Themenkreuzfahrten – die etwas verrückte Art, in See zu stechen

Kreuzfahrten – das war einmal eine Reise für Senioren, die sich die Welt vom Deck eines luxuriösen Schiffes ansehen wollten und die einzige Abwechslung auf diesen Seereisen waren der Tanztee und das Shuffleboard spielen. Aber die Zeiten haben sich geändert, ohne dass Kreuzfahrten an Attraktivität verloren hätten, heute sind es allerdings Themenkreuzfahrten, die gerne gebucht werden. Den Wünschen und Vorstellungen der Passagiere auf diesen Kreuzfahrten sind fast keine Grenzen gesetzt und auch Kreuzfahrten mit einem etwas bizarren Motto sind heute im Trend.

Musikalische Themenkreuzfahrten

Von Elvis bis Schlager, von Heavy Metal bis Musikantenstadl – es gibt für jeden das passende musikalische Event auf hoher See. Beliebt sind die sogenannten Heavy-Metal-Cruises, die nicht selten schon nach weniger als zwei Stunden komplett ausverkauft sind. An Bord treten bekannte, aber auch weniger bekannte Bands auf, das Bier wird in Dosen serviert und wer nicht vom Seegang schwindlig wird, der wird es garantiert beim „Headbanging“. Etwas geruhsamer ist eine Schlagerkreuzfahrt, bei der sich regelmäßig berühmte Schlagerstars von einst ein Stelldichein geben. Wer Volksmusik und gemütliches Schunkeln mag, der sollte eine Musikantenstadl Kreuzfahrt buchen und alle, die Elvis lieben, können auf gleichnamigen Themenkreuzfahrten das Original auf CD und die Doubles live erleben.

Goa Travel in Style: Luxusurlaub *
  • 164 Seiten - 20.07.2012 (Veröffentlichungsdatum) - International Travel Books (Herausgeber)

Das Raumschiff auf dem Traumschiff

Der Weltraum ist bekanntlich unendlich weit, die sieben Weltmeere sind es zwar nicht, aber wer mit dem Raumschiff in die unendlichen Weiten reisen will, der kann das auf einem komfortablen Traumschiff. Die Fans von Star Trek kommen bei den entsprechenden Themenkreuzfahrten voll auf ihre Kosten, denn schließlich wollen neue Welten und neue Zivilisationen erobert werden. Der sogenannte Cruise Trek findet regelmäßig rund um die Britischen Inseln statt, an Bord gibt es diverse Shows, Wettbewerbe, Rollenspiele und wenn einer der Stars aus Star Trek an Bord ist, dann gibt es selbstverständlich auch Autogrammstunden oder ein Meet & Great. Kleiner Tipp. Das passende Kostüm sollte unbedingt im Koffer sein.

FKK Kreuzfahrten – eher etwas für Mutige

Wer eine Kreuzfahrt bucht, der muss sich natürlich auch Gedanken über die passende Garderobe machen. Welches Outfit soll beim Abendessen getragen werden und was passt zum Besuch in der Disco? Wer eine FKK Kreuzfahrt bucht, der ist diese Sorge los, denn bei diesen Themenkreuzfahrten ist Kleidung bestenfalls eine Option. Die Teilnehmer können sich an Bord nahtlos bräunen, Tauchen und Schnorcheln lernen, Yoga machen und auch hüllenlos tanzen gehen oder an der Bar sitzen. Nur wenn es zum Essen in den Speisesaal oder ins Restaurant geht, dann ist aus hygienischen Gründen Kleidung erforderlich.

Cougar Reisen – die Singlebörse auf hoher See

Cougar ist eigentlich kein sonderlich schmeichelhaftes Wort für Singles, die in die Jahre gekommen sind, trotzdem erfreuen sich Cougar Törns einer immer größer werdenden Beliebtheit. Ältere Damen und Herren treffen sich auf einem Kreuzfahrtschiff mit allem erdenklichen Komfort und genießen eine schöne Kreuzfahrt mit viel Sonne, leckeren Cocktails, erlesenen Weinen, sehr gutem Essen und interessanten Landausflügen. Auch das Flirten kommt nicht zu kurz, denn der Sinn und Zweck dieser Reise ist es, vielleicht noch einen Partner oder eine Partnerin für den Herbst des Lebens zu finden. Auf diesen besonderen Themenkreuzfahrten soll es schon vorgekommen sein, dass sich ein Paar Hals über Kopf verliebt hat und vom Kapitän noch an Bord getraut wurde.

Stricken für Kreuzfahrer

Selbst wenn es vielleicht ein bisschen komisch klingt, aber es gibt auch Themenkreuzfahrten für alle, die gerne stricken. Auf diesen Reisen kann man in aller Ruhe die Nadeln klappern lassen, Workshops zum Thema Stricken besuchen, sich mit anderen Strickfans über neue Muster austauschen und dabei in der Sonne sitzen und einen Longdrink schlürfen. Für diejenigen, die zu Hause bleiben, sind diese Kreuzfahrten nicht immer von Vorteil, denn sie können mit etwas Selbstgestricktem zu Weihnachten rechnen.

Bild: © Depositphotos.com / jovannig

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz

Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.
Ulrike Dietz
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)
rs-aktuell.net