POL-BN: Bonn-Auerberg: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus – Polizei stellte Tatverdächtigen

Bonn (ots) – Zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus kam es in der Nacht zu Dienstag (17.04.) auf der Brüsseler Straße in Bonn-Auerberg: Gegen 01:00 Uhr nahmen die Hausbewohner Geräusche an ihrer Haustüre wahr und beobachteten zunächst mehrere Personen in diesem Bereich. Bei einer Nachschau waren die Unbekannten jedoch vom Ort des Geschehens verschwunden. Als die Bewohner kurze Zeit später verdächtige Geräusche von einer Jalousie im Erdgeschossbereich bemerkten, alarmierten sie die Polizei. Im Zuge der daraufhin sofort eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen wurde ein Verdächtiger in der Nähe des Hauses gestellt und überprüft. Der 24-Jährige, der der Polizei auf dem Gebiet der Eigentumskriminalität bekannt ist, wurde nach erfolgter erkennungsdienstlicher Behandlung von der Polizei entlassen. Das zuständige KK 34 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-KN: Bei Arbeitsunfall schwer verletzt Kißlegg (ots) - Mit schweren Verletzungen musste ein 57-jähriger Mann am Montagvormittag gegen 11.30 Uhr nach einem Arbeitsunfall auf einem Firmengelände bei Kißlegg nach einer ersten Versorgung durch den Notarzt vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mann hatte seinen Lastzug mit dem Heckladekran beladen und war hierbei vom Kranarm auf seinem Sitz eingeklemmt worden. Mit Hilfe eines Firmenbeschäftigten, der auf Anweisung des 57-Jährigen die Pedale bediente, konnte sich der schwer Verletzte befreien. Wie die Ermittlungen der Polizei und e...
POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 15.04.2018 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis Heilbronn (ots) - Forchtenberg: Zaun eingedrückt und geflüchtet Die Polizei sucht nach einem Unfall in Forchtenberg in der Nacht zum vergangenen Samstag einen LKW mit einer tschechischen Zulassung. Der Fahrer des Trucks war in der Hofstraße unterwegs und fuhr beim Abbiegen gegen einen Zaun, an dem erheblicher Sachschaden entstand. Anschließend fuhr der Unbekannte weg, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Da es Hinweise auf einen Lastwagen mit tschechischem Kennzeichen, einem weißen Führerhaus und einem blauen Anhänger gibt, sucht die Polizei nun die Adr...
BPOL-HH: Gepäckdiebstahl im Metronom-Zug: Geschädigte verfolgt Kofferdieb- Hamburg (ots) - Gepäckdiebstahl im Metronom-Zug: Geschädigte verfolgt Kofferdieb- Nach jetzigem Sachstand der Bundespolizei entwendete ein Mann (m.33) am 14.04.2018 gegen 15.50 Uhr im Hamburger Hauptbahnhof in einem abfahrbereiten Metronom-Zug (Richtung Uelzen) den in einer Ablage abgestellten Koffer einer Reisenden (w.49) und flüchtete anschließend zügig aus dem Zug. Eine weitere im Zug befindliche Reisende beobachtete die Tat und wies die Geschädigte auf den offensichtlichen Diebstahl hin. Die Geschädigte (w.49) nahm umgehend die Verfolgung des Koffer-Dieb...
LPI-EF: Dreiste Dieseldiebe Erfurt (ots) - Von Donnerstag zu Freitag, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 06:10 Uhr, betraten unbekannte Personen unerlaubt das Firmengelände einer in der Erfurter Salinenstraße ansässigen Baufirma. Dort versuchten sie mit eines mitgebrachten Schlauches, Diesel aus einem LKW-Tank zu entwenden. Nachdem man feststellte, dass jener Schlauch zu kurz war, zerschnitt man kurzerhand einen Bremsschlauch und füllte damit ca. 120 Liter Diesel um. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500EUR. Die dreisten Diebe entkamen unbekannt. Für sachdienliche Hinweise wenden Sie sich ...
POL-UL: (GP) (HDH) (UL) Region – Gefährlich und teuer / Wer zu schnell fährt, schafft nicht nur Gefahren. Die Folgen können auch sehr teuer werden. Ulm (ots) - Einem jungen Fahrer aus dem Kreis Heidenheim kam sein Übermut teuer. Denn die Polizei ermittelt den Fahranfänger mit Motorrad anhand des Bildes einer stationären Überwachungskamera. Mit 105 km/h - statt der erlaubten 50 - und beleidigender Geste in die Kamera war er auf dem Bild einer Messanlage am Ortsbeginn von Königsbronn festgehalten worden. Dort wurde der Motorradfahrer Anfang April geblitzt. Das Landratsamt Heidenheim bat die Polizei um Unterstützung bei den Ermittlungen. Die Spezialisten der Verkehrsüberwachung identifizierten die Marke des...
POL-NOM: Sachbeschädigung und Farbschmierereien Osterode (ots) - Osterode, Steiler Ackerweg, 13.05.18, 12.00 Uhr - 16.04.18, 11.00 Uhr OSTERODE (US) Am letzten Wochenende verwüsteten unbekannte Täter einen Teil des hinteren Schulhofs des Helios Ausbildungszentrums. Darüber hinaus besprühten sie mehrere Außenmauern und Wände der Schule sowie dem Schulhof mit Farbe. Geschädigt ist der Landkreis Göttingen. Hinweise nimmt die Polizei Osterode unter der Tel. 05522/508-0 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Northeim/OsterodePolizeikommissariat OsterodeLeitungTelefon: 05522/508 0Fax: 05522/5...
POL-DU: Neudorf- Nord: 15-Jährige überfallen Duisburg (ots) - Drei bislang unbekannte Täter haben am vergangenen Sonntag (15. April, 17:55 Uhr) an der Neudorfer Straße eine Jugendliche von hinten angefallen und ausgeraubt. Die 15-Jährige war in der Grünanlage auf dem Weg zum Hauptbahnhof unterwegs, als drei Jugendliche das Mädchen an den Haaren zogen. Sie fiel auf den Boden. Die Unbekannten traten zu. Einer der Täter leerte ihre Handtasche aus und nahm die Wertsachen an sich. Dann rannte das Trio in Richtung Neudorfer Straße davon. Einer der Räuber trug zur Tatzeit einen rosa Pulli, eine schwarze...
POL-NOM: Taxifahrer wird vom Fahrgast verletzt Osterode (ots) - 37520 Osterode, Ortsteil 15.04.2018, 03.20 h OSTERODE (wcz) In der Nacht zum Sonntag kam es gegen 03.20 h in einem Osteroder Ortsteil zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Taxifahrer und einem Fahrgast hinsichtlich der Zahlungsabwicklung. Im Verlauf der Auseinandersetzung ergriff der Fahrgast von hinten den Vollbart des Taxifahrers und zog so kräftig daran, dass der Taxifahrer Schmerzen verspürte. Ein zwischenzeitlich hinzugekommmender Mitarbeiter des Taxifahrers, der seinem Kollegen zur Hilfe eilte, wird von der Ehefrau des Fahrgastes attackiert, indem sie dem ...
POL-HRO: Mit über 2 Promille und ohne Fahrerlaubnis gegen den Straßenbaum gefahren Grabow (ots) - Am Vormittag des 14.04.2018 gegen 09:00 Uhr kam es auf der L08, zwischen den Ortschaften Grabow und Prislich, zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich der 31 Jahre alte Fahrzeugführer leicht verletzte. Der stark alkoholisierte Fahrzeugführer befuhr die L08 aus Grabow kommend in Richtung Prislich mit nicht angepasster Geschwindigkeit und kam nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend überfuhr er mit dem Kleinwagen Hyundai einen Leitpfosten und diverses Buschwerk. Das Fahrzeug hob dabei ab, drehte sich und prallte schließlich rücklinks gegen zwei B&a...
POL-OE: Verkehrsunfall mit einer Verletzten Drolshagen (ots) - Ein 78-jähriger Niederländer befuhr die Biggeseestraße in Frenkhausen in Richtung Fahrenschotten. Dabei hielt er am rechten Fahrbahnrand an und stieg aus, um den Weg zu einem Hotel zu erfragen. Aufgrund einer nicht oder nicht ausreichend angezogenen Handbremse rollte das Fahrzeug samt der 69-jährigen Beifahrerin rückwärts schräg über die Biggeseestraße, prallte gegen einen Stromverteilerkasten, rollte dann, dem abschüssigen Verlauf eines Grundstücks folgend, den Hang hinunter, bis es schließlich auf der Wiese unt...
POL-SI: Polizei stoppt Geisterfahrerin Siegen (ots) - In der Nacht zu Donnerstag gingen um kurz nach Mitternacht bei der Leitstelle der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein mehrere Anrufe wegen eines Falschfahrers auf der HTS (Richtungsfahrbahn Eiserfeld in Richtung Kreuztal) ein. Im Rahmen der daraufhin sofort veranlassten polizeilichen Maßnahmen wurde die 59-jährige, ortsfremde Geisterfahrerin vier Minuten nach dem ersten Anruf an der AS Siegen-Sieghütte von der Polizei gestoppt. Im Rahmen der Falschfahrt kam es nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei zu keinem Verkehrsunfall und sonstigen Gefährdun...
POL-OG: Offenburg – Zeugenaufruf nach tätlichem Angriff Offenburg (ots) - Eine noch unbekannte Person soll heute Morgen aus noch nicht geklärten Gründen einen Jungen tätlich angegriffen und anschließend die Flucht ergriffen haben. Wie das Kind berichtete, war es gegen 7.20 Uhr auf der Weinstraße unterwegs, um sich zu seiner Schule in der Schulstraße zu begeben. Unweit der Hausnummer 19 sei der Unbekannte unvermittelt von hinten an ihn herangetreten und hätte ihm einen Schlag verpasst, durch welchen er leichte Verletzungen erlitt. Die Person soll einen schwarzen, tief in das Gesicht gezogenen Kapuzenpullover und...
POL-WAF: Warendorf. Zeugen gesucht Warendorf (ots) - Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu einen Vorfall am Samstag, 14.4.2018, gegen 1.30 Uhr, auf der Straße Zwischen den Emsbrücken in Warendorf machen können. Ein 39-jähriger Haller suchte die Polizeiwache auf und gab an, in Höhe des Jugendzentrums von mehreren jungen Leuten angepöbelt worden zu sein. Dann habe eine Person den Geschädigten geschubst, so dass er gestürzt sei. Dabei habe sich der Haller verletzt. Die Verletzung wurde im Krankenhaus behandelt. Der 1,70 Meter bis 1,75 Meter große männliche Tatverdächtige...
POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg vom 14.04.2018 Limburg (ots) - Verkehrslage Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person in Limburg-Offheim Am Freitag, 13.04.2018, befuhr um 13.10 Uhr ein 17- jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades die Kapellenstraße in Offheim in Richtung Ortsausgang Dietkirchen. Aufgrund einer vorhandenen Ölspur kam der Zweiradfahrer zunächst ins Schleudern und anschließend zu Fall. Es entstand Sachschaden, verletzt wurde der Fahrer nicht. Die Ölspur musste später durch Mitarbeiter des städtischen Bauhofs abgestreut werden. Hinweise auf den Verursacher der Ölspur werden un...
POL-RE: Marl: Fußgängerin läuft über die Bergstraße und wird von Autofahrer erfasst Recklinghausen (ots) - Dienstag, gegen 12.15 Uhr, wollte ein 54-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen von der Bergstraße nach rechts in die Römerstraße abbiegen. Kurz vor der Ampelanlage lief eine 62-jährige Marlerin über die Bergstraße. Der 54-Jährig sah das und bremste darum stark ab. Trotz Bremsmanöver erfasste er jedoch die 62-Jährige. Die Fußgängerin wurde schwer verletzt. Sie wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand 2.000 Euro Sachschaden. Rückfragen bitte an:Polizeipr&aum...
POL-HSK: Eigentümer spricht Tankstelleneinbrecher an Sundern (ots) - Am Dienstag gegen 03 Uhr hörte ein Tankstellenpächter auf der Allendorfer Straße verdächtige Geräusche aus seiner Tankstelle. Er ging auf den Balkon und sprach die Täter an. Die drei Einbrecher flüchteten daraufhin mit einer größeren PKW Limousine in Richtung Plettenberg oder Finnentrop. Der Pächter wurde durch laute Schläge und anschließenden Klirren geweckt. Auf dem Balkon sah er anschließend die drei Täter. Diese hatten das Glas der Eingangstür eingeschlagen, waren aber noch nicht in die Tankstell...
BPOLD-B: Gewalttätige Angriffe an S-Bahnhöfen BerlinBerlin - Marzahn-Hellersdorf/ Friedrichshain-Kreuzberg (ots) - Am zurückliegenden Wochenende griffen jeweils unbekannte Tatverdächtige an den S-Bahnhöfen Warschauer Straße und Poelchaustraße die späteren Opfer gewalttätig an. Die Übergriffe erfolgten in beiden Fällen aus Personengruppen heraus. Samstagnachmittag gegen 14 Uhr schlugen Unbekannte einem 36-jährigen Deutschen am S-Bahnhof Warschauer Straße nach eigener Aussage grundlos ins Gesicht. Bei den Angreifern soll es sich laut Zeugenaussagen um eine fünfköpfige Grupp...
LPI-NDH: Mann mit Maske sorgt für Unruhe Nordhausen (ots) - Einen Polizeieinsatz löste am Mittwochabend ein 50-jähriger Mann in Nordhausen aus. Er war, gegen 22.30 Uhr, maskiert in der Hardenbergstraße aufgetaucht. Nachdem er an ein Fenster klopfte, beschädigte er ein Fahrrad und schlug gegen mehrere geparkte Autos. Im Bochumer Hof hantierte er mit einem Messer in der Hand, wodurch sich mehrere Anwohner, die im Hof Tischtennis spielten, bedroht fühlten. Sie rannten vor dem Mann davon. Dabei verletzte sich eine Frau an der Hand. In der Bochumer Straße konnte der Vermummte gestellt und überwält...
POL-EU: Zwei Pferde gestohlen 53937 Schleiden-Dreiborn (ots) - Tierbesitzer aus dem Schleidener Stadtgebiet vermissen zwei von ursprünglich sieben Pferden bzw. Ponys. Das Ehepaar betreibt einen Reiterhof. Eine circa vierjährige Stute, dunkelbraun mit weißer Blesse und ein circa zweijähriger dunkelbrauner Hengst mit weißem Fleck auf der Stirn wurden vermutlich in der Zeit von Sonntag, 18.30 Uhr, bis Montag, 11.30 Uhr, entwendet. Der oder die unbekannten Täter begaben sich vermutlich unbemerkt über die Wiesen und Reitplätze zum Stellplatz der Pferde. Nachdem der Verschlag, in dem sic...
POL-KS: Kassel – Rothenditmold: Autofahrer stellt sich nach Unfallflucht: Polizei sucht nun Halter eines weiteren beschädigten PKW Kassel (ots) - Am frühen Sonntagmorgen, gegen 5 Uhr, kam es in der Breitscheidstraße, in Höhe der Samuel-Beckett-Anlage, zu einer Unfallflucht. Der Verursacher stellte sich erst nachmittags bei der Polizei und gab an, bei seiner Fahrt in stadtauswärtiger Richtung nach rechts von der Fahrbahn abgekommen zu sein und dabei zwei Fahrzeuge beschädigt zu haben. Eines der beschädigten Fahrzeuge, ein silberner Skoda, ist bereits bekannt. Das zweite Fahrzeug stand beim Eintreffen der Beamten des Polizeireviers Mitte nicht mehr dort. Die Spuren am Unfallort und am Fahrzeug...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/3918216

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net