POL-OB: Fußgänger angefahren – Wer kann Hinweise geben?

Oberhausen (ots) – Samstagnacht (14.4.) um 1 Uhr hörte eine Anwohnerin einen lauten Knall auf der Lütticher Straße. Als sie nachschaute, entdeckte sie in Höhe der Hausnummer 38 einen Mann, der auf der Fahrbahn lag. Sofort rief sie einen Rettungswagen und kümmerte sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um den leicht verletzten Mann. Vermutlich wurde der 31-jährige Oberhausener von einem Fahrzeug angefahren.

Wer hat den Unfallhergang beobachtet? Zeugenhinweise nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei Oberhausen unter der Rufnummer:0208-8260 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de entgegen.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-CLP: Pressemitteilung für den Bereich Cloppenburg Cloppenburg/Vechta (ots) - Cappeln/Cloppenburg - Ladendiebstahl Am Mittwoch, 18. April 2018, um 11.40 Uhr, kam es in einem Supermarkt an der Cloppenburger Straße zu einem Ladendiebstahl. Hier wurden 30 Schachteln Zigaretten von drei bislang unbekannten Tätern entwendet. Um 12.30 Uhr erhielt die Polizei in Cloppenburg einen erneuten Einsatz. Hier kam es zu einem versuchten Ladendiebstahl in einem Supermarkt an der Memelstraße in Cloppenburg. Drei Täter wurden durch einen aufmerksamen Ladendetektiv dabei beobachtet, wie sie ebenfalls Zigaretten entwenden wollten. Von einem ...
LPI-GTH: Parkplatzrempler – Unfallflucht, Zeugen gesucht Waltershausen - Landkreis Gotha (ots) - Auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes in der August-Trinius-Straße stellte eine 72-Jährige am Dienstag, nach 09.00 Uhr, ihren Hyundai ab. Als die Frau 20 Minuten später zum Fahrzeug zurückkam, fand sie es mit beschädigter vorderen Stoßstange vor. Ein unbekanntes Fahrzeug war bei Ein- oder Ausparken dagegen gefahren. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-007884. (kk) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaPressestelleTelefon: 03621 78 1503E-Mail: presse.l...
FW Mettmann: Kellerbrand in Hochhaus Mettmann (ots) - Gegen 13:58 Uhr meldete der Hausmeister eines Hochhauses auf der Teichstraße in Mettmann über den Notruf 112 einen Kellerbrand. Aufgrund der Objektgröße wurde daraufhin stiller Vollalarm für alle Standorte der Feuerwehr Mettmann ausgelöst. Beim Eintreffen erster Kräfte quoll dichter schwarzer Rauch aus dem Kellerbereich. Der Einsatzleiter ließ zur Brandbekämpfung sofort einen Trupp unter Atemschutz in den Keller vorgehen. Gleichzeitig wurde die Drehleiter in Stellung gebracht, um die Bewohner, die sich verunsichert auf die Balkon...
POL-PDKO: Verkehrsunfall mit Kind Lahnstein (ots) - Am 17.04.2018 kam es gegen 16:00 Uhr in der Adolfstraße zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines neunjährigen Kindes. Eine Pkw Fahrerin wollte von einem Parkplatz in die Adolfstraße einfahren und übersah hierbei ein kleines Mädchen, das vor ihrem Fahrzeug vorbeilaufen wollte. Glücklicherweise bremste die Pkw Fahrerin sehr schnell, sodass das Kind lediglich eine Prellung am Oberschenkel erlitt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion LahnsteinTelefon: 02621 - 9130Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle...
POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg Konstanz (ots) - Ravensburg Pkw stoßen zusammen Ein 63-jähriger Autofahrer fuhr am Montag gegen 08.00 Uhr auf der Friedhofstraße stadteinwärts und übersah, als er nach links auf die Schlierer Straße (L 325) einbog, einen von rechts kommenden Pkw eines stadtauswärtsfahrenden 49-Jährigen und prallte mit diesem zusammen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro. Ravensburg Kollision im Kreuzungsbereich Zwei Verletzte und ein Schaden von etwa 18.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Montagvormittag gegen 10.00 Uhr in der Markdorfer Straße....
POL-MA: Sinsheim: Frau angefahren und schwer verletzt; Autofahrer/-in flüchtet; Zeugen dringend gesucht; Pressemitteilung Nr. 1 Sinsheim (ots) - Vor wenigen Minuten, kurz vor 9 Uhr, wurde in der Hauptstraße vor der Sparkasse eine Frau beim Überqueren der Straße von einem noch unbekannten Autofahrer/-in angefahren und schwer verletzt. Der Unbekannte fuhr anschließend weiter. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen hellen, möglicherweise silberner VW Golf handeln. Die Fluchtrichtung: Weiter durch die Innenstadt, Richtung Hoffenheim. Zeugen werden gebeten, sich dringend über den Polizeinotruf 110 oder beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0 zu melden. Rückfragen bitte...
POL-UL: (HDH) Heidenheim – Im Rausch in den Acker / Bei Heidenheim hat sich am Donnerstag ein Auto überschlagen. Ulm (ots) - Kurz nach Mitternacht fuhr ein 21-Jähriger von Schnaitheim in Richtung Großkuchen. In einer Kurve kam der Audi nach links ins Grüne und überschlug sich. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in eine Klinik. Die Polizisten stellten fest, dass der Mann betrunken war. Deshalb musste er in der Klinik auch gleich sein Blut abgeben. Seinen Führerschein behielt die Polizei. Der Mann sieht jetzt einer Anzeige entgegen. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ungefähr 500 Euro. Ein Abschlepper barg ihn. Hinweis der Polize...
POL-PDKO: Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer Rhens (ots) - Am Samstag, gegen 20:00 Uhr, befuhr ein Motorradfahrer mit Sozia die Landstraße zwischen Rhens und Waldesch, als unvermittelt ein Hund auf die Fahrbahn lief. Durch die Kollision mit dem Tier stürzte der Kradfahrer und verletzte sich schwer. Die Sozia wurde leicht verletzt. Beide Personen wurden ins Krankenhaus gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr. Der Hund wurde durch den Zusammenstoß getötet. Hundehalter sollten darauf achten, ihre Tiere nur in gesicherten Gebieten frei laufen zu lassen. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion KoblenzTelefon: 0261-103-...
POL-ST: Lengerich, Fund Golfausrüstung(Fotos) Lengerich (ots) - Ort: Lengerich, Ladberger Straße, Fund Zeit: Samstag, 07.04.2018, 09.50 Uhr (Auffinden) Ein Zeuge fand zwei Golfbags samt Inhalt im Waldstück. Dieses ist über einen unbefestigten Weg zu erreichen. Der etwa 80 Meter lange Weg mündet auf einer Ackerfläche. Hinweise auf den Geschädigten oder einen möglichen Diebstahlsort sind derzeit nicht bekannt. Hinweise bitte unter Telefon 05481/9337-4515. Rückfragen bitte an:Polizei SteinfurtPressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktue...
POL-DA: Pfungstadt: Kriminelle sehen es auf das Elektrowerkzeug ab / Zeugen gesucht Pfungstadt (ots) - Gewaltsam verschafften sich, in der Nacht zum Dienstag (17.04.2018), unbekannten Täter Zutritt auf das Gelände des Umspannwerks in Pfungstadt. Dort hebelten sie zwei Überseecontainer auf und entwendeten aus diesen das dort befindliche Elektrowerkzeug. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Die Polizei in Pfungstadt hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Rufnummer: 06151/ 969 - 0 um Hinweise. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium SüdhessenKlappacher Straße 14564285 DarmstadtPresse- und &O...
BPOLI EF: Bundespolizei stellt Schwarzfahrer Thüringen (ots) - Der Zugbegleiter einer Regionalbahn stellte gestern drei Personen fest, die einen Zug von Gotha nach Erfurt nutzten, ohne im Besitz einer Fahrkarte zu sein. Bei Einfahrt des Zuges in Erfurt gegen 17:00 Uhr gelang es einer Streife der Bundespolizei einen der Täter, einen 28-jährigen libyschen Staatsangehörigen, zu stellen. Die anderen beiden verschwanden zunächst in der am Bahnsteig befindlichen Menschenmenge. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durfte der Mann die Dienststelle wieder verlassen. Gegen 21:00 Uhr erkannten die Beamten den 28...
POL-HST: 17.04.2018 – Erreichbarkeit der Pressestelle der Polizeiinspektion Stralsund Stralsund (ots) - Morgen, am 17.04.2018, ist die Pressestelle der Polizeiinspektion Stralsund aus dienstlichen Gründen nicht besetzt. Für Medienanfragen von lokalem Interesse stehen Ihnen die bekannten Ansprechpartner in den Polizei(haupt)revieren zur Verfügung. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion StralsundIlka PflügerTelefon: 03831/245-205E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.dehttp://www.polizei.mvnet.deTwitter: https://twitter.com/Polizei_HSTFacebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsundOriginal-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, ü...
POL-KLE: Einbruch in Kinder- und Jugendzentrum / Polizei sucht Zeugen Kleve (ots) - Am Sonntag, 15.04.2018 zwischen 05:00 Uhr und 07:30 Uhr gelangten unbekannte Täter gewaltsam in ein Kinder- und Jugendzentrum auf der Lindenallee in Kleve. Nach bisherigen Feststellungen wurden zwei Brieftaschen mit Bargeld und Ausweisdokumenten gestohlen. Wer im Tatzeitraum verdächtige Feststellungen gemacht hat, wird gebeten die Polizei in Kleve unter Tel. 02821 / 5040 zu kontaktieren. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde KlevePressestelle Polizei KleveTelefon: 02821 504 1111E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/kleveOriginal-...
POL-OG: Renchen – Einbruch in Bäckereifiliale Renchen (ots) - Das in einer Bäckereifiliale der Vogesenstraße vermutete Wechselgeld hat in der vergangenen Nacht noch unbekannte Einbrecher dazu animiert, die Schiebetür des Ladens aufzuhebeln um danach die Räume nach Barem zu durchsuchen. Letztlich fanden die Langfinger in einem Büro, wonach sie gesucht hatten und verschwanden in der Nacht. Der Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro dürfte den Wert des Diebesgutes um ein Vielfaches übersteigen. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch und der Kriminaltechnik haben die Ermittlungen aufgenommen....
POL-HAM: Grauer Kleinwagen nach Unfallflucht gesucht Hamm-Mitte (ots) - Nach einer Unfallflucht am Montag, 16. April, auf der Bänferstraße sucht die Polizei nach einem grauen Kleinwagen. Gegen 21 Uhr fuhr ein Unbekannter gegen einen Sperrpfosten auf dem Verbindungsweg zwischen der Werler Straße und der Bänferstraße. Ein Zeuge konnte einen grauen Kleinwagen als Unfallverursacher beobachten. An dem Pfosten entstand ein Schaden von etwa 250 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (ba) Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium HammPressestelle Polizei HammTelefon: 02381 916...
POL-EL: Haselünne – Einbruch in Jugendkeller Haselünne (ots) - Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Samstag in den Jugendkeller an der Straße "Krummer Dreh" eingebrochen. Sie warfen die Fensterscheibe zu einem Büro ein, um in das Gebäude zu kommen. Dort brachen sie einen Schrank auf, konnten aber keine Beute machen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer (05931) 949 0 zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimInga GraberPressestelleTele...
POL-S: Randalierer festgenommen Stuttgart-Ost (ots) - Polizeibeamte haben am Montagnachmittag (16.04.2018) gegen 14.30 Uhr in einer Tankstelle an der Cannstatter Straße einen 28 Jahre alten Randalierer festgenommen. Der 28 Jahre alte stark alkoholisierte Mann schlug und bedrohte in der Tankstelle seine ehemalige Lebensgefährtin. Zeugen kamen der Frau zu Hilfe und alarmierte Polizeibeamte nahmen den völlig in Rage geratenen Mann fest. Hierbei leistete er erheblichen Widerstand. Bei den Widerstandshandlungen erlitten eine 24 Jahre alte Polizistin und ihr gleichaltriger Kollege leichte Verletzungen. Der 28-J&au...
POL-KA: (Enzkreis)Wiernsheim – Radfahrer bei Wendemanöver von Auto erfasst Wiernsheim (ots) - Ein 69-jähriger Fahrradfahrer ist am Donnerstag gegen 14.50 Uhr auf der Landesstraße 1135 zwischen Iptingen und Nussdorf beim Zusammenstoß mit einem Pkw verletzt worden. Offenbar wollte der Mann mit seinem Fahrrad auf der Fahrbahn wenden. Die hinter ihm nachfolgende 40-jährige Frau erfasste ihn trotz eines Ausweichversuchs mit ihrem Pkw. Der Mann wurde von der Windschutzscheibe des Autos abgewiesen und zu Boden geschleudert. Rettungskräfte behandelten ihn vor Ort und brachten den Verletzten schließlich zur weiteren Beobachtung in eine Klinik....
POL-RBK: Wermelskirchen – Professionelle Ladendiebe auf Tour – Zeugen gesucht Wermelskirchen (ots) - Am Diensttagabend ist es zu Ladendiebstählen mit erheblichem Schaden gekommen. Ein Täter wurde durch einen aufmerksamen Kunden gestoppt. Gegen 17.30 Uhr betrat gestern (17.04.) ein auffallend stämmiger Mann Ende 30 mit schwarzen Haaren und Vollbart einen Handyladen an der Telegrafenstraße. Erst erkundigte er sich über Smartphones, schließlich kaufte er ein altes Tastentelefon und verließ den Laden. Als der Verkäufer zu Ladenschluss gegen 18.00 Uhr die Werbetafel von der Straße ins Ladenlokal tragen wollte, sprach ihn der s...
POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Stuttgart geben bekannt: Drei mutmaßliche Ladendiebinnen in Haft Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Dienstag (17.04.2018) in einem Bekleidungsgeschäft an der Königstraße drei mutmaßliche Ladendiebinnen im Alter von 18, 19 und 22 Jahren festgenommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand betraten die drei Frauen gegen 18.00 Uhr das Geschäft, nahmen aus den Auslagen mehrere Kleidungsstücke, deponierten diese wohl zunächst an einem anderen Ort in dem Geschäft, nahmen sie dann mit in Umkleidekabinen, entfernten dort die Sicherungsetiketten und wollten den Laden schließlich ohne zu bezahlen verlassen. Es hande...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62138/3918004

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net