POL-MI: Autobrand beschäftigt Feuerwehr und Polizei – Ermittler suchen Zeugen

Minden (ots) – Zu einem Pkw-Brand wurden Polizei und Feuerwehr in der Nacht zu Sonntag zur Knappstraße gerufen. Dort stand ein Honda in Flammen. Der Wagen wurde durch das Feuer schwer beschädigt. Auch ein danebenstehender VW Polo wurde durch die Hitze in Mitleidenschaft gezogen.

Verletzt wurde niemand. Ob ein technischer Defekt das Feuer auslöste oder Brandstiftung vorliegt, ist noch unklar. Um die genaue Ursache festzustellen, wird im Auftrag der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger die Beamten bei ihren Ermittlungen unterstützen.

Ein Passant hatte gegen 2.15 Uhr die Flammen bemerkt und den Notruf abgesetzt. Gleichzeitig informierte der Mann den Autobesitzer. Der gab bei einer ersten Befragung an, dass er seinen Honda am Samstagabend gegen 19 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Haus abgestellt hatte. Danach habe er den Pkw nicht mehr bewegt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, denen ab 1.30 Uhr verdächtig wirkende Personen in der Knappstraße aufgefallen sind. Hinweise werden von den Ermittlern erbeten unter (0571) 88660.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere passende Beiträge

POL-BOR: Heek – Mit 173 km/h über die L 579 Heek (ots) - Am Mittwochmorgen führte die Polizei auf der L 579 eine Geschwindigkeitsmessung durch. Trauriger Spitzenreiter war ein Autofahrer, der mit 173 km/h gemessen wurde - erlaubt sind max. 100 km/h. Ein Pkw-Anhänger-Gespann (erlaubt max. 80 km/h) war mit 149 km/h unterwegs und dritter Raser im Bunde war ein Autofahrer mit 141 km/h. Alle drei müssen mit empfindlichen Geldbußen, Punkten in der Verkehrssünderdatei und Fahrverboten rechnen. Raserei ist und bleibt der Killer Nr. 1 auf unseren Straßen. Raser riskieren nicht nur ihr eigenes Leben, sondern immer...
POL-PDLU: Frankenthal: Betrüger erbeuten Schmuck und Bargeld Frankenthal (ots) - Am gestrigen Abend versuchen bislang unbekannte Täter in mindestens sechs Fällen an Bargeld und Schmuck zu gelangen, in dem sie sich gegenüber den Geschädigten als Polizeibeamte ausgeben. Die bislang unbekannten Täter suchen sich hierbei gezielt Opfer aus, die mit Vorname "Renate" heißen. Unter dem Vorwand, dass sie Bargeld und Schmuck wegen einer rumänischen Einbrecherbande sichern müssten, gelingt es den Tätern jedoch in einem Fall, durch geschickte Gesprächsführung von einer 82- Jährigen aus Frankenthal Schmuck...
POL-MI: 86-jährige Seniorin wird Opfer von Trickbetrügern Minden (ots) - Opfer von Trickdieben wurde eine 86-jährige Frau aus den Bärenkämpen am Montag. Ein Unbekannter hatte sich am Vormittag als Mitarbeiter eines Straßenbauunternehmens an der Haustür ausgegeben und der Seniorin vorgegaukelt, dass er nach einem Rohrbruch auf der Straße die Wasserleitungen in der Wohnung überprüfen müsse. Während er die Seniorin mit Kontrolltätigkeiten ablenkte, betrat ein Komplize unbemerkt die Wohnung und stahl Geld und Schmuck der 86-Jährigen. Die hatte zunächst nichts Böses geahnt, da zu dies...
POL-MA: Mannheim-Wohlgelegen: Scheibe eingeschlagen – Tasche geklaut Mannheim (ots) - Ein bislang unbekannter Täter schlug am Mittwochabend in der Zeit zwischen 19.50 und 21.30 Uhr die Scheibe eines "Im Pfeifferswörth" abgestellten Ford Fiesta ein und entwendete die im Fußraum deponierte Handtasche der Geschädigten. Darin befanden sich ein neues iPhone 8, ein brauner Gucci-Geldbeutel, verschiedene Ausweisdokumente und mehrere EC- und Kreditkarten. Die Gesamtschadenshöhe dürfte sich auf weit über 1.000 Euro belaufen. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier M...
POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 13.04.2018 mit einem Bericht aus dem Hohenlohekreis Heilbronn (ots) - Künzelsau: An der Schwelle zur absoluten Fahruntüchtigkeit Der Straftatbestand der Trunkenheit im Straßenverkehr ist auf jeden Fall erfüllt, wenn ein Autofahrer 1,1 Promille oder mehr Alkohol im Blut hat. Ein Fahrzeugführer aus Künzelsau lag bei einer Fahrzeugkontrolle am Donnerstagabend, gegen 23.50 Uhr, im Schwellenbereich, sodass letztendlich das Ergebnis der Blutuntersuchung Aufschluss über seinen tatsächlichen Alkoholisierungsgrad geben wird. Der Mann war in der Mergentheimer Straße kontrolliert worden und musste mit zur Blu...
POL-KS: Stadt und Landkreis Kassel: Halbzeitbilanz der Kasseler Polizei zum Speedmarathon Kassel (ots) - Die Bilanz der Kasseler Polizei zur Halbzeit des heute von 6 bis 22 Uhr stattfindenden Speedmarathons fällt relativ gemischt aus. Zeichnete sich an einigen Stellen zunächst noch der erfreuliche Trend ab, dass sich die große Mehrheit der Autofahrer an die vorgeschriebenen Geschwindigkeiten hielten, wurde diese positive Bilanz an anderen Örtlichkeiten getrübt. Sowohl in der Stadt als auch im Landkreis Kassel mussten die Beamten, trotz der zuvor in den Medien vorangekündigten Messstellen, einige Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr ziehen, die sich nich...
POL-LDK: Mann bedroht Fahrgäste – Zug angehalten Dillenburg (ots) - -- Sinn: Nach Drohungen eines Mannes gegenüber Mitreisenden musste ein mit etwa 300 Personen besetzter Zug, der von Gießen in Richtung Dillenburg unterwegs war, stoppen. Polizisten nahmen den Mann gegen 17.20 Uhr fest. Derzeit wird geprüft, was sich in einem von ihm mitgeführten verdächtigen Paket befindet. Die Polizei erhielt gegen 16.30 Uhr über den Notruf erste Zeugenhinweise. Demnach verhielt sich in dem gut besetzten Zug ein Mann sehr aggressiv gegenüber den Fahrgästen. Zudem trug er ein Paket in den Händen von dem er beha...
POL-OS: Osnabrück – Unfall in der Waldstraße – 48-jährige Fußgängerin schwer verletzt Osnabrück (ots) - Eine 18-Jährige befuhr am Mittwochmorgen, gegen 08 Uhr, mit ihrem Peugeot die Waldstraße. Auf dem Grünstreifen neben der Fahrbahn kam der Autofahrerin eine 48 Jahre alte Fußgängerin entgegen. Vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah die 18-Jährige die Fußgängerin und erfasste die Frau beim Vorbeifahren. Die 48-Jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion OsnabrückMareike EdelerTelefon: 0541/327-2073E-Mail: pr...
POL-NOM: Schwerverletzt nach Kradunfall. Bad Lauterberg (ots) - 37431 Bad Lauterberg, B 27, Bad Lauterberg in Richtung Braunlage Dienstag, den 17.04.2018, 13:50 Uhr BAD LAUTERBERG- (JOE) Am Dienstag, den 17.04.2018, gegen 13:50 Uhr, ereignete sich auf der B 27, zwischen Bad Lauterberg und Braunlage, ein Unfall mit einem Leichtkraftrad. Ein 17-jähriger Bad Lauterberger verlor infolge unangepasster Geschwindigkeit, in einer Linkskurve, die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Unter der Leitplanke kam der Betroffene mit seinem Leichtkraftrad zum Liegen. Er verletzte sich dabei schwer und wurde dem Krankenh...
LPI-J: Pressebericht der PIU Apolda Apolda (ots) - Pressebericht für den Zeitraum vom 16.04.2018, 06:00 Uhr bis 17.04.2018, 06:00 Uhr Im Zeitraum vom Freitag, dem 13.04.2018, bis Montag, dem 16.04.2018, wurden im Bereich der Lieferzufahrt des Kauflands in der Bernhard-Prager-Gasse in Apolda Akkus aus den Hebebühnen entwendet. Dies wurde durch einen Nachtschichtmitarbeiter in der Nacht vom 16.04.2018 bemerkt und der Polizei gemeldet. Der Wert der Akkus beläuft sich auf ca. 400,00 EUR. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden. Im Rahmen des Schwerlasttransportes...
POL-TUT: (Triberg im Schwarzwald) 7-jähriger Junge bei Unfall schwer verletzt Triberg im Schwarzwald (ots) - Ein 7-jähriger Junge hat sich am Montag, gegen 16 Uhr, bei einem Unfall schwere Verletzungen zugezogen. Der Bub rannte von der linken Straßenseite auf die B 500 und wurde vom Auto eines 71-jährigen Mannes erfasst, der talwärts in Richtung B 33 unterwegs war. Das Kind wurde mit dem Rettungswagen in die Kinderklinik eingeliefert. Am Pkw entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Rückfragen bitte an:Harri FrankPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 941-113E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Origina...
POL-UL: (GP) Geislingen – Biker schlägt Betrunkenen / Zwei Männer sind am Sonntag in Geislingen aneinander geraten. Ulm (ots) - Wie ein 55-Jähriger später der Polizei schilderte, hielt er sich gegen 22.30 Uhr in der Gartenstraße auf. Hier habe er einen Motorradfahrer gesehen, der erkennbar zu schnell auf der B10 in Richtung Kuchen fuhr. Das habe ihn erbost. Deshalb habe sich der 55-Jährige zu einer unschönen Geste gegenüber dem Motorradfahrer hinreißen lassen. Der nahm das offensichtlich wahr. Denn er wendete, kam zurück und schlug dem 55-Jährigen ins Gesicht, so das Opfer. Der Verletzte beschrieb den Motorradfahrer als einen etwa 30 Jahre alten Mann. Er trug e...
POL-UL: (UL) Achstetten – Unsicheres Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen / Am Montag haben Polizeibeamte bei Achstetten ein Auto gestoppt. Ulm (ots) - Ein Zeuge meldete gegen 17.20 Uhr auf der B 30 einen Peugeot, bei dem der Auspuff auf dem Boden schleift. Die eilig angerückten Polizisten aus Laupheim fanden das Auto und stoppten es. Der Auspuff hatte sich gelöst. Bei der Kontrolle stellten sie fest, dass auch die Hauptuntersuchung seit über zwei Monaten fällig war. Die Beamten verwarnten die 31-jährige Fahrerin. Sie zeigte sich einsichtig. So konnte das Fahrzeug nicht weiterfahren. Die Frau organisierte sich auf eigenen Wunsch einen Abschleppdienst. Hinweis der Polizei: Ein technisch einwandfreies Fahrze...
POL-W: W – Frau geschlagen und ausgeraubt Wuppertal (ots) - Eine 60-jährige Frau ging vergangene Nacht (19.04.2018), gegen 00.10 Uhr, mit ihrem Hund auf der August-Bebel-Straße in Wuppertal spazieren. Plötzlich näherte sich ihr ein fremder Mann und riss ihr die Handtasche von der Schulter. Als sich die 60-Jährige umdrehte, schlug ihr der Räuber ins Gesicht und stieß sie zu Boden. Danach flüchtete der Mann mit seiner Beute über eine Fußgängerbrücke in Richtung Unterer Dorrenberg. Er war etwa 180 cm groß, hatte dunkles Haar und trug dunkle Kleidung (lange Hose und T-Sh...
POL-PDMT: Diez – Verkehrsunfall mit Flucht – Diez (ots) - Der Geschädigte hatte seinen Pkw Seat am Mittwoch (18.04.2018) tagsüber auf dem Behördenparkplatz in der Goethestraße in Diez abgestellt. Im Zeitraum 06:15 bis 18:30 Uhr beschädigte ein bislang unbekanntes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken den Seat an der Beifahrertür. Es entstand eine Delle sowie Lackschaden; das Verursacherfahrzeug dürfte schwarz gewesen sein. Die Polizei Diez bittet eventuelle Zeugen oder Hinweisgeber, ihre Beobachtungen über die unten aufgeführten Kontaktdaten mitzuteilen. Rückfragen bitte an:PI Diez Telefon: ...
POL-TUT: (Bräunlingen) Unfallflucht – Zeugen gesucht Bräunlingen (ots) - Ein unbekannter Lkw-Fahrer beschädigte am Mittwoch oder Donnerstag in der Hüfinger Straße 43 einen Carport. In einer Höhe von circa drei Meter stieß das Fahrzeug gegen Dachrinne und Ziegel. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 300 Euro. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Donaueschingen, Tel. 0771/83783-0. Rückfragen bitte an:Michael AschenbrennerPolizeipräsidium TuttlingenPressestelleTelefon: 07461 941-110E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttl...
POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus vom 14.04.2018 Versuchte räuberische Erpressung in Neu-Anspach/Ts. Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Versuchte räuberische Erpressung Tatort: Neu-Anspach, Kurt-Schumacher- Straße Tatzeit: Freitag, 13.04.2018, 17:00 Uhr Sachverhalt: Ein mit einem Messer bewaffneter maskierter Täter betrat gg. 17:00 Uhr eine Apotheke in der Kurt-Schumacher-Straße und forderte die beiden Angestellten zur Herausgabe des Bargeldes auf. Geistesgegenwärtig gelang den beiden Mitarbeiterinnen die Flucht durch eine Seitentür, so dass sie sich in Sicherheit bringen konnten. Daraufhin flüchtete der Täter ohne Beute in Richtung der Schubertstra&s...
POL-SI: Hochgerüstete junge Damen… Siegen (ots) - Am gestrigen Donnerstag wurden von der Polizei im Bereich der Siegener Innenstadt zwei junge Frauen kontrolliert, die ungewöhnlich hoch gerüstet waren. Da all die von den jungen Damen mitgeführten Gegenstände natürlich verboten waren, mussten die Polizisten anschließend fleißig polizeiliche Sicherstellungsprotokolle ausfüllen und Strafanzeigen fertigen. Der erste Fall betraf eine 19-jährige Siegenerin , die um 17.45 Uhr in dem Parkgelände an der Martinikirche von den Beamten kontrolliert wurde. Dabei kamen dann nicht nur verbo...
POL-ST: Lengerich, Fund Golfausrüstung(Fotos) Lengerich (ots) - Ort: Lengerich, Ladberger Straße, Fund Zeit: Samstag, 07.04.2018, 09.50 Uhr (Auffinden) Ein Zeuge fand zwei Golfbags samt Inhalt im Waldstück. Dieses ist über einen unbefestigten Weg zu erreichen. Der etwa 80 Meter lange Weg mündet auf einer Ackerfläche. Hinweise auf den Geschädigten oder einen möglichen Diebstahlsort sind derzeit nicht bekannt. Hinweise bitte unter Telefon 05481/9337-4515. Rückfragen bitte an:Polizei SteinfurtPressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktue...
POL-LB: Diebstahl in Sindelfingen; Sachbeschädigung in Sindelfingen; Verkehrsunfälle in Sindelfingen(2) Ludwigsburg (ots) - Sindelfingen: Diebstahl aus Umkleideraum Während des Fußballtrainings trieb ein bislang Unbekannter am Dienstag zwischen 19:00 Uhr und 20:30 Uhr in einem Umkleideraum des Floschenstadions in der Rosenstraße in Sindelfingen sein Unwesen. Er entwendete aus der unverschlossenen Umkleide eine hochwertige Uhr, Sportschuhe, Kopfhörer sowie Bargeld. Ob er noch weiteres Diebesgut erbeutete steht derzeit noch nicht fest. Bislang beträgt der Wert der entwendeten Gegenstände mehr als 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Sindelfingen,...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/3917953

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

      rs-aktuell.net