POL-OG: Rust – Drogen aufgefunden

Rust (ots) – Ein 18-Jähriger wurde am Sonntagnachmittag dabei ertappt, wie er Haschisch in einen Freizeitpark schmuggeln wollte. Nachdem der junge Mann bereits bei der Einlasskontrolle aufgeflogen war, musste er sich bei einer anschließenden Durchsuchung seines Fahrzeugs durch hinzugerufene Beamte des Polizeireviers Lahr für einen üppigen Vorrat gleichrangigen Stoffs verantworten. Gegen ihn wird nun wegen Anbau, Herstellung und Verdacht des Handels mit Haschisch ermittelt. Der Heranwachsende wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß entlassen.

/nl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-S: Mann beraubt – Tatverdächtige vorläufig festgenommen Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Dienstag (17.04.2018) zwei 25 und 27 Jahre alte Männer vorläufig festgenommen, die verdächtigt werden, einen 23-Jährigen auf dem Pierre-Pflimlin-Platz ausgeraubt zu haben. Die beiden Tatverdächtigen überfielen den 23-Jährigen mutmaßlich gegen 02.40 Uhr. Sie schlugen wohl unvermittelt, unter anderem mit Glasflaschen, auf ihr Opfer ein und erbeuteten ein Skateboard. Beide Männer gingen der Polizei bei der anschließenden Fahndung ins Netz. Die beiden Tatverdächtigen wurden nach den ersten poliz...
POL-DU: Fahrn: Spur gewechselt – Zeugen gesucht Duisburg (ots) - Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am vergangenen Freitag (13. April) um 15:20 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße im Bereich Büsackerstraße den Wagen eines 22 Jahre alten Mannes gestreift. Der Unbekannte, der Zeugenangaben zufolge mit einem grünen Pkw ebenfalls in südlicher Richtung unterwegs war, hatte den grauen Peugeot des 22-Jährigen erst links überholt und ihn dann beim Einfädeln gestreift. Danach fuhr er ohne anzuhalten weiter. Der Sachschaden beträgt 1.500 Euro. Das Verkehrskommissariat 21 bittet Zeugen, die Angaben zu ...
POL-HA: Versuchter Einbruch in Boele Hagen (ots) - In den frühen Morgenstunden des Sonntag, 15.04.2018, kam es auf der Schwerter Straße im Boeler Orstkern zu einem Einbruchsversuch in ein dortiges Fachgeschäft. Der oder die noch unbekannten Täter schlugen eine Schaufensterscheibe ein. In das Geschäft gelangten der oder die Täter jedoch nicht mehr und flüchteten nach derzeitigem Ermittlungsstand ohne Beute vom Tatort. Die Kriminalpolizei hat bereits die Ermittlungen übernommen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Wer hat am frühen Sonntagmorgen verdä...
POL-MFR: (579) Sechster Bayerischer Blitzmarathon – hier: Einladung an die Medien Mittelfranken (ots) - Wie mit Pressemitteilung Nr. 118/2018 des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und für Integration vom 13.04.2018 bekanntgegeben, startet Innenminister Joachim Herrmann den sechsten bayerischen Blitzmarathon mit etwa 2000 Messstellen. Medienvertreter sind eingeladen, eine ausgewählte Kontrollstelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken zu besuchen. Die 24-stündige Kontrollaktion findet vom 18. auf den 19. April 2018 statt. Die öffentlichkeitswirksame Aktion verfolgt das Ziel, möglichst viele Verkehrsteilnehmer für die Gefährlichk...
LPI-GTH: Kraftstoffdiebstahl vom Bauhof Stadtilm - Ilm-Kreis (ots) - Am vergangenen Wochenende wurde das Hallentor zum Bauhof in der Straße der Einheit gewaltsam geöffnet. Aus einem dort aufgestelltem Fass wurden etwa 70 Liter Kraftstoff abgepumpt und gestohlen. Außerdem ließen die unbekannten Diebe einen mit 20 Liter gefüllten Kraftstoffkanister mitgehen. (kk) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaPressestelleTelefon: 03621 78 1503E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspxOriginal-Content von: Landespolizeiinspektion Go...
POL-SO: Welver-Borgeln – Von Zug erfasst und tödlich verletzt Welver (ots) - Am Sonntagmorgen gegen 04:30 Uhr war ein Bau- und Reparaturzug auf dem Weg von Soest in Richtung Hamm unterwegs. Bei der Fahrt durch den Bereich des Borgelner Bahnhofes erfasste der Zug dabei einen 20-jährigen Mann aus Soest, der sich offensichtlich auf den Gleisanlagen aufhielt. Dieser erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort seinen Verletzungen erlag. Wie es zu dem tragischen Unfallgeschehen kommen konnte ist noch nicht abschließend geklärt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinwiese auf das Gesche...
POL-MFR: (575) Jugendlicher bei Verkehrsunfall schwer verletzt Nürnberg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Nürnberg verletzte sich ein 17-jähriger Motorradfahrer in der vergangenen Nacht (15.04.2018) schwer. Der Jugendliche war mit seinem Kraftrad von der Fahrbahn abgekommen. Der 17-Jährige war gegen 01:00 Uhr mit seinem Leichtkraftrad (125 ccm) in Richtung Nürnberger Innenstadt unterwegs. In der Rechtskurve von der Dürrenhofstraße in die Bahnhofstraße kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Wartehaus der dortigen Straßenbahnhaltestelle. Der Jugendliche erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen ...
POL-MS: Mit 1,06 Promille auf der A 1 unterwegs – Zeugen verhindern Unfall mit Lkw Münster (ots) - Ein 42-jähriger Lkw-Fahrer war am frühen Sonntagmorgen (15.4., 2:45 Uhr) mit 1,06 Promille auf der Autobahn 1 unterwegs. Mehrere Zeugen beobachteten die auffällige Fahrweise des Lkw, verfolgten ihn und wählten den Notruf. Immer wieder kam er von seiner Fahrspur ab. Nur durch starkes Bremsen konnte ein Zeuge einen Zusammenstoß bei einem plötzlichen Fahrstreifenwechsel verhindern. An der Rast- und Tankanlage Münsterland Ost kontrollierten Polizisten den verdächtigen Transporter. Der 42-Jährige roch nach Alkohol. Ein Test best&aum...
POL-LIP: Lügde. Randalierer in der Baustelle. Lippe (ots) - (AK) In der Nacht auf Samstag haben Unbekannte die Baustelleneinrichtung an der Eschenbrucher Straße im Bereich der Emmerbrücke umgeworfen. Weiterhin wurde eine Signalanlage umgekippt, wodurch ein gefahrloses Durchfahren der Engstelle nicht mehr möglich war. Die Sockel der nicht mehr vorhandenen Warnbaken bildeten ein kaum zu sehendes Hindernis. Es wird wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat Lemgo unter Tel. 05261/9330. Rückfragen bitte an:Polizei LippeLeitstelleTelefon: 05231/60...
POL-MA: Neckargemünd: 14-Jähriger erhielt Faustschlag ins Gesicht – Pärchen entfernte sich – Walkerinnen beobachteten Vorfall Hinweise an die Neckargemünder Polizei Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Ein 14-jähriger Junge fuhr am Mittwochabend kurz vor 22 Uhr an einem Pärchen in der Bahnhofstraße mit seinem Fahrrad vorbei und erhielt unvermittelt von dem Mann einen Faustschlag ins Gesicht. Das Pärchen entfernte sich daraufhin in unbekannte Richtung. Das Geschehen haben zwei Walkerinnen beobachtet, die sich auch um den verletzten Jungen gekümmert haben. Der Jugendliche ging zunächst nach Hause und begab sich danach in ein Heidelberger Krankenhaus. Eine Fahndung im Stadtgebiet nach dem Pärchen verlief ohne Erfol...
POL-HRO: Tödlicher Verkehrsunfall in Rostock Rostock (ots) - Eine 64-jährige Fußgängerin wurde heute Vormittag in Lütten Klein bei einem Verkehrsunfall so schwer verletzt, dass sie wenig später im Krankenhaus verstarb. Der Unfall ereignete sich gegen 08:25 Uhr im Kreuzungsbereich Warnowallee/ St.-Petersburger-Straße. Die Frau stand auf dem Fußweg an der Ampelkreuzung zum GDZ als ein aus Richtung Rigaer Straße kommender Pkw Audi den Kreuzungsbereich passierte, dabei nach rechts von der Fahrbahn abkam und in der Folge mit der wartenden Fußgängerin und dem Mast der Lichtsignalage kollid...
POL-LDK: Mann bedroht Fahrgäste – Zug in Sinn angehalten – Folgemeldung Dillenburg (ots) - -- Pressemeldung Polizei Lahn-Dill vom 13.04.2018, 18.15 Uhr Folgemeldung Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes des Hessischen Landeskriminalamtes untersuchten das Paket. Darin befand sich ein Elektroniksystem für eine Heizung. Weitere verdächtige Gegenstände im Zug wurden nicht entdeckt. Aus Sicherheitsgründen musste die Bahnstrecke zwischen Dillenburg und Wetzlar komplett gesperrt werden. Die Polizei ermittelt gegen den 31-jährigen türkischen Staatsbürger unter anderem wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Andro...
POL-TUT: (Dettingen/Ihlingen) Unfall auf dem Neckartalradweg: zwei Radfahrer stürzen – Zeugen gesucht Dettingen/Ihlingen (ots) - Auf dem Neckartalradweg zwischen Ihlingen und Dettingen sind am Donnerstagmittag zwei Radfahrer gestürzt. Gegen 13.50 Uhr fuhren zwei Radfahrer hintereinander in Richtung Dettingen. Der hintere der Beiden wollte überholen und machte per Piepgeräusch auf sich aufmerksam. Der Vordere wich deswegen nach links aus und ließ den Überholer rechts passieren. Plötzlich zog der Überholte wieder nach rechts. Die Lenkstangen der beiden Fahrräder berührten sich, beide Radler stürzten. Der Überholer, 59 Jahre alt, verletzte s...
POL-KB: Willingen – Frischwasserstation aus Hotelbaustelle gestohlen Korbach (ots) - Im Laufe des Wochenendes ist von einer Hotelbaustelle "Am Hoppern" eine Frischwasserstation verschwunden. Unbekannte Diebe haben sie gestohlen. Der oder die Diebe sind vermutlich durch einen Bereich, in dem noch keine Fenster eingebaut sind, in die Baustelle eingedrungen und haben die Anlage aus einem verschlossenen Kellerraum gestohlen. Der Gesamtschaden liegt im 4-stelligen Bereich. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Korbach, Tel.: 05631-971-0; oder an jeder andere Polizeidienststelle. Volker König Polizeihauptkommissar R&uum...
POL-PDMT: Verkehrsunfallflucht Mudershausen (ots) - Am Samstag den 14.04.2018 zwischen 12:30 Uhr und 13:35 Uhr kam es in der Ortslage Mudershausen in der "Berghäuser Straße" zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher einen geparkten PKW beschädigte und anschließend flüchtete. Bei dem Verursacher müsste es sich um ein Fahrzeug mit großen Reifen handeln (Traktor, LKW....). Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Diez unter 06432-6010. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion MontabaurTelefon: 02602-9226-0www.polizei.rlp.de/pd.montabaurPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sin...
POL-ME: Bewaffneter Raubüberfall auf Wettbüro -Ratingen- 1804073 Mettmann (ots) - Am späten Montagabend des 16.04.2018 kam es in Ratingen zu einem Raubüberfall auf ein Wettbüro. Gegen 22:10 Uhr betrat ein maskierter Täter den Geschäftsraum eines Wettbüros auf der Straße Am Sandbach. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er von dem allein anwesenden 21-jährigen Angestellten die Herausgabe von Bargeld und seines Mobiltelefons. Nachdem der 21-Jährige Geld und sein Handy in eine ausgehändigte Tüte gepackt hatte, verließ der Täter das Wettbüro und flüchtete mit einer weiteren Person,...
POL-OG: Auf Heimweg ausgeraubt Kehl (ots) - Zwei Männer wurden in der Nacht zum Sonntag auf dem Heimweg ausgeraubt. Ein unbekannter maskierter Täter bedrohte die beiden in der Karlstraße mit einer Pistole und erzwang die Herausgabe einer Halskette, einer Uhr, eines geringen Bargeldbetrages und der Schuhe. Der Unbekannte flüchtete Richtung Kronenhof. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Der Täter war ca. 170 - 180 cm groß, schlank, trug graues Kapuzenoberteil, dunkle Jogginghose und dunkle Schuhe. /Stgl Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium OffenburgTelefon: 0781-210E-Ma...
POL-TUT: (Albstadt-Tailfingen) Autokratzer im Meisenweg – Polizei sucht Zeugen Albstadt-Tailfingen (ots) - Am Freitag, zwischen 15 Uhr und 21 Uhr, hat ein unbekannter Täter Im Meisenweg die Fahrertür eines Ford Fiestas verkratzt. Der Wagen parkte vor dem Anwesen Meisenweg 11. Es entstand ein Sachschanden in Höhe von zirka 300 Euro. Der Polizeiposten Albstadt-Tailfingen ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht nach Zeugen (Telefon 07432 984314 0). Rückfragen bitte an:Thomas KalmbachPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 941-114E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidium...
POL-KA: (KA) Karlsruhe – Schlägerei mit unklarem Hintergrund Karlsruhe (ots) - Aus noch unklarem Grund war es am Samstag gegen 19.25 Uhr in der Karl- Ecke Akademiestraße zur Auseinandersetzung von bis zu 30 Personen gekommen. Dabei waren seitens der Rivalen auch ein Teleskopschlagstock und Pfefferspray eingesetzt worden. Eine Streife des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz, die zufällig dort vorbeikam, konnte drei Beteiligte, zwei Iraker im Alter von 21 und 31 Jahren sowie einen 18-jährigen Afghanen, feststellen. Weitere Tatbeteiligte konnten flüchten. Der 18-Jährige hatte einen Nasenbeinbruch erlitten. Er und die beiden durch ...
POL-BOR: Bocholt – Autofahrer übersieht Radfahrer Bocholt (ots) - (mh) Am Freitag befuhr gegen 15:25 Uhr ein 52 jähriger Autofahrer aus Landsmeer (NL) die Werther Straße stadtauswärts. Beim Rechtsabbiegen in Richtung Westringtunnel übersah er einen 19 jährigen Radfahrer aus Bocholt. Dieser war auf dem rechten Radweg der Werther Straße ebenfalls stadtauswärts unterwegs gewesen. Bei dem Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten ihn mit einem Rettungswagen in das Bocholter Krankenhaus. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPresseste...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3917991

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net