Die schönsten Reiseziele im Herbst

Im Herbst wird etwas ruhiger an der Urlauberfront. Die Schulen haben wieder angefangen, die Strände sind deutlich leerer und die Hotels locken mit Schnäppchenangeboten für alle, die in aller Ruhe noch ein paar entspannte Ferientage verbringen möchten. Wer im Oktober, November oder Dezember verreisen möchte, sollte sich schon jetzt auf die Suche nach einem geeigneten Reiseziel machen. Welche Reiseziele im Herbst sind besonders zu empfehlen und wo scheint auch in der kalten Jahreszeit die Sonne noch angenehm warm?

Interessante Städtereisen

Städtetouren sind echte Klassiker im Herbst, denn den Frühling und den Sommer reservieren die meisten Urlauber für einen Aufenthalt am Strand. Städte als Reiseziele im Herbst müssen nicht unbedingt die großen bekannten Metropolen wie Paris, London oder New York sein, der Trend geht in diesem Jahr mehr zu den Städten, die nicht jeder gleich auf dem Plan hat. Beliebt ist zum Beispiel Kapstadt, aber auch die lettische Hauptstadt Riga und die schwedische Stadt Umeå stehen in der Gunst der Urlauber ganz weit oben. Sehenswert und trendy sind auch das tschechische Pilsen und Mons in Belgien, die sich erst auf den zweiten Blick als echte Schätze entpuppen. San Sebastián und Breslau sind diesem Herbst mehr als ein Geheimtipp, denn dort gibt es viel zu sehen, aber im Herbst nur wenige Touristen und daher auch weniger Trubel.

Goa Travel in Style: Luxusurlaub *
  • Christine A Döring
  • Herausgeber: International Travel Books

Fernreisen sind IN

Reisen in ferne Länder sind nach wie vor ein Trend, und wer in dieser Richtung Reiseziele im Herbst sucht, der sollte sich mit Australien, Neuseeland und Südamerika vertraut machen. Neuseeland ist immer ein faszinierendes Ziel für eine Reise, allerdings sollte man Zeit mitbringen, um sich dieses vielseitige Land anzusehen. Wenn es in Europa langsam aber sicher kalt und dunkel wird, blüht Australien auf, denn dort beginnt der Sommer. Eine Reise entlang der Küste ist ebenso zu empfehlen wie auch eine geführte Tour in die Outbacks oder ein Besuch des Great Barrier Reef mit seiner fantastischen Unterwasserwelt. In Südamerika sind Brasilien und Argentinien angesagt und wenn die Wahl auf Argentinien fällt, dann ist eine Rundreise zu empfehlen.

USA – die besten Reiseziele im Herbst

Wer die USA besuchen will, der sollte den Herbst und nicht den Sommer als Reisezeit wählen, denn im Herbst zeigt sich das Land von einer schönsten Seite. Für Kalifornien ist der Oktober ideal, denn dann ist es in den großen Städten wie Los Angeles und San Francisco nicht mehr so heiß. In Los Angeles werden im Oktober angenehme 25° Grad gemessen und in der Stadt mit der Golden Gate Bridge sind 22° Grad genau richtig, um sich das Hafenviertel, die Gefängnisinsel Alcatraz und die Seehunde am Pier anzusehen. Ein tolles Ausflugsziel ist das „Death Valley“, einer der heißesten Orte der Welt und der tiefste Punkt der westlichen Hemisphäre, im Oktober ist es im Tal des Todes nicht mehr ganz so heiß. Wer den bunten „Indian Summer“ erleben will, der sollte nach Maine oder nach Vermont reisen, denn dort verfärben sich die Laubbäume im Herbst besonders intensiv.

Warum in die Ferne schweifen?

Auch Deutschland entfaltet im Oktober seinen ganzen Zauber und bietet viele schöne Reiseziele im Herbst. Alle, die gerne wandern, sollten einen Urlaub in der Eifel buchen und dann auf dem Wacholderweg den Wabelsberg und die Höhen der Region erkunden. Auch Sylt ist im Herbst ein schönes Ziel, die Strände sind leer, der Wind weht frisch und eine Radtour lädt dazu ein, die schöne Insel zu erkunden. Wunderschöne Landschaften, idyllische Dörfer, alte Mühlen und sagenumwobene Seen – der Herbst ist die beste Zeit, um Brandenburg einen Besuch abzustatten. Nur 40 km von Berlin entfernt bietet Brandenburg alles, was sich stressgeplagte Großstädter wünschen und zwischen Werbellinsee und Schorfheide wartet der „wilde Osten“ darauf, entdeckt zu werden.

Bild: © Depositphotos.com / potowizard

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz

Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.
Ulrike Dietz

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
rs-aktuell.net