Die Modesünden der Männer im Sommer

Es wäre natürlich falsch, Männern generell einen schlechten Geschmack zu bescheinigen, wenn es um die Kleidung geht. Aber besonders im Sommer hat es den Anschein, als würden sich viele Männer im Dunklen anziehen, denn anders sind die Modesünden nicht zu erklären. Da gibt es den Klassiker des schlechten Geschmacks, Sandalen und weiße Socken, aber auch das Hemd mit kurzen Ärmeln und schreiend bunten Shirts sprechen nicht gerade dafür, dass Männer modebewusst sind. Was gehört zu den größten Modesünden, die Männer im Sommer begehen?

Das Kurzarmhemd

Immer wenn das Wort kurz im Zusammenhang mit männlicher Sommerbekleidung fällt, dann handelt es sich um eine Modesünde. So auch das Kurzarmhemd, das irgendwie immer an das Uniformhemd eines Busfahrers erinnert, besonders dann, wenn dazu auch noch eine Krawatte getragen wird. Lässiger ist es, ein Hemd mit langen Ärmeln zu wählen und diese dann bis zum Ellbogen hoch zu krempeln.

Bitte keine Flip-Flops

Flips-Flops oder Zehentrenner sind im Schwimmbad eine gute Wahl, aber ganz bestimmt nicht, wenn es zum Shoppen oder zum Essen geht. Der gepflegte Mann wählt an heißen Tagen entweder Ledersandalen (natürlich ohne Socken) oder leichte Slipper aus Leder, auch Segeltuchschuhe sind keine Modesünde.

T-Shirts mit V-Ausschnitt – ein No-Go

Immer wenn Männer ein Shirt mit V-Ausschnitt tragen, dann sieht das immer ein bisschen so aus, als wollten sie der Damenwelt und damit dem Dekolleté Konkurrenz machen. Leider wirkt das nicht wirklich männlich, ein Shirt mit Rundhalsausschnitt sieht bedeutend besser aus.

Wilde Prints und coole Sprüche

Vor allem Männer im besten Alter schwärmen für T-Shirts, die entweder ein wilder Print oder ein vermeintlich cooler Spruch zieren. Beides sieht nicht sonderlich gut als, zumal wenn sich das Shirt über einem unübersehbaren Bauch spannt. Viel besser ist es, ein weit geschnittenes Polohemd zu tragen, denn das sieht wirklich cool, aber immer dezent aus.

Bild: © Depositphotos.com / curaphotography

Weitere passende Beiträge

Warum ein kühles Blondes im Sommer besonders gut schmeckt Es ist eine Besonderheit des Sommers, die lauen Abende im Gastgarten oder aber zu Hause beim Grillen mit der Familie oder mit Freunden zu verbringen. Auf den Tisch kommt als Getränk oftmals Bier und da vor allem Pils. Vermutlich schmeckt jetzt ein kühles Blondes deshalb so gut, weil es so leicht ist. Dunkle malzige Biere mit einem hohen Anteil an Stammwürze hingegen beinhalten mehr Süße, weshalb sie eher im Winter ins Glas kommen. Besondere Biere mit exquisitem Geschmack Ein Bier, das im Hochsommer ebenfalls hervorragend schmeckt, ist das sogenannte Craft Beer. Wer sich jetzt f ragt, was da...
Neue Therapie gegen Peniskrümmung gibt vielen Männern Hoffnung Induratio penis plastica – hinter diesen drei Worten verbirgt sich ein Problem, mit dem viele Männer zwischen 40 und 70 Jahren zu kämpfen haben, denn sie leiden unter einer Verkrümmung ihres Penis. Das Glied ist einseitig verkürzt, was zu vielen Beschwerden führt und was vor allen Dingen die körperliche Liebe praktisch unmöglich macht. Bislang blieb den Betroffenen nur der Weg in die OP, denn eine Verkrümmung des Gliedes konnte nur mithilfe des Skalpells korrigiert werden. Jetzt gibt es eine neue Form der Behandlung, die sehr vielen Männern wieder große Hoffnung macht, denn um das Glied wieder...
Modetrends 2015 – was ist Out? Auch in diesem Sommer gibt es modetechnisch wieder einiges, was ein absolutes No-Go ist und modebewusste Damen auf gar keinen Fall tragen sollten. Neben Accessoires sind es vor allem Schuhe und auch Oberbekleidung, die nicht mehr en vogue sind. Damen, die trotzdem Biolatschen, Neopren und Pastellfarben tragen, müssen damit rechnen, schief angesehen zu werden. Selbst wenn das, was heute Out ist, auch bequem sein mag, zu den Trends gehört es leider nicht mehr. Biosandalen, bequem, aber Out Einst hat Heidi Klum die Biosandalen salonfähig gemacht, zu den Modetrends 2015 gehören die bequemen flac...
Die Roten kommen – rote Beeren für die Sommerküche Sommerzeit ist Beerenzeit, denn jetzt sind die besten Beeren frisch auf dem Markt, die die leichte Sommerküche bereichern. Ob Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren oder Kirschen, sie schmecken jetzt besonders gut und sie bilden die Grundlage für viele leckere Rezepte. Aber auch viele rote Gemüsesorten gibt es im Sommer frisch und günstig zu kaufen, die zusammen mit den roten Beeren einfach köstlich schmecken. Die leckersten roten Beeren Zu den roten Beeren, die jetzt in den Gärten reifen, gehört auch die Johannisbeere mit ihrem süß-säuerlichen Aroma. Johannisbeeren enthalten viel wertvolles V...
Ulrike Dietz

Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.

      rs-aktuell.net