So werden Daten richtig gesichert

Wenn die Festplatte nicht mehr wie gewünscht funktioniert, dann ist die Sicherung der Daten oftmals die einzige Rettung. Damit die wichtigen Daten nicht ein für alle Mal verschwinden, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten für die Rettung. Wer sich diese Datenrettung nicht selbst zutraut, der sollte einen Profi um Hilfe bitten, alle die computertechnisch versiert sind, können die Datenrettung mit der passenden Software aber auch selbst in Angriff nehmen. Wichtig ist es vor allem bei einem Crash der Festplatte nicht die Nerven zu verlieren, denn die Daten auf dieser Festplatte sind nur scheinbar verloren, sie lassen sich durchaus wieder herstellen.

Was ist für Sie wichtig?

In nur sehr wenigen Fällen sind die Daten auf einer Festplatte wirklich unwiederbringlich gelöscht, meist können sie wieder hergestellt werden. Allerdings müssen die Voraussetzungen für die Rettung stimmen und zu diesen Voraussetzungen gehört auch, dass es auf die Festplatte keinen Zugriff mehr geben darf.

Goa Travel in Style: Luxusurlaub *
  • Christine A Döring
  • Herausgeber: International Travel Books

Nicht selten können Computerbenutzer den Crash der Festplatte hören, denn wenn der PC anfängt, seltsame Geräusche zu machen, dann sollten die Daten so schnell wie möglich gesichert werden. Wenn der Computer klappert oder rasselt, dann ist etwas nicht in Ordnung und es kann sein, dass sich die Festplatte verabschiedet. Somit ist eine Sicherung der Daten unbedingt empfehlenswert. Auch wenn die Festplatte heiß wird, dann wird es Zeit die Daten zu sichern, denn auch das kann ein Zeichen dafür sein, dass etwas nicht stimmt.

Datensicherung mit dem Raid-System

Das sogenannte Raid-System (Redundant Array of Independent Disks) ist eine gute Möglichkeit, um Daten zu sichern. Mit dem Raid-System werden alle relevanten Daten physisch auf einem Speichermedium abgelegt und dann zu einem einzigen logischen Laufwerk zusammengeschlossen. Auf diese Weise gehen bei einem Crash der Festplatte deutlich weniger Daten verloren, die vielleicht sehr wichtig sind.

Es gibt aber auch eine Vielzahl an Programmen, die im Internet sogar kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Da gibt es zum Beispiel das Programm File Scavenger von Que Tek, mit dem Daten ohne Probleme und auch ohne einen allzu großen Aufwand wieder hergestellt werden können. Selbst dann, wenn die Festplatte Fehler hat oder auch wenn das Laufwerk nicht mehr erkannt wird, dann sorgt dieses Programm dafür, dass alle Daten sicher bleiben. Zu empfehlen sind, wenn es nach der Meinung von Experten geht, das Programm PC Inspector File Recovery von Convar und auch Handy Recovery, ein kleines sehr schnelles Programm von SoftLogia. Zu empfehlen ist zudem auch Recuva von Piriform, was man ebenfalls kostenfrei im Internet bekommen kann.

Den Fachmann fragen

Es kann immer mal vorkommen, dass ein Programm zur Sicherung der Daten nicht so funktioniert, wie erhofft. Falsch wäre es aufzugeben, denn wenn ein Programm nicht läuft, dann sollte man es mit einem anderen versuchen. Das erhöht die Chancen die Daten zu sichern, aber es kann passieren, dass auch eine sehr leistungsfähige Software die Datenrettung nicht schafft. Wenn alles nichts hilft, dann wird es Zeit sich an einen Computerfachmann zu wenden, bevor man die Festplatte verloren gibt. Wer sich an einen Profi wendet, der sollte Zeit mitbringen, denn schon die Diagnose kann unter Umständen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Die eigentliche Rettung der Daten wird dann in einer Fachwerkstatt oder in einem Labor vorgenommen, und das unter sehr strengen Sicherheitsrichtlinien. Was bei einer professionellen Datenrettung aber immer beachtet werden sollte, das ist der Kostenfaktor. Eine Datensicherung durch Experten kann sehr schnell sehr teuer werden und nicht selten in einem mehrstelligen Bereich landen. Wer keine böse und teure Überraschung erleben möchte, der sollte sich auf jeden Fall im Vorfeld einen Kostenvoranschlag machen lassen, denn dann lässt sich wenigstens abschätzen, wie hoch die Kosten für die Rettung wichtiger Daten im Endeffekt werden.

Bild: © Depositphotos.com / maxkabakov

Maik Justus

Maik Justus

Maik Justus beschäftigt sich überwiegend mit den Themen Gesundheit, Abnehmen, Fitness sowie Wellness. Sich selbst beschreibt er als sehr Ehrgeizig. Maik ist Vater von 3 Kindern.
Maik Justus

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
rs-aktuell.net