FW-DO: 16.04.2018 – Feuer in Hörde Gerümpel und Autoreifen brennen nahe der B236

Dortmund (ots) – Gegen 18:36 Uhr wurde die Feuerwehr zur Straße „Am Remberg“ in Hörde alarmiert. Es war brennendes Buschwerk in der Nähe der B236 gemeldet worden. Schon auf der Anfahrt war von weitem eine dicke, schwarze Rauchwolke zu sehen. Die ersteintreffenden Kräfte wurden durch Passanten eingewiesen und über ein größeres Baustellengelände zur Einsatzstelle geleitet.Soweit wie es mit den Löschfahrzeugen über das Baustellengelände möglich war, fuhren die Brandschützer an die Einsatzstelle heran. Trotzdem mussten noch über 150m Schlauchleitungen verlegt werden um Wasser an die Brandstelle, an der kein Buschwerk, sondern Gerümpel und Autoreifen brannten, zu bekommen. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurden nocheinmal über 300m Schläuche verlegt um eine Wasserversorgung aufzubauen, da der Wasservorrat der beiden eingesetzten Löschfahrzeuge, auch aufgrund der großen Entfernungen schnell aufgebraucht war. Es wurden zusätzliche Kräfte der „Löschwasserkomponente Süd“ der Freiwilligen Feuerwehr und der Abrollbehälter Tank-Wasser-Schaum zur Einsatzstelle geschickt. Um die Flammen der brennenden Autoreifen zu ersticken wurde neben zwei Strahlrohen auch Löschschaum eingesetzt. Gegen 20:10 Uhr konnte der Einsatzleiter den Einsatz als beendet erklären und alle Kräfte einrücken.Die Feuerwehr war mit insgesamt 45 Einsatzkräften der Feuerwache 4 (Hörde), des Löschzuges 15 (Persebeck) der Freiwilligen Feuerwehr und des Rettungsdienstes im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Andreas Pisarski
Telefon: (0231) 845 – 5000
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-GS: PI Goslar: Kontrollmaßnahmen zur Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität Goslar (ots) - Goslar. Im Rahmen der Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität fand am heutigen Tage, in der Zeit zwischen 12.00 - 15.00 Uhr, eine Schwerpunktkontrolle auf der Breiten Straße, zwischen Breites Tor und Stephanikirchhof, statt. Dazu wurde dieser Bereich sowie die Nebenstraßen weiträumig abgesperrt. Die Beamten der Polizeiinspektion Goslar überprüften mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Braunschweig während dieses Zeitraums insgesamt über 100 Personen. Dabei wurden insgesamt 11 Ermittlungsverfahren, 4 wegen Versto&s...
POL-FR: Freiburg: Verfolgung eines Motorrollers endet am Platz der Alten Synagoge – Zeugenaufruf Freiburg (ots) - Die Polizei sucht nach Zeugen und möglicherweise gefährdeten Verkehrsteilnehmern, nachdem ein Motorroller in gefährlicher Fahrweise vor der Polizei geflüchtet ist. Am frühen Sonntagmorgen, 15.04.2018, kurz nach 4 Uhr, sollte ein Motorroller auf der Basler Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Dieser Kontrolle versuchte sich der Rollerfahrer zu entziehen. Bei der anschließenden Flucht fuhr der Motorroller mehrfach entgegen der Fahrtrichtung, missachtete rote Ampeln und benutzte Fußgängerbereiche. Die Fahrt erstreckte ...
POL-E: Essen: Polizei findet nach einem Hinweis einen tödlich verletzten Mann in einer Dachgeschosswohnung- Mordkommission übernimmt noch in der Nacht die Ermittlungen Essen (ots) - 45326 E- Altenessen-Süd: Montagabend (16. April gegen 21.15 Uhr) erhielt die Polizei Essen den telefonischen Hinweis, dass in einer Dachgeschosswohnung an der Schmemannstraße eine tote Person liegen soll. Wenig später trafen die ersten Polizisten der Polizeiinspektion Nord am Einsatzort ein. Als niemand öffnete, brachen die Beamten die Wohnungstüre gewaltsam auf. In einem der Zimmer fanden sie eine leblose Person, deren Körper massive Verletzungen durch Gewalteinwirkung aufwies. Der hinzugezogene Notarzt konnte nur noch den Tod des bislang unbekann...
POL-NE: Kripo ermittelt nach Roller-Brand Grevenbroich (ots) - Am frühen Freitagmorgen (13.04.), gegen 04:50 Uhr, informierte ein Zeuge Polizei und Feuerwehr über einen Motorroller-Brand. An der Rheydter Straße (Fußweg "Am Hammerwerk" Richtung Brücke Rheydter Straße) stand ein Krad in Flammen. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Zudem lagen in unmittelbarer Nähe zwei weitere Roller, die stark beschädigt und dessen Plastikabdeckungen auf dem Weg verteilt waren. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, die Kleinkrafträder wurden sichergestellt. Mög...
POL-BOR: Rhede-Vardingholt – Täter flüchtet Rhede-Vardingholt (ots) - (mh) In der Nacht zum Sonntag hörte eine Anwohnerin auf der Lise-Meitner-Straße gegen 3 Uhr verdächtige Geräusche. Vor dem Haus sah sie einen dunkel gekleideten Mann an der geöffneten Tür ihres Fahrzeugs. Als der bisher unbekannte Täter die Zeugin erblickte, flüchtet er. Die Nahbereichsfahndung der informierten Polizei verlief erfolglos. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (Telefon 02871 / 299-0). Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPressestelleMarkus HülsTelefon: 02861-900-2203http://www.polizei.nrw...
BPOL NRW: Festnahme eines 37-jährigen Gepäckdiebs durch Bundespolizei, Einlieferung in die Justizvollzugsanstalt, entwendete Eheringe zurückgegeben, Hochzeit gerettet Münster, Gronau, Hamburg (ots) - Am Montagvormittag (16.04.2018) gegen 06:45 Uhr entdeckte der Zugbegleiter der Regionalbahn von Gronau nach Münster einen 37-jährigen Algerier in einer Zugtoilette. Dieser versteckte sich dort, um sich der Fahrkartenkontrolle zu entziehen. Als der Mann den Zugbegleiter bemerkte, versuchte er zu flüchten, was jedoch durch zwei zufällig mitreisenden Beamten der Landespolizei verhindert werden konnte. Die Beamten hielten den Mann bis zum fahrplanmäßigen Halt im Hauptbahnhof Münster fest und übergaben ihn dort den verst...
POL-WAF: Sassenberg. Bewaffneter Raubüberfall auf einen Verbrauchermarkt. Warendorf (ots) - Am 14.04.2018, um 22.00 Uhr gelangte eine unbekannte männlich Person unter Vorzeigen einer Schusswaffe in einen Verbrauchermarkt auf dem Lappenbrink in Sassenberg, welcher gerade geschlossen werden sollte. Von dem anwesenden Mitarbeiter forderte er die Herausgabe von Bargeld. Der Mitarbeiter öffnete die Kasse und gab Bargeld heraus, der Täter griff selbst ebenfalls in die Kasse und entnahm Bargeld. Die männliche Person flüchtete daraufhin mit der Tatbeute in unbekannte Richtung. Die Person wird beschrieben als 25-35 Jahre, ca. 1,80-1,85m, eher deutsch...
POL-PDMY: Polizeieinsatz in Remagen-Kripp – Beziehungsstreit drohte zu eskalieren Remagen (ots) - Ein seit längerem schwelender Familien- und Nachbarschaftsstreit mündete am späten Mittwochabend in einen aufwendigen Polizeieinsatz. Gegen 22.50 Uhr gingen bei der Polizei Remagen mehrere Notrufe ein, die eine handfeste Auseinandersetzung im Zentrum des Stadtteils Kripp zum Gegenstand hatten. Dort war es zunächst zwischen dem 38-jährigen Ehemann, seiner 48-jährigen Ehefrau und einem Nach-barn zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen. Bei Eintreffen der ersten Polizeibeamten zeigte sich der 38-Jährige, der erheblich unter Alko-holei...
POL-TUT: (Oberndorf-Bochingen) Drei Unbekannte knacken Staubsaugerautomat bei der BFT-Tankstelle – Polizei sucht Zeugen Oberndorf-Bochingen (ots) - Am späten Montagabend haben drei männliche Täter auf dem Gelände der BFT-Tankstelle den Staubsaugerautomaten aufgebrochen. Die Diebe samt ihrem Auto könnten von Kunden der Tankstelle gesehen worden sein, die während der Tat auf das Gelände fuhren. Diese Personen sind als Zeugen von besonderem Interesse. Zwischen 21.15 Uhr und 21.25 Uhr hebelten die drei Gauner den Automaten der Tankstelle im Vogelloch auf und entnahmen den Münzbehälter mit etwas Kleingeld. Weitaus höher war der angerichtete Sachschaden, den die Poliz...
POL-VIE: Viersen-Dülken: Verkehrsunfallflucht geklärt- Führerschein sichergestellt Viersen-Dülken: (ots) - Einen schnellen Ermittlungserfolg verzeichnete das Verkehrskommissariat der Polizei Viersen: Am 11.4. zeigte eine Anwohnerin der Bodelschwinghstraße eine Verkehrsunfallflucht an. Im Laufe der Nacht hatte ein vorbeifahrendes Fahrzeug ihren geparkten Pkw beschädigt und einen Schaden von einigen tausend Euro verursacht. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte die Verkleidung eines Seitenspiegels des vermutlichen Unfallflüchtigen. Anhand dieser Sicherstellung gelang es den Ermittlern in den beiden letzten Tagen dann auf die Spur des mutmaßlichen Unf...
POL-WES: Wesel – Verkehrsunfallflucht – Polizei sucht Zeugen Wesel (ots) - Am Donnerstag, in der Zeit von 17.05 Uhr bis 17.25 Uhr, beschädigte ein unbekannter PKW-Fahre einen silberfarbenen Audi, der auf einem Parkplatz eines Lebbensmittelmarktes an der Julius-Leber Straße parkte. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, flüchtete der Unbekannte. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel.: 0281 / 107-0. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde WeselPressestelle Telefon: 0281 / 107-1050Fax: 0281 / 107-1055E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.dehttps://wesel.polizei.nrw Original-Content von: Kreispolizeibeh&oum...
POL-KS: Kassel – Rothenditmold: Autofahrer stellt sich nach Unfallflucht: Polizei sucht nun Halter eines weiteren beschädigten PKW Kassel (ots) - Am frühen Sonntagmorgen, gegen 5 Uhr, kam es in der Breitscheidstraße, in Höhe der Samuel-Beckett-Anlage, zu einer Unfallflucht. Der Verursacher stellte sich erst nachmittags bei der Polizei und gab an, bei seiner Fahrt in stadtauswärtiger Richtung nach rechts von der Fahrbahn abgekommen zu sein und dabei zwei Fahrzeuge beschädigt zu haben. Eines der beschädigten Fahrzeuge, ein silberner Skoda, ist bereits bekannt. Das zweite Fahrzeug stand beim Eintreffen der Beamten des Polizeireviers Mitte nicht mehr dort. Die Spuren am Unfallort und am Fahrzeug...
ZOLL-E: Fahndungsjahr 2017 – das Zollfahndungsamt Essen zieht Bilanz 2 Dokumente2018_04_19PMFahndungsjahr2017-ZollfahndungEssenziehtBilanz.pdfPDF - 327 kB2018_04_19ZFAEssen-Jahresstatistik2017.pdfPDF - 391 kBEssen//Münster/Dortmund/Moers/Düsseldorf/Aachen/Köln/Kleve/Nordhorn/Bad Bentheim/Osnabrück/Paderborn/OWL/Sauerland (ots) - Fahndungsjahr 2017 - das Zollfahndungsamt Essen zieht Bilanz Essen//Münster/Dortmund/Moers/Düsseldorf/Aachen/Köln/Kleve/Nordhorn/Bad Bentheim/Osnabrück/Paderborn/OWL/Sauerland "Ein herausragendes Jahr mit zahlreichen besonderen Herausforderungen liegt hinter uns, denen sich die Essener Zollfa...
POL-TUT: (St. Georgen im Schwarzwald) Besitzer löscht Traktorbrand selbst St. Georgen im Schwarzwald (ots) - Am Mittwochabend ist die Feuerwehr St. Georgen mit drei Fahrzeugen und 20 Mann zu einem Traktorbrand in den Hagzinkenweg ausgerückt. Dort hatte kurz zuvor ein lebensälterer Ackerschlepper zu brennen begonnen. Flammen schlugen aus Motor und Auspuff. Der Traktorbesitzer griff sofort beherzt ein und löschte das Feuer mit einem Feuerlöscher. Die Feuerwehr brauchte nicht mehr einzugreifen. Der Sachschaden hielt sich in Grenzen. Rückfragen bitte an:Thomas KalmbachPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 941-114E-Mail: tuttlingen.pp.st...
LPI-J: Wohnungseinbruch in Tümpling Dornburg-Camburg (ots) - In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Tümpling ein. Die Täter entwendeten aus dem Haus einen Fernsehapparat, eine elektronische Gitarre und weitere elektronische Geräte im Wert von über 2000,00 Euro. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion JenaPolizeiinspektion Saale-HolzlandTelefon: 036428 640E-Mail: dsl.pi.saale-holzland@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspxOriginal-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durc...
POL-PDKH: Pkw beschädigt Bad Sobernheim (ots) - Am 18.04.2018 beschädigte der Fahrer eines Sattelzuges um 05.00 Uhr in der Kreuznacher Straße einen geparkten Pkw, als er aus einer Grundstücksausfahrt fuhr. Der Lkw-Fahrer meldete den Schaden bei dem geschädigten Pkw-Besitzer. Er wurde verwarnt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion KirnTelefon: 06752/1560 pikirn@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell
POL-WHV: Betriebsunfall im Wangerland – leicht verletzte Person Wilhelmshaven (ots) - wangerland. Am Montagmittag, 16.04.2018, kam es gegen 12.00 Uhr in der Heinrich-Steinberg-Straße zu einem Betriebsunfall. Auf einem in der Betriebshalle stehenden Schiff, sollte an dem gereinigten und belüfteten Dieseltank eine Treibstoffleitung angeschweißt werden. Dabei kam es zu einer Verpuffung, wodurch der Tank aufplatzte. Durch die entstandene Druckwelle wurde ein 24-jähriger Mitarbeiter verletzt. Vorsorglich wurde auch ein Rettungshubschrauber angefordert. Nach ersten Informationen verletzte sich der junge Mann nur leicht, so dass er zur weite...
POL-FR: Zeugen nach Unfallflucht gesucht Freiburg (ots) - LKR LÖ - Stadt Schopfheim Am 13.04.2018, zwischen 13.30 und 14.00 Uhr, parkte eine 73-jährige Frau ihren silbernen PKW Seat Arosa auf dem Parkplatz hinter dem Ärztehaus in Schopfheim, Am Stadtgraben. Als sie nach einem kurzen Einkauf zum Auto zurückkehrte, stellte sie fest, dass fast die gesamte rechte Seite verschrammt war. Zuvor hatte ein schwarzer PKW Kombi neben ihr gestanden. Farbpartikel an ihrem Fahrzeug sprechen dafür, dass es sich dabei um den Verursacher gehandelt haben könnte. Der entstandene Sachschaden dürfte an die EUR 3000,-...
POL-ME: Einladung der Staatsanwaltschaft Düsseldorf zu einem Pressetermin – Kreis Mettmann/ Düsseldorf – 1804055 Mettmann (ots) - Auf die Einladung des Leitenden Oberstaatsanwaltes in Düsseldorf zu der unter unserer Beteiligung stattfindenden Veranstaltung am 18.04.2018 im Amtsgericht Langenfeld weisen wir hin. Eine erläuternde Pressemittteilung mit Originalzitaten, u.a. auch von Landrat Thomas Hendele als dem Leiter der örtlich zuständigen Polizeibehörde, wird im Rahmen der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Einladung Oberstaatsanwalt als neuer Staatsanwalt vor Ort beim Amtsgericht Langenfeld Sehr geehrte Damen und Herren, zukünftig wird ein Oberstaatsanwalt der Sta...
POL-FR: Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden – Zeugen gesucht Schopfheim (ots) - Schopfheim, K6352, zwischen Schopfheim und Gersbach Am 14.04.2018, gegen 17.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein 41-jähriger Motorradfahrer von der Fahrbahn abkam und sich hierbei schwere Verletzungen zuzog. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam dem Motorradfahrer ein bislang unbekannter PKW auf dessen Fahrbahn entgegen, weshalb dieser nach rechts auswich und eine steile Böschung hinab stürzte. Aufgrund der Schwere der Verletzungen musste der 41-Jährige mittels Rettungshubschrauber in das Kreiskrankenhaus Lörrach verbracht werden. ...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115869/3918174

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net