Star Trek Star Anton Yelchin vom eigenen Auto erdrückt

Der Filmschauspieler Anton Yelchin, der in den neuen „Star Trek“-Filmen die Rolle des Chefnavigators Pavel Chekov spielte, wurde am Sonntag von seinem eigenen Auto, einem Jeep Grand Cherokee, in der Hofeinfahrt seines Hauses erdrückt. Der Grund für diesen erschreckenden Unfalltod des 27-jährigen Stars soll der unübersichtliche Automatikhebel dieses Geländewagentyps sein, der schon 41 bekannt gewordene Unfälle auslöste. Der Jeep Grand Cherokee von Anton Yelchin stammt aus dem Modelljahr 2015 und war wegen seines gewöhnungsbedürftigen Automatikwählhebels von einer freiwilligen Rückrufaktion betroffen, denn ein Bedienfehler des Automatikhebels kann ein Wegrollen des Fahrzeugs verursachen.

Rückrufaktion – der Automatikschalthebel ist Schuld

Fiat Chrysler ruft mehr als 800.000 Fahrzeuge der Marken Chrysler, Dodge und Jeep zurück. Laut US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration) wurde dieser Fehler von Fahrern festgestellt, die vor dem Verlassen des Autos die Parkstellung gewählt hatten. Unter Fachkreisen gilt der Schalthebel jedoch als monostabil, weil er durch Tippen leicht seine Position ändern kann. Der Autozulieferer ZF bietet den Automatikschalthebel in verschiedenen Varianten an und beliefert unter anderem auch Fiat Chrysler.

Goa Travel in Style: Luxusurlaub *
  • Christine A Döring
  • Herausgeber: International Travel Books

Wie viele andere Fahrer, so bediente Anton Yelchin offenbar den Schalthebel unbewusst falsch. Der Fahrer muss für die Parkstellung einen Knopf an der Seite drücken und den Hebel im Stand nach vorne schieben. Wenn ein P in der integrierten LED-Anzeige erscheint, befindet sich das Auto in der Parkposition. Nach dem Loslassen des Schalters geht er zurück in die Neutralstellung (Mitte). Aufgrund fehlenden Feedbacks schalteten einige Fahrer daher irrtümlich in die Neutralstellung oder in den Rückwärtsgang. Wie die NHTSA berichtete, wurden 41 Fahrer wegen dieses technischen Mangels verletzt. Von der Rückrufaktion betroffen sind ausschließlich Automodelle der Modelljahre 2014 und 2015, weil neuere Modelle mit einem anderen Schalthebel ausgestattet wurden.

Unfalltod von Anton Yelchin erschüttert Hollywood

Der Autohersteller Fiat Chrysler USA arbeitet mit den US-Verkehrsbehörden zusammen, um den schrecklichen Unfalltod von Anton Yelchin aufzuklären. Anton Yelchin wurde im Jahr 1989 in Leningrad geboren, spielte in „Terminator: Die Erlösung“, die Rolle des Widerstandskämpfers Kyle Reese und in den neuen „Star Trek“-Filmen „Star Trek“, „Star Trek – Into Darkness“ und „Star Trek – Beyond“ den Chefnavigator Pavel Chekov an Bord der Enterprise. In Hollywood hinterlässt der beliebte humorvolle Schauspieler eine große Lücke, und zahlreiche Fans wie Schauspielkollegen zeigten sich über seinen frühen Tod erschüttert.

Bild: © Depositphotos.com / tanka_v

[content-egg-block template=custom/all_offers_list]

Andreas Kraemer

Andreas Kraemer

Andreas Krämer ist seit über 12 Jahren als Texter mit seinem Schreibbüro (www.sauerlandtext.de) aktiv. Er hat sich auf die Erstellung von Fachtexten, Blogbeiträgen, Newsartikeln und App-Testberichte für kommerzielle Webseitenbetreiber sowie Printmedien spezialisiert.
Andreas Kraemer

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.11.2018 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
rs-aktuell.net