POL-HWI: Zeugenaufruf: Einbruch in Gartenhaus in Klein Trebbow

Wismar (ots) – Im Zeitraum vom 08. bis zum 14. April 2018 drangen ein oder mehrere unbekannte Täter in ein Holzgartenhaus in der Straße „Alte Gärtnerei“ in Klein Trebbow ein. Aus dem sich auf dem Grundstück des Wohnhauses befindlichen Gartenhaus wurden eine Handkreissäge (Marke Bosch), ein Akkuschrauber (Marke Ryobi), ein Poolroboter sowie ein Kärcher entwendet. Der Gesamtschaden wurde auf circa 280 Euro beziffert.

Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Gadebusch unter der Telefonnummer 03886/722 0 oder bei jeder beliebigen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke
Telefon: 03841 203 304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-HRO: Sachbeschädigung an der Polizeiinspektion Wismar Wismar (ots) - Am 13.04.2018, gegen 23:45 Uhr, kam es in der Rostocker Straße in Wismar zu einem Steinwurf gegen den Bürocontainer der Polizeiinspektion Wismar. Ein unbekannter Täter warf ein faustgroßes Stück eines Ziegelsteins gegen die Blechverkleidung des Containers und beschädigte diese. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen zur Tatzeit im Bereich des Tatortes gemacht haben oder Hinweise zu den Tatverdächtigen geben können, sich an die Polizei zu wenden. Hinweise nimmt das Polizeihauptre...
POL-HRO: Gefährliche Körperverletzung unter Jugendlichen in Wismar Wismar (ots) - Am Abend des 18. Aprils 2018 gegen 23:10 Uhr kam es in der Bürgermeister-Haupt-Straße in Wismar am dortigen Netto-Markt zu einer Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen ausländischer Herkunft. Der 17-jährige Geschädigte wurde dabei von einem 16-Jährigen mit einem Messer im Bauchraum verletzt. Die nicht lebensbedrohliche Schnittverletzung konnte ärztlich ambulant behandelt werden. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Es werden dringend weitere...
POL-GM: 140418-450: Rollerfahrer bei Unfall in Drabenderhöhe leicht verletzt Wiehl (ots) - Am Samstagmorgen (14.04.2018), gegen 10:00 Uhr begegneten sich ein 84-jähriger PKW-Fahrer aus Neunkirchen-Seelscheid und ein 44-jähriger Rollerfahrer aus Brilon auf der Zeitstraße in Drabenderhöhe. Der Senior fuhr dabei aus Richtung Niedermiebach in Richtung Drabenderhöhe. Kurz hinter der Marienheider Straße wollte er nach links auf einen Firmenparkplatz abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Rollerfahrer, der den Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Bei dem Aufprall wurde der Briloner über die Motorhaube des PKW ges...
POL-GT: Unfallflucht – Sprinter entfernt sich von der Unfallstelle Gütersloh (ots) - Gütersloh (JF) - Der bis dahin unbekannte Fahrer eines Mercedes Sprinters touchierte beim Verlassen eines Parkplatzes an der Straße Auf´m Kampe am Montagmorgen (16.04., 08.15 - 08.40 Uhr) einen dort geparkten grauen Mercedes. Nach dem Zusammenstoß setzte der Fahrer seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Glücklicherweise notierte sich ein Zeuge das Kennzeichen. Ermittlungen zum Halter und Fahrer des LKWs dauern an. Ein Strafverfahren wegen Unfallflucht wurde eingeleitet. Rückfragen bitte an:Polizei Gü...
POL-HSK: Einbrüche im HSK Hochsauerlandkreis (ots) - Meschede: In der Zeit zwischen Samstagmittag bis Montagmorgen brachen unbekannte Täter das Fenster eines Bauwagens an der Kampstraße auf. Aus dem Inneren entwendeten sie Bekleidung und Werkzeug. Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 - 90 200 entgegen. Arnsberg: Am vergangenen Wochenende versuchten unbekannte Täter die Hintertür eines Geschäfts an der Hauptstraße aufzuhebeln, schafften es aber nicht in den Laden einzubrechen. Die Tür befindet sich am Treppenaufgang zum Busbahnhof. Die genaue Tatzeit liegt zwischen Samst...
POL-HF: Verkehrsunfall mit Sachschaden – Unbekannter verursacht Unfall und flüchtet Herford (ots) - (hay) Am Mittwoch (11.4.) zwischen 12:20 Uhr und 13:20 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Auto einen geparkten silberfarbenen Opel auf dem Rathausplatz. Der beschädigte Wagen stand in einer Parklücke auf dem Parkplatz vor der Markthalle. Es entstand ein geschätzter Sachschaden durch Kratzer an der linken hinteren Fahrzeugseite des geparkten Pkw in Höhe von circa 1.500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne Angaben zu seiner Person, seinem Fahrzeug oder Art seiner Beteiligung zu machen. Mög...
POL-SI: Traktorbrand mit 14000 Euro Sachschaden Bad Berleburg (ots) - Ein 64-jähriger Traktorfahrer fuhr am Samstagnachmittag mit seinem Fahrzeug aus Richtung Wemlighausen in Richtung Bad Berleburg-Diedenshausen. Hinter seinem Traktor war ein voll beladener landwirtschaftlicher Anhänger angekoppelt. Plötzlich bemerkte der 64-Jährige während der Fahrt eine starke Rauchentwicklung im Motorbereich seines Traktors. Zudem schlugen Flammen aus dem Motorraum. Der Mann hielt dann sein Fahrzeug sofort an und koppelte zunächst den Anhänger auf gerader Strecke ab. Danach alarmierte er direkt die Feuerwehr. Die Flamme...
POL-H: Nachtragsmeldung und Zeugenaufruf! Barsinghausen: Passantin findet Frauenleiche – Identität der Toten steht fest Hannover (ots) - Gestern Morgen, 17.04.2018, gegen 06:00 Uhr, hat eine Zeugin beim Spaziergang mit ihrem Hund eine leblose Frau an der Marienstraße im Bereich der Ladestraße gefunden. Die Kripo ermittelt wegen eines Tötungsdeliktes und sucht Zeugen (wir haben berichtet). Nun ist die Identität der Getöteten geklärt: Es handelt sich um eine 55-jährige Barsinghäuserin. Sie konnte anhand von Ausweisdokumenten zweifelsfrei identifiziert werden. Die Polizei sucht weiterhin Zeugen, die die Frau am Montag, 16.04.2018, in den Abendstunden im Bereich der Mariens...
POL-HRO: Verkehrsrowdy in Schwerin gestellt Schwerin (ots) - Am 13.04.2018, gegen 22:15 Uhr, stellte die Schweriner Polizei einen 33-jährigen rücksichtslosen Verkehrsteilnehmer nach einer wilden Flucht. Der Führer des PKW Renault sollte einer Verkehrskontrolle unterzogen werden, ignorierte jedoch alle Weisungen zum Anhalten seines Fahrzeugs. Dabei überfuhr er mehrfach rote Lichtzeichenanlagen und flüchtete mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit, teilweise unter Nutzung der Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Die Flucht führte von der Schweriner Ortsumgehung über die Ludwigsluster Chaussee bis zu...
POL-K: 180414-1-K Tödlicher Verkehrsunfall – Zeugensuche Köln (ots) - Am Samstagmittag (14. April) ist eine Autofahrerin (49) bei dem Zusammenstoß mit einem Baum in Köln-Rondorf tödlich verletzt worden. Rettungskräfte konnten die Brühlerin nur noch tot aus ihrem Pkw bergen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr die 49-Jährige gegen 11.40 Uhr mit ihrem Citroen auf der Brühler Landstraße in Richtung Innenstadt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam die Frau kurz nach der Einmündung Am Konraderhof nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte gegen einen Baum. Das Verkehrsunfallaufnahmet...
POL-MS: Unfall auf der Steinfurter Straße führt zu erheblichem Stau Münster (ots) - Am Dienstagabend,(17.04.2018, 18.00 Uhr)erfasste ein Bus des ÖPNV an der Kreuzung Steinfurter Straße / Lazarettstraße eine 63-jährige Radfahrerin aus Münster, die von der Lazarettstraße kommend die Steinfurter Straße überqueren wollte. Die Radfahrerin befindet sich nach notärztlicher Behandlung am Unfallort mittlerweile in einem Krankenhaus. Wie es genau zu dem Unfall kam, wird derzeit ermittelt. Dazu werden zur Zeit Spuren gesichert. Der Verkehr wird stadtauswärts an der Unfallstelle vorbeigeführt. Dennoch kommt e...
POL-WOB: Unbekannter zerkratzt den Lack von vier geparkten Pkw im Amtsgarten Königslutter. Zeugenaufruf der Polizei Königslutter Helmstedt (ots) - Vier Anwohner der neuen Wohnhäuser im Amtsgarten vom Königslutter meldeten am Freitagnachmittag dem Polizeikommissariat Königslutter, dass ihre Pkw auf dem Parkplatz zerkratzt wurden. Vermutlich zwischen Donnerstagmorgen und dem Freitag war ein Unbekannter vermutlich mit einem Nagel oder einem anderen spitzen Gegenstand an den Fahrzeugen der Geschädigten entlanggegangen und hatte den Lack bis auf das Blech zerkratzt. Der Schaden an den teilweise neuwertigen Fahrzeugen ist erheblich. Alle Pkw standen nebeneinander auf dem Anwohnerparkplatz vor dem Grundst&u...
LPI-J: Zeugen gesucht zu Brandstiftung Eisenberg (ots) - Am zeitigen Montagmorgen gegen 05.00 Uhr kam es in Eisenberg in einem Mehrfamilienhaus in der Friedrich-Ebert-Straße 23 zu einem Brand. Der Hausflur wurde dabei komplett verqualmt. Fünf Hausbewohner, darunter ein vierjähriges Kind, und ein Besucher konnten sich selbständig aus dem Gebäude befreien. Sie kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur Beobachtung ins Krankenhaus. Der Schaden am Hausflur und der im Parterre befindlichen Arztpraxis wurde auf 20.000 Euro geschätzt. Im Treppenhaus wurde moittlerweile auch die Brandausbruchstelle lokalis...
POL-CE: Vollbrand einer Wohnung innerhalb eines Mehrfamilienhauses im Celler Stadtteil Vorwerk Celle OT Vorwerk (ots) - Am Dienstag, gegen 17:10 Uhr, wird durch Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Straße Nordfeld im Celler Stadtteil Vorwerk ein Wohnungsbrand mitgeteilt. Personen würden sich noch im brandbetroffenem Hause aufhalten. Nach Eintreffen erster Einsatzkräfte vor Ort wird festgestellt, dass Die hier brandbetroffene Wohnung/Haus bereits eigenständig geräumt wurde. Im weiteren Verlauf werden durch eingesetzte Polizeibeamte Nachschau im brandbetroffenem Mehrfamilienhaus geführt, sowie angrenzende Wohnungen evakuiert. Trotzt sofort durchgefü...
POL-FL: Gammellund: Mangelhafte Ladungssicherung Gammellund (ots) - Am Montagvormittag (16.04.) kontrollierten Polizisten des Polizeireviers Schleswig einen LKW in Gammellund (Gemeinde Bollingstedt) mit auffälliger Ladung. Der 38-jährige Fahrer transportierte abgebranntes landwirtschaftliches Arbeitsgerät auf der Ladefläche seines LKW und hatte dies mit drei Spanngurten "gesichert". Zwei der Gurte wiesen auch noch erhebliche Beschädigungen auf, sodass die Weiterfahrt untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet wurde. Diese Art der Sicherung dient als Negativbeispiel und ist völlig unzureichend. Die Gurt...
POL-OF: Blitzermeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, 13.04.2018 Offenbach (ots) - Bereiche Offenbach und Main-Kinzig 1. Polizeipräsidium Südosthessen - Geschwindigkeitskontrollstellen für die 16. Kalenderwoche 2018 (aa) Das Polizeipräsidium Südosthessen veröffentlicht auf seiner Internetseite www.polizei.hessen.de/ppsoh wöchentlich geplante Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Die Auflistung ist nicht abschließend; Verkehrsteilnehmer sollten daher mit weiteren Geschwindigkeitskontrollen der einzelnen Reviere und Stationen rechnen. Im Jahr 2016 ereigneten sich im Polizeipräsidium Südosthessen i...
POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus vom 14.04.2018 Versuchte räuberische Erpressung in Neu-Anspach/Ts. Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Versuchte räuberische Erpressung Tatort: Neu-Anspach, Kurt-Schumacher- Straße Tatzeit: Freitag, 13.04.2018, 17:00 Uhr Sachverhalt: Ein mit einem Messer bewaffneter maskierter Täter betrat gg. 17:00 Uhr eine Apotheke in der Kurt-Schumacher-Straße und forderte die beiden Angestellten zur Herausgabe des Bargeldes auf. Geistesgegenwärtig gelang den beiden Mitarbeiterinnen die Flucht durch eine Seitentür, so dass sie sich in Sicherheit bringen konnten. Daraufhin flüchtete der Täter ohne Beute in Richtung der Schubertstra&s...
POL-NB: Sachbeschädigung durch Graffiti in Neustrelitz – Tatverdächtige gestellt (LK Mecklenburgische Seenplatte) Neustrelitz (ots) - Am 14.04.2018 gegen 00:10 Uhr wurde die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg durch eine aufmerksame Bürgerin über eine unmittelbar stattfindende Graffiti-Schmiererei durch mehrere Jugendliche in der Dr. -Schwentner-Str. in Neustrelitz informiert. Die sofort eingesetzten Polizeivollzugsbeamten des PHR Neustrelitz stellten daraufhin in der genannten Straße fünf Jugendliche fußläufig fest. Eine der Personen flüchtete bei Eintreffen der Polizei und konnte im Nachgang aber identifiziert werden. Bei den fünf Tatverd...
POL-VDMZ: Fast 3 Promille und kein bisschen Einsicht A61 Rheinhessen (ots) - 2,94 Promille ergab ein Alkoholtest bei einem 44-jährigen Brummifahrer auf einer Tank- und Rastanlage an der A61 bei Worms. Dass er so betrunken nicht weiterfahren durfte, wollte der Mann partout nicht einsehen. Er beabsichtige doch seinen Transport erst am nächsten Morgen fortzusetzen, so sein Argument. Mehr Verständnis hatte sein 60-jähriger Kollege. Bei ihm hatte der Test 2,25 Promille ergeben. Er wollte seinen Rausch zunächst ausschlafen, bevor er sich mit seinem Sattelzug wieder auf den Weg macht. Beide gehörten zu einer Gruppe von in...
POL-WHV: Sachbeschädigung durch Graffiti in Sande – Polizei sucht Zeugen und die Farbschmierer Wilhelmshaven (ots) - sande. In der Nacht zum Sonntag, 15.04.2018, verursachen bislang unbekannte Täter im Bereich der Berliner Straße und Danziger Straße diverse Farbschmierereien mittels weißer Farbe. U.a. wurden eine Tür und ein Stromverteilerkasten beschmiert. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04422/684 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Wilhelmshaven / FrieslandPressestelle WilhelmshavenTelefon: 04421/942-104und am Wochenende über 04421 / 942-215www.polizei-wilhelmshaven.deOriginal-Content von:...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108764/3918088

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net