem unter anderem diverse Reifen. Hierbei entstand ein Schanden von insgesamt etwa 3150 Euro. Am Sonntagabend, gegen 23.45 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter erneut in das Lager einzubrechen. Dabei wurde er jedoch gestört, so dass er vom Tatort floh. Wer Hinweise zu den Taten geben kann, wird gebeten...
POL-HA: Volltrunkener Autofahrer Hagen (ots) - Am Dienstagabend gegen 20.20 Uhr beobachteten Polizeibeamte im Bereich Emilienplatz einen Ford-Fahrer, der unsicher aus der Fleyer Straße kommend die Heinitzstraße querte, um nach links in den Märkischen Ring abzubiegen. Bei der anschließenden Kontrolle konnten die Beamten durch das offene Fenster deutlichen Alkoholgeruch feststellen. Ein Atemalkoholtest bestätigte mit einem Wert über 2,3 Promille den ersten Verdacht und so musste der 52 Jahre alte Fahrer mit zur Blutprobe. Die Polizisten stellten seinen Führerschein sicher, auf den Mann komm...
POL-FL: Oster-Ohrstedt: Farbschmierereien an Schulzentrum – Polizei sucht Zeugen Oster-Ohrstedt (ots) - Durch bislang unbekannte Täter wurden am vergangenen Wochenende (14.-15.04.) Graffiti an das Schulgebäude in Oster-Ohrstedt gesprüht und so ein hoher Schaden verursacht. Die Polizei sucht nun Zeugen, welche Hinweise auf die Täter geben können oder verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben. Diese wenden sich bitte an die Polizeistation Viöl unter 04843/2044990. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion FlensburgNorderhofenden 124937 FlensburgMalte BrammsenTelefon: 0461/484-2011E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.l...
POL-PPMZ: Sachbeschädigung durch Graffiti in der Mainzer Oberstadt Mainz (ots) - Einer Streifenwagenbesatzung fiel in der Nacht (13.04./14.04.2018) auf der Fahrbahn der Salvatorstraße ein in weißer Farbe aufgebrachter Schriftzug auf. Es konnte festgestellt werden, dass es sich um relativ frische, weiße Sprühfarbe handelte. Der Text konnte nicht entziffert werden. Insgesamt konnten 12 Graffiti-Tags in weißer und schwarzer Farbe auf der Fahrbahn der Salvatorstraße und der Straße Am Stiftswingert sowie an Grundstücksmauern im Bereich dieser Straßenzüge festgestellt werden. Derzeit liegen keine Täterhi...
POL-NOM: Verkehrsunfall – Vier Insassen leicht verletzt Northeim (ots) - Landstraße 547 zwischen Moringen und Lutterbeck - Dienstag, 17.04.2018, 18.00 Uhr MORINGEN (fal) - Am Dienstag gegen 18.00 Uhr kam es auf der L 547 zwischen Moringen und Lutterbeck zu einem Verkehrsunfall, bei dem alle vier Fahrzeuginsassen leicht verletzt wurden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 18.000 Euro. Ein 64 Jahre alter Lutterbecker befuhr mit seinem Pkw die Landstraße in Richtung Lutterbeck. In Höhe eines Feldweges wollte er sein Fahrzeug wenden. Er fuhr nach rechts in die kleine Einmündung und begann dann sein Wendemanöver auf der...
POL-GS: Pressemitteilung des PK Bad Harzburg vom Sonntag, 15.04.18 Goslar (ots) - Geschwindigkeitsmessungen im Harz: Die Polizei Bad Harzburg führte am Samstag, den 15.04.18, Geschwindigkeitsmessungen im Bereich der B 4 an typischen Unfallschwerpunkten durch, um so möglichen Verkehrsunfallursachen entgegenzuwirken. Dabei wurden Kraftfahrzeugführer mittels Einseitensensor (ESO) gemessen. Insgesamt wurden 85 Verstöße wegen Geschwindigkeitsübertretungen und erst nach Abzug einer Toleranz gemessen. Die entsprechenden Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden eingleitet. Die höchste gemessene Geschwindigkeit im 60 km/ h erlaubten Ber...
POL-PDLD: A65 Landau. Nötigung auf der Autobahn A65 Landau (ots) - A65 Landau Süd. Ziemlich genau um 14:25h, blockierte am Mi., 18.04.18, ein PKW Fahrer mit seinem weißen Teslar S Modell einen Sattelzugfahrer auf der A65 in Höhe Landau Süd in Rtg. Lu. Der Teslar Fahrer setzte sich mit verminderter Geschwindigkeit abwechselnd vor und neben den Sattelzug. So entstand für einige Zeit eine Blockade, auch für andere Verkehrsteilnehmer, die dadurch gezwungen wurden dieselbe verminderte Geschwindigkeit fahren zu müssen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei Edenkoben zu melden. Pressemeldung de...
POL-ME: Verkehrsunfallfluchten aus dem Kreisgebiet – Ratingen/Haan/Langenfeld – 1804058 Mettmann (ots) - Beinahe täglich finden ein oder mehrere Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ("Flucht") liegt damit auf hohem Niveau und ist in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort. Aus diesem Grund veröffentlichen wir seit dem 02. Februar 2015 ausgewählte aktuelle Fälle von unerlaubtem Entfernen vom Unfallort in werktäglicher Sammelmeldung, mit der Bitte ...
POL-LM: Nachtrag zum Pressebericht der PD Limburg vom 15.04.2018 Limburg (ots) - Verkehrsunfall mit schwerverletztem Radfahrer durch Vorfahrtsmißachtung Am Sonntag, den 15.04.2018 befuhr nach bisherigen Ermittlungen um 18.10 Uhr ein 52-jähriger Pkw-Fahrer aus Braunfels die K 372 aus Fahrtrichtung Braunfels-Altenkirchen kommend ,in Fahrtrichtung Weilmünster. Ein 75-jähriger Pedelecfahrer ,ebenfalls aus Braunfels, befuhr die K 379, aus Fahrtrichtung Braunfels-Philippstein kommend, in Fahrtrichtung K 372. An der Einmündung K372-K379-K424 beabsichtigte der Pedelecfahrer geradeaus weiter in den Waldweg in Richtung Braunfels-Altenkirch...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3918646

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net