Wo ist das Flugzeug besonders sicher? » Reise Urlaub

Wenn es um die Sitzplätze im Flugzeug geht, dann jeder hat andere Vorlieben, aber auf einem Mittelsitz im Heck wollen nur die Wenigsten sitzen. Alle, die diesen Platz verschmähen, sollten sich vielleicht eine neue Studie zu den Überlebenschancen im Flieger ansehen, denn dann werden sie ihre Meinung wahrscheinlich sehr schnell ändern. Zwar ist der Mittelplatz im Heck laut und die Toiletten sind nah, aber das sind auch schon die einzigen Nachteile.

Die Vorlieben der Fluggäste

Die meisten Passagiere wollen am Fenster sitzen, viele aber auch möglichst weit vorne, weil es dort so schön ruhig ist. Alle, die viel Beinfreiheit brauchen, wählen einen Platz nahe am Notausgang und wer am Gang sitzt, der kann während eines langen Flugs auch mal aufstehen, ohne die Mitreisenden belästigen zu müssen. Wo aber sind die Chancen besonders groß, einen Absturz zu überleben? Die Airlines und auch die Luftfahrtexperten äußern sich nicht gerne zu diesem Thema, es gibt jedoch zwei unterschiedliche Meinungen. Während die einen sagen, dass es im Flugzeug überhaupt keinen sicheren Sitzplatz gibt, sagen die anderen, dass ein Sitz so sicher wie der andere ist. Da fliegen als das sicherste Verkehrsmittel schlechthin gilt, fällt die Frage nach dem sicheren Platz auch nicht so sehr ins Gewicht. Oder vielleicht doch, denn sonst würde es die interessante Studie des US-Magazins „Popular Mechanics“ nicht geben.

Wo ist es besonders sicher?

Das US-Magazin hat die Unfalldaten der amerikanischen National Transportation Safety Board aus 36 Jahren genauer unter die Lupe genommen. Demnach liegt, wenn die Statistik richtig ist, die Wahrscheinlichkeit, einen Unfall zu überleben, bei fast 70 %, wenn man im hinteren Teil des Fliegers sitzt. Im vorderen Teil, in dem meist die First- und Businessclass zu finden ist, haben die Passagiere eine Überlebenschance von 49 %. Eine andere Studie, die das „Time Magazine“ schon 1985 in Auftrag gegeben hat, kam übrigens zu dem gleichen Ergebnis.

Warum sitzt man hinten sicherer?

Nur die wenigsten Flugzeuge prallen bei einem Absturz rückwärts mit dem Heck auf den Boden, die meisten schlagen am Bug auf. Es hat schon seine Gründe, warum die Black Box immer im Heck platziert wird, denn dort stehen die Chancen deutlich besser, dass die Box unversehrt geborgen werden kann.

Bild: © Depositphotos.com / lightpoet

Wo ist das Flugzeug besonders sicher?
5 (100%) 1
Hier geht es zu weiteren interessanten Beiträgen …
Werbung

Über den Autor Ulrike Dietz

Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.

      rs-aktuell.net