Der Traum einer Weltreise: Kosten und Finanzierung

Jeder dritte Deutsche träumt davon, im Rahmen einer Weltreise fremde Kulturen, eindrucksvolle Landschaften sowie faszinierende Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu erleben. Die Kosten dafür variieren je nach Art des Reisens und der Gesamtdauer erheblich. Mit durchschnittlich 3.500 Euro für eine dreimonatige Reise pro Person liegen sie jedoch deutlich über dem Urlaubsgeld, das Deutsche im Schnitt jährlich zur Verfügung haben.

Die Finanzierung einer Weltreise

Je größer das Fernweh wird, umso mehr rückt die Frage nach der möglichen Finanzierung einer Weltreise in den Vordergrund. Die Strategien sind unterschiedlich: Sie reichen vom jahrelangen Verzicht auf Reisen, um zu sparen, bis zu der Möglichkeit, einen Kredit über 10000 Euro zu günstigen Konditionen aufzunehmen. Mit dieser Option rückt der Traum einer Weltreise auch ohne jahrelangen Verzicht in greifbare Nähe.

Die Bereitschaft der Deutschen, einen Kredit für eine Urlaubsreise aufzunehmen

Oftmals scheitert der Reisetraum der Deutschen am Geld. Ein Drittel der Deutschen, die 2017 nicht verreisten, gaben bei Befragungen Geldmangel als Grund an. Bei denjenigen, die verreisten, lagen die geplanten Ausgaben für den Haupturlaub im Durchschnitt bei 940,- Euro pro Person. Wer unter diesen Voraussetzungen eine Weltreise plant, müsste daher zumindest rund fünf Jahre auf den Urlaub verzichten und das Geld konsequent zur Seite legen. In diesem Zusammenhang ist es wenig überraschend, dass 44,9 % bereit sind, ihren Traum vom Reisen durch einen Kredit zu finanzieren. Auf der Liste der Destinationen steht die Weltreise ganz oben.

Der Zusammenhang von Fernweh und Kredit-Bereitschaft

Vor allem junge Leute im Alter von 18 bis 34 zeigen eine hohe Bereitschaft, für das Bereisen der Welt einen Kredit aufzunehmen. Sie liegt bei 45,7 %, während sich 34,9 % der 35- bis 49-jährigen und 23,4 % der 50- bis 69-jährigen vorstellen können, ihren Reisetraum auf diese Weise zu finanzieren. Dabei steigt die Bereitschaft für einen Kredit mit der Entfernung des Reiseziels. Neben ausgedehnten Fernreisen wecken auch exklusive Kreuzfahrten über die Weltmeere den Kredit-Wunsch.

Der Vorteil eines Kredits für eine Weltreise

Reisewillige, die sich ihren Traum mithilfe eines Kredits finanzieren, müssen zuvor nicht jahrelang auf ihren Haupt-Urlaub verzichten. Ist die Laufzeit kurz und beträgt sie nur 12 Monate, steht auch einer – fremdfinanzierten – Reise im kommenden Jahr nichts im Wege.

Die Kosten einer Weltreise

Die nachfolgende Auflistung ist ein grober Umriss der anfallenden Reisekosten für eine Weltreise:

  • Drei Monate Südostasien mit Thailand, Singapur, Malaysia und Indonesien kosten durchschnittlich 3.500,- Euro
  • Sechs Monate Asien und Afrika, mit Namibia, Südafrika, Thailand, Malaysia, Singapur, Indonesien und Indien sind ab 8.000,- bis 12.000,- Euro zu haben
  • Zwölf Monate Asien, Afrika und Amerika mit Russland, der Mongolei, China, Nepal, Indien, Myanmar, Thailand, Vietnam, Kambodscha, Mexiko, Kolumbien, Peru, Südafrika und Namibia schlagen sich mit 18.000,- bis 25.000,- Euro pro Person zu Buche

Bild: © Depositphotos.com / motortion

Gabi Kruse

Gabi Kruse

Ich bin seit mehreren Jahren erfolgreiche Schriftstellerin und Autorin. Zu meinen umfassenden Themengebieten zählen Reisen und alle artverwandten Themen.
Gabi Kruse
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
rs-aktuell.net