Adele bricht alle Rekorde » Reise Urlaub

Lange war sie von der Bildfläche verschwunden, jetzt hat sie sich in jeder Hinsicht fulminant zurückgemeldet – die britische Ausnahmesängerin Adele. Ihr neues Album „25“ ist ein Verkaufsschlager, und auch der Song „Hello“ bricht alle bisher bekannten Rekorde. Mit dem Song reitet Adele auf einer einzigartigen Erfolgswelle, denn bei Youtube wurde „Hello“ mehr als eine Milliarde Mal angeklickt.

Die magische Grenze

Nur sehr wenige Künstler schaffen es auf dem Videokanal von Youtube ganz nach oben zu kommen. Adele Adkins hat es jetzt geschafft, die magische Grenze von einer Milliarde Klicks zu knacken, und das in nur drei Monaten. Damit überholt Adele den bis dahin führenden Psy, der mit seinem Song „Gangnam Style“ lange den Rekord bei Youtube gehalten hat. Allerdings brauchte der Mann aus Südkorea 158 Tage, bis die Milliardengrenze fiel, Adeles Song schaffte das in nur 87 Tagen.

Alleine an der Spitze

Adele hat alle hinter sich gelassen, denn auch erfolgsverwöhnte Bands wie Maroon 5 oder One Republic gelingt es nicht, an der 27-jährigen Britin vorbei zu kommen. Die Fans, die das Video bei Youtube anklicken, schwärmen aber nicht nur von der Musik und der Stimme von Adele, sie lieben auch den aufwendig gestalteten Clip der Ausnahmekünstlerin.

Bild: © Depositphotos.com / s_bukley

Adele bricht alle Rekorde
5 (100%) 2
Hier geht es zu weiteren interessanten Beiträgen …
Werbung

Über den Autor Ulrike Dietz

Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.

      rs-aktuell.net