POL-HRO: Täter bedroht Opfer mit einem Messer

Rostock (ots) – Ein 20-jähriger Täter bedrohte am Montag gegen 13:00 Uhr zwei Geschädigte im Rostocker Stadtteil Lütten-Klein. Beide Opfer blieben unverletzt. Die sofort eingesetzten Polizeibeamten konnten den tatverdächtigen Mann nach kurzer Zeit noch im Stadtteil feststellen.

Nach bisherigen Erkenntnissen befindet sich der Tatverdächtige in einer psychischen Ausnahmesituation. Er sprach zunächst eine 40-jährige Frau vor deren Haustür mit einem fremden Vornamen an. Hierbei soll er ein etwa 10cm langes Küchenmesser in der Hand gehalten haben.

Kurz danach bestieg der Täter eine Straßenbahn und sprach ein 13-jähriges Mädchen mit dem gleichen Vornamen an. Hierbei drohte er dem Mädchen körperliche Gewalt an, sollte „sie heiraten“. Auch hierbei hielt der tatverdächtige Mann das Messer in Richtung des geschädigten Kindes. Anschließend verließ der Täter die Straßenbahn und flüchtete.

Die sofort eingesetzten Polizisten konnten den tatverdächtigen Mann in der Nähe feststellen. Er zeigte gegenüber den Beamten ein zunehmend psychisch auffälliges Verhalten, so dass zunächst Rettungskräfte zur medizinischen Versorgung angefordert wurden. Der Mann befindet sich nun in einem Rostocker Krankenhaus und wird stationär behandelt.

Die Rostocker Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Bedrohung aufgenommen.

Torsten Sprotte
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-PDLD: Wem gehört das Auto? Landau (ots) - 14. April 2018, 17.50 Uhr Am Samstagnachmittag erschien ein 58-jähriger Autobesitzer bei der Polizei. Er hatte seinen alten Opel Corsa einem Bekannten für 2-3 Tage ausgeliehen, das Auto aber nicht mehr zurückbekommen. Er hatte den Bekannten mehrmals daraufhin angesprochen, der ihn jedoch immer auf den nächsten Tag vertröstete. Als er sein Auto auf dem Neuen Messeparkplatz in Queichheim sah, schraubte er die Kennzeichen ab. Der 29-jährige Bekannte aus Landau störte dies wenig und er fuhr ohne Kennzeichen weg. Zur Klärung des Sachverhaltes w...
POL-CE: Geländewagen nach Verkehrsunfall gesucht Hermannsburg (ots) - Bereits am 11. April ereignete sich zwischen 09.45 Uhr und 11.00 Uhr ein Verkehrsunfall im Gerichtsweg. Der Unfallverursacher touchierte mit seinem Geländewagen einen schwarzen Geländewagen der Marke Honda und verursachte einen Schaden am Radkasten, der mit ca. 1000,- Euro beziffert wurde. In diesem Zusammenhang wird nach dem Verursacher und einem weißen Geländewagen gesucht. Hinweise nimmt die Polizei entgegen (05052 / 91260). Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion CelleMichael StollTelefon: 05141/277-105 E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen...
FW Norderstedt: Wasserrohrbruch führte zu längerem Einsatz Norderstedt (ots) - Ein Wasserrohrbruch hat am Freitag (13.04.2018) zu einem längeren Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Harksheide geführt. Bereits bei Eintreffen der Einsatzkräfte liefen große Wassermengen in den Keller eines Einfamilienhauses im Uhlenkamp. Mit insgesamt vier Pumpen, zwei Wassersaugern und dem vom städtischen Betriebsamt angeforderten Spülwagen pumpten die Einsatzkräfte insgesamt ca. 50.000 Liter Wasser aus dem Keller des Hauses. Durch den Einsatz einer Plane und gefüllten Kanistern als Barriere konnte ein weiters nachlaufen d...
POL-MA: Sinsheim / Rhein-Neckar-Kreis / Kurzfristige Sperrung des Bahnhofsgebäudes wegen einer Bombendrohung Sinsheim (ots) - Am Dienstag gegen 17.30 Uhr meldete sich eine Mitarbeiterin einer Telefonseelsorge beim Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Mannheim und teilte mit, dass eine bislang unbekannte Person via Chat behauptete, eine Bombe am Sinsheimer Bahnhof deponiert zu haben. Es wurde daraufhin unverzüglich mit mehreren Kräften der Sinsheimer Polizei das Bahnhofsgebäude geräumt. Parallel dazu konnte der Absender der Chat-Nachricht ermittelt werden. Dieser ist psychisch krank und fiel in der Vergangenheit bereits wegen ähnlicher Vorfälle auf. ...
POL-PDMT: Diez – Trunkenheit im Verkehr – Diez (ots) - Am Mittwochabend (18.04.2018) wurde der Polizei Diez gegen 20 Uhr gemeldet, dass ein Motorroller in der Mittelstraße in Diez gegen dort abgestellte Mülltonnen gefahren sei. Vor Ort wurde bei dem 55 Jahre alten Mann aus der Verbandsgemeinde Diez eine nicht unerhebliche Alkoholisierung als Ursache des Fahrfehlers festgestellt. Zur Beweissicherung im folgenden Strafverfahren wurde dem Mann im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Rückfragen bitte an:PI Diez Telefon: 06432-6010pidiez@polizei.rlp.dePressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quell...
POL-ME: Fahrt mit PKW über einen Bürgersteig endet mit hohem Sachschaden und Führerscheinentzug – Ratingen – 1804059 Mettmann (ots) - Am Freitag den 13.04.2018 ereignete sich gegen 11:20 Uhr auf dem Lerchenweg in Ratingen ein Verkehrsunfall, bei welchem der Unfallverursacher über einen Bürgersteig fuhr und dadurch einen hohen Sachschaden verursachte. Ein 73-jähriger Ratinger befuhr mit seinem PKW VW Golf die Brückstraße von der Hubertusstraße kommend in Richtung Hochstraße. Ein der Einmündung Lerchenweg bog er nach rechts in diesen ab. Nach dem Abbiegen geriet er nach links von der Fahrbahn ab und fuhr auf dem Bürgersteig zwischen einer Hauswand und einem gepar...
POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Blechschäden Rems-Murr-Kreis: (ots) - Fellbach: Parkrempler Ein 37-jähriger Lkw-Fahrer beabsichtigte am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr in der Benzstraße vor einem Pkw einzuparken. Als er an dem Pkw vorbeifuhr, lenkte er zu früh und streifte den Ford Focus am vorderen Fahrzeugeck. Dabei entstanden mehrere tausend Euro Sachschaden. Fellbach: Vorfahrt missachtet 4500 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich gegen 6.30 Uhr ereignete. Eine 31-jährige Polo-Fahrerin wollte von der Auberlenstraße nach rechts in die Bahnhofstraße einbiegen. Hierbei übersah sie ein...
POL-PDLD: Einbruch gescheitert Kandel (ots) - Zwischen dem 12.04.2018 und dem 13.04.2018 versuchten unbekannte Täter in den Küchenbereich des Kletterparks Kandel einzubrechen. Nachdem das Aufhebeln der Zugangstüre gescheitert war, beschädigten die Täter stattdessen eine im Außenbereich aufgestellte Kühlvitrine. Weiter wurde mit einem vor Ort aufgefundenen Feuerlöscher die Dachterrasse und ein Aufzugsschacht der Küche eingesprüht. Der so angerichtete Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Hinweise und Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion WörthHanns-Martin-Schleyer...
POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt Räuberischer Ladendiebstahl – Tatverdächtiger festgenommen Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) - Polizeibeamte haben am Samstagabend (14.04.2018) einen 62-jährigen Ladendieb vorläufig festgenommen. Der Beschuldigte steckte gegen 18.30 Uhr in einem Kaufhaus an der Hofener Straße Lebensmittel in geringem Wert unter sein T-Shirt und wollte damit den Markt ohne zu bezahlen verlassen. Als ihn ein Angestellter daraufhin ansprach, drückte der einschlägig vorbestrafte deutsche Tatverdächtige diesen zur Seite und drohte Schläge an. Er wird am Sonntag (15.04.2018) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbef...
POL-DEL: LK Oldenburg: Verkehrsunfall mit anschließender Flucht in Großenkneten Delmenhorst (ots) - Zu einem gefährlichen Überholmanöver mit anschließendem Verkehrsunfall und Flucht der Unfallverursacherin ist es am Donnerstag, 19. April 2018, gegen 07:40 Uhr, in Großenkneten-Amelhausen gekommen. Dabei befuhr eine 32-jährige Frau aus Wildeshausen die Amelhauser Straße in Richtung Wildeshausen. Trotz Gegenverkehrs überholte sie einen Traktor und zwang die entgegenkommenden Fahrzeuge zum Abbremsen und Ausweichen. Dabei fuhr ein 59-jähriger Mann aus Wildeshausen mit seinem Mercedes auf den vorausfahrenden BMW eines 67-Jähr...
POL-LB: BAB 8 / Stuttgart: Unfallflüchtiger hinterlässt 25.000 Euro Sachschaden Ludwigsburg (ots) - Bei einer Unfallflucht, die ein noch unbekannter Fahrzeuglenker am Mittwoch gegen 23.25 Uhr zwischen den Anschlussstelle Stuttgart-Plieningen und Esslingen verübte, wurden drei Personen leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro. Während ein 42-jähriger Audi-Fahrer auf dem linken der drei Fahrstreifen unterwegs war, befuhren eine 40 Jahre alte Seat -Fahrerin sowie dahinter der Unbekannte in einem dunklen Kompaktwagen die mittlere Spur. Als der 42-Jährige zum Überholen der beiden Fahrzeuge rechts von ihm ansetzt...
POL-WAF: Ahlen. PKW stößt mit Radfahrerinnen zusammen – Zwei Leichtverletzte Warendorf (ots) - Am Mittwochabend kam es gegen 20.20 Uhr in Ahlen zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge zwei Radfahrerinnen verletzt wurden. Eine 80-jährige Frau aus Beckum befuhr mit ihrem Pkw die Emanuel-von-Ketteler-Straße aus Richtung Zeppelinstraße kommend. Sie beabsichtigte nach rechts in die Beckumer Straße einzubiegen. Dabei bemerkte sie zwei entgegenkommenden Radfahrerinnen zu spät. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem PKW und den beiden Fahrrädern. In Folge dessen wurden die Radfahrerinnen, eine 46-, und eine 67- Jahre alte Frau aus Ahlen le...
POL-FR: Höchenschwand: Exhibitionistische Handlungen vor Kindern – Polizei bittet um Hinweise! Freiburg (ots) - Vor zwei Kindern entblößte sich ein bislang unbekannter Mann im Kurgarten von Höchenschwand bereits am Samstagnachmittag. Die beiden Mädchen picknickten dort zwischen 16:00 Uhr und 16:30 Uhr, als sich ihnen ein Mann zuwandte. Zuerst urinierte er noch in der Nähe der überdachten Konzertbühne. Danach zeigte er sich aber entblößt gegenüber den Mädchen und schaute sie gezielt an. Die beiden Mädchen verließen fluchtartig den Park. Auch der Mann ging dann schnellen Schrittes weg. Dieser wird von den Mädchen wie...
LPI-GTH: Betrunkener Radfahrer prallt gegen geparktes Auto Tüttleben - Landkreis Gotha (ots) - Ein 25-jähriger Fahrradfahrer prallte am Sonntagabend in der Hauptstraße gegen einen am Straßenrand abgestellten VW Caddy und fuhr einfach weiter. Zuvor radelte der Mann auf dem Fußweg. Aufgrund seiner mit 2,92 Promille nicht mehr vorhandenen Fahrtauglichkeit prallte er gegen das Fahrzeug. Zeugenangaben führten zu dem im Ort wohnenden 25-Jährigen. Polizeibeamte suchten ihn kurz nach dem Unfall in seiner Wohnung auf. Es kam zur Blutentnahme. Schaden am Fahrzeug ca. 750 Euro. (kk) Rückfragen bitte an:Thüringer Po...
POL-HSK: Motorradunfall am Altstadttunnel Arnsberg (ots) - Korrekturmeldung: Am Sonntag stießen ein Motorrad und ein Wohnmobil auf der Ruhrstraße zusammen. Der 60-jährige Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Motorradfahrer gegen 15.45 Uhr auf der Ruhrstraße in Richtung Zentrum. Als er nach rechts in den Altstadttunnel abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem Wohnmobil eines 47-jährigen Arnsbergers. Dieser fuhr von der Henzestraße in den Altstadttunnel. Der 60-jährige Mann aus Lünen wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwe...
POL-BI: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Bielefeldern Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Brake- Am Dienstag, den 27.02.2018, erlitten zwei PKW-Fahrer bei einem Unfall in der Einmündung Grafenheider Straße/ Engersche Straße leichte Verletzungen. Gegen 11:35 Uhr befuhr eine 78-jährige Bielefelderin mit ihrem Ford Escort die Grafenheider Straße. Nachdem sie an der Einmündung zur Engersche Straße angehalten hatte, beabsichtigte sie nach links in Richtung Bielefeld abzubiegen. Bei dem Abbiegevorgang übersah sie einen auf der Engersche Straße fahrenden 47-jährigen Skoda Fahrer, der in Richtung Lü...
POL-UL: (UL) Ehingen – Drei Personen verletzt / Die Vorfahrt hat eine Frau am Sonntag bei Ehingen missachtet. Ulm (ots) - Die 83-Jährige wollte gegen 15 Uhr bei Frankenhofen die B465 überqueren. Sie übersah jedoch einen Audi, der aus Richtung Münsingen kam. Der stieß mit dem VW der Seniorin zusammen. Die 83-Jährige und ihre 78-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Die Fahrerin des Audi wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte die Frauen ins Krankenhäuser. Die Polizei ermittelte die Unfallursache. Sie schätzt den Sachschaden auf rund 15.000 Euro. Die Verkehrspolizei Laupheim (Tel. 07392/96300) ermittelt jetzt gegen die 83-Jährige....
LPI-G: Versammlung in Greiz Greiz (ots) - Am Sonntag, den 15.04.2018 führte die Landespolizeiinspektion Gera in der Zeit von 14:00 - 16:00 Uhr in der Stadt Greiz einen Polizeieinsatz durch. Grund hierfür war eine Versammlungsanmeldung mit Aufzug im Greizer Innenstadtbereich. An der störungsfreien Versammlung nahmen 58 Personen teil. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTelefon: 0365 829 1503E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspxOriginal-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt dur...
POL-UN: Kamen – Wohnungseinbruch – nichts entwendet Kamen (ots) - Am Montag (16.04.2018) haben Unbekannte sich Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus an der Adenauerstraße verschafft und zwischen 18 Uhr und 18.20 Uhr eine Wohnungstür im 4. Obergeschoss aufgehebelt. Nach ersten Feststellungen wurde nichts durchsucht und nichts entwendet. Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde UnnaTelefon: 02303-921 1150E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.dehttps://unna.polizei.nrwAußerhalb der Bürodienstzeiten:LeitstelleTel.: 02303-921 3535Fax: 02...
POL-PPRP: Bekämpfung der Drogenkriminalität Ludwigshafen (ots) - Gemeinsame Presseinformation der Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz Umfangreiche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Fachkommissariats der Kriminalpolizei Ludwigshafen führten in der vergangenen Nacht zu acht Festnahmen von Tatverdächtigen aus Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg. Ihnen wird vorgeworfen, Betäubungsmittel in nicht geringen Mengen hergestellt und gewinnbringend veräußert zu haben. 19 von der Staatsanwaltschaft Frankenthal beim Ermittlu...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/3918129

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net