POL-OG: Oppenau – Brand eines Schuppens

Oppenau (ots) – Aus unbekannter Ursache geriet in der Nacht auf Dienstag gegen 22:30 Uhr ein Schuppen im Bereich der Karl-Friedrich-Straße in Brand. Das Feuer, das von der Oppenauer Wehr innerhalb ca. 30 Minuten gelöscht werden konnte verursachte einen Schaden von einigen Tausend Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache werden bei Tageslicht vom Polizeiposten Oppenau übernommen. /rd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-KR: Gemeinsame Pressemitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft Krefeld: Innenstadt: Mann mit Messer verletzt Krefeld (ots) - Am Freitag Abend (13. April 2018) ist ein Mann auf dem Theaterplatz mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei fahndet nach dem Täter. Um 22.07 Uhr alarmierten Zeugen die Polizei wegen einer Schlägerei. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass zwei Männer in Streit geraten waren, in dessen Verlauf einer von ihnen seinen Kontrahenten mit einem Messer angriff und mit mehreren Stichen im Oberkörper lebensgefährlich verletzte. Das 28 Jahre alte Opfer wird derzeit operiert. Der Täter ist flüchtig. Die Polizei...
POL-SE: Wedel – Unfallflucht, Zeugen gesucht Bad Segeberg (ots) - In der Zeit von Sonntag auf Montag ist es in Wedel zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Eine 67-jährige aus Wedel hatte im Einmündungsbereich Hellgrund / Friedrich-Eggers-Straße ihren dunkelgrauen Toyota auf einer gekennzeichneten Parkfläche abgestellt. In der Zeit von 16:00 - 11:00 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer das Heck ihres Fahrzeugs. Dabei wurde die Heckstoßstange und die Heckklappe in Mitleidenschaft gezogen. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall oder dem Verursacher machen können, werden gebeten, sich u...
POL-HAM: Auffahrunfall – Kradfahrer verletzt Hamm (ots) - Für einen 18-jährigen Hammer endete seine Fahrt am 13.04.2018 mit einem stationären Krankenhausaufenthalt. Gegen 14:44 Uhr war der Zweiradfahrer auf der Heessener Straße in Richtung Osten unterwegs. Vor ihm hatte eine 73-jährige Frau aus Welver mit ihrem Pkw Nissan die Heessener Straße befahren. Als diese in Höhe eines Kfz-Zubehörbetriebes verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr der Kradfahrer auf und stürzte zu Boden. Aufgrund seiner Verletzungen verblieb der junge Mann zur stationären Behandlung im Krankenhaus. Der Sachschaden be...
POL-CE: Widerstand nach Platzverweis Hambühren (ots) - Am Samstag gegen 04:20 Uhr erhielt die Polizei die Mitteilung über einen Hausfriedensbruch in Hambühren, Am Bulsmoor. Die eingesetzten Beamten trafen am Einsatzort auf den alkoholisierten 23-jährigen männlichen Verursacher und erteilten diesem einen Platzverweis. Der junge Mann zeigte sich jedoch uneinsichtig und wollte dem Platzverweis nicht folgen. Statt dessen suchte er die Konfrontation mit den Polizeibeamten und wollte diese körperlich attackieren, was diese jedoch schnell unterbinden konnten. Durch eine Richterin wurde daraufhin die Entnahm...
LPI-NDH: Verkehrsunfälle Eichsfeld Eichsfeld (ots) - Am 14.04.2018 13:40 Uhr, ereignete sich auf der L 1009 ein Verkehrsunfall. Die Fahrer eines Pkw Renault und eines Pkw Skoda befuhren die Landstraße von Berlingerode kommend, in Fahrtrichtung Günterode. Weil er beabsichtigte nach rechts in einen Feldweg abzubiegen, schaltet der Renault Fahrer rechtseitig den Fahrtrichtungsanzeiger nach rechts ein. Der Skoda Fahrer übersah die Situation und fuhr auf den Renault auf. Schaden an den Fahrzeugen ca. 7000.- Euro. Weil er die Vorfahrt eines Krades im Kreisel Breitenhözer Straße/Schwellenbeize Leinefelde nic...
POL-KI: 180419.1 Kiel: Haft nach versuchtem PKW-Aufbruch Kiel (ots) - Im Rahmen der Fahndung gelang Beamten des 4. Reviers Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr die Festnahme eines 40-jährigen Deutschen, der zuvor versucht hatte, einen Mercedes am Willy-Brandt-Ufer aufzubrechen. Anstatt der Entlassung nach Personalienfeststellung und Anzeigenaufnahme erfolgte allerdings der Gang in eine Justizvollzugsanstalt. Grund: Er hatte zwei offene Haftbefehle über insgesamt 849 Tage, die sofort vollstreckt wurden. Matthias Arends Rückfragen bitte an:Polizeidirektion KielStabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 KielTel. ...
POL-MG: Drogen, Alkohol, kein Führerschein – aber Auto fahren Mönchengladbach (ots) - Innerhalb weniger Stunden hat die Polizei vergangene Nacht in mehreren Kontrollen insgesamt vier Autofahrer, die unter Alkohol und / oder Drogeneinfluss standen. Gestern hielt eine Streife um 22.30 Uhr einen 32-Jährigen auf der Gartenstraße an. Da der dringende Verdacht entstand, dass der Fahrer Drogen konsumiert hatte, führten sie zunächst einen Drogenvortest mit ihm durch. Nach dem misslungenen Versuch des 32-Jährigen, diesen durch Hinzufügen von Mineralwasser zu verfälschen, wurde ihm auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Na...
POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen Verdachts des Diebstahls und des Computerbetruges Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Montag, den 15.01.2018, entwendete/n ein oder mehrere bislang Unbekannte die Geldbörse einer 65-jährigen Gelsenkirchenerin. Die 65-Jährige stieg gegen 16:15 Uhr am Hauptbahnhof in eine Straßenbahn und fuhr nach Ückendorf. Nachdem sie die sehr volle Straßenbahn gegen 16:30 Uhr wieder verlassen hatte, stellte sie fest, dass ihre Geldbörse mit Bargeld, persönlichen Papieren und ihrer EC-Karte nicht mehr in ihrer Umhängetasche war. Noch am selben Tag hob eine bislang unbekannte Frau mit der entwendeten Debitkarte recht...
POL-IZ: 180416.4 Kellinghusen: Hühnerdieb gesucht! Kellinghusen (ots) - In der Nacht zum Samstag hat ein Unbekannter in Kellinghusen von einem Grundstück drei Hennen entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Dieb geben können. Was den Täter zu seiner Tat getrieben hat, ist unklar. In jedem Fall aber entwendete er im Zeitraum von Freitag, 23.00 Uhr, bis Samstag, 07.30 Uhr, drei Legehühner aus einem Hühnerhaus, das sich in einem Garten in der Fernsichtstraße befand. Er betrat hierzu das Gehege und griff sich die nachts bekanntermaßen nahezu blinden Tiere - der Fuchs war es allem Ansch...
POL-RE: Marl/Haltern/Bottrop: Unfallfluchten mit Sachschaden Recklinghausen (ots) - Marl Auf dem Bachackerweg fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer am Donnerstag, in der Zeit von 18.15 bis 18.35 Uhr, einen vor einem Supermarkt geparkten silberfarbenen Renault Megane an und flüchtete. Am Renault entstand 5.000 Euro Sachschaden. Donnerstag, in der Zeit von 14 bis 14.45 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer auf dem Marktplatz an der Schwalbenstraße in Höhe der Hausnummer 42 eine Straßenlaterne an. Dabei entstand 1.000 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete. Haltern am See Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr a...
POL-KS: Kassel – Mitte: Unbekannter bittet um Geldwechsel und entpuppt sich als Trickdieb; Polizei hofft auf Hinweise Kassel (ots) - Am Sonntagmorgen gelang es einem bislang unbekannten Täter in der Fünffensterstraße einem 30-Jährigen aus Kassel das Portemonnaie aus der Hand zu reißen und daraus Bargeld in Höhe von 70 Euro zu entwenden. Zuvor bat er das Opfer aus Kassel um einen Geldwechsel. Die Polizei erhofft sich mit der Veröffentlichung des Falls Hinweise auf den Flüchtigen zu bekommen. Nach Angaben der eingesetzten Beamten des Polizeireviers Mitte befand sich der 30-jährige Mann gegen 9 Uhr in der Fünffensterstraße unweit einer Gaststätte, al...
POL-KA: (PF) Pforzheim – Wohnung nach Brand unbewohnbar Pforzheim (ots) - Eine unbeaufsichtigte brennende Kerze dürfte einen Brand in einer Wohnung in der Gymnasiumstraße ausgelöst haben. Nach den ersten Feststellungen zündete ein junges Paar eine Kerze in einem Zimmer der Wohnung an und schlief ein. Durch Rauch und offene Flammen wurden die beiden dann gegen 01.20 Uhr geweckt. Unter Mithilfe weiterer Mitbewohner konnten das Feuer gelöscht werden. Vorsorglich war die Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort. Alle sechs Bewohner der Wohnung mussten vom Rettungsdienst wegen Verdacht auf Rauchgasi...
POL-HSK: Einbrüche im HSK Hochsauerlandkreis (ots) - Meschede: In der Zeit zwischen Samstagmittag bis Montagmorgen brachen unbekannte Täter das Fenster eines Bauwagens an der Kampstraße auf. Aus dem Inneren entwendeten sie Bekleidung und Werkzeug. Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 - 90 200 entgegen. Arnsberg: Am vergangenen Wochenende versuchten unbekannte Täter die Hintertür eines Geschäfts an der Hauptstraße aufzuhebeln, schafften es aber nicht in den Laden einzubrechen. Die Tür befindet sich am Treppenaufgang zum Busbahnhof. Die genaue Tatzeit liegt zwischen Samst...
POL-HAM: Einbruch in Büroräume Hamm-Mitte (ots) - Unbekannte brachen in der Zeit von Dienstag, 17. April, 21.45 Uhr, und Mittwoch, 18. April, 7 Uhr, in Büroräume einer sozialen Einrichtung an der Dortmunder Straße ein. Sie hebelten mehrere Türen auf und durchwühlten Schränke und Schubladen. Zur Beute können noch keine Angaben gemacht werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (ba) Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium HammPressestelle Polizei HammTelefon: 02381 916-1006E-Mail: pressestelle....
BPOLD-B: Gewalttätige Angriffe an S-Bahnhöfen BerlinBerlin - Marzahn-Hellersdorf/ Friedrichshain-Kreuzberg (ots) - Am zurückliegenden Wochenende griffen jeweils unbekannte Tatverdächtige an den S-Bahnhöfen Warschauer Straße und Poelchaustraße die späteren Opfer gewalttätig an. Die Übergriffe erfolgten in beiden Fällen aus Personengruppen heraus. Samstagnachmittag gegen 14 Uhr schlugen Unbekannte einem 36-jährigen Deutschen am S-Bahnhof Warschauer Straße nach eigener Aussage grundlos ins Gesicht. Bei den Angreifern soll es sich laut Zeugenaussagen um eine fünfköpfige Grupp...
POL-DO: 12-Jähriger angefahren – Polizei sucht Zeugen! Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0549 Am vergangenen Donnerstag (12. April) ist ein bislang unbekannter Autofahrer einem 12-Jährigen auf der Schragmüllerstraße in Dortmund-Oestrich über den Fuß gefahren. Der Junge aus Castrop-Rauxel wurde dabei leicht verletzt. Ermittlungen zufolge ging der 12-Jährige gegen 13.45 Uhr von der Breisenbachstraße in Richtung Schragmüllerstraße. In Höhe des dortigen Kreisverkehrs rollte ein roter Opel Corsa (C) über den rechten Fuß des Jungen. Anschließend fuhr der Wagen über die Schragmülle...
POL-FB: Feuerwehr löscht Dachstuhlbrand in Nidda Friedberg (ots) - Feuerwehr löscht Dachstuhlbrand Nidda: Vermutlich aufgrund von Lötarbeiten gerieten am Mittwoch gegen 9.15 Uhr in der Beundestraße im Dachgeschoss USB-Platten in Brand. Der Dachstuhl des noch unbewohnten Neubaus entzündete sich, das Feuer konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Erste Schätzungen ergeben einen Schaden von etwa 50.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Corina Weisbrod Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium MittelhessenPolizeidirektion WetterauPresse- und ÖffentlichkeitsarbeitGrüner Weg 361169 FriedbergTelef...
POL-BOR: Bocholt – Unfallflucht auf dem Jean-Monnet-Ring Bocholt (ots) - (mh) In der Zeit von Freitag, 18 Uhr, bis Samstag, 14:30 Uhr, beschädigte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten, silbernen Opel Astra auf dem Jean-Monnet-Ring. Es entstand ein Sachschaden an der Frontstoßstange. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt (Telefon 02871 / 299-0) zu melden. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPressestelleMarkus HülsTelefon: 02861-900-2203http://www.polizei.nrw.de/borken/Original-Conten...
POL-BO: Unbekannter zeigt sich Frau am Langendreer Volkspark unsittlich: Kripo sucht Zeugen mit Hund! Bochum (ots) - Ein unbekannter Mann zeigte sich am frühen Freitagmorgen (13. April) in Bochum-Langendreer in schamverletzender Weise. Zwischen 7.10 und 7.20 Uhr ging eine Bochumerin mit ihrem Hund "Gassi". Am Eingang des Volksparks (Alte Bahnhofstraße nahe der Einmündung Waterfuhrweg) sah sie einen fremden Mann in einem Gebüsch, der zu diesem Zeitpunkt an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Daraufhin entfernte sich die Bochumerin von der Örtlichkeit in Richtung einer Bankfiliale an der "Alte Bahnhofstraße". Die Frau unterhielt sich kurze Zeit später mit ei...
POL-PDLU: (Frankenthal) – Polizeiinspektion Frankenthal beendet erste Fahrradkontrollwoche 2018 und zieht positive Bilanz Frankenthal (ots) - Polizeiinspektion Frankenthal beendet erste Fahrradkontrollwoche 2018 Vom 09. April bis zum 14. April fand die erste Fahrradkontrollwoche der Polizeiinspektion Frankenthal im Kalenderjahr 2018 statt. Insgesamt können wir nach dieser Woche eine positive Bilanz ziehen. Vor allem durch den Einsatz der Fahrradstreife, aber auch durch zahlreiche stationäre Kontrollen konnte man mit den zahlreichen Frankenthaler Fahrradfahrern ins Gespräch kommen, über die Risiken im Straßenverkehr aufklären und wertvolle Präventionshinweise zum Thema Fahrraddi...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3918180

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net