POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 17.04.2018

Peine (ots) – Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte Täter brachen am Montag, in der Zeit zwischen 18:30 Uhr und 22:30 Uhr, in ein Einfamilienhaus in Vechelde, Stadtblick, ein. Über eine Terrassentür gelangten die Täter in das Wohnhaus, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Schmuck und Bargeld. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 2.500 Euro.

Verkehrsunfallflucht

Am Montag, in der Zeit zwischen 07:00 Uhr und 08:15 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des Fitness-Landes in Peine, Dieselstraße, zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß beim Ein- oder Ausparken aus einer Parklücke gegen einen abgestellten Mazda 5. Der Fahrer setzte nach dem Zusammenstoß seine Fahrt fort, ohne sich um den von ihm angerichteten Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro zu kümmern.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Peine, Telefon 05171/ 9990, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-OG: Sasbachwalden B500 – Motorradfahrer schwer verletzt Sasbachwalden (ots) - Ein 47-jähriger Motorradfahrer kam am Sonntagnachmittag gegen 14.15 Uhr auf der B500 zwischen Mummelsee und Unterstmatt aus bislang unbekannter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und verletzte sich hierbei schwer. Das Zweirad der Marke Triumph erlitt einen Schaden von ca. 5000 Euro. Die B500 war für ca. eine Stunde im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt u.a. weil der Rettungshubschrauber auf der Straße landete. Der Verletzte wurde in das Klinikum nach Karlsruhe eingeliefert. /rd Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Off...
POL-PDMY: Gemeinschädliche Sachbeschädigung an Jakobswegkarte Mendig, Kirchstraße (ots) - Im Zeitraum vom 16. auf 17.04.2018, wurde in der Nähe des Mendiger Pfarrhauses, eine Hinweistafel des Jakobswegs mit einem schwarzen Filzstift beschmiert. Weiterhin wurde ein angrenzendes Anwesen mit schwarzer Farbe besprüht. Zeugen möchten sich bitte bei der Polizei Mayen melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion MayenTelefon: 02651-801-0www.polizei.rlp.de/pd.mayenPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durc...
POL-ST: Lengerich, Tecklenburger Straße, Verkehrsunfall mit einer lebensgefährlich verletzten Person Steinfurt (ots) - In der Nacht zu Samstag kam es in Lengerich auf der Tecklenburger Straße zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 29jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Tecklenburger Straße aus Richtung Kreisverkehr Brochterbecker Straße kommend in Fahrtrichtung Lengerich. Nach derzeitigen Ermittlungen befand sich plötzlich eine Person mit ihrem Fahrrad auf der Fahrbahn. Der 29jährige Fahrzeugführer konnte trotz sofort durchgeführter Gefahrenbremsung und einem Ausweichmanöver einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der 21jährige Radfahrer ...
POL-FR: Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden – Zeugen gesucht Schopfheim (ots) - Schopfheim, K6352, zwischen Schopfheim und Gersbach Am 14.04.2018, gegen 17.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein 41-jähriger Motorradfahrer von der Fahrbahn abkam und sich hierbei schwere Verletzungen zuzog. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam dem Motorradfahrer ein bislang unbekannter PKW auf dessen Fahrbahn entgegen, weshalb dieser nach rechts auswich und eine steile Böschung hinab stürzte. Aufgrund der Schwere der Verletzungen musste der 41-Jährige mittels Rettungshubschrauber in das Kreiskrankenhaus Lörrach verbracht werden. ...
LPI-NDH: Crash auf der Kreuzung Mühlhausen (ots) - Am Dienstag, gegen 14.35 Uhr, kam es zu einem Unfall auf der Kreuzung Kiliansgraben, Kreuzgraben. Eine Autofahrerin musste beim Linksabbiegen in den Kiliansgraben verkehrsbedingt im Kreuzungsbereich anhalten. Der Fahrer eines Linienbusses wollte von der Friedrich-Engels-Straße geradeaus weiter in den Kreuzgraben. Hierbei kollidierte er leicht mit dem Pkw der wartenden Frau. Es entstand ein Schaden von ca. 3500 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenPressestelleTelefon: 03631 961503E-Ma...
LKA-BW: Sprengung von Geldausgabeautomaten – Fünf mutmaßliche Bandenmitglieder festgenommen Ein Dokument2018_04_18_Festnahmen_GAA_Sprengungen.pdfPDF - 117 kBStuttgart/Karlsruhe (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Landeskriminalamts Baden-Württemberg: Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe und das Landeskriminalamt Baden-Württemberg ermitteln seit Dezember 2017 in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Karlsruhe gegen eine polnische Tätergruppierung, die im Verdacht steht, bundesweit Geldausgabeautomaten zu sprengen, um Bargeld zu erbeuten. Im Laufe der Ermittlungen gelang es den Ermittlern im Zusammenhang mit gesprengten Geldaus...
POL-S: Brand in Lagerhalle Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) - Bei einem Brand in einer Halle eines Abschleppunternehmens ist am Samstag (14.04.2018) gegen 19.45 Uhr in der Straße "Im Schwenkrain" Sachschaden in Höhe von circa 60.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Aus bislang unbekannter Ursache gerieten drei abgestellte Unfallfahrzeuge in Brand und wurden dabei komplett beschädigt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium StuttgartPressestelleTelefon: 0711 8990-1111E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.deBürozei...
POL-VIE: drei Tatverdächtige nach Firmeneinbruch festgenommen Viersen-Dülken (ots) - Am 14.04. gegen 16:50 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Mitbürger einen verdächtigen PKW auf der Albertstr. in Dülken. Beim Eintreffen der Polizei verstärkte sich der Verdacht, dass etwas nicht mit rechten Dingen zuging. Insgesamt wurden der Fahrer der PKW und zwei Begleiter, die gerade von einem Firmengelände flüchten wollten, durch die Polizei festgenommen. Bei ihnen wurde Diebesgut festgestellt, auf einem anderen Firmengelände war weitere Gegenstände zum Abtransport bereitgelegt. Die Personen wurden nach Vernehmung entla...
POL-EL: Schüttorf – Erneut Versuch einer Geldautomatensprengung Schüttorf (ots) - Erneut versuchten zwei bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten zu sprengen. Betroffen war in der heutigen Nacht gegen 02:10 Uhr die Filiale der Deutschen Bank in der Straße Markt. Nach derzeitigen Erkenntnissen betraten zwei unbekannte Personen den Vorraum der Bank und versuchten den Geldautomaten aufzubrechen. Der Versuch schlug jedoch fehl, so dass die Täter ohne Beute flüchteten. Der entstandene Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Freiwillige Feuerwehr aus Schüttorf führte Gasmessungen in dem Vorraum der ...
LWSPA M-V: Trunkenheitsfahrt mit dem Boot Sassnitz (ots) - Im Rahmen einer am 18.04.2018 im Bereich der Wittower Fähre durchgeführten Schlauchbootstreife stellten Polizeibeamte der Wasserschutzpolizeiinspektion Sassnitz bei der Kontrolle eines Sportbootes eine angetrunkene Person fest. Eine Atemalkoholkontrolle bei dem Sportangler ergab einen Atemalkoholwert von 2,04 Promille. Nach erfolgter Blutprobenentnahme sieht der Sportbootführer nun einer Strafanzeige wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr entgegen. Rückfragen zu den Bürozeiten:Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-VorpommernPressestelle Rob...
POL-HI: Täterfestnahme nach Einbruch Hildesheim (ots) - Elze: In der Nacht auf Mittwoch brachen zwei männliche Personen in ein unbewohntes Haus in Mehle, Berliner Straße, nach Aufhebeln von Türen ein. Das Haus ist unbewohnt. In dem Haus finden Baumaßnahmen statt. Ein Lichtschein hat einen Anwohner aufmerksam gemacht, der die Polizei rief. Vor Ort wurden zwei Personen, 21 und 34 Jh. alt, durch die Polizei Elze auf frischer Tat festgenommen. Die Täter wurden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hildesheim nach polizeilichen Maßnahmen entlassen. Sie hatten in dem im Bau sich befindlichen ...
POL-MS: Ausländische Geldscheine bei Wohnungseinbruch entwendet – Zeugen gesucht Münster (ots) - Unbekannte brachen am Montag (16.4.) zwischen 9:30 und 15 Uhr in eine Wohnung an der Warendorfer Straße ein. Die Diebe kamen durch die geöffnete Haustür in das Mehrfamilienhaus und brachen die Wohnungstür im vierten Obergeschoss auf. Anschließend durchsuchten sie alle Schränke. Mit Geldscheinen aus Namibia, Südafrika, Mexiko, Dubai, England und den USA verschwanden die Einbrecher unerkannt. Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen. Kontakt für Medienvertreter:Polizei MünsterAntonia KleinTel...
POL-EN: Gevelsberg – Pkw erfasst Kind Gevelsberg (ots) - Am 17.04.2018, gegen 16.15 Uhr, erfasste ein 42-jähriger Hagener mit einem Pkw Skoda auf der Schnellmarkstraße einen 8-jährigen Jungen, der plötzlich zwischen geparkten Fahrzeugen hindurch auf die Fahrbahn lief. Bei dem Zusammenstoß stürzte das Kind zu Boden und zog sich mehrere Schürfverletzungen zu. Es wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-KreisPressestelleTelefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005Fax: 02336/9166-2199E...
POL-PPTR: Ayl. Tragischer Unglücksfall im Weinberg Ayler Kupp Biebelhausen (Ayl) (ots) - Am Freitagabend, 13.04.2018, gegen 19.30 Uhr, ereignete sich ein tragischer Unglücksfall im Weinberg Ayler Kupp in Ayl. Aus bisher nicht geklärter Ursache überschlug sich ein Weinbergtraktor im Steilgelände des Weinberges. Der Fahrer wurde hierbei teilweise unter seinem Arbeitsfahrzeug eingeklemmt. Rettungskräfte fuhren die Unglücksstelle an und befreiten den schwerstverletzten 61-jährigen Mann. Dieser wurde nach notärztlicher Erstversorgung zunächst in ein Trierer Krankenhaus verbracht, wo er kurze Zeit später sein...
POL-DEL: Pressemeldung PK BAB Ahlhorn Lkw-Unfall auf der A 1 in Baustelle mit erheblichem Rückstau +++ weiterer Lkw-Unfall auf der A 28 Delmenhorst (ots) - Am Montag, 16.04.2018 gegen 14:35 Uhr ereignete sich auf der A 1, Richtung Osnabrück, zwischen Bremen-Brinkum und Dreieck Stuhr ein Unfall mit vier beteiligten Lkw. Ein 53-jähriger Fahrer eines Sattelzuges aus dem LK Osnabrück befuhr innerhalb der dortigen Großbaustelle den rechten Fahrstreifen und erkannte zu spät, dass der Verkehr vor ihm stockte. Er fuhr auf einen Lkw eines 32-jährigen Niederländers auf. Dieser Lkw wurde auf den davor befindlichen Kleintransporter geschoben, den ein 58-jähriger aus Polen lenkte. Der polnische Klei...
POL-GF: Einbrüche in Müden/A., Hillerse und Gifhorn Stadt Gifhorn (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag, vermutlich gegen Mitternacht, steigen unbekannte Täter in einen Rohbau in Müden/A., Bahnhofstr., ein und entwenden dort mehrere Werkzeuge sowie ca. 200 kg Kupfer und ca. 100 kg Messing. Zum Abtransport dürfte vermutlich ein Transporter oder ein Pkw mit Anhänger gedient haben. In derselben Nacht, zwischen 01:30 und 07:00 Uhr, wird in Hillerse, Hauptstr., durch ein oder mehrere unbekannte Täter die Nebeneingangstür eines landwirtschaftlichen Betriebs aufgehebelt und so das Büro betreten. Hier werden die Bare...
POL-PPRP: Ludwigshafen – Fenstersturz durch Kind Ludwigshafen (ots) - Ein fünf Jahre altes Mädchen befand sich zum Unglückszeitpunkt alleine in der elterlichen Wohnung eines Mehrfamilienahsues in LU-Mundenheim. Nach derzeitigem Erkenntnisstand fiel das Kind zusammen mit einem Stoffteddybären aus dem Fenster des 4. Stocks auf die Rasenfläche im rückwärtigen Bereich des Anwesens. Wie durch ein Wunder wurde das Mädchen nicht lebensgefährlich verletzt. Eine Nachbarin verständigte die Rettungskräfte. Eine stationäre Aufnahme im Krankenhaus ist erfolgt. Zum Vorfallszeitpunkt befand sich d...
POL-GÖ: (198/2018) RTW-Besatzung an Unfallstelle (Rad) wird Knallzeuge zum nächsten Verkehrsunfall mit einem Kradfahrer; Göttingen, Ortsteil Weende, Mittwoch, 18.04.2018, 17.02 Uhr und 17.13 Uhr Göttingen (ots) - (mw)- Die 30-jährige Radfahrerin (trug keinen Fahrradhelm) aus dem Landkreis Göttingen missachtete um 17.02 Uhr an der Kreuzung Hans-Adolf-Krebs-Weg/Ecke Robert-Koch-Straße mit ihrem Fahrrad die Vorfahrt eines 27-jährigen Fahrradfahrer (Fahrradhelm getragen) aus Göttingen, der die Robert-Koch-Straße stadteinwärts befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der 27-jährige Radfahrer verletzte. Eine RTW-Besatzung behandelte den verletzten Radfahrer vor Ort und wurde dann Knallzeuge, als es gegen 17.13 Uhr zu einem weiteren V...
API-TH: Schwerlasttransport verursacht Stau auf der A 4 mehrere Unfälle im Rückstau Schleifreisen (ots) - Wegen einem Schwerlasttransport, welcher am heutigen Tag ab 15:45 von Erfurt in Richtung Dresden fuhr, entstand auf Grund der notwendigen langsamen Fahrweise auf den Brücken, erheblicher Rückstau. Ein Klein Lkw mit einem Bitumen Anhänger stand auf der rechten Fahrspur. Ein tschechischer Kleintransporter bemerte den Stau zu spät und fuhr auf den Bitumenanhänger auf. Dieser kippte dabei um und das flüssige Bitumen verteilte sich auf dem rechten Fahrstreifen. Es entstand Sachschaden von ca. 30.000 Euro wozu noch die Kosten für die Bereinigu...
LPI-EF: Schmierfinken unterwegs Elxleben a.d. Gera (ots) - Von Samstag zu Sonntag zogen Unbekannte durch die Ortslage Elxleben und beschmierten hier Briefkästen, Verkehrsschilder, die Friedhofsmauer sowie die Fahrbahn von Radwegen mittels schwarzer und weißer Sprühfarbe. Die Sprühmotive reichen von Schriftzügen (Schimpfwörtern) bis hin zu Bildmotiven von männlichen und weiblichen Genitalien. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch nicht bekannt, ebensowenig wie die Anzahl der Geschädigten. Für sachdienliche Hinweise wenden Sie sich bitte an die PI Sömmerda. ...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/3918213

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net