Die schönsten Reiserouten durch Kanada » Reise Urlaub

Kanada ist das Land der endlosen Wälder, der glasklaren Seen, der schneebedeckten Berge und der wunderschönen Küsten. Da das nordamerikanische Land zu jeder Jahreszeit ein tolles Urlaubsziel ist, lohnt es sich, bei der Reiseplanung zu überlegen, wie man das riesige Land am besten erkunden kann.

Mit dem Zug durch die Rocky Mountains

Seit 25 Jahren fährt der „Rocky Mountaineer“ vom Nordwesten in den Westen Kanadas, und eine Reise in dem luxuriösen Zug kann zwischen drei Stunden und zwölf Tage dauern. Eine der schönsten Routen führt über den Canadian Pacific Railway, und zu den Stationen gehören die schöne Küstenstadt Vancouver und der Wintersportort Calgary. Die Fahrt geht durch die zerklüfteten Berge der Rocky Mountains, aber auch über die sanften Hügel der Coast Range, vorbei an türkisblauen eisigen Gletscherseen und tosenden Wasserfällen. Eines der Highlights dieser Reise ist der Anderson Lake, ein tiefblauer See von atemberaubender Schönheit.

Mit dem Auto auf dem Iceway Parkway

232 Kilometer lang ist der Roadtrip über den Iceway Parkway, der mitten durch das Herz der Rocky Mountains führt. Die Straße, die Urlauber entweder mit dem Auto oder auch mit dem Bus befahren können, geht durch die Nationalparks Banff und Jasper mit ihren imposanten Gletschern, den meterhohen Wänden aus Schnee, den tiefen Canyons und den mächtigen Wasserfällen. Mit ein bisschen Glück kann man auf dieser Route Bären, Hirsche, Elche und sogar Berglöwen in ihren natürlichen Lebensraum sehen. Unterwegs gibt es eine Menge Aussichtspunkte und Wanderwege für alle, die sich die Beine vertreten wollen.

Die echte Wildnis

Der Mackenzie Highway im Nordwesten führt durch die echte Wildnis Kanadas. 180 Kilometer schlängelt sich die Straße durch die Provinzen Alberta und British Columbia, die eine Menge Möglichkeiten bieten, um sportlich aktiv zu werden. Angeln und wandern, mit dem Kajak fahren oder klettern – das ist nur eine kleine Auswahl an Möglichkeiten, die der Mackenzie Highway bietet, den die Ureinwohner übrigens „Deh Cho“ nennen. Wer den Mackenzie Highway besser kennenlernen will und ein bisschen Zeit hat, der sollte diese Route mit einem Wohnmobil befahren.

Bild: © Depositphotos.com / Hannamariah

Die schönsten Reiserouten durch Kanada
5 (100%) 1
Hier geht es zu weiteren interessanten Beiträgen …
Werbung

Über den Autor Ulrike Dietz

Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.

      rs-aktuell.net