POL-WES: Voerde – Rucksack geraubt / Polizei sucht Zeugen

Voerde (ots) – Am Dienstag gegen 01.15 Uhr ließ sich eine 54-jährige Frau mit einem Taxi von Dinslaken zum Bahnhof in Voerde bringen, um anschließend zu Fuß den Heimweg anzutreten.

In der Unterführung des Bahnhofs sprachen sie zwei Unbekannte an. Als sie darauf nicht reagierte, riß ihr einer der Männer den Rucksack, den sie über die Schulter trug, weg. In dem Rucksack befand sich eine Geldbörse, die Scheckkarte, eine Krankenkassenkarte und der Ausweis der Voerderin.

Die beiden Unbekannten entfernten sich anschließend auf der Bahnhofstraße in unbekannte Richtung.

Beschreibung:

Beide sahen südländisch aus, waren ca. 170 cm groß und trugen beide dunkle Lederjacken.

Die Kriminalpolizei bittet den Taxifahrer sowie weitere Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit der Polizei in Voerde, Telefon 02855 / 9638-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-HAM: Seniorin in Altenheim bestohlen – Diebin gesucht Hamm-Heessen (ots) - Am Mittwoch, 18. April, wurde gegen 15. 10 Uhr eine Bewohnerin eines Altenheims an der Dolberger Straße von einer Unbekannten bestohlen. Die Frau gab vor, zum Pflegepersonal zu gehören und verschaffte sich so Zugang zu den Wohnräumen der 77-Jährigen. Dort sah sie sich auffällig um, ging kurz ins Schlafzimmer und verließ dann wortlos die Wohnräume. Später stellte die Seniorin fest, dass aus ihrem Schlafzimmer eine Armbanduhr entwendet wurde. Die Verdächtige ist etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß, schlank und hat eine dunklere ...
POL-HK: Walsrode: Mit Messer bedroht; Soltau: Kabel gestohlen; Bispingen: Einbrecher scheitern; Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 18.04.2018 Nr. 1 17.04 / Mit Messer bedroht Walsrode: Am Dienstagabend, gegen 21.15 Uhr kam es an der Quintusstraße zu einem Streit zwischen Lebenspartnern. Als sich der 17jährige Sohn einmischte, nahm der Lebensgefährte der Mutter ein Brotmesser und drohte, den Jugendlichen "abzustechen". Das vom Täter verfolgte Opfer flüchtete in ein zufällig vorbeifahrendes Taxi. Die herbeigerufene Polizei leitete ein Strafverfahren ein. 17.04 / Kabel gestohlen Soltau: In der Nacht zu Dienstag trennten U...
POL-WAF: Warendorf/Telgte. Lkw-Fahrer war deutlich alkoholisiert Warendorf (ots) - Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten der Polizei am Mittwoch, 18.4.2018, gegen 20.15 Uhr, einen in Schlangenlinien fahrenden Lkw auf der B 64 zwischen Warendorf und Münster. Die Einsatzkräfte hielten den Fahrer des Gespanns hinter der Kreisgrenze an und ließen den 59-Jährigen bei der Kontrolle einen Atemalkoholtest durchführen. Dieser ergab einen Wert von 2,16 Promille. Die Beamten nahmen den Bad Emstaler mit zur Polizeiwache, so sie ihm eine Blutprobe entnehmen ließen und seinen Führerschein sicherstellten. Des weiteren leiteten sie gegen ...
POL-W: W-Betrunkener Mann droht mit Messer in Wuppertaler Krankenhaus Wuppertal (ots) - Heute Morgen (17.04.2018), gegen 01.40 Uhr, drohte ein Mann in einem Krankenhaus in Wuppertal-Barmen mit einem Messer. Der 59-Jährige war nach einer Alkoholvergiftung am Abend zuvor ins Krankenhaus gebracht worden. Hier drohte er einer Patientin und dem Personal mit einem Messer. Den Mitarbeiterinnen gelang es, den Mann auf Distanz zu halten und die Polizei zu informieren. Mehrere Polizisten konnten ihn überwältigen. Der 59-Jährige zog sich eine leichte Verletzung zu, die weiteren Beteiligten blieben unverletzt. Nach Begutachtung musste der Mann in einer p...
POL-AA: Ostalbkreis: Sachsbeschädigung, Einbruch und anderes Aalen (ots) - Schwäbisch Gmünd: Einbruch in Einkaufsmarkt Unbekannte stiegen in der Nacht zum Montag kurz vor Mitternacht auf das Flachdach eines Einkaufsmarktes in der Hauptstraße. Dort flexten die Täter eine Öffnung ins Dach und seilten sich offenbar in die Räumlichkeiten ab, wobei ein Einbruchsalarm ausgelöst wurde. Daraufhin flüchteten sie vermutlich ohne Diebesgut, hinterließen jedoch einen Sachschaden von rund 10.000 Euro. Zeugen, die im Bereich des Einkaufsmarktes verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und / oder Hinweise zu den T&aum...
POL-KLE: Einbruch in Kinder- und Jugendzentrum / Polizei sucht Zeugen Kleve (ots) - Am Sonntag, 15.04.2018 zwischen 05:00 Uhr und 07:30 Uhr gelangten unbekannte Täter gewaltsam in ein Kinder- und Jugendzentrum auf der Lindenallee in Kleve. Nach bisherigen Feststellungen wurden zwei Brieftaschen mit Bargeld und Ausweisdokumenten gestohlen. Wer im Tatzeitraum verdächtige Feststellungen gemacht hat, wird gebeten die Polizei in Kleve unter Tel. 02821 / 5040 zu kontaktieren. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde KlevePressestelle Polizei KleveTelefon: 02821 504 1111E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/kleveOriginal-...
BPOLI-WEIL: Güterzug: 4 jugendliche Tunesier reisen illegal von Italien nach Freiburg Freiburg (ots) - Auf einem Güterzug der "Rollenden Landstraße" wurden vier tunesische Jugendliche am Freitagmorgen auf einem rumänischen Lastwagen im Güterbahnhof Freiburg entdeckt. Der Fahrer des Lastwagens wollte sein Fahrzeug vom Zug fahren, entdeckte dabei eine eingeschlagene Seitenscheibe und eine aufgeschlitzte Plane am Auflieger. Mitarbeiter des Güterbahnhofs informierten die Bundespolizei. Die Bundespolizei stellte auf dem Auflieger vier junge Männer fest. Der LKW-Fahrer bemerkte, dass im Führerhaus zwei Mobiltelefone, 200 Euro und Zigaretten entwend...
POL-HA: Versuchter Einbruch in Boele Hagen (ots) - In den frühen Morgenstunden des Sonntag, 15.04.2018, kam es auf der Schwerter Straße im Boeler Orstkern zu einem Einbruchsversuch in ein dortiges Fachgeschäft. Der oder die noch unbekannten Täter schlugen eine Schaufensterscheibe ein. In das Geschäft gelangten der oder die Täter jedoch nicht mehr und flüchteten nach derzeitigem Ermittlungsstand ohne Beute vom Tatort. Die Kriminalpolizei hat bereits die Ermittlungen übernommen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Wer hat am frühen Sonntagmorgen verdä...
POL-OH: 13.04.2018, 18:21 Uhr Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 27 in Fulda (Abschließender Nachtrag zur Erstmeldung von 18.25 Uhr) Fulda (ots) - Aufgrund des Hochwassers am frühen Freitagabend kam es zu einer Vollsperrung der B 27 im Bereich Kaiserwiese. Auf dem von der Künzeller Straße an in Richtung Eichenzell verlaufenden Streckabschnitt ist die B 27 zweispurig. Hier fuhr eine 40 - jährige aus dem Stadtteil Bronnzell und musste ihren Audi A1 wegen der durch Hochwasser bedingten Sperrung abbremsen. Ein nachfolgender 26 - jähriger Golffahrer aus Fulda - Bernhards erkannte dies zu spät und versuchte noch auf die linke Fahrspur auszuweichen. Er prallte jedoch mit seinem Fahrzeug auf das Fahrz...
POL-H: Zeugenaufruf! Maskierte sprengen Bankomat Hannover (ots) - Die Kripo bittet um Zeugenhinweise zu drei bislang unbekannten Tätern, die am Donnerstag, 19.04.2018, kurz nach 04:00 Uhr, den Geldautomaten einer Bankfiliale an der Burgdorfer Straße (Lehrte) gesprengt haben und dabei schlussendlich ohne Beute geflüchtet sind. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen hatten die maskierten Männer am Donnerstag den Selbstbedienungsbereich der Bank, in dem zu diesem Zeitpunkt ein Mann nächtigte, betreten und vermutlich ein explosives Gas-/Sauerstoffgemisch in den Geldausgabeautomaten eingeleitet. Durch die anschlie&sz...
POL-TUT: (Trossingen) Fett in Brand geraten Trossingen (ots) - Beim Versuch in einer Pfanne Pommes frites zu frittieren, ist am Dienstagabend das Fett in Brand geraten und hat einen Großeisatz der Rettungsdienste im Hochhaus in der Vogesenstraße ausgelöst. Gegen 20.25 Uhr wollte ein 10-jähriger Junge in der Küche im 6. Obergeschoß Pommes frittieren. Wegen Überhitzung geriet das Fett in der Pfanne in Brand. Die zu Hilfe geeilte 17-jährige Schwester des Jungen, wollte mit einer Decke die Flammen löschen. Hierbei fing die Decke ebenfalls Feuer. Ein Nachbar konnte schließlich mit zwei Fe...
POL-PPWP: Hoher Preis für 45 Minuten Arbeit Weilerbach (Kreis Kaiserslautern) (ots) - Weil sie Opfer eines Wucher-Betrugs geworden ist, hat eine Frau aus Weilerbach am Mittwoch bei der Polizei Strafanzeige erstattet. Wie die Frau zu Protokoll gab, hatte sie am Montag einer vermeintlichen Rohrreinigungsfirma mehrere hundert Euro bezahlt. Der Verdacht, dass dies völlig überteuert sein könnte, kam ihr allerdings erst im Nachhinein... Die 54-Jährige hatte am Montag wegen einer verstopften Toilette zunächst im Internet nach einer Fachfirma in Kaiserslautern gesucht. Angezeigt wurde ihr ein Unternehmen, das über ...
POL-PPMZ: Demonstration Ingelheim am Rhein (ots) - Am Freitag, 13. April 2018 findet in Ingelheim am Rhein ein Aufzug der Gewerkschaft "ver.di" mit anschließender Kundgebung statt. Das Thema lautet: "Tarifrunde öffentlicher Dienst 2018". Ca. 1.000 Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes versammeln sich gegen 9.15 Uhr in der Straße Am Großmarkt und begeben sich durch die Ingelheimer Innenstadt zum Sebastian-Münster-Platz. Gegen 10.30 Uhr wird die Versammlung beendet. Die Veranstaltung verläuft störungsfrei und ohne besondere Vorkommnisse. Rückfragen bitte an:Polizeiinspekt...
POL-MK: Polizeibeamte legen LKW-Gespann still Lüdenscheid (ots) - Polizeibeamte führten in den Nachtstunden u.a. an der Lennestraße Verkehrskontrollen hinsichtlich der Verkehrstüchtigkeit von Fahrzeugführern und deren Fahrzeugen durch. Gegen 3 Uhr fuhr ein LKW-Gespann aus Moldawien mit erheblichen Mängeln in eine Kontrolle. Die Bremsen des Zugfahrzeuges und des Anhängers erbrachten keine Bremswirkung. Im Motorraum trat Kühlflüssigkeit aus, da der entsprechende Deckel fehlte und die Öffnung lediglich mit Plastikfolie abgedeckt war. Der moldawische Fahrzeugführer musste eine empfindlic...
POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Verkehrsunfälle Landkreis Schwäbisch Hall (ots) - Schwäbisch Hall: Parkenden Autos ausgewichen und entgegenkommenden PKW gestreift Am Freitag um kurz vor 10:00 Uhr bog ein 43-jähriger VW Polo-Fahrer vom Sudetenweg nach rechts in den Neißeweg ein. Aufgrund parkender Fahrzeuge wich er aus und steifte hierbei einen Opel Astra eines 46-jährigen, der seinerseits vom Neißeweg auf den Sudetenweg abbiegen wollte. An den Fahrzeugen entstand hierbei ein Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Rot am See: Unfall auf Kundenparkplatz Beim Rangieren auf einem Kundenparkplatz in der Crailshe...
POL-PDMT: Eschbach und Dahlheim – Diebstahl der Ortseingangsschilder * Zeugen gesucht Eschbach u Dahlheim (ots) - In der Nacht Freitag auf Samstag, 13.04.2018 21:00 Uhr bis 14.04.2018 09:00 Uhr, wurden die Ortseingangsschilder der Ortschaften Eschbach und Dahlheim entwendet. Es erfolgte kein gewaltsames Herausbrechen, sondern die vier Schrauben wurden gezielt von der Halterung gelöst. Zeugenhinweise werden an die Polizei St. Goarshausen erbeten. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion St. GoarshausenTelefon: 06771/9327-0Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: Polizeidirektion Montabau...
POL-AA: Welzheim/Schorndorf: Mädchen im Bus sexuell belästigt Schorndorf/Welzheim: (ots) - Am Mittwochmittag zwischen 13.15 Uhr und 13.25 Uhr wurde ein 15-jähriges Mädchen, das in Welzheim in der Bahnhofstraße in den Bus der Linie 263 einstieg, auf der Fahrt zwischen Welzheim und Breitenfürst sexuell belästigt. Ein Mann setzte sich im Bus neben das Mädchen und berührte sie am Oberschenkel und am Rücken. Der Aufforderung des Mädchens, wegzugehen, ignorierte er. Dass Mädchen meldete den Vorfall, sodass der Tatverdächtige noch in Schorndorf am Busbahnhof von der Polizei angetroffen und festgenommen wer...
POL-WES: Voerde – Einbruch in einen Kindergarten in Möllen / Zeugen gesucht Voerde (ots) - In der Zeit von Freitag, 18.00 Uhr, bis Montag, 07.05 Uhr, verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem Kindergarten an der Memelandstraße. Nachdem sie die Räume durchwühlt hatten, flüchteten die Täter mit Bargeld, Elektrokleingeräten und Lebensmitteln in unbekannte Richtung. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Voerde, Tel.: 02855 / 9638-0. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde WeselPressestelle Telefon: 0281 / 107-1050Fax: 0281 / 107-1055E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.dehttps://wesel.polizei.nrwOriginal-Content von: Kre...
POL-MA: Heidelberg-Wieblingen: Wasserleiche geborgen Heidelberg (ots) - Mittwochnachmittag, gegen 16:34 Uhr, entdeckte eine Zeugin in Heidelberg-Wieblingen eine treibende männliche Wasserleiche im Altneckar, Wehrarm Wieblingen, bei km 20,9000. Die Feuerwehr barg im Zusammenwirken mit der DLRG die Leiche. Der Leichnam wurde beschlagnahmt. Die Polizei leitete Ermittlungen zur Identifizierung und Feststellung der Todesursache ein. Die Umstände des Todes sind unklar. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Mannheimstv. PvDAndre EnsenbergerTelefon: 0621 174-0E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content ...
LPI-GTH: Langfinger auf fast frischer Tat ertappt Eisenach - Kreisfreie Stadt (ots) - Am Freitagabend gegen 18.30 Uhr wurde ein 30-jähriger Eisenacher im Rahmen polizeilicher Maßnahmen einer Kontrolle in der Mühlhäuser Straße unterzogen. Dabei fiel den Beamten der sehr prall gefüllte Rucksack des jungen Mannes auf. Der leicht alkoholisierte Mann wurde zum Inhalt des Rucksackes befragt, er gab an, daß er die Waren, u.a. Elektronikartikel in einem nahe gelegenen Geschäft käuflich erworben habe. Da die Angaben unglaubwürdig schienen, fragten die Polizeibeamten in besagtem Geschäft nach. D...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65858/3918228

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net