Neue Reise-App Google Trips erschienen

Der US-Suchmaschinenkonzern Google hat mit Google Trips eine neue Reise-App veröffentlicht, die bereits seit Mai in den USA als Download verfügbar ist und nun auch im deutschen Google Play Store heruntergeladen werden kann. Die App steht sowohl für Google Android OS als auch für Apple iOS zur Verfügung. Die Anwendung soll Nutzer bei ihren Reisen unterstützend zur Seite stehen. Von Google Trips werden Informationen zu geplanten Reisen gesammelt, zudem wird eine Funktion zur Tagesplanung geboten.

Alles auf einen Blick

Die Nutzer erhalten ihre gebuchten Flüge und Hotelreservierungen übersichtlich dargestellt. Dafür müssen die entsprechenden E-Mails jedoch über ein Gmail-Konto laufen, andere Mailanbieter werden zur Zeit nicht unterstützt. Die Informationsübersicht in Google Trips ist mit der Eingangsbox von Gmail vergleichbar. Die Reiseinformationen erweitert die App mit zusätzlichen Informationen zum Urlaubsziel. Wenn jemand beispielsweise nach New York City fliegt, so erhält er Einkaufstipps, Restaurantempfehlungen, Ausflugtipps und Infos zu Bus & Bahn. Anwender können nach Reisezielen suchen und mit den Planungen für ihre Reise starten.

Goa Travel in Style: Luxusurlaub *
  • Christine A Döring
  • Herausgeber: International Travel Books

Tagestourenplaner

In Google Trips haben die Entwickler einen Tagestourenplaner integriert, mit denen Tagesausflüge geplant werden können. Der Tagesausflug kann entweder aus einer Reihe vorgegebener Tagestouren gewählt oder selbst erstellt werden. Bei der Erstellung eines Ausflugs wird der Startpunkt und die verfügbare Zeit in der Reise-App eingestellt.

Als Zeit kann ein ganzer Tag, der Vormittag oder der Nachmittag gewählt werden. Google Trips liefert anschließend einen Ausflugs-Vorschlag inklusive der Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Über einen Button kann der Nutzer sich durch die einzelnen Vorschläge der Ausflüge blättern. Wenn ihm ein Ort gefällt, kann er dieser markieren, worauf dieser dann in der Routenplanung berücksichtigt wird.

Die Benutzeroberfläche von Google Trips ist in englischer Sprache und erfordert Grundkenntnisse in Englisch. Auf dem Tablet oder Smartphone sollte als Betriebssystem Google Android OS 4.1 oder Apple iOS 8.0 installiert sein, um die Reise-App nutzen zu können. Als kostenloser Download ist die App im Google Play Store und im Apple App Store finden.

Bild: © Depositphotos.com / gow27

Andreas Kraemer

Andreas Kraemer

Andreas Krämer ist seit über 12 Jahren als Texter mit seinem Schreibbüro (www.sauerlandtext.de) aktiv. Er hat sich auf die Erstellung von Fachtexten, Blogbeiträgen, Newsartikeln und App-Testberichte für kommerzielle Webseitenbetreiber sowie Printmedien spezialisiert.
Andreas Kraemer

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 19.12.2018 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
rs-aktuell.net