Kochen und Backen zu Weihnachten

Wenn die Tage kürzer werden, dann füllen sich die Regale der Supermärkte und Discounter wieder mit lange vermissten Köstlichkeiten, die es nur in der vorweihnachtlichen Zeit gibt. Auch wenn draußen noch die Sonne scheint, gibt es drinnen schon Dominosteine, Lebkuchen und Spekulatius. Viele wollen jedoch keine gekauften weihnachtlichen Spezialitäten, sie wollen selbst backen. In den meisten Familien gehört der Duft von frisch gebackenen Stollen und Plätzchen einfach zu Weihnachten dazu und mit dem richtigen Equipment wird es einfach, tolle Rezepte für Plätzchen und Co. auszuprobieren.

Kneten mit der Küchenmaschine

Bethmännchen, Springerle, Butterplätzchen, Zimtsterne, Kokosbaisers und S-Gebäck – es gibt eine unendlich große Zahl leckerer Plätzchen. Einige sind schnell und einfach zubereitet, andere brauchen ein wenig mehr Zeit. Mit der richtigen Küchenmaschine, zum Beispiel aus dem Traditionshaus Bosch, wird es einfach, die besten Plätzchen zu backen, denn eine Küchenmaschine macht das mühsame Kneten des Teigs überflüssig. Die Zutaten wie Zucker, Mehl, Milch, Butter und auch die typischen Weihnachtsgewürze werden nur in die Schüssel aus stabilem Edelstahl gegeben, der Knethaken wird eingesetzt und dann kann es auch schon losgehen. Der große Vorteil beim Kneten mit einer Küchenmaschine ist, dass der Teig immer wunderbar locker und gleichmäßig geknetet wird. Anschließend werden aus dem Teig die Plätzchen ausgestochen und schon füllt sich die Küche mit einem herrlichen Duft. Mehr zum Thema Küchenmaschine gibt es hier: http://www.bosch-home.com/de/maxximum.html

Die besten Weihnachtstorten – kein Problem für die Küchenmaschine

Neben köstlichen selbst gebackenen Plätzchen darf auf der weihnachtlichen Kaffeetafel auch eine Torte nicht fehlen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Sternenzauber-Torte oder einer Mandel-Torte mit Sahnecreme? Auch die königliche Waffel-Torte und die aromatische Winterapfel-Torte sind die Stars bei jedem weihnachtlichen Kaffeetrinken. Alle diese Torten lassen sich mit der Hilfe einer Küchenmaschine einfach herstellen, denn die Küchenmaschine rührt jeden Teig bis zur gewünschten Konsistenz. Auch das Sahneschlagen kann die Küchenmaschine übernehmen und wenn steifes Eiweiß gebraucht wird, dann ist das auch kein Problem. Während die Küchenmaschine rührt, kann man in aller Ruhe die Deko für die Torte zurechtschneiden, das Marzipan mit Lebensmittelfarbe bestreichen oder die Fondantdecke in Form bringen.

Eine große Hilfe auch beim Kochen

Weihnachten ist das Fest, an dem sich die Familie trifft, um zusammen zu feiern und vor allen Dingen auch um zusammen zu essen. In vielen Familien gibt es ein traditionelles Weihnachtsessen, viele essen eine Gans, bei anderen gibt es Ente oder einen Karpfen. Auch wenn es ums Kochen geht, dann kann die Küchenmaschine einen großen Teil der Arbeit übernehmen. Mit dem richtigen Aufsatz werden mit der Bosch Küchenmaschine die Zutaten für eine Mayonnaise oder für ein Salatdressing gerührt und wer möchte, der kann mit dem ThermoSafe Glasmixer auch leckere Milchshakes herstellen, die nicht nur bei Kindern immer gut ankommen. Mit dem Schneebesen bekommen köstliche Soßen die richtige Konsistenz und da sich die Küchenmaschinen von Bosch bei der Geschwindigkeit regeln lassen, werden auch kleinere Mengen mühelos verarbeitet.

Köstlichkeiten verschenken

Wer noch auf der Suche nach dem passenden Geschenk ist, der muss nicht unbedingt viel Geld ausgeben. Selbstgebackenes kommt immer gut an, besonders dann, wenn es schön verpackt ist. Wie wäre es mit selbst gebackenen Lebkuchen, die in einer hübschen Dose mit weihnachtlichen Motiven verpackt werden? Liköre aus eigener Herstellung sind immer ein schönes Geschenk, und wenn es um einen selbst gemachten Eierlikör oder ein Schlehenfeuer geht, dann kann die Küchenmaschine ebenfalls gute Dienste leisten. Hübsche Flaschen für den Likör gibt es im Internet und auch die passenden Klebeetiketten kann man online finden. Wer einer Naschkatze eine Freude machen möchte, der sollte Pralinen verschenken, die natürlich auch in der heimischen Küche entstanden sind. Trüffel und Marzipanherzen, Nougat-Pralinen und Schokoladen Toffees schmecken nämlich auch nach Weihnachten immer noch köstlich.

Bild: © Depositphotos.com / ilona75

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz

Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.
Ulrike Dietz
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)
rs-aktuell.net