Ostfriesland – sieben Inseln in der Nordsee

Wild und spröde, eigenwillig und doch einladend – Ostfriesland ist ein Land der Widersprüche und genau das macht die Region im hohen Norden von Deutschland so reizvoll. Ostfriesland gehört zu den beliebtesten Ferienregionen der Republik und es sind die sieben Inseln vor der Küste, die Ostfriesland so attraktiv machen. Wie Perlen an einer Kette, so reihen sich die Inseln Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge in der Nordsee aneinander, jede der Ostfriesischen Inseln ist einzigartig und immer einen Besuch wert.

Auf eine Insel zu reisen ist immer etwas Besonderes, denn es dauert, um die Distanz zwischen Festland und Insel zu überwinden. Das sorgt schon bei der Anreise für ein bisschen Abstand vom stressigen Alltag. Auf den Ostfriesischen Inseln gehen die Uhren anders, nur auf zwei der Inseln, Borkum und Norderney sind Autos erlaubt, auf den restlichen fünf Inseln bestimmen Kutschen und Bollerwagen das Straßenbild. Welche der Inseln ist besonders schön und welche Insel passt zu wem?

Borkum – Natur pur

Goa Travel in Style: Luxusurlaub *
  • Christine A Döring
  • Herausgeber: International Travel Books

30 km ist Borkum vom Festland entfernt und die Fähre aus Emden braucht zwei Stunden, um die größte der Ostfriesischen Inseln zu erreichen. Wer besonders viel frische, salzige Seeluft atmen will, der ist auf Borkum richtig, denn dort herrscht Hochseeklima, frei von schädlichen Stoffen und Umweltgiften. Da Borkum mit günstigen Preisen lockt, ist die Insel besonders für Familien zu empfehlen.

Norderney – die mondäne Insel

Norderney ist die Partyinsel unter den Inseln Ostfrieslands. Es gibt ein Casino, jede Menge Shops, Restaurants, Kneipen und Cafés. Wer mehr über die Geschichte der Insel erfahren will, der sollte ins Bademuseum gehen und wer Sonnenbäder mag, der findet am 14 km langen Sandstrand immer ein schönes Plätzchen. Norderney ist perfekt für alle, die auch in den Ferien Party machen wollen, aber gleichzeitig einen entspannten Strandurlaub zu schätzen wissen.

Baltrum – klein, aber fein

Baltrum ist die kleinste Perle in der Kette der Ostfriesischen Inseln. Auf Baltrum gibt es keine Straßennamen, nur Hausnummern und die schöne alte Dorfkirche ist so groß wie eine Garage. Wer ins Café geht, der sitzt praktisch in einem Wohnzimmer und alle, die den Alltag hinter sich lassen wollen und den Stress vergessen möchten, die sind auf Baltrum immer richtig.

Spiekeroog – der heimliche Star

Für viele passionierte Ostfrieslandurlauber ist Spiekeroog die Schönste der sieben Inseln. Es sind die kleinen reetgedeckten Häuser mit den weißen Fensterläden die Spiekeroog so anheimelnd machen und wer surfen will, der findet auf Spiekeroog die besten Bedingungen. Auch wenn der Strand einen Kilometer vom Dorf entfernt liegt, Spiekeroog ist für alle Strandurlauber die beste Adresse.

Langeoog – für alle Fahrradfahrer

Die weiten Dünen, der breite Strand, die Wellenbrecher – Langeoog kann mit einer bezaubernden Landschaft überzeugen. Um die Insel zu erkunden, ist das Fahrrad perfekt, und Fahrräder kann man praktisch überall auf der Insel sehen. Wer gut zu Fuß ist, der kann Langeoog auch auf einer Wanderung kennenlernen und von der Düne Melkhörn aus die ganze Insel überblicken.

Wangerooge – so weit das Auge reicht

Wangerooge ist für alle, die Fernweh haben, die ideale Insel, denn es gibt eine Reihe von tollen Aussichtspunkten für einen endlosen Blick auf das Meer. Brautpaare, die es romantisch mögen, können sich im Leuchtturm das Ja-Wort geben und dann mit dem kleinen Inselzug in den Hafen der Ehe einlaufen.

Juist – die besten Strände

Strände, die zum Sonnenbaden einladen, ein schmuckes Dorf mit echt ostfriesischem Flair – Juist ist eine Insel, die Familien besonders gut gefallen wird. Die Fähre von Norddeich aus braucht eine Weile, und wer es schneller mag, der fliegt in nur fünf Minuten auf die kleine Insel. 33.000 Starts und Landungen gibt es pro Jahr, aber abseits des Fluglärms ist Juist optimal um abzuschalten.

Wer Abstand vom Alltag braucht, der ist auf den sieben Ostfriesischen Inseln in der Nordsee auf jeden Fall gut aufgehoben.

Bild: © Depositphotos.com / vodolej

Maik Justus

Maik Justus

Maik Justus beschäftigt sich überwiegend mit den Themen Gesundheit, Abnehmen, Fitness sowie Wellness. Sich selbst beschreibt er als sehr Ehrgeizig. Maik ist Vater von 3 Kindern.
Maik Justus

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.11.2018 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
rs-aktuell.net