NEWS

Ferienhaus oder Hotel – welcher Urlaub ist entspannter? » Reise Urlaub

Viele Familien sitzen Anfang des Jahres zusammen und überlegen, wo sie im Sommer die Ferien verbringen sollen. Wenn man sich auf das Reiseziel geeinigt hat, dann stellt sich nur noch die Frage, ob man in einem Ferienhaus oder Hotel wohnen möchte, denn beides hat sowohl Vorteile als auch Nachteile. Die Wahl Ferienhaus oder Hotel ist von vielen unterschiedlichen Aspekten abhängig und es sollte sehr genau geplant werden, denn wer möchte schon für zwei oder drei Wochen in der falschen Unterkunft wohnen und sich so die Ferien verderben lassen?

Was spricht für ein Ferienhaus?

Bei der Frage Ferienhaus oder Hotel kommt es immer darauf an, wie groß die Familie und wie klein die Kinder sind. Mit kleinen Kindern in einem Hotel zu wohnen, kann sehr anstrengend sein, in einem Ferienhaus ist es deutlich einfacher. Die Kinder können im Ferienhaus ruhig mal Lärm machen, ohne dass sich die Zimmernachbarn beschweren und wenn die Eltern am Abend in Ruhe fernsehen oder den Tag mit einem Glas Wein ausklingen lassen möchten, dann können die Kinder ruhig im Nebenzimmer schlafen. Selbst wenn die Familie eine Hotelsuite mit zwei zusammenhängenden Zimmern bucht, ruhiger und entspannter ist es in einem Ferienhaus. Auch an Regentagen kann die Frage Ferienhaus oder Hotel einfach beantwortet werden, denn auch hier kann das Ferienhaus punkten, denn die Familie sitzt nicht auf einem Zimmer, sondern hat ein großes Platzangebot zur Verfügung.

Die Nachteile eines Ferienhauses

Ein Ferienhaus hat aber leider auch Nachteile, denn die Familie muss sich in den Ferien selbst versorgen. Das heißt, im Kofferraum des Wagens muss ausreichend Platz für Lebensmittel sein, oder man muss am Urlaubsort einkaufen gehen, was zusätzliches Geld kostet. Selbst in einer perfekt ausgestatteten Küche muss trotzdem gekocht werden, eine Aufgabe, die meist der Mutter zufällt, die wie zu Hause auch, die Mahlzeiten auf den Tisch bringen muss. Hat das Ferienhaus eine Waschmaschine, dann wird eine weitere Aufgabe mit in die Ferien genommen und das gefällt nicht jeder Hausfrau und Mutter, die sich in den Ferien auch mal erholen möchte.

Welche Vorteile hat ein Hotel?

Wenn bei der Wahl zwischen Ferienhaus und Hotel die Wahl auf das Hotel fällt, dann kann sich jeder in der Familie entspannt zurücklehnen, denn Hausarbeiten fallen in einem Hotel nicht an. Je nachdem, ob mit Halb- oder Vollpension gebucht wurde, kann sich die Familie morgens, mittags oder am Abend an einen gedeckten Tisch setzen. Auch kleine Kinder sind in einem gut geführten Hotel kein Problem, denn auf Wunsch werden ein Kinderbett, Babynahrung, Kindergerichte und sogar ein Babysitter zur Verfügung gestellt. Wenn das Hotel über ein Schwimmbad oder einen Spielplatz verfügt, dann sorgt das für Abwechslung, wenn das Wetter vielleicht für einen Ausflug nicht geeignet ist.

Ferienhaus oder Hotel – was gegen ein Hotel spricht

Gegen den Komfort eines Hotels kommt das Ferienhaus nicht an, trotzdem gibt es einige Nachteile, wenn die Familie die Ferien in einem Hotel verbringt. Wer nicht gerade das nötige Kleingeld für eine geräumige Suite mit Schlafzimmern und Wohnzimmer hat, der sitzt mit der ganzen Familie auf einem kleinen Zimmer, was immer dann für Spannungen sorgt, wenn es das Wetter für Aktivitäten im Freien nicht mitspielt. Kinder spielen schon mal etwas lauter und das kann zu Streit mit den Zimmernachbarn führen, denn viele Hotel sind sehr hellhörig. Dazu kommt, dass die Alternative Hotel meist teurer ist. Wer für mehr als eine Woche mit der Familie verreisen möchte, der muss also etwas tiefer in die Tasche greifen, wenn bei der Frage Ferienhaus oder Hotel, das Hotel gewinnt. Wenn es ein Hotelaufenthalt sein soll, dann ist es eine gute Idee, ein sogenanntes Family Hotel zu buchen, denn diese Hotels sind auf Familien spezialisiert.

Bild: © Depositphotos.com / mrsiraphol

Werbung

Ihnen hat der Beitrag: „Ferienhaus oder Hotel – welcher Urlaub ist entspannter?“ gefallen?

Hier geht es zu weiteren interessanten Beiträgen …

Ferienhaus oder Hotel – welcher Urlaub ist entspannter?
5 (100%) 1

Über den Autor Ulrike Dietz

Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.

      rs-aktuell.net