Nie ohne Reiseapotheke in die Ferien starten

In vielen Familien freut man sich jetzt schon auf die Sommerferien und auf die Ferienreise. Bis es so weit ist, muss noch vieles geplant und bedacht werden. Was aber leider nicht immer auf der Agenda steht, das ist die Reiseapotheke. Vor allem wenn die Reise ins Ausland geht, dann sollte die Reiseapotheke unbedingt mit dabei sein, aber was sollte alles in dieser kleinen Apotheke für die Reise enthalten sein?

Was sollte eine Reiseapotheke enthalten?

Medikamente gegen Schmerzen und Fieber dürfen in keiner Reiseapotheke fehlen, denn Kopf- und Zahnschmerzen, Gliederschmerzen und Erkältungen sind auch in den Ferien jederzeit möglich. Wenn die Reise aber in Regionen führt, in denen es Gelbfieber oder Dengue-Fieber gibt, sollten keine Schmerzmittel wie Aspirin mitgenommen werden, denn diese Mittel verdünnen das Blut und sind daher ungeeignet. Die Alternative heißt in diesem Fall Paracetamol, am besten als Kautabletten, die auch ohne Wasser eingenommen werden können. Ein Mittel gegen Übelkeit sowie ein Mittel gegen Durchfall sollten ebenfalls in der Reiseapotheke zu finden sein. Vor allem in den Tropen ist ein Durchfallmedikament Pflicht, denn durch die Hitze trocknet der Körper noch schneller aus. Eine Salbe gegen Prellungen und Zerrungen ist genauso wichtig und auch ein Mittel gegen Insektenstiche darf nicht fehlen.

Tipps für die Reiseapotheke

Bevor die Apotheke für die Ferienreise zusammengestellt wird, sollten einige grundlegende Dinge beachtet werden:

  • Auch wenn in einigen Ländern die Medikamente günstiger sind als in Deutschland, sollten sie doch vor der Reise gekauft werden. Die Anforderungen an die Qualität sind im Ausland oftmals nicht so hoch, zudem sind viele Fälschungen im Umlauf, die schlimme gesundheitliche Folgen haben können.
  • Es sollten nur Medikamente in die Reiseapotheke, bei denen sicher ist, dass man sie gut verträgt.
  • Wichtig ist es, auf das Verfallsdatum zu achten. Das Datum auf Salben und Flüssigkeiten gilt übrigens nur dann, wenn es sich um ungeöffnete Packungen handelt.
  • Geht es in warme Länder, dann sollte über die Möglichkeiten der Lagerung nachgedacht werden, denn geschmolzene Fieberzäpfchen sind sinnlos und nützen keinem mehr.
  • Wenn Medikamente wie zum Beispiel die Antibabypille zu einem festen Zeitpunkt eingenommen werden müssen, dann sollte man bei Reise in die USA oder nach Australien die Zeitverschiebung berechnen, damit der zeitliche Rhythmus eingehalten werden kann.

Sehr wichtig – die richtigen Sonnenschutzmittel

Strand, blaues Meer und strahlende Sonne – das ist das perfekte Szenario für einen erholsamen Urlaub, aber leider auch das Szenario für einen gefährlichen Sonnenbrand. Vor allem am Meer, wo immer eine leichte Brise zu spüren ist, merkt man die Wärme der Sonne nicht sofort und nicht wenige spüren erst am Abend, dass ihre Haut verbrannt ist. Sonnenschutzmittel mit einem sehr hohen Lichtschutzfaktor sollten daher immer im Gepäck sein, denn nur wer sich ausreichend eincremt und nicht zu lange in der Sonne sitzt, kann sich den schmerzhaften Sonnenbrand ersparen. Wenn die Haut trotzdem verbrannt wurde, dann helfen kühlende Gels aus der Reiseapotheke oder Buttermilch und Quark, die sich als Hausmittel gegen Sonnenbrand bewährt haben. Kinder sollten am Strand grundsätzlich ein Shirt tragen und die Stellen, die unbedeckt sind, müssen gut eincremt werden.

Einfach in der Online-Apotheke bestellen

Alles, was in eine gut sortierte Reiseapotheke gehört, kann man in einer Online-Apotheke wie der Europa Apotheek schnell und einfach bestellt werden. Dort finden sich alle Mittel, die bei jeder Reise dabei sein sollten und das zu stets günstigen Preisen. Alles, was man tun muss, ist auf die Rubrik „Reiseapotheke“ klicken und schon findet sich alles, was auf Reisen dabei sein muss. In der Online-Apotheke kann man sich immer darauf verlassen, dass es sich um Qualitätsprodukte handelt und wer nach Sonderangeboten schaut, der kann Geld sparen und dieses Geld in die Reisekasse legen.

Bild: © Depositphotos.com / carballo

Weitere passende Beiträge

Trinkgeld im Ausland – wo ist es angemessen? Viele nutzen die Osterferien für einen kleinen Urlaub im Ausland und überlegen bei einem Besuch in einem Restaurant vielleicht, wie viel Trinkgeld angemessen ist. Ob im Lokal oder im Taxi, das kleine Dankeschön in finanzieller Form kann sehr schnell zu einem echten Fettnäpfchen werden, denn die Trinkgelder sind von Land zu Land sehr unterschiedlich. So wird es in Japan als eine Beleidigung angesehen, in den USA müssen die Kellner von ihrem Trinkgeld leben. Wo ist es eine nette Geste? In einigen Ländern wird das Trinkgeld beim Bezahlen auf die Rechnung aufgeschlagen, in anderen Ländern is...
Reisetrend Wohnmobil – das Zuhause fährt immer mit Mit dem eigenen Zuhause zu verreisen, erfreut sich schon seit einiger Zeit großer Beliebtheit, denn diese Art des Reisens bietet eine Vielzahl von Vorteilen. Günstige Zeiträume für die Buchung und die Suche nach einer freien Unterkunft spielen beim Reisetrend Wohnmobil keine Rolle mehr und wohin die Reise geht, das kann jeder nach Belieben kurzfristig selbst entscheiden. Alle, die das Wohnmobil nutzen, wissen diese Vorteile sehr zu schätzen, aber ganz ohne Nachteile funktioniert diese Form der individuellen Reise dann leider doch nicht. Welches Modell soll es sein? Wer sich schon einmal über...
Wie verlässlich ist ein Wellness-Gütesiegel? Seit der Jahrtausendwende hat sich der Aufenthalt in einem Wellnesshotel fest in der Ferienplanung etabliert. Was als Trend für das Wohlbefinden, die Fitness und den Abbau von Stress begann, ist zu einer riesigen Industrie geworden, in der es leider auch immer wieder schwarze Schafe gibt. Die Angebote an Hotels, Kliniken und Thermen ist riesengroß und alle, die einen besseren Überblick bekommen möchten, können das mit einem sogenannten Wellness-Gütesiegel. Aber wie verlässlich sind diese Siegel? Die Stiftung Warentest hat 53 dieser Wellness-Gütesiegel auf den Prüfstand gestellt und die Testerg...
Kann man sich auch kurz vor der Reise noch impfen lassen? Die Reise ist perfekt geplant, der Flug und das Hotel sind gebucht, die Koffer sind gepackt, die Vorfreude ist riesengroß und dann plötzlich der Schock: Müssen wir uns eigentlich impfen lassen? Was ist mit Tollwut, Gelbfieber, Malaria und Hepatitis? Reicht die Zeit noch aus, um zum Arzt zu gehen und sich impfen zu lassen? Die Frage ist berechtigt, denn nicht jede Impfung kann man sich kurz vor einer geplanten Reise geben lassen. Die häufigsten Reiseimpfungen Tetanus, Diphtherie und Hepatitis A gehören zu den häufigsten Reiseimpfungen und sie sind immer dann notwendig, wenn das Reiseziel ...
Kreuzfahrten – Luxus auf den Weltmeeren Noch vor wenigen Jahren waren Kreuzfahrten eine Reiseform für gut betuchte Urlauber, die bereit waren viel Geld auszugeben, um sich die Welt vom Wasser aus anzusehen. Heute kann sich fast jeder eine Reise mit dem Schiff über die sieben Weltmeere leisten. Zwar sind immer noch einige Schiffe schwimmende Luxushotels, aber es werden mittlerweile auch Kreuzfahrten für den eher kleinen Geldbeutel angeboten. Was macht den Reiz einer Kreuzfahrt aus und was macht diese Reise so besonders? Welche Reiseziele sind beliebt und für wen ist eine Kreuzfahrt eigentlich geeignet und wer sollte besser an Land b...
Sardinien hat Europas schönste Strände Warum in die Ferne fliegen, wenn es auch in Europa traumhaft schöne Strände gibt? Es müssen nicht immer die Seychellen oder die Malediven sein, wer an einem Puderzuckerstrand mit malerischen Buchten und türkisblauen, glasklarem Wasser die Ferien verbringen will, der muss nur bis nach Italien, oder genauer gesagt, nach Sardinien fliegen. Die zweitgrößte Insel im Mittelmeer hat herrliche Strände, die den Titel Traumstrände völlig zu Recht tragen. 1848 km Strand Sardinien ist ein echter Geheimtipp, wenn es um schöne Strände geht, aber leider ist die Insel ein wenig umständlich zu erreichen....
Ulrike Dietz

Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.

      rs-aktuell.net