Die schönsten Reisetipps für die Osterferien

Die schönsten Reisetipps für die Osterferien – RS-Aktuell.net

Ostern steht vor der Tür und viele nutzen die Osterfeiertage für einen kurzen Urlaub. Für Familien mit schulpflichtigen Kindern beginnen die Osterferien am 8. April und wie Statistiken beweisen, buchen die meisten Familien ihren Osterurlaub zwei Wochen vor dem Fest. Ostern bedeutet für die Arbeitnehmer, sie können ein richtig langes Wochenende genießen, das am Karfreitag, den 14. April beginnt und am Ostermontag, den 17. April endet. Es bleibt also reichlich Zeit, einen kleinen Urlaub zu machen, und das Reiseziel darf ruhig ein wenig weiter weg sein.

Wann gibt es besonders günstige Tickets?

An den Feiertagen sind die Tickets für den Zug und das Flugzeug besonders begehrt, aber nicht immer günstig. Alle, die günstig einen Kurzurlaub in den Osterferien erleben möchten, sollten den Mittwoch, den Donnerstag und den Dienstag freinehmen. Am Gründonnerstag (13. April) sind die Tickets besonders teuer, besonders günstig sind sie hingegen am Ostersamstag. Wem es gelingt, schon am Mittwoch, den 12. April zu fliegen oder zu fahren und erst am Dienstag nach Ostern wieder nach Hause zu kommen, der hat zum einen mehr Urlaub und kann zum anderen noch richtig Geld sparen. So gibt es zum Beispiel am Flughafen Düsseldorf schon Tickets für 100,- Euro innerhalb Europas, beispielsweise nach Stockholm, Manchester oder nach Mailand.

Wo kann man einen Badeurlaub verbringen?

Die Osterferien sind der Start in die diesjährige Badesaison, denn es gibt auch in Europa schon Orte, an denen man am Strand in der Sonne liegen kann. Die Kanarischen Inseln von La Gomera bis nach Teneriffa sind schöne Ziele für den Osterurlaub, denn im April steigt das Thermometer dort auf 27° Grad und das Meer hat bereits 20° Grad. Wer nicht sonderlich kälteempfindlich ist, der kann also schon ein Bad im Meer nehmen. Die Flugzeit von Deutschland auf die Insel Zypern dauert nur fünf Stunden und bei 23° Grad und einem meist strahlend blauen Himmel macht es Spaß, am Meer spazieren zu gehen. Neun Sonnenstunden und 25° Grad bietet Marokko mit seinen wunderschönen Stränden und seinem kulturellen Angebot.

Die schönsten Städtereisen für die Osterferien

Städtereisen sind im Trend und mit dem Flieger können die interessantesten Metropolen in Europa schnell und einfach erreicht werden. Das britische Pfund ist im Moment günstig, dem Brexit sei Dank. Daher ist ein Trip nach London eine gute Idee. Zwar reicht ein verlängertes Wochenende nicht aus, um die Millionenstadt an der Themse zu erkunden, aber für die wichtigen Sehenswürdigkeiten wie die Westminster Abbey, St. Pauls Cathedral oder den Buckingham Palast reicht die Zeit aus. Paris entfaltet im Frühling seine ganze Pracht und wer sich die berühmten Plätze wie den Place de la Concorde und den Eiffelturm ansehen will, der sollte der Stadt an der Seine einen Besuch abstatten. Osterferien in der Ewigen Stadt Rom sind immer eine sehr gute Idee, denn auch Italiens Hauptstadt ist schnell erreichbar und mit einem leckeren „Gelati“ auf der Spanischen Treppe in der Sonne zu sitzen, ist immer ein Highlight.

Günstig reisen

Wer schon bei der Anreise in die Osterferien sparen will, der kann das mit den Angeboten der Billigflieger wie zum Beispiel mit Ryanair, die von Weeze aus in nur zwei Stunden nach Rom fliegen. In Rom angekommen, kann mit dem „Roma Pass“ für 34,- Euro drei Tage lang mit allen Bussen und Bahnen fahren und in zwei Museen gibt es freien Eintritt. Wer mit dem Zug nach London reisen möchte, der muss aus Deutschland kommend, in Brüssel umsteigen. Das ist aber kein Problem, denn die Fahrt mit dem Zug in die Hauptstadt Belgiens ist im Ticketpreis für den Eurostar inbegriffen. Wer früh bucht, spart bares Geld, denn drei Monate vor dem geplanten Reiseantritt ist das Ticket schon für unter 50,- Euro zu haben.

Bild: © Depositphotos.com / aiisha

Werbung

Ihnen hat der Beitrag: „Die schönsten Reisetipps für die Osterferien“ gefallen?

Hier geht es zu weiteren interessanten Beiträgen …

Die schönsten Reisetipps für die Osterferien
5 (100%) 1

Über den Autor Ulrike Dietz

Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.

      rs-aktuell.net
      rs-aktuell.net