Tablets als elektronisches Weihnachtsgeschenk

Die Weihnachtszeit kommt mit großen Schritten auf uns zu und so mancher macht sich bereits Gedanken über Geschenke für seine Liebsten. In den letzten Jahren haben elektronische Weihnachtsgeschenke an Beliebtheit gewonnen, wozu vor allem Tablets und Smartphones zählten. Die neuesten Tablets und Smartphones sind zugleich auch meist am teuersten, weshalb sich solche Geschenke nicht jeder leisten kann.

Beim Geschenkekauf sparen

Wer plant ein elektronisches Weihnachtsgeschenk zu kaufen, der sollte seinen Blick nicht unbedingt auf die Topmodelle unter den Smartphones und Tablets werfen. Die Vorjahresmodelle werden deutlich günstiger angeboten und bieten dafür dennoch eine gute bis sehr gute Leistung. Ein Beispiel ist das Tablet LG G Pad 8.3 welches im Winter 2013 auf den Markt kam und heute für 160 bis 240 Euro angeboten wird. Als CPU kommt ein Qualcomm Snapdragon 600 Quadcore-Prozessor mit 1,7 GHz Taktfrequenz pro Kern zum Einsatz, der von 2 GB RAM unterstützt wird und über einen erweiterbaren 16 GB Flashspeicher verfügt. Das 8,3 Zoll IPS-Display bietet eine FullHD-Auflösung von 1920*1200 Pixeln mit einer glasklaren scharfen Darstellung aller Bildschirminhalte.

Goa Travel in Style: Luxusurlaub *
  • Christine A Döring
  • Herausgeber: International Travel Books

Das Nachfolgemodell LG G Pad 8.0 bietet zwar einen Qualcomm Snapdragon MSM8926, der aber nur mit 1,2 GHz getaktet ist, es steht nur 1 GB RAM zur Verfügung und die Bildschirmauflösung beträgt nur 1280*800 Pixel. Preislich liegt es bei etwa 130 bis 180 Euro. Der bessere Kauf ist aus technischer Sicht das LG G Pad 8.3 und kann mittlerweile günstig bei Anbietern wie Rebuy erworben werden. Natürlich bietet der Markt noch andere Tablets aber das LG G Pad 8.3 zählt trotz seiner Markteinführung vor zwei Jahren zu den besten Tablet-Modellen.

[sam id=3 codes=’false‘]

Bei Amazon, Ebay und Kleinanzeigenmärkten ist es ebenfalls preiswert erhältlich. Besteht die Möglichkeit das elektronische Weihnachtsgeschenk vor dem Kauf persönlich zu begutachten, sollte diese Option wahrgenommen werden, um am Ende nicht doch enttäuscht zu werden. Wer bei Ebay kauft, der sollte auf eine gute Bewertung von 95 bis 100 Prozent des Verkäufers achten.

Tablets – Gebraucht statt nagelneu

Vor dem Kauf eines gebrauchten elektronischen Geräts schrecken die meisten zurück, weil sie zum Beispiel das Bild eines abgenutzten zerkratzten Smartphones im Kopf haben. Auf dem Markt gibt es mittlerweile Unternehmen, die sich auf den Verkauf gebrauchter Elektronik spezialisiert haben. Vor allem mit so genannten Refurbished Produkten kann Geld gespart werden und sind beispielsweise Tablets die vom Hersteller technisch überholt und preiswert angeboten erhältlich sind.

Im Vorfeld sollte man sich die Artikelbeschreibung des angebotenen gebrauchten Tablets oder Smartphones genau durchlesen und dabei besonders auf den Punkt Zustand achten. Die Originalverpackung sollte ebenso vorhanden sein wie das Zubehör und das Gerät sollte technisch einwandfrei sein. Minimale kaum sichtbare Kratzer auf dem Display sollten kein Problem darstellen, weil sie die Funktionsfähigkeit in keiner Weise beeinträchtigen.

Empfehlenswerte Anbieter von gebrauchter Elektronik sind Rebuy, Amazon Warehouse Deals, Flip4new und Asgoodasnew, die von Käufern eine gute Bewertung erhalten haben und ausschließlich technisch einwandfreie Geräte anbieten. Die Ersparnis beim Kauf gebrauchter elektronischer Weihnachtsgeschenke kann sich je nach Händler auf 50 bis 60 Prozent oder mehr belaufen. Das gesparte Geld kann dann in einen weihnachtlichen Restaurantbesuch nach der Bescherung investiert werden. Die Wahl der Weihnachtsgeschenke sollte basierend auf den Wünschen der Liebsten, der eigenen finanziellen Möglichkeiten und Bewertungen von Nutzern bzw. Magazinen erfolgen.

Gebraucht heißt nicht automatisch schlecht und an Weihnachten spielt es keine Rolle was das Geschenk gekostet hat, sondern dass es vom Herzen kommt.

Bild: © Depositphotos.com / bloomua

Andreas Kraemer

Andreas Kraemer

Andreas Krämer ist seit über 12 Jahren als Texter mit seinem Schreibbüro (www.sauerlandtext.de) aktiv. Er hat sich auf die Erstellung von Fachtexten, Blogbeiträgen, Newsartikeln und App-Testberichte für kommerzielle Webseitenbetreiber sowie Printmedien spezialisiert.
Andreas Kraemer

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
rs-aktuell.net