POL-DA: Kelsterbach: Mit 105 „Sachen“ durch die Stadt

Kelsterbach (ots) – Unrühmlicher Spitzenreiter im Rahmen von Geschwindigkeitskontrollen der Polizeistation Kelsterbach in der Südlichen Ringstraße war am Montagnachmittag (16.04.) ein 35-jähriger Autofahrer. Der Wagenlenker war mit 105 Stundenkilometern unterwegs. Erlaubt sind in dem Bereich maximal 50 km/h. Dem Fahrer drohen nun zwei Punkte in Flensburg, 280 Euro Bußgeld und ein zweimonatiges Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-KN: Meldung für den Landkreis Ravensburg – Unfall auf der A 96 Konstanz (ots) - Aitrach/A 96 Unfall am Stauende mit zwei Verletzten und 40.000 Euro Sachschaden Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 96 in Fahrtrichtung Memmingen mit vier beteiligten Pkw sind am Freitag gegen 14.40 Uhr in Höhe der Illerbrücke zwei Personen verletzt worden, es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 40.000 Euro. Zu dem Unfall kam es, als der Fahrer eines VW-Tiguan aufgrund eines Rückstaus kurz vor der Illerbrücke auf der linken Fahrspur anhalten musste. Dies erkannte ein polnischer Toyota-Lenker zu spät und fuhr auf den VW-Tiguan auf. In weiterer...
POL-SO: Soest – Haltestelle beschädigt Soest (ots) - Am Sonntagmorgen gegen kurz nach 03:00 Uhr stellten Zeugen fest, dass Unbekannte drei Glaselemente der Bushaltstelle am Klinikum auf dem Senator-Schwartz-Weg zerstört hatten. Der Sachschaden wurde auf etwa 3000 Euro beziffert. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinwiese auf die oder den Täter geben können. Telefon: 02921-91000. (fm) Rückfragenvermerk für Medienvertreter:Kreispolizeibehörde SoestPressestelle Polizei SoestTelefon: 02921 - 9100 5300E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/soestOriginal-Content von: Kreispolizeibeh&o...
POL-KN: weiter meldung aus dem Bodenseekreis Konstanz (ots) - Meckenbeuren Schleudernder Pkw landet in einem Teich Drei Verletzte und ein Schaden von rund 8.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Montag gegen 13.30 Uhr. Ein 19-jähriger Cabrio-Fahrer fuhr auf dem Gemeindeverbindungsweg von Feurenmoos in Richtung Liebenau und kam aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern. Das Auto kam nach rechts von der Straße ab und landete auf dem Dach in einem angrenzenden Fischweiher. Der Fahrer und seine beiden 20-jährigen Mitfahrer wurden schwer verletzt und mussten mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die eing...
POL-TUT: (Baiersbronn) 22-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt Baiersbronn (ots) - Am heutigen Samstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, verunglückte ein 22-jähriger Motorradfahrer auf der Bundesstraße 500, zwischen Ruhestein und Schliffkopf, tödlich. Der junge Mann war im Bereich einer Kuppe und Linkskurve mit seiner Honda nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, prallte zunächst gegen eine Sitzbank aus Beton und schleuderte schließlich ins Unterholz. Für den 22-Jährigen kam jegliche Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Rückfragen bitte an:Michael AschenbrennerPolizeipräsidium TuttlingenP...
POL-PPRP: Bekämpfung der Drogenkriminalität Ludwigshafen (ots) - Gemeinsame Presseinformation der Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz Umfangreiche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Fachkommissariats der Kriminalpolizei Ludwigshafen führten in der vergangenen Nacht zu acht Festnahmen von Tatverdächtigen aus Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg. Ihnen wird vorgeworfen, Betäubungsmittel in nicht geringen Mengen hergestellt und gewinnbringend veräußert zu haben. 19 von der Staatsanwaltschaft Frankenthal beim Ermittlu...
POL-HA: Versuchter Einbruch in Boele Hagen (ots) - In den frühen Morgenstunden des Sonntag, 15.04.2018, kam es auf der Schwerter Straße im Boeler Orstkern zu einem Einbruchsversuch in ein dortiges Fachgeschäft. Der oder die noch unbekannten Täter schlugen eine Schaufensterscheibe ein. In das Geschäft gelangten der oder die Täter jedoch nicht mehr und flüchteten nach derzeitigem Ermittlungsstand ohne Beute vom Tatort. Die Kriminalpolizei hat bereits die Ermittlungen übernommen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Wer hat am frühen Sonntagmorgen verdä...
POL-FL: Süderlügum: Katzen ausgesetzt – Polizei sucht Zeugen Süderlügum (ots) - Am vergangenen Sonntag (15.04.2018) wurden in der Süderlügumer Osterstraße zwei Katzen in Transportboxen ausgesetzt. Es handelt sich um einen weißen kastrierten, drei bis fünf Jahre alten, ungechippten Kater sowie eine dreifarbige kastrierte Katze, im gleichen Alter, ebenfalls nicht gechippt. Beide machten einen verstörten Eindruck. Die Tiere wurden mittlerweile tierärztlich versorgt und angemessen in Pflege untergebracht. Die Polizei Leck sucht nun Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben. Diese mögen...
BPOLI S: Auseinandersetzung im Bahnhof Neckarsulm Neckarsulm (ots) - Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 24-jährigen Mann und zwei bislang unbekannten Tätern ist es am späten Freitagabend (13.04.2018) gegen 23.50 Uhr im Bahnhof Neckarsulm gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge kam es zunächst zu verbalen Streitigkeiten unter den Beteiligten. Im weiteren Verlauf sollen die beiden Unbekannten mit den Fäusten gegen den Kopf des 24-Jährigen geschlagen und ihn getreten haben. Anschließend flüchteten die Täter, welche offenbar in Begleitung einer weiteren männlichen Person ...
BPOLI-WEIL: Festnahme an der Dreiländerbrücke Weil am Rhein (ots) - Einen 38-jährigen polnischen Staatsbürger nahm die Bundespolizei am Freitagnachmittag an der Dreiländerbrücke in Friedlingen fest. Wegen Diebstahls wurde der 38-Jährige von der Staatsanwaltschaft in Kiel gesucht. Diesbezüglich wurde er zu einer Geldstrafe von 900 Euro verurteilt. Da der Mann die Geldstrafe nicht beglichen hatte und nach seiner Festnahme durch die Bundespolizei nicht bezahlen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt gebracht. 90 Tage wird er dort nun "sitzen". Rückfragen bitte an:Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein...
POL-OF: Pressebericht Polizeipräsidium Südosthessen von Samstag, 14.04.2018 Offenbach (ots) - Bereich Offenbach 1. Range Rover und BMW X5 gestohlen - Dreieich Am frühen Freitagmorgen (13.4.), in der Zeit zwischen 1 Uhr und 8 Uhr stahlen unbekannte Täter einen Range Rover LG, in der Farbe Grau. Die Geländelimousine (Erstzulassung 2016) mit OF-Kennzeichen war zum Tatzeitpunkt in der Hölderlinstraße abgestellt. Ein weiterer, hochwertiger Pkw war ebenfalls das Ziel von Dieben in Götzenhain. In der Zeit von Donnerstag (12.4.), 21 Uhr, und Freitag (13.4.), 7 Uhr, wurde eine graue Geländelimousine des Herstellers BMW, Typ X5, mit F-Kennz...
POL-PPMZ: Mann versucht durch Sprung aus Fenster zu flüchten 55116 Mainz (ots) - 55116 Mainz, Am Brand 37 - Kaufhaus P&C Am 13.04.2018, gegen 16:20 meldet der Ladendetektiv des Kaufhauses einen Ladendieb. Der 31-jähriger Mann versuchte dem Detektiv durch einen Sprung aus dem Fenster im 1. OG zu entkommen. Durch die bereits eingetroffene Streife, kann er auf dem Gehweg, vor dem Kaufhaus sitzend, festgestellt werden. Er erleidet durch den Sprung glücklicherweise keine lebensbedrohlichen Verletzungen. Der 31-Jährige wird zur weiteren ärztlichen Versorgung in ein Mainzer Krankenhaus verbracht. Rückfragen bitte an:Polizeiprä...
POL-ME: Vollbremsung eines Linienbusses – Mädchen leicht verletzt – Langenfeld – 1804094 Mettmann (ots) - Am Donnerstagmorgen des 19.04.2018, gegen 08:40 Uhr, kam es an der Straße "Auf dem Sändchen" in Langenfeld-Immigrath zu einem Zusammenstoß zwischen einem VW Golf und einem Linienbus. Die 77-jährige VW-Fahrerin war in Richtung Turnerstraße unterwegs und wollte nach rechts in die Zufahrt zum Marktplatz einbiegen. Dabei kollidierte sie mit einem Linienbus, der die Busspur der Straße "Auf dem Sändchen" in Richtung Theodor-Heuss-Straße befuhr. Der 52-jährige Busfahrer versuchte, den Zusammenstoß zu verhindern und leitete eine...
POL-EL: Lingen – Dieseldiebstahl auf Baustelle Lingen (ots) - Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag Dieselkraftstoff aus einem Radlader abgezapft. Das Fahrzeug stand auf einer Baustelle an der Bremer Straße. Die Diebe brachen die Motorhaube auf, um an den Tankverschluss zu kommen. Insgesamt zapften sie rund 100 Liter Dieselkraftstoff ab. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer (0591) 870 zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimInga GraberPressestelleTelefon: 0591 87 2...
POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt Räuberischer Ladendiebstahl – Tatverdächtiger festgenommen Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) - Polizeibeamte haben am Samstagabend (14.04.2018) einen 62-jährigen Ladendieb vorläufig festgenommen. Der Beschuldigte steckte gegen 18.30 Uhr in einem Kaufhaus an der Hofener Straße Lebensmittel in geringem Wert unter sein T-Shirt und wollte damit den Markt ohne zu bezahlen verlassen. Als ihn ein Angestellter daraufhin ansprach, drückte der einschlägig vorbestrafte deutsche Tatverdächtige diesen zur Seite und drohte Schläge an. Er wird am Sonntag (15.04.2018) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbef...
POL-FL: Flensburg: Polizeiaktion „Mach Dein Fahrrad fit! Flensburg (ots) - Unter dem Motto "Mach Dein Fahrrad fit!" öffnet die Polizeistation Mürwik/Fruerlund in Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum Fruerlund, der Grundschule Fruerlund und dem SBV Flensburg in diesem Frühling wieder ihre Fahrradwerkstatt. Bei Verkehrskontrollen durch die Polizei wird immer wieder festgestellt, dass Kinder und Jugendliche mit verkehrsunsicheren Fahrrädern am Straßenverkehr teilnehmen. Insbesondere jugendlichen Fahrradfahrern ist es häufig nicht bewusst, in welche Gefahren sie sich begeben, wenn sie mit verkehrsunsicheren Fahrrädern...
POL-CE: Einbruch in Wohnhaus Groß Hehlen (ots) - Ein unbekannter Täter drang im Zeitraum vom 17.April, 14.00 Uhr bis zum 18. April, 14.00 Uhr in ein Wohnhaus im Buchholzberg ein. Nach dem gewaltsamen Öffnen einer Tür verschaffte sich der Täter Zugang zum Haus. Hier suchte er nahezu sämtliche Räume auf und durchwühlte mehrere Behältnisse. Zurzeit steht noch nicht fest, ob Gegenstände entwendet wurden. Der an der Tür entstandene Schaden dürfte um die 2000,- Euro betragen. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05141 / 2772...
FW-LFVSH: EDEKA Nord übergibt Schecks an die Jugendfeuerwehr Kiel (ots) - EDEKA Nord übergibt Schecks an die Jugendfeuerwehr 55.255 Euro - das ist die stolze Bilanz aus dem Verkauf der "EDEKA Feuerwehr-Mettwurst", die von Oktober bis Dezember letzten Jahres rund 700 EDEKA-Märkten in Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie im nördlichen Niedersachsen und Brandenburg verkauft wurde. Der Erlös von einem Euro je Wurst soll helfen, Maßnahmen der Nachwuchsgewinnung in den Jugend- und Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren zu finanzieren. Am Mittwoch, dem 18. März 2018, nahmen die Vertreter der norddeut...
POL-VIE: Willich: Wohnungseinbrecher bleiben ohne Beute Willich (ots) - Am Mittwochmorgen, gegen 05.00 Uhr, brachen zwei unbekannte Männer in ein Haus auf der Schiefbahner Straße in Willich ein. Die Einbrecher hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten das Erdgeschoss. In einem Zimmer trafen die Einbrecher auf die Hauseigentümerin. Die Täter verließen das Haus ohne Beute. Beide Männer waren ca. 1,80 Meter groß und trugen nach Angaben der Zeugin Strumpfmasken. Hinweise auf mögliche Tatverdächtige bitte an die Kripo in Dülken unter der Nummer 02162/377-0. /wg (506) Rückfragen bitte an...
POL-WAF: Ennigerloh, Wulfsbergstraße, Verkehrsunfall mit Flucht Warendorf (ots) - Am Montag, 16.04.2018, gegen 21:25 Uhr, befuhr ein 58-Jähriger mit seinem PKW die Wulfsbergstraße aus Richtung Enniger kommend in Fahrtrichtung Ennigerloh. Kurz vor der Einmündung zur Straße Freesland kam er mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den mit Wasser gefüllten Straßengraben. Ein an der Unfallstelle vorbeikommender Zeuge half, das Fahrzeug zu bergen. Der 58-Jährige entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden gekümmert zu haben. Im Rahmen der Unfalla...
POL-MFR: (594) Sechster Bayerischer Blitzmarathon – Fazit der mittelfränkischen Polizei Polizeipräsidium Mittelfranken (ots) - Im Rahmen des sechsten bayernweiten Blitzmarathons fanden in der Zeit von Mittwoch (18.04.2018), 06:00 Uhr, bis Donnerstag (19.04.2018), 06:00 Uhr, auf Initiative des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und für Integration wieder verstärkt Geschwindigkeitskontrollen statt. Hier nun die Abschlussbilanz für den Bereich des Polizeipräsidiums Mittelfranken. Die Schwerpunktaktion führte aus mittelfränkischer Sicht zu einem positiven Ergebnis. Es hat sich gezeigt, dass sich der Großteil der Kraftfahrzeugführer...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3918310

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net