Clipfish bietet Zeichentrickserien der Kindheit » Reise Urlaub

Das Videostreaming-Portal Clipfish wurde im Jahr 2006 von der RTL-Gruppe gestartet und bietet neben Musikvideos, Filmen, TV-Serien, Kinofilmen und Mitschnitten von RTL-Sendungen auch Zeichentrick-Klassiker wie Galaxy Rangers, Saber Rider, Bravestarr oder He-Man. In den 1990er-Jahren wurden die genannten Zeichentrickserien vor allem im Kinder- und Jugendprogramm des TV-Senders Tele 5 ausgestrahlt. Wer ein Fan kultiger Zeichentrickserien ist, der wird an Clipfish seine helle Freude haben.

Clipfish im Kurzportrait

Gegründet wurde das Videoportal Clipfish vor 9 Jahren von der RTL Group mit der Tochterfirma RTL Interactive. Geboten werden Kinofilme, TV-Serien, Animes, Musikvideos, Zeichentrickserien und Mitschnitte von RTL-Produktionen. Das Angebot wird werbefinanziert und kann aus diesem Grund kostenlos abgerufen werden. Im vierten Quartal 2013 erfolgte eine Neuausrichtung, in deren Rahmen auf Clipfish der User-Generatet-Content deaktiviert wurde. Der Fokus liegt seit der Neuausrichtung nur auf professionell produzierte Videoinhalte.

Bei den Kinofilmen handelt es sich meist um Filme aus der zweiten oder dritten Reihe, aber gelistet sind auch Kinohits wie Oldboy, Hostage – Entführt oder The Man from Earth. Die Filme wurden insgesamt 24 Kategorien unterteilt und sind einzeln abrufbar.

Die Finanzierung von Clipfish erfolgt durch Werbeschaltungen während ein Film läuft und zwar werden alle zehn Minuten Werbeclips geschaltet. Optimaler wären die Werbeclips, wenn sie jeweils auf die Länge eines Films abgestimmt wären, denn zehn Werbeunterbrechungen bei einem 100 Minuten langen Film sind zuviel und sollte geändert werden.

Kultige Zeichentrickserie Adventures of the Galaxy Rangers vorgestellt

Auf Clipfish kann auch die kultige Zeichentrickserie Galaxy Rangers abgerufen werden, die wir hier kurz vorstellen:

Adventures of the Galaxy Rangers

Im Jahr 2086 reisten zwei friedliche Außerirdische zur Erde und baten um Hilfe im Kampf gegen das Imperium der Kronenkönigin. Als Gegenleistung erhielt die Menschheit die Technologie für den Hyperantrieb, wodurch weite Entfernungen im All möglich und Kolonien gegründet werden konnten. Die beiden friedlichen Alienrassen vom Planeten Andor und Kirwin, die der Menschheit den Hyperantrieb brachten, stehen dem irdischen Hauptquartier Beta-Mountain bei, verbunden mit dem Ziel die Kronenkönigin zu besiegen.

Im Kampf gegen die Feinde der Erde wurde die Spezialeinheit »Galaxy Rangers« gegründet, die aus fünf Experten mit Spezialkräften besteht und mit modernsten Raumschiffen sowie Waffen ausgerüstet ist. Die Galaxy Rangers sorgen für Recht und Ordnung im Universum.

Die Spezialeinheit besteht aus den Rangern Zacharias Foxx, Shane Gooseman, Walter »Doc« Hartfort und Niko. Alle Ranger verfügen über Bio-Implantate, mit denen sie ihre unterschiedlichen Spezialkräfte aktivieren können.

Zacharias Foxx ist Commander der Galaxy Rangers, der schneller laufen kann und stärker wird, sobald er sein Implantat aktiviert und ist dazu in der Lage aus seinem Arm einen Energiestrahl abzufeuern.

Shane Gooseman ist der Frauenheld und Draufgänger der Gruppe. Er ist eine künstlich Lebensform aus dem Labor und besitzt die Fähigkeit sich mit aktivierten Implantat in jede gewünschte Form zu verwandeln. Shane verfügt zusätzlich über Heilkräfte und ist in Niko verliebt.

Walter »Doc« Hartfort ist das Computergenie der fünf Ranger und stets zur Stelle wenn es gilt einen Computer zu hacken oder sonstige knifflige Probleme technischer Natur zu lösen. Er ist symbiotisch mit dem Androiden Buzz verbunden.

Niko ist eine attraktive dunkelhaarige Rangerin, die mit Psy-Kräften arbeitet und dazu in der Lage ist zu schweben. Das Implantat verstärkt ihre psychischen Kräfte, wodurch sie etwa ein Kraftschild gegen körperliche wie geistige Angriffe aufbauen kann. Mit einem telekinetischen Strahl aus purer Gedankenkraft kann Sie gegen Angreifer kämpfen. Sie kann außerdem durch Berührung eines Lebewesens oder Gegenstandes die Ereignisse eines Ortes sehen, Emotionen spüren und Implantate-Energie übermitteln.

Auf Clipfish lassen sich alle 65 Folgen der einzig gedrehten ersten Staffel der Zeichentrickserie ansehen. Produziert wurden die Adventures of the Galaxy Rangers von 1986 bis 1989 von Gaylord Productions, TMS Entertainment und Transcom Media. Im deutschen Fernsehen erfolgte die Erstausstrahlung im März 1991 auf Tele 5, erschien 2006 schließlich auf DVD und 2008 in einer Sammelbox mit allen 65 Folgen.

Die Folgen sind zum Großteil spannend erzählt und geboten wird eine für heutige Maßstäbe trotzdem noch ansehnliche Grafik. In der Serie wurde zum Teil mit 3D-Grafik gearbeitet, die vor allem auf Displays in den Raumschiffen der Galaxy Rangers zum Einsatz kommen und zu sehen sind. Beeindruckend sind die Glänzeffekte, die einen realistischen Eindruck der Actionsequenzen vermitteln.

Wer Science Fiction mag, der sollte sich die Adventures of the Galaxy Rangers auf jeden Fall mal auf Clipfish ansehen.

Bild: © Depositphotos.com / Haywiremedia

Clipfish bietet Zeichentrickserien der Kindheit
4 (80%) 2
Hier geht es zu weiteren interessanten Beiträgen …
Werbung

Über den Autor Andreas Kraemer

Andreas Krämer ist seit über 12 Jahren als Texter mit seinem Schreibbüro (www.sauerlandtext.de) aktiv. Er hat sich auf die Erstellung von Fachtexten, Blogbeiträgen, Newsartikeln und App-Testberichte für kommerzielle Webseitenbetreiber sowie Printmedien spezialisiert.

      rs-aktuell.net