POL-LDK: Sattelauflieger fängt auf der A 45 bei Dillenburg Feuer / Behinderungen im Feierabendverkehr auf der Sauerlandlinie

Dillenburg (ots)

Dillenburg – A 45: Ein mit Papier beladener Sattelauflieger geriet heute Mittag (16.04.2018) auf der A 45 bei Dillenburg in Brand. Für die Löscharbeiten musste die Polizei zeitweise die Autobahn in beide Fahrtrichtungen voll sperren.

Der Fahrer des in Polen zugelassenen Sattelzuges bemerkte gegen 15.00 Uhr starken Rauch von seinem Sattelauflieger empor steigen. Er stoppte seinen Zug im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Dillenburg und Herborn, koppelte die Zugmaschine vom Anhänger ab und brachte diese in Sicherheit. Vermutlich wegen heiß gelaufener Bremsen entzündete sich der Anhänger. Die Flammen griffen auf die darin gelagerten 24 Tonnen Papier über. Die Feuerwehr Dillenburg rückte aus und löschte die Flammen. Während der Löscharbeiten mussten aus Sicherheitsgründen am Brandort die Fahrbahnen in Richtung Hanau und Dortmund voll gesperrt werden. Gegen 16.00 Uhr wurden die beiden Fahrstreifen in Richtung Dortmund wieder freigegeben.

Der Verkehr in Richtung Hanau wird derzeit einspurig an dem gelöschten Sattelauflieger vorbeigeführt.

Die Höhe der Sachschäden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Insbesondere nicht, weil Schäden an der Fahrbahn – verursacht durch die Hitze – noch nicht eingeschätzt werden können.

Im Anschluss an die Bergung des Anhängers erfolgt die Begutachtung der Fahrbahndecke durch die Autobahnmeisterei.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh
 

Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-SO: Kreis Soest – Wohnungseinbruchradar Kreis Soest (ots) - Auf der Karte werden sowohl vollzogene als auch versuchte Wohnungseinbrüche der vergangenen Woche dargestellt. Informationen zu den vollendeten Einbrüchen finden Sie in unseren Pressemeldungen. Zu den versuchten Taten gibt es keine weiteren Informationen. In der 15. Kalenderwoche kam es im Kreisgebiet zu zwei Einbrüchen im Bereich der Stadt Soest und zu je einem Einbruch in Werl und in Wickede. Auch wenn die Straftaten in diesem Deliktsfeld deutlich zurückgehen, rät die Polizei: "Bleiben Sie wachsam!" Unter https://soest.polizei.nrw/riegel-vor oder ...
POL-PDLD: Heckscheibe eines PKW eingeschlagen Rheinzabern: 13.04.2018, 12:40 Uhr -14.04.2018,07:50 Uhr (ots) - Im Zeitraum von Freitag 13.04.2018, 12:40 Uhr- Samstag, 14.04.2018, 07:50 Uhr wurde an einem in Rheinzabern in der Jockgrimer Straße abgestellten PKW die Heckscheibe eingeschlagen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Wörth unter 07271-92210 oder per E-Mail piwoerth@polizei.rlp.de . Hinweise und Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion WörthHanns-Martin-Schleyer-Straße 276744 Wörth am RheinTelefon 07271 9221-0Telefax 07271 9221-23piwoerth.presse@polizei.rlp.dePressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz...
POL-VIE: Brüggen: Autofahrer übersieht beim Abbiegen Radfahrerin: leicht verletzt Brüggen (ots) - Am Dienstag, gegen 10.00 Uhr, fuhr ein 31-jähriger Autofahrer aus Brüggen von Elmpt in Richtung Brüggen. An der Kreuzung Dilborner Straße / Klosterstraße bog er nach rechts in Richtung B 221 ab und achtete dabei nicht auf eine 77-jährige Radfahrerin aus Niederkrüchten, die auf dem Radweg in Richtung Brüggen fuhr. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, die Radfahrerin stürzte und wurde dabei leicht verletzt. / wg (501) Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde ViersenPressestelleWolfgang GoertzTelefon: 02162/377-1192E-...
POL-KR: Wohnungseinbruchsdiebstähle Krefeld (ots) - 1. Im Zeitraum vom 13.04 2018, 06:30 h bis 14.04.2018, 13:00 h, versuchten unbekannte Personen die Hauseingangstür eines Reihenhauses auf der Dünkirchener Straße aufzuhebeln. Den Tätern gelang es nicht, die Tür zu öffnen. Sie flüchteten unentdeckt und ohne Beute in unbekannte Richtung. 2. Im Zeitraum vom 13.04.2018, 14:00 h bis 14.04.2018, 20:30 h, ist auf der St.-Anton Straße in eine Wohnung eingebrochen worden. Aus dem Wohnzimmer ist ein Fernseher und aus dem Kinderzimmer ein PC entwendet worden. Täterhinweise waren nicht vorhand...
POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 18.04.2018 Salzgitter (ots) - PKW-Aufbrüche Unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen Montag, 21:00 Uhr, und Dienstag, 08:00 Uhr, einen in der Straße "Hinter den Höfen" in Salzgitter abgestellten PKW auf und entwendeten Bargeld. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Jeweils das werksseitig verbaute Radio-/ Navigationssystem entwendeten bislang unbekannte Täter bei drei weiteren PKW- Aufbrüchen, in den Straßen "Unter der Burg", "Reitling" und "Zollnweg" in Salzgitter- Lichtenberg. Die Taten ereigneten sich in der Zeit zwischen Sonntag, 17:00 U...
HZA-MD: Jahresstatistik 2017 des Hauptzollamtes Magdeburg Magdeburg (ots) - Das Hauptzollamt Magdeburg bestand im Jahr 2017 aus: - der Leitung mit den Stabsstellen Controlling Innenrevision Presse und Öffentlichkeitsarbeit - den Sachgebieten A: Allgemeine Verwaltung, B: Abgabenerhebung C: Kontrollen (Kontrolleinheit Verkehrswege) D: Prüfungsdienst E: Prüfungen und Ermittlungen Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) F: Ahndung G: Vollstreckung und Verwertung - den Zollämtern Aschersleben Dessau-Ost Halle (Saale) Magdeburg-Rothensee und Stendal sowie - den FKS-Standorten Magdeburg Halle Dessau und Sangerhausen. Bis zum 31. ...
POL-WAF: Everswinkel. Verkehrsunfall in der Ortsmitte sorgte für Verkehrsbeeinträchtigungen Warendorf (ots) - Zu einem Auffahrunfall kam es am heutigen Freitagnachmittag gegen 14.40 Uhr, an der Kreuzung Warendorfer Straße/Hovestraße/ Bahnhofstraße/Freckenhorster Straße in Everswinkel. Ein 47-jähriger Fahrzeugführer aus Münster beabsichtigte mit seinem PKW von der Warendorfer Straße in die Hovestraße einzubiegen. Verkehrsbedingt musste er sein Fahrzeug vor dem Abbiegevorgang stoppen. Eine 35-jährige Frau aus Everswinkel erkannte die Situation zu spät und fuhr zunächst auf den vor ihr stehenden PKW auf, in der Folge pral...
POL-NOM: Diebstahl eines Ortseingangsschildes Uslar (ots) - USLAR OT Volpriehausen (Wie) In der Zeit von Freitag, 30.03.2018, 08.00 Uhr bis Sonntag, 08.04.2018, 08.00 Uhr, brachen in Volpriehausen, Delliehäuser Str., bislang unbekannte Täter zunächst den Pfosten des Ortsschildes ab. Anschließend schraubten sie das Ortsschild aus der Halterung und entwendeten dieses. Schaden ca. 250,- Euro. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Uslar, Tel. 05571 - 926000. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Northeim/OsterodePolizeikommissariat UslarPressestelleTelefon: 05571/92600 0Fax: 05571/92600 150E-Mail: pressestelle@pi-nom.p...
POL-KS: Landkreis Kassel – Niestetal: Frau findet verstorbene Person in Gartenlaube: Umstände unklar Kassel (ots) - Eine Neupächterin einer Gartenlaube fand am heutigen Montagmittag, gegen 13:30 Uhr, bei einem Besichtigungstermin der an der Hugo-Preuß-Straße in Niestetal-Sandershausen gelegenen Hütte eine verstorbene und bereits stark verweste Person. Die für Todesermittlungsverfahren zuständigen Beamten des Kommissariats 11 der Kasseler Kripo haben die ersten Ermittlungen aufgenommen. Derzeit können noch keine Aussagen getroffen werden, um wen es sich bei der Person handelt und wie die Person zu Tode gekommen ist. Auch der Todeszeitpunkt ist derzeit nicht...
POL-PDLU: Frankenthal: Polizei führt Geschwindigkeitskontrollen durch Frankenthal (ots) - Am 16.04.2018, zwischen 17:35 Uhr und 18:36 Uhr, führt die Polizei in der Mannheimer Straße eine Geschwindigkeitskontrolle durch und muss hierbei fünf Fahrzeugführer beanstanden, die sich nicht an die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h halten. Bei einem Durchlauf von 33 Fahrzeugen wird der Spitzenreiter mit 55km/h gemessen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion FrankenthalSachbereich EinsatzJörg FriedrichTelefon: 06233-313-202pifrankenthal@polizei.rlp.dePressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quel...
POL-VDKO: Verkehrsunfallflucht – Fahrer nach Fahndung gestellt Montabaur (ots) - Am Sonntag, dem 15.04.2018, gg. 07:23 Uhr, geriet der 41-jährige britische Fahrer eines Pkw Mercedes auf der BAB A 3, Fahrtrichtung Frankfurt, im Bereich der Gem. Neustadt/Wied auf regennasser Fahrbahn mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und prallte frontal gegen die Mittelschutzplanken. Hier wurde das Fahrzeug abgewiesen und kam auf dem Standstreifen zum Stillstand. Obwohl der Pkw erheblich beschädigt wurde und der Fahrer von einem Zeugen angesprochen wurde, auf die Polizei zu warten, setzte er seine Fahrt in Richtung Frankfurt fort. Im Bereich Montabaur konnte er j...
POL-GI: Pressemeldung vom 18.04.2018: Grünberg/Mücke: Gemeinsame Schwertransportkontrolle an der A 5 – Viele Beanstandungen Gießen (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Gießen und des Polizeipräsidiums Mittelhessen Grünberg/Mücke: Gemeinsame Schwertransportkontrolle an der A 5 - Viele Beanstandungen Umfangreiche und aufwendige Kontrollen wurden am Dienstagabend an der Autobahn 5 bei Mücke durchgeführt. Betroffen davon war der Großraum- und Schwerverkehr, der in den Abendstunden in Richtung Norden unterwegs war. Deutlich über die Hälfte der 19 kontrollierten Fahrzeuge wiesen Mängel auf. Die Kontrollen wurden auf dem Parkplatz "...
LPI-NDH: Aufgefahren Werther (ots) - Der Fahrer (47) eines Skoda befuhr am Montagabend die B243, aus Richtung der Anschlussstelle Großwechsungen der A38 kommend in Richtung Günzerode. Als er verkehrsbedingt halten musste, bemerkte dies die dahinter befindliche Fahrerin (32) eines Audi zu spät und fuhr auf. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 3000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenPressestelleTelefon: 03631 961503E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/ind...
POL-E: Mülheim an der Ruhr: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr an der Kfar-Saba- Stadtbrücke Essen (ots) - 45468 MH- Innenstadt: Nach einem lauten Knall stoppte eine 59-jährige Autofahrerin Sonntagabend (15. April um 20 Uhr) auf dem Tourainer Ring. Nachdem sie vom Dickswall auf den Tourainer Ring Richtung Nordbrücke abgebogen war, warf ein Unbekannter von der dortigen Fußgängerbrücke einen schweren Gegenstand auf das Fahrzeug. Glücklicherweise traf dieser nur das Fahrzeugdach. Unter unglücklicheren Umständen hätte die Frau auch körperliche Schäden davontragen können. Die Polizei ermittelt in dem Fall und bittet Zeugen, sich ...
POL-HR: Schwalmstadt-Michelsberg – 2,5 Tonnen schwerer Häcksleranhänger gestohlen Homberg (ots) - Schwalmstadt-Michelsberg 2,5 Tonnen schwerer Häcksleranhänger gestohlen Tatzeit: 18.04.2018 bis 19.04.2018, 09:30 Uhr In der letzten Nacht haben unbekannte Täter in der Straße "Am Walde" einen Hacksleranhänger im Wert von 7.500,- Euro gestohlen. Die Täter betraten das Hofgrundstück und entwendeten einen gelben Holzzerkleinerer der Marke Moeschle mit der FIN: 180230000107. Heute Morgen um 09:30 Uhr wurde der Diebstahl bemerkt. Das Arbeitsgerät, welches rund 2.5 Tonnen wiegt und mit einer Anhängevorrichtung ausgestattet ist, wurde ver...
POL-KA: (KA) Karlsruhe – Schlägerei mit unklarem Hintergrund Karlsruhe (ots) - Aus noch unklarem Grund war es am Samstag gegen 19.25 Uhr in der Karl- Ecke Akademiestraße zur Auseinandersetzung von bis zu 30 Personen gekommen. Dabei waren seitens der Rivalen auch ein Teleskopschlagstock und Pfefferspray eingesetzt worden. Eine Streife des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz, die zufällig dort vorbeikam, konnte drei Beteiligte, zwei Iraker im Alter von 21 und 31 Jahren sowie einen 18-jährigen Afghanen, feststellen. Weitere Tatbeteiligte konnten flüchten. Der 18-Jährige hatte einen Nasenbeinbruch erlitten. Er und die beiden durch ...
POL-SE: Pinneberg – Kind nach Sturz mit Fahrrad schwer verletzt Bad Segeber (ots) - Gestern Abend ist es im Rübekamp, Ecke Schauenburgerstraße, zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich ein 9-Jähriger schwere Verletzungen zugezogen hat. Nach ersten Erkenntnissen befuhr der Junge um kurz nach 18:00 Uhr mit seinem Fahrrad den Radweg des Rübekamps als er aus bislang unbekannter Ursache stürzte. Laut Zeugenangaben soll sich der Vorderreifen verhakt haben. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Polizeidirektion Bad Segeberg- Pressestelle -Dorfstr. 16-1823795 Bad SegebergLars BrockmannTelefon: 04551-8...
POL-OG: Rheinau-Linx – Vekehrsunfall mit verletzter Person und erheblichem Sachschaden Rheinau-Linx (ots) - Vermutlich aufgrund von gesundheitlichen Problemen kam am heutigen Sonntag, gegen 17:00 Uhr, ein 73-jähriger Ford-Fahrer von der Fahrbahn der Holzhauser Straße in Linx ab. Der Fahrer fuhr in ein dortiges Buswartehäuschen und einen geparkten Pkw. Der 73-jährige Fahrer wurde in eine umliegende Klinik eingeliefert. Das Buswartehäuschen wird komplett beschädigt, an den Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 bis 60.000 Euro. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon: 0781 21 0E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.deh...
POL-UN: Kamen – Wohnungseinbruch – nichts entwendet Kamen (ots) - Am Montag (16.04.2018) haben Unbekannte sich Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus an der Adenauerstraße verschafft und zwischen 18 Uhr und 18.20 Uhr eine Wohnungstür im 4. Obergeschoss aufgehebelt. Nach ersten Feststellungen wurde nichts durchsucht und nichts entwendet. Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde UnnaTelefon: 02303-921 1150E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.dehttps://unna.polizei.nrwAußerhalb der Bürodienstzeiten:LeitstelleTel.: 02303-921 3535Fax: 02...
BPOLD-BBS: Ermittlungen wegen des Verdachts der Schleusung, Zwangsprostitution und Ausbeutung: Bundesweiter Schlag der Bundespolizei gegen mutmaßliches Netzwerk der Organisierten Kriminalität. Hamburg/ Kiel (ots) - Größte Zugriffs- und Durchsuchungsmaßnahmen seit Bestehen der Bundespolizei. GSG 9 ebenfalls beteiligt. Am 18. April 2018 haben insgesamt 1.527 Beamte der Bundespolizei im Auftrag der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main ab den frühen Morgenstunden zeitgleich in 12 Bundesländern 62 Bordelle bzw. Wohnungen durchsucht und dabei sieben erwirkte Haftbefehle vollstreckt. Bei den Maßnahmen konnten umfangreiche Beweismittel sowie Bargeld in Höhe von 248.390,00 EUR sichergestellt werden. Auch die GSG 9 war mit Kräften im Einsatz, ...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56920/3918062

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net